CTEK - welches nehmen?

Diskutiere CTEK - welches nehmen? im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Tag Leute, da mein W201 sehr sehr viel steht würde ich mir gern ein Ladegerät kaufen, mit dem ich laden und dann erhalten kann? Ist das mit einem...

  1. #1 Armin84, 29.05.2014
    Armin84

    Armin84 alias Armin 190D

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    190D 2.0, C 180K
    Tag Leute, da mein W201 sehr sehr viel steht würde ich mir gern ein Ladegerät kaufen, mit dem ich laden und dann erhalten kann?
    Ist das mit einem der CTEKs möglich?

    Desweiteren wollte ich wissen, wie man das am besten anklemmt? Direkt an die Batterie? Hab da Angst zwecks Batteriedämpfe und brennenden Sache in der Nähe... oder muss man sich da keine Sorgen machen?
    Hab mich schon etwas in der Suche informiert, aber so ganz schlau bin ich auch nicht geworden :]

    MfG Armin
     
  2. #2 Bullethead, 29.05.2014
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Ich würde immer das 7er nehmen, da dies im Gegensatz zu den kleineren Geräten auch als Spannungserhaltungsgerät bei abgeklemmter Batterie eingesetzt werden kann.

    Das 5er erfüllt aber ansonsten deine Anforderungen auch sehr gut.

    Da dein Fahrzeug noch nicht über ein Batteriemanagement verfügt, kannst du direkt an der Batterie anklemmen.
     
  3. #3 conny-r, 29.05.2014
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.860
    Zustimmungen:
    913
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Das 5er reicht völlig aus und schaltet genau so auf Erhaltungsladung.
    Das CTEK hat noch den Vorteil das es nach Netzausfall wieder auf Erhaltungsladung geht.
     

    Anhänge:

    Joerg1 gefällt das.
  4. Gotrik

    Gotrik

    Dabei seit:
    24.05.2013
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    GLC 63 AMG, C 350 Coupé, C 200 T-Modell
    Ich hab das MXS 10 für Auto, Trecker und dann noch ein kleines für Quad/Motorrad
     
  5. #5 Armin84, 30.05.2014
    Armin84

    Armin84 alias Armin 190D

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    190D 2.0, C 180K
    Muss die Batterie komplett abgeklemmt sein, oder kann plus und minus dran bleiben?

    Wie siehts denn aus mit evtl Ausgasen, hab da mal was gelesen. Auto steht in einer Garage mit Fenster und das Tor ist meistens gekippt...

    Mfg
     
  6. #6 conny-r, 30.05.2014
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.860
    Zustimmungen:
    913
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Batterie kann bei diesen Kleinladern immer eingebaut und angeklemmt bleiben, da die Bildung von Knallgas fast nicht entsteht.
    Wenn Dauerplus am Zigarettenanzünder geschaltet ist, kann man ( mit Zubehörstecker ) darüber laden. Feine Sache
     
  7. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.390
    Zustimmungen:
    2.088
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Am Stammtisch haben mehrere das 5er (ich auch) und sind alle sehr zufrieden (Im Gegensatz zum dem Aldi Schrott davor). Ich werde das 5er aber meinem Vater vermachen, weil ich doch immer wieder auf HiFi Wettbewerbe gehe und viel bastle, da sind die 10A Stromversorgung (nicht Ladestrom) ganz sinnvoll! :tup
     
  8. #8 conny-r, 30.05.2014
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.860
    Zustimmungen:
    913
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Das LIDL oder ALDI tuts auch für 18 EU wobei ALDI sogar Digitale Spannungsanzeige hat.
    Leider schaltet es nach Netzausfall nicht mehr auf Erhaltungsladung.
     
  9. #9 Armin84, 30.05.2014
    Armin84

    Armin84 alias Armin 190D

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    190D 2.0, C 180K
    Thx für die Tipps, dann werd ich mir demnächst mal das 5er zulegen :tup
     
Thema: CTEK - welches nehmen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ctek mxs 5.0 mercedes

    ,
  2. ctek mxs 5.0 slk r170

    ,
  3. ctek msx 5.0 mercedes w204

Die Seite wird geladen...

CTEK - welches nehmen? - Ähnliche Themen

  1. welche Bremssättel nehmen ?

    welche Bremssättel nehmen ?: Tach . Ich bin ratlos . Laut Aussage meiner ( freien ) Werkstatt scheint es unmöglich zu sein , Bremssättel für die Vorderachse meines S211-256...
  2. welchen Motor nehmen Vito 639

    welchen Motor nehmen Vito 639: Hallo, ich würde mir gerne einen Vito 639 um bj. 2008 diesel kaufen leider hatte ich noch nie mit mercedes zu tun. Meine frage ist welchen Motor...
  3. Batteriewechsel, welche soll ich nehmen?

    Batteriewechsel, welche soll ich nehmen?: Grüßt euch, ich brauch eine neue Autobatterie und habe nun gelesen, dass manche Fahrzeuge eine Stützbatterie benötigen... Muss ich das auch...
  4. E Klasse Cabrio welchen nehmen?

    E Klasse Cabrio welchen nehmen?: Hallo Mitglieder, Ich möchte mir in naher Zukunft ein e Klasse Cabrio kaufen. Leider habe ich in meiner Gegend nicht die Möglichkeit verschiedene...
  5. 245 Welche Moterisierung Nehmen

    Welche Moterisierung Nehmen: Hallo ich möchte mir eine gebrauchte B-Klasse zulegen. Was könnt ihr empfehlen? Diesel oder Benzner? und wie viel Ps. vielen Dank
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden