210 Darf ich vorstellen: mein "Neuer"

Diskutiere Darf ich vorstellen: mein "Neuer" im E- und S-Klasse Forum im Bereich User-Fahrzeug-Galerie; So liebe Leute, hiermit möchte ich nach langer Suche meinen neuen W210 vorstellen.... von Kollegen liebevoll "flachgelegtes Taxi" genannt :D Es...

  1. #1 MuggelBenz, 21.09.2008
    MuggelBenz

    MuggelBenz

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SLK 32 AMG
    So liebe Leute,

    hiermit möchte ich nach langer Suche meinen neuen W210 vorstellen.... von Kollegen liebevoll "flachgelegtes Taxi" genannt :D

    Es Handelt sich hierbei um einen
    E 220 CDI Avantgarde
    Bj. 1999 (MoPf)
    133.000km
    Leder, Comand und noch so allerlei Schnick-Schnack, den man zum Rumspielen braucht.

    Musste für den Wagen knappe 400km fahren und 9.800€ ausgeben, aber bin im großen und ganzen glücklich.
    Zudem ist der Wagen überwiegend rostfrei gewesen, bis auf die Innenseiten der hinteren Kotflügel...dies habe ich aber schon geschliffen, mit Rostschutz bestrichen und neu lackiert.

    Vorher hatte ich einen 1996er C 180 und bin begeistert vom 220 CDI....natürlich kein richtiger Dampfhammer, jedoch mit genügend Leistung um auch mal zügig zu überholen und sich bei normaler Fahrweise vom Kombiinstrument verwöhnen zu lassen....besonders die Verbrauchsanzeige ist mein neuer Freund :D nach nun insgesamt 1.400 gefahren Kilometern ein Durchschnittsverbrauch von 5,9l/100km! Legen wir dazu noch eine Ungenauigkeit des KI von 0,6l, dann sind wir bei 6,5l... schönes Gefühl 8) Wenn ich einige Zeit zurückdenke, wo ich mich über 8l/100km (Super Benzin) wie ein Honigkuchenpferd gefreut habe. :prost

    Hier noch ein paar Bilder:

    einigen wird vllt auffallen, dass Sie diese Bilder schon mal gesehen haben. Das kommt, da dies die Bilder sind, mit denen der Wagen bei mobile.de ausgeschrieben war. Habe es bis jetzt noch nicht geschafft, neue Fotos zu machen, werden aber noch kommen!

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]



    :wink: :prost
     
  2. #2 El Ninjo, 21.09.2008
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Na dann Herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Fahrzeug macht auf den Bildern einen guten Eindruck hoffe du hast damit viele Problem und vor allem Unfallfreie km. :prost :wink:
     
  3. #3 Dr.Howie, 21.09.2008
    Dr.Howie

    Dr.Howie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.574
    Zustimmungen:
    840
    Auto:
    Taschenrakete
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p r Ü
    rp
    m * * *
    hey, herzlichen glückwunsch zum neuen.
    Er sieht noch sehr gut aus. :tup
    Drücke dir die daumen, dass es bei dem von dir gefundenem rost bleibt, und wünsche dir noch viele, beulenfreie kilometer.

    Gruß, Dr.Howie :wink:
     
  4. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.760
    Zustimmungen:
    3.137
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Glückwunsch zum Neuen Gebrauchten.

    Ich wünsche dir allzeit gute und Beulenfreie :tup :driver

    Und :verschieb in die User Fahrzeug Galerie. ;)
     
  5. #5 MuggelBenz, 21.09.2008
    MuggelBenz

    MuggelBenz

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SLK 32 AMG
    Vielen Dank für die Glückwünsche! :]

    Ich muss schon sagen, dass der W210 im Vergleich zum 202 eine ganz andere Liga ist. Nicht nur vom technischen sondern auch vom fahrdynamischen Aspekt her.


    PS: Danke fürs Verschieben ;)
     
  6. #6 holly964, 22.09.2008
    holly964

    holly964

    Dabei seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w 210 220 cdi / E 430
    Sieht wirklich noch gut aus , aber ein Schaltgetriebe ????????
     
  7. #7 MuggelBenz, 22.09.2008
    MuggelBenz

    MuggelBenz

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SLK 32 AMG
    Ja Schaltgetriebe! ... war auch schwer zu finden. Wollte unbedingt wieder einen Schalter haben, da stört mich das bissl hakeln nicht. Bei langen Strecken spart man halt wegen des 6.Gangs einiges an Sprit im Vergleich zur 5-Gang-Automatik und außerdem finde ich den 220 CDI als Automatik sehr langweilig.

    Meiner Meinung nach lohnt sich ein Automatikgetriebe erst bei 200PS, da es vorher (zumindest subjektiv) zu viel Leistung schluckt. Zudem kann man auf der Landstraße nicht einfach mal kurz aus niedrigen Drehzahlen kräftig herausbeschleunigen, ohne dass die Automatik gleich sinnlos runterschaltet.

    Ich bin noch jung, da sind die paar Handbewegungen beim Schalten erträglich und sogar angenehm :D
     
  8. #8 Samson01, 22.09.2008
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Och,
    mit Schaltgetriebe geht das ohne manuell zu schalten? Wusste ich bisher noch nicht.
    So lernt man dazu.
     
  9. #9 MuggelBenz, 22.09.2008
    MuggelBenz

    MuggelBenz

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SLK 32 AMG
    Wenn ich bei 80km/h im 5.Gang und ca 1.800U/min das gaspedal etwas tiefer durchdrücke, um kurz zu beschleunigen, würde bei einem Automatik gleich runtergeschaltet werden. Wer widerspricht mir da?


    Vielleicht besitze ich ja nicht ganz den Intellekt um mit dieser sogenannten "intelligenten" Automatik richtig umzugehen. ;) Bin einige Wochen einen S 320 CDI gefahren und mich hat das ständige runterschalten bei kurzem Beschleunigen schon ein wenig gestört...zudem noch immer dieser typische leichte Schlupf des Drehmomentwandlers beim Gasgeben (Nein, das Ding war völlig in ordnung). Das direktere ansprechen des Schaltgetriebes finde ich bei 143PS wesentlich angemessener, man muss halt nur richtig mit der Kupplung umgehen können, um den "Bonanza-Effekt" völlig zu umgehen. :D :prost
     
  10. BM202

    BM202

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    smart pulse cdi
    Verbrauch:
    Hallo,

    ich mag den W210 immer noch nicht von vorne, aber der geht so.

    MOPF, Xenon reißen ein bisschen was! Avantgarde auch!

    Aber warum keine AUTOMATIK???


    Sonst schöner Wagen.... :tup
     
  11. #11 Zarrooo, 24.09.2008
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    735
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Keiner. Die tollen, neuen Automaten mit ihrer möchtegerne-intelligenten "adaptiven" Steuerung schalten schon bei leichtem durchdrücken des Gaspedals sinnlos einen Gang runter. Das ist selbst mir als überzeugtem Automatik-Fahrer auf den Zünder gegangen.

    Sieht ansonsten fast so aus wie mein erster W210 (auch ein silberner E220CDI Avantgarde mit MoPf, Baujahr 1999). Aber was Du noch brauchst, sind vernünftige Pedal"gummis" (klickst Du hier). 8) Die schwarzen gehen ja mal gar nicht.

    cu ulf
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.349
    Zustimmungen:
    3.319
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ein 99er mit 6-Gang? Das kann doch nur ein Tippfehler sein.
    Ich persönlich fahre auch lieber Schaltgetriebe.. aber bei einem Diesel mit seinem recht engen Drehzahlband zwischen brummig und laut i.V. mit dem doch recht lauen Ansprechverhalten auf Gasbewegungen würde ich nur Automatik wählen.
    Der Verbrauch sollte auch spürbar nicht geringer sein, da die Automaten meist etwas länger übersetzt sind als die Schalter, was sie durch den Wandler wieder kaschieren beim beschleunigen.
    Zudem finde ich passt zu einem 210, welcher ja eher zum cruisen einlädt eine Automatik viel besser.
    Ist die Kiste tiefergelegt?
    Achte auf den Abrieb der Hinterreifen... so tief wie der steht dürften die ziemlich innenschlutrig ablaufen.
    Auch, dass die Automaten ständig herunterschalten stimmt nicht. Man muß es ihnen eben nur beibringen;)
    Ansonsten viel Spass mit dem "neuen" :driver
     
  13. #13 MuggelBenz, 24.09.2008
    MuggelBenz

    MuggelBenz

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SLK 32 AMG
    @ Zarrooo
    Danke für den Tipp, werde ich wohl demnächst machen 8)


    @ C240T

    Nein, es ist kein Tippfehler ;) Der Wagen ist ja vom Modelljahr 2000, schon CDI der 2.Generation drinne (143PS) und MoPf...und somit auch 6Gang-Getriebe.

    Auch wenn die Automatik länger übersetzt sein mag, wird sie auf der Autobahn nicht die Vorteile des 6.Gangs ausgleichen können. :]


    Ja, der Wagen ist tiefergelegt. Laut fahrzeugschein sind "KAW" Federn drinne.... kenne mich damit leider nicht so aus, aber trotz des straffen Fahrwerks sind die Dinger recht komfortabel.

    An keinem Reifen ist Abrieb zu erkennen, scheint wohl professionell gemacht worden sein. Vorbesitzer war ein Bauunternehmer, der den Wagen wohl gut gepflegt hat.
    Trotzdem Danke für den Tipp!
     
  14. #14 Zarrooo, 25.09.2008
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    735
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Und wie soll das gehen? Die Dinger heißen zwar "lernfähig", aber der Automat in meinem W203 hat als ich ihn auf den Transporter nach Spanien gestellt habe (70tkm) noch genauso gehirnlos rumgeschaltet wie bei der Übernahme (15tkm). Oder ist eine Lernphase von 55tkm zu kurz? ;)

    cu ulf
     
  15. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.349
    Zustimmungen:
    3.319
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    hmmm 55tkm ist so eben die Grenze würde ich sagen:-)
    Ich weiß nicht wie Du fährst, aber wenn ich unseren 210er nehme, dann spürt man deutlich wie sich der Automat an meinem Dad angepasst hat. Bei mir schaltet der nach einigen km Distanz wieder deutlich früher/schneller runter.
    Mein Kumpel hat es bei seinem E220 CDi (211 Mopf) auch hinbekommen, dass er mit relativ vil Gas beschleunigen kann, bevor er runterschaltet. Dass der Automat nicht immert exakt das tut, was man bei einem Schalter tun würde ist natürlich klar.
     
  16. #16 MuggelBenz, 25.09.2008
    MuggelBenz

    MuggelBenz

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SLK 32 AMG
    Und genau DAS war der ausschlaggebende Punkt für mich, einen Schalter zu nehmen ;) Ich möchte halt gerne selbst bestimmen, wann in welchem Gang gefahren wird.
     
  17. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.349
    Zustimmungen:
    3.319
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wie gesagt, ich fahr selbst nen Schalter... weil ich gerne schalte. Aber in einem 210er und dann auch noch Diesel wäre es nicht meins. Muß jeder selbst wissen;)
    Ich finde die MB Automaten sind (mit wenigen AUsnahmen wie CVT) so gut und harmonisch abgestimmt, dass man nur sehr selten das Gefühl hat manuell eingreifen zu müssen.
     
  18. #18 MuggelBenz, 25.09.2008
    MuggelBenz

    MuggelBenz

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SLK 32 AMG
    Wie sagte Jesus noch? "Jedem ihm sein Bier"... und wer hatte das noch gesagt? :D

    Auf jeden Fall bin ich noch immer ganz Glücklich über den Kauf. Habe ihn vorhin wirklich brutal (tat mir schon leid das schöne Ding ;( ) über Landstraße und Autobahn gepeitscht. Die Drehzahl war selten unter 2500U/min...und trotzdem nicht über 8l/100km (laut KI) gekommen. also ich schätze mal rund 8,5l im Schnitt.... hach ist das herrlich. Bitte seht mir diese kleine "Tag"träumerei nach ;)


    Kurz noch ne Frage: Weiß jemand von euch zufällig, wo der Behälter für das Servolenkungsöl zu finden ist? Wollte mal den Ölstand prüfen. Laut "Jetzt helfe ich mir selbst" soll er einfach machbar sein...jedoch haben die socken in dem Buch nicht angegeben, wo man den Behälter findet :rolleyes:
     
  19. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.760
    Zustimmungen:
    3.137
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Ich kann nicht 100% sagen, ob er beim 220 da ist, aber Mercedes versteckt diesen Behälter gerne unter der Motorabdeckung. Da habe ich den Behälter bei meinen 280 CDI gefunden.
     
  20. #20 MuggelBenz, 03.10.2008
    MuggelBenz

    MuggelBenz

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SLK 32 AMG
    Vielen Dank!
    gesucht und gefunden!
     
Thema:

Darf ich vorstellen: mein "Neuer"

Die Seite wird geladen...

Darf ich vorstellen: mein "Neuer" - Ähnliche Themen

  1. Aus gutem Hause: Mein neuer W211 E200

    Aus gutem Hause: Mein neuer W211 E200: Hallo Forumsmitglieder :] Der ein-oder andere hat es sicher schon mitbekommen: Nach nun knapp über 17 Jahren und rund 145 tkm im W202 habe ich...
  2. Vorstellung

    Vorstellung: Hallo bin der Paul Ich komme aus Oberhausen NRW Bin 46 Jahre alt Wir fahren eine A-Klasse A140 von 2001 Und Einen ML 400 CDI von 2004
  3. Vorstellung

    Vorstellung: Hallo zusammen, wollt mich mal hier im Forum vorstellen. Ich bin der Denis, komm aus Niedernhausen (Hessen), bin 37, verheiratet, habe zwei...
  4. 205 S205 C250d neu in der Familie.....und weiter geht die Reise

    S205 C250d neu in der Familie.....und weiter geht die Reise: Nachdem der eine die Weiterreise angetreten hat...... Ein guter Freund zieht weiter..... ....ist der nächste in der Familie angekommen. [IMG]...
  5. Vorstellung R129SL280

    Vorstellung R129SL280: Hallo Forum, ich bin aus dem Westen NRW und habe öfters mit Mercedes Reparaturen zu tun. Mein Lieblingsauto ist eigentlich der W124. Diesen besaß...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden