das ewige Thema Spritverbrauch Kompressor Motoren

Diskutiere das ewige Thema Spritverbrauch Kompressor Motoren im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hi leuts jaja, des ewige thema des spritverbrauches. aber bei der jetzigen ökosteuer muss das sein :D ja, es geht darum das ich jetzt die...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Malakai, 24.01.2003
    Malakai

    Malakai

    Dabei seit:
    24.01.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi leuts

    jaja, des ewige thema des spritverbrauches. aber bei der jetzigen ökosteuer muss das sein :D

    ja, es geht darum das ich jetzt die wahl der qual habe was die ausstattung meines sportcoupes betrifft. dazu gehört auch der motor. benziner muss es sein, habe ich mal so beschlossen, auch wenn ich vielfahrer ( 17.000 KM / jahr ) bin. find beziner fahren einfach schöner und passt besser zu meinem alter ( 22 ). nun denn. ich schwanke zwischen 180K und 200K. da ich ein recht flotter fahrer bin , und viel in der stadt fahre interessiert mich natürlich der spritverbrauch der beiden varianten sehr. hatte vorher nen golf 3 gti mit 115 PS, der kam nie unter 10,5 bis 11 L weg.wie sieht das bei den beiden varianten denn aus ? wer hat welche erfahrungen gemacht ? bei flotter fahrweise, spätes schalten in den nächsten gang :D ..

    mfg

    Malakai alias peter
     
  2. #2 spookie, 24.01.2003
    spookie

    spookie Guest

    Mein Dad fährt das 200K Sportcoupe mit 10,1 Litern im Schnitt - allerdings recht staureiche Strecken und fast nie Geschwindkeiten mehr als 160 - Schaltwagen, kein Automatik.
     
  3. #3 Sagrosept, 24.01.2003
    Sagrosept

    Sagrosept

    Dabei seit:
    23.06.2002
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E280CDI
    Also meiner Meinung nach solltet Du doch zu einem Diesel tendieren. Denn wenn Du 17.000km überwiegend in der Stadt fährst, sollte sich der Diesel weit vor 17tKm rechnen.
    Denn diese Rechnungen, ab wann sich ein Diesel lohnt, beziehen sich immer auf Normverbräuche, die je zu 1/3 aus Stadt, Land und Autobahn beziehen. Und da der Verbrauch eines Benziners in der Stadt immer wesentlich vom Verbrauch eines Diesels unterscheidet, wäre für mich klar, was ich nehmen würde.

    Hm, schwer zu schreiben...
    Ich habe mal aus den alten Prospekten wie Werte hier aufgeschrieben. Die beziehen sich also auf den 200K mit 1998ccm:
    220CDI:
    Innerorts: 8,7
    Außerorts: 4,7
    Gesamt: 6,2

    200 Kompressor:
    Innerorts: 13,9
    Außerorts: 6,9
    Gesamt: 9,5

    Beim Diesel sind´s zwischen Ortschaft und Gesamt 2,5 Liter Differenz, beim Komressor 4,4 Liter. Grob überschlagen sollte sich in Deinem Fall der Diesel bereits bei ca. 10.000 km rechnen.

    Mit dem Alter finde ich hat das wenig zu tun. Im Gegenteil: Es würde von sehr viel Reife zeugen, wenn Du schon mit 22 eher vernünftige bzw. angemessene Autos fährst.

    Noch ein Tipp: Nimm eine Automatik. Ich habe seit Montag Abend einen A170CDI mit Automatik als Werkstattwagen und gerade in der Stadt ist es super-Entspannend :tup
     
  4. Graule

    Graule

    Dabei seit:
    12.05.2002
    Beiträge:
    2.379
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Schau mal hier hat schon jemand dieses Thema angesprochen und du könntest deine fragen auch dort weiter führen da es ja um die selben Motoren geht. ;)

    Mfg. Graule
     
Thema:

das ewige Thema Spritverbrauch Kompressor Motoren

Die Seite wird geladen...

das ewige Thema Spritverbrauch Kompressor Motoren - Ähnliche Themen

  1. Das ewige Thema Felgen ET

    Das ewige Thema Felgen ET: Hallo Leute, ich möchte für meinen E400 S212 MoPf neue Sommerschuhe in 19 Zoll kaufen. Laut Mercedes ist an der VA 8,5Jx19 mit einer ET von 48...
  2. Eigentlich schon ewig dabei ...

    Eigentlich schon ewig dabei ...: ... daher ein kurzes Update zu mir bzw. meinen Fahrzeugen. Wer mich noch kennt, mein Name ist Roland, komme ursprünglich aus Kiel und bin nunmehr...
  3. E280 steht ewig beim Händler

    E280 steht ewig beim Händler: Dieser E280 steht schon eine gefühlte Ewigkeit beim Händler, wurde sogar ein paar Mal "reserviert" und dann wieder verfügbar, Vollausstattung hat...
  4. Das ewige Radioproblem

    Das ewige Radioproblem: Hallo liebe Community, ich bin Fahrerin einer A-Klasse (glaub W169 - jedenfalls Polarstar) und habe mein Radio das hinter der Zeit steht (kann...
  5. W124 E200 M111 die ewige Leidensgeschichte - springt nicht mehr an

    W124 E200 M111 die ewige Leidensgeschichte - springt nicht mehr an: Hallo, ich sehe dieses Forum hier mittlerweile als letzte Anlaufstelle bevor ich meinen W124 E200 BJ. 94 schlachte. Letztes Jahr um etwa die selbe...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden