darf freie Werkstatt Ölwechsel im Scheckheft eintragen?

Diskutiere darf freie Werkstatt Ölwechsel im Scheckheft eintragen? im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo, möchte statt einem Assyst A (EZ 07.01 / 110.000km) nur einen Ölwechsel inklusive Ölfilter in einer freien Werkstatt durchführen lassen....

  1. #1 Copperhead, 24.02.2009
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.046
    Zustimmungen:
    1.046
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    Hallo,

    möchte statt einem Assyst A (EZ 07.01 / 110.000km) nur einen Ölwechsel inklusive Ölfilter in einer freien Werkstatt durchführen lassen.

    Darf die freie Wekstatt den Ölwechsel im Scheckheft eintragen? Immerhin hat mir die MB-Werkstatt (Leseberg in HH) beim letzten mal
    auch im Serviceheft unter Serviceumfang den Assyst durchgestrichen und mir den von mir gewünschten Economy-Service eingetragen.

    Passendes Öl bring ich mit (229.5 / Mobil 1 SuperSyn 0W-40) und Ölfilter + Dichtring gibts von Matthies.

    Gruß,

    Copperhead :wink:
     
  2. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.098
    Zustimmungen:
    2.062
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Warum sollte sie da nicht was eintragen dürfen?

    Eintragen darf da jeder, soviel er will. Nur erkennt MB das bei einer eventuellen Kulanz nicht an. Und der potentielle Käufer wird erkennen, dass es kein Service bei MB war. Ich verstehe aber ehrlich gesagt die Frage nicht so ganz. Ist doch Dein Auto, kannst Du doch mit machen was Du willst...
     
  3. bandit

    bandit

    Dabei seit:
    01.12.2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    C180 TK MOPF
    Hi,

    bei Deiner EZ 01 spielt das eh keine Rolle mehr...

    bei mir haben die auch meine Lima abgelehnt weil der jetzt ins 4.Betriebsjahr geht (bei 65tkm)...

    Grüße
     
  4. #4 Copperhead, 24.02.2009
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.046
    Zustimmungen:
    1.046
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    Ich möchte für den nächsten Käufer belegen, dass kein Wartungsstau vorliegt, der Wagen also gepflegt wurde.

    Ölwechsel und Ölfilter sowie alle Zusatzarbeiten (Zündkerzen, Klimawartung, Bremsflüssigkeit, etc) werde ich
    weiterhin warten lassen. Der Eintrag speziell im Serviceheft soll zusammen mit den Quittungen belegen, dass
    die Arbeiten immer genau dann ausgeführt wurden, wenn es im KI angezeigt wurde.

    Gruß,

    Copperhead :wink:
     
  5. #5 teddy7500, 24.02.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.463
    Zustimmungen:
    587
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Die Meisten schauen aber darauf, das es von MB gemacht wurde, und nicht von ATU oder sonstwas.

    Ob Dir das dann beim Verkauf hilft, weiß ich nicht so recht. Für mich persönlich wäre ein solches Schekheft genauso zu bewerten, wie ein nicht geführtes.
     
  6. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.201
    Zustimmungen:
    3.260
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    bei einem Fahrzeug, das 8 Jahre alt ist, ist es für mich wichtig, das die Arbeiten gemacht wurden, und nicht von wem diese gemacht wurden. Bei dem Murks, den meine Mercedes Werkstatt an meinem S211 gebaut hat, habe ich das Vertrauen in die Fachwerkstätten verloren.
    Unser Cabrio ist jetzt 9 Jahre alt, und als ich es im letzten Jahr kaufte, habe ich im Service Heft gesehen, das dieses in den letzten 6 Jahren nicht bei Mercedes sondern in einer Freien Werkstatt gewartet wurde. Lediglich den letzten Service, der in 5000 Kilometern fällig gewesen währe, hat der Mercedes Händler vor dem Verkauf gemacht. Diese Tatsache hat mich nicht davon abgehalten, dieses Fahrzeug zu Kaufen, und eines steht fest, nach dem Ende der Garantie, die ich jetzt noch habe, wird der Wagen so schnell keine Mercedes Werkstatt von innen sehen. ;)
     
  7. CeeJay

    CeeJay

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W201
    ... die Frage war ja, ob jede Werkstatt da eintragen darf.

    JA. Das ist kein Dokument von Mercedes, sondern DEINS. Da darfst Du auch Deine Kinder drin malen lassen, wenn Du willst. Nur wenn Du durch Eintrag behauptest, ein Oelwechsel ist gemacht worden (Werkstatt, Db oder Du selbst) und den Wagen damit verkaufst, dann muss das auch stimmen, sonst ist's Betrug.

    Carsten
     
  8. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.098
    Zustimmungen:
    2.062
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Theo hat in meinen Augen vollkommen recht. Problematisch ist gegebenenfalls nur, ohne einen vertrauenswürdigen Stempel auch nachvollziehen zu können, dass da nicht einfach nur ein Eintrag gemacht wurde.

    Sorry, aber das halte ich gelinde gesagt für völligen Unsinn. Wir reden hier nicht von einem Jahreswagen o.Ä....
     
  9. #9 teddy7500, 24.02.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.463
    Zustimmungen:
    587
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Sorry aber das ist meine Meinung, die wird wohl erlaubt sein oder?
     
  10. #10 Sighaas, 24.02.2009
    Sighaas

    Sighaas

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 200K Sport Coupe
    Warum sollte die Werkstatt deines Vertrauens nicht die Kundendienste oder den Ölwechsel ins Scheckheft eintragen.
    Ausschlaggebend ist doch, dass da ein Eintrag einer "anerkannten" Werkstatt drin ist.
     
  11. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.098
    Zustimmungen:
    2.062
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Habe ich etwas anderes getan? Nein!
     
  12. #12 Copperhead, 24.02.2009
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.046
    Zustimmungen:
    1.046
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    Verkauft wird mein Auto 2011, wenn es also 10 Jahre alt ist.

    Der Käufer, bzw. Händler soll ja nur nachvollziehen können,
    dass kein Wartungsstau vorliegt und ich mich brav an die
    Intervalle für Ölwechsel, Klimawartung, etc gehalten habe.

    Zusätzlich sammle ich ja auch alle Quittungen / Rechnungen.

    Bei einem Jahreswagen bzw. 2-5 Jahren altem Fahrzeug lege ich
    ja auch Wert auf das Scheckheft. Schon allein wegen der Kulanz.

    Aber bei einen 10 Jahre alten Auto erwate ich das nicht mehr.

    Mir war halt so, dass es mal verboten war, dass eine freie
    Werkstatt in einem Scheckheft die Serviceleistung einträgt.

    Gruß,

    Copperhead :wink:
     
  13. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    936
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Der Stempel einer freien Werkstatt im Scheckheft sollte kein ko Kriterium sein, wenn die gemachten Arbeiten mit der Originalrechnung belegt werden.
     
  14. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.201
    Zustimmungen:
    3.260
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    So sehe ich das auch. ;)

    Sauber belegt, kauft jeder ein 10 - 12 Jahre altes Fahrzeug, auch wenn nicht jeder Stempel im Serviceheft von Mercedes ist.
     
  15. #15 Copperhead, 03.03.2009
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.046
    Zustimmungen:
    1.046
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    So, bin grad zurück von meiner "freien Werkstatt".

    60,- € 8 L Mobil1 SuperSyn 0W-40 MB 229.5 (eBay)
    20,- € pauschal für Öl- / Filterwechsel
    10,- € Ölfilter
    90,- € inkl.

    Sichtrüfung ergab: Querlenker vorne oben sind fällig.

    Flüssigkeiten wurden mit kontrolliert und aufgefüllt.

    Der Ölwechsel wurde im Serviceheft eingetragen.

    Den Assyst A habe ich selbst zurück gestellt.

    Gruß,

    Copperhead :wink:
     
  16. #16 Albrecht5080, 03.03.2009
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.375
    Zustimmungen:
    833
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Das war auch mein Gedanke. :tup
    Ich empfehle Dir auch immer die Rechnungen abzuheften, denn damit gehst Du Diskussionen um Km-Stand etc. von vornherein aus dem Weg.
    Denn ein Scheckheft kann man auch immer anzweifeln.

    Seitdem ich mein Auto habe (2002) sind alle Rechnungen, TÜV-Berichte......lückenlos & chronologisch abgeheftet, wobei ich mein Auto nicht verkaufen will. ;)
    Ich lasse mein Auto (´96) weiterhin bei MB scheckheftpflegen.


    Gruß Holger
    :driver
     
  17. #17 Copperhead, 03.03.2009
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.046
    Zustimmungen:
    1.046
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    ...genau so handhabe ich das auch :)

    Gruß,

    Copperhead :wink:
     
  18. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.751
    Zustimmungen:
    2.227
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Auf der anderen Seite: Um wie viel mehr ist ein 10-12 Jahre altes Fahrzeug mit einem Serviceheft gegenüber einem Fahrzeug ohne denn noch wert? Da dürfte auch kaum mehr ein Unterschied sein.

    gruss
     
  19. #19 Albrecht5080, 03.03.2009
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.375
    Zustimmungen:
    833
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    So kannst Du das nicht sehen. ;)
    Das Geld / die Arbeit die Du über Jahre ins Auto steckst (Kosten für waschen, polieren, wachsen, Wartung.....) kannst Du nicht auf den Restwert aufschlagen, das kann keiner bezahlen.

    Fakt ist aber das sich ein Auto mit nachvollziehbarer Historie besser & schneller verkauft als eins ohne.
    Bei Fahrzeugen die im Export / Schrott landen ist das natürlich egal, klar.


    Gruß Holger
    :driver
     
  20. Gunar

    Gunar

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W 203 180K Bj.05/2002
    Also eins ist doch klar,
    besser ist doch ein gut geführtes Serviceheft, als kaum Einträge darin.

    Gruss Gunar
     
Thema: darf freie Werkstatt Ölwechsel im Scheckheft eintragen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scheckheftgepflegt freie werkstatt

    ,
  2. scheckheft freie werkstatt

    ,
  3. serviceheft stempel freie werkstatt

    ,
  4. scheckheftgepflegt nur bei vertragswerkstatt,
  5. ölwechsel im scheckheft eintragen,
  6. atu scheckheft,
  7. service ins scheckheft eintrag,
  8. mercedes elektronisches serviceheft,
  9. auto scheckheft freie werkstatt,
  10. scheckheft ölwechsel,
  11. ölwechsel freie werkstatt,
  12. Ölwechsel eintragen,
  13. ölwechsel xheckhwft,
  14. checkheft einzragen ohne fahrzeig ??,
  15. serviceheft freie werkstatt,
  16. wer darf scheckheft stempeln,
  17. atu ölwechsel serviceheft,
  18. kein checkheft bei neuen mercedes,
  19. auto serviceheft nachtragen,
  20. Stempel atu auch das Scheckheft?,
  21. wer darf Kfz servicehefteinträge machen?,
  22. mercedes service online eintragen,
  23. freie Werkstatt stempeln Serviceheft,
  24. serviceheft selbst eintragen,
  25. scheckheftgepflegt ölwechsel
Die Seite wird geladen...

darf freie Werkstatt Ölwechsel im Scheckheft eintragen? - Ähnliche Themen

  1. c klasse darf ich die felgen fahren ? / wer fährt diese?

    c klasse darf ich die felgen fahren ? / wer fährt diese?: Hallo Ich hab ein abe Gutachten für felgen Meine Frage ist Was bedeutet C-klasse 204 e1*2001/116*0431* -Limousine/Coupe -incl.Facelift 2011...
  2. Wie locker darf der Kühlergrill sitzen

    Wie locker darf der Kühlergrill sitzen: Eines Vorweg: ich hasse es, mein Fahrzeug aus der Hand in die Werkstatt zu geben. Vor 1 Woche habe ich es zu einer seriösen und guten freien...
  3. Wer kennt diese Felgen und darf ich die fahren ?

    Wer kennt diese Felgen und darf ich die fahren ?: Hallo zusammen, nenne zur Zeit ein Mercedes Benz C200 Kompressor, Baujahr 08/2000 mein eigen. Habe jetzt von einem Arbeitskollegen ein Satz...
  4. Was darf eine Soundanlage kosten?

    Was darf eine Soundanlage kosten?: Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken jetzt doch das Soundsystem im CLC umrüsten zu lassen, da ich mit der Qualität echt nicht zufrieden...
  5. 204 Darf ich vorstellen ;)

    Darf ich vorstellen ;): Hallo liebe Mercedes Gemeinde, darf ich meinen neuen Familienzuwachs vorstellen.... C63 T AMG (S204) mit PP Mopf mit Vollausstattung :) Das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden