Das Martyrium mit unserem Mercedes W164 ML 350 !

Diskutiere Das Martyrium mit unserem Mercedes W164 ML 350 ! im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, wie oben schon beschrieben muss ich mir den Ärger mal von der Seele schreiben. Nun wo fangen wir mal an. Also im November 2012 haben wir...

  1. jubig

    jubig

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    ML 350 W164 !
    Hallo,

    wie oben schon beschrieben muss ich mir den Ärger mal von der Seele schreiben.

    Nun wo fangen wir mal an.

    Also im November 2012 haben wir uns nach langer Suche für einen Mercedes ML 350 W164 entschieden. Vom Händler mit dem Hinweis " im Kunden Auftrag " !

    Er der ML ist Bj 07/2005 mit grade mal 130000km Laufleistung. Ausstattung Top mit allem was das Herz begehrt.

    Also mit dem Flieger ab nach Stuttgart . Nach eingehender Untersuchung haben wir das Fahrzeug gekauft. Wir waren soooooooo....... glücklich. Aber nicht lange.

    Und dann bei der Rückfahrt. Nach ca. 450km von 680km die vor uns lagen die Motorkontrollleuchte gelb an. Und ein stark schwankender Leerlauf.

    Nun sind wir die restliche Strecke ganz vorsichtig nach Hause gefahren. Am nächsten Tag dann direkt ab zur Werkstatt. Was war Passiert.

    Ein Loch in der Ansaugbrücke. Wird heute Resonanzrohr genannt. Aber wie kam das da hin ? In dieser arbeiten zwei Wellen mit Nasen. Von diesen sind zwei Abgebrochen und haben das Rohr durchschlagen.

    Kosten incl allem 1200€ ! OK dachten wir. Aber es geht noch weiter. Rost. Beim Kauf habe ich gesehen das es unter der Leiste an Heckdeckel rostet. Nun egal. Kulanz Antrag stellen und wenn dieser Abgelehnt wird müssen wir es eben

    Lackieren lassen. Ab zum Händler hier im Ort und den Antrag gestellt. Bei diesem Gespräch zeigte mir der Meister weiter Roststellen. Alle Türen sind betroffen. Diese Stellen sind nur den Herrschaften von Mercedes bekannt. Wir als Laien

    hätten diese nie gefunden. Das Ergebnis des Kulanz Antrags ist. Wir sollen die Hälfte also 4000€ tragen. Für ein Fehler den Mercedes bei der Herstellung billigt.

    Dann ca.100km nach der Reparatur des Resonanzrohres wieder die Motorkontrollleuchte an. Nun wir haben ja noch Garantie auf dieser Reparatur. Wieder ab zum Mercedes Händler.

    Vermutung das die Stirnräder und die Steuerkette verschissen sind. Aber die wurden schon mal erneuert. 1 Woche haben die sich dran versucht.

    Und dann das Schockierende Nachricht. MOTORSCHADEN. Kosten rund 12.000€. Riefen in Zylinder 2 und 3.

    Und was Sagt der Hersteller ?

    Was wollen sie von einem Fahrzeug das sich im 8 Jahr mit 130000km befindet erwarten.

    Es kann jeder Denken was er möchte. Aber so etwas geht gar nicht. Es ist doch für einen 6 Zylinder mit 3,5 Liter keine Laufleistung. Oder sehen wir das falsch ?

    Das ist nun Definitiv der aller letzte Wagen aus diesem Hause. Nie wieder.

    In diesem Sinne.

    Gruß
    Jürgen
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.254
    Zustimmungen:
    2.028
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    So, das war die eine Hälfte!

    Bekommen wir auch die Andere? Warum wurde das Fzg. denn "im Kundenauftrag" verkauft? Tacho gedreht? Unfaller? Vorschäden? Rumgepfuscht?

    Wer sowas macht, muß das gesparte Geld auf die Seite legen, falls eben was dran kaputt geht!

    Du darfst wieder!
     
    Hans Wurst, Jupp, Wurzel1966 und 2 anderen gefällt das.
  3. jubig

    jubig

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    ML 350 W164 !
    Wir vermuten das er das Fahrzeug schon mit diesem Defekt erworben hat und selbst versucht hat es zu Reparieren.

    Im letzten TÜV Bericht vom 21.11.2012 steht das er Hinweis " Motor nach Instandsetzung ungereinigt vorgestellt " !

    Darauf hin hat er ihn mit der Händler Homepage seiner Frau aber mit dem Hinweis " Fahrzeug im Kundenauftrag zu Verkaufen " bei Mobile eingestellt.

    Sonst Unfallfrei und im Top Zustand. Und ja die Türen erneuern sollten 8000€ kosten. Wir 4000€ und die andere hälfte Mercedes.
     
  4. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.254
    Zustimmungen:
    2.028
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Für sowas:

    Würde ich schonmal kein Geld ausgeben!

    Wo wurde das Auto immer gewartet?
     
  5. jubig

    jubig

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    ML 350 W164 !
    Ja, regelmäßig gewartet.

    " Motor nach Instandsetzung ungereinigt vorgestellt " kann aber auch heißen das er nach einer Inspektion nicht Gereinigt worden ist.


    So sagte es uns der Rechtsanwalt.
     
  6. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.254
    Zustimmungen:
    2.028
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Wo gewartet?
     
  7. #7 Nero Augustus Germanicus, 15.01.2013
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    639
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Nicht ob sondern wo. Welche Mercedes-Niederlassung? ;)
     
  8. jubig

    jubig

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    ML 350 W164 !
    In Baden-Würtenberg bei Mercedes !
     
  9. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.254
    Zustimmungen:
    2.028
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Bei Mercedes oder bei Fiat?
     
  10. #10 *fR34k*, 15.01.2013
    *fR34k*

    *fR34k*

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    62
    Auto:
    S212 E400 MoPf & W169 A150 Vor-MoPf
    Kennzeichen:
    * *
    be
    * * * * *
    * *
    be
    * * * * *
    Du hast einen defekten Wagen gekauft und sagst jetzt "Nie wieder diese Marke" Das kann ich so nicht stehen lassen. Habe meinen Mercedes auch gebraucht gekauft mit einer Laufleistung von 158.000 km als Diesel. Der läuft wie ne eins ! Wenn ich schon in den Papieren irgendetwas von "Motor nach Instandsetzung" lese, dann lasse ich die Finger davon. Tut mir leid, aber meine Meinung ist, dass Du Dich beim Kauf hast um den Finger wickeln lassen und ein beschädigtes Fahrzeug gekauft hast. Sowas kann Dir bei jeder Marke passieren.
     
    Hans Wurst, Jupp, Wurzel1966 und 3 anderen gefällt das.
  11. #11 w123fan, 15.01.2013
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.009
    Frage mich so, was der Hersteller dafür kann wenn diverse Besitzer die Karre verhunzen und der TE das nicht merkt.Aber schuld sind ja immer die anderen.... :rolleyes:
     
  12. #12 player1, 15.01.2013
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.823
    Zustimmungen:
    1.642
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Ja, das hat sich über die Jahre so eingebürgert. Die Leute versuchen für ihr eigenes Pech - und die ganz dreisten sogar für ihre eigenen Fehler - andere verantwortlich zu machen. :tup
     
    Albrecht5080, Wurzel1966 und spookie gefällt das.
  13. jubig

    jubig

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    ML 350 W164 !
    Wieso verhunzen ?

    Das Auto steht super da !

    Nur halt kann es nicht sein das nach einer Laufleistung von genau 130837km der Motor hin ist.

    Gabe es früher nicht. Da waren die Motoren grade mal Eingelaufen.

    Und einen Schuldigen suche ich nicht.
     
  14. #14 Nero Augustus Germanicus, 15.01.2013
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    639
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Gib mir den Wagen für den Zeitraum den der Vorbesitzer ihn hatte und wenn ich das Fahrzeug kalt trete wie ein Verrückter, nie den Ölwechsel mache (oder nur unpünktlich) mache und aufgrund von anfallenden Servicekosten einen Servicestau entstehen lasse, welchen ich nie oder erst kurz vor Verkauf behebe, dann erreicht der Wagen nicht mal die 130k km.
    Wieso sollte man einen Wagen mit dieser (durchaus nicht geringen) Laufleistung nicht ruinieren können? ?(
     
  15. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.254
    Zustimmungen:
    2.028
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Ich frage Dich jetzt zum 4. Mal, wo der Wagen gewartet wurde!
     
  16. #16 derdietmar, 15.01.2013
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    1.712
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo Jürgen,

    du bist bereits in diesem Forum unter dem Nutzernamen jubig registriert, deshalb habe ich deinen neuen Account gesperrt. Normalerweise führt ein Doppelaccount zur sofortigen Sperrung aller aktiven Accounts, ich will aber nicht so sein und denke mir jetzt einfach, du hast deinen alten Account vergessen (obwohl du den zuletzt am 30.12.2012 genutzt hast :rolleyes: ). Nutze in Zukunft den bestehenden Account weiter.

    Viele Grüße :wink:
     
    Hans Wurst und hotw gefällt das.
  17. #17 Chris C250 CDI, 15.01.2013
    Chris C250 CDI

    Chris C250 CDI

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    S204 C250 CDI
    Hallo,

    Nur mal so meinie Gedanken zu dem Thema:

    Basierend auf meinen Erfhrungen solltest doch selbst wenn du das Fahrzeug nur "vom "Kunden" gekauft hast steht dir ein Jahr Gewährleistung (Sachmängelhaftung) laut §§ 434, 437 BGB zu, sollte dieses nicht explizit im Kaufvertrag ausgeschlossen worden sein § 475 II BGB. Ist dies nicht der Fall müsste eben der "Kunde" der Niederlassung die Gewährleistung geben. Sollte die Gewährleistung aber ausgeschlossen sein, musst Du dies ja beim Kaufvertrag gewusst und billigend in kauf genommen haben.

    Hast Du dies nicht im Kaufvertrag unterschrieben, müsste der Verkäufer (also der "Kunde") dir nachweisen, dass Du den Schaden verursacht hast und nicht bereits vorlag als du das Fahrzeug gekauft hast. Die Beweislastumkehr tritt doch erst nach 6 Monaten ein.

    Sollte der Mangel dem Verkäufer (also dem "Kunden") bekannt gewesen sein (so wie du das ja vermutest) und ihm nachgewiesen werden kann, so muss er sogar 10 Jahr hierfür gewährleisten aufgrund arglistiger Verschleierung oder sehe ich da was falsch ? Beweisen ist natürlich immer schwierig bis hin zu unmöglich in solchen Fällen...



    Grüße Chris
     
  18. #18 elTorito, 15.01.2013
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.278
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Daraus interpretiere ich das er das Fahrzeug nicht bei einer MB Niederlassung gekauft hat, oder?

    Ich hatte beim Kauf meines W638 auch arge Bauchschmerzen, erstens weils eben ein V ist, zweitens, weil so viele Angebote gab bei denen es mehr als nur ein Haken gab, letztendlich dann aber (scheinbar, bis jetzt zumindest) Glück gehabt, mit 228.000 gekauft, nun schon fast 237.000 erreicht, während der Probefahrt wurde der Wagen vom Meister in einer MB Niederlassung Probegefahren, dieser meinte vom gefühl her OK (bis auf die sichtbaren Mängel), das gab mir ein halbwegs gutes Gefühl, und letztendlich bin ich Happy mit der Kiste :)

    Bin auch 500 km gefahren um die Kiste anzusehen und zu kaufen, auf dem Rückweg habe ich immer nur 20 Liter getankt , mit dem Hintergedanke das wenn die Kiste verreckt , der Tank wenigstens nicht Voll ist :) Meine Größte Angst: Übers Ohr gehauen zu werden oder ein Irreparablen Schaden auf den Heimweg zu bekommen blieb Gott Sei dank aus.
     
  19. #19 sancho01, 15.01.2013
    sancho01

    sancho01

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    W211 + W203
    Heißt doch für mich - Motor wurde von MB instand gesetzt...? oder steh ich auf dem Schlauch?
     
  20. HomerS

    HomerS

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    W211
    Da hast du doch schon dein "oder sehen wir das falsch".
    Am Motor wurde, laut deiner Einschätzung, unprofessionell rumgepfuscht und du wunderst dich, daß der kaputt geht? ?(
    Selbst ein 600-er hätte das wohl nicht überlebt.
    Ist interessant, welche Erwartungshaltung hier manche haben.

    Mich würde mal interessieren, was der Händler sagt.
     
Thema: Das Martyrium mit unserem Mercedes W164 ML 350 !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes ml 350 probleme

    ,
  2. mercedes ml probleme

    ,
  3. ml 350 probleme

    ,
  4. mercedes ml 350 w164 probleme,
  5. w164 probleme,
  6. ml w164 probleme,
  7. ml 350 springt schlecht an,
  8. probleme ml 350,
  9. mercedes ml 350 w164,
  10. w164 steuerkette,
  11. ml 350 w164,
  12. ml 350 cdi rost,
  13. laufleistung ml350,
  14. ml 350 motorkontrollleuchte,
  15. mercedes w164 probleme,
  16. w164 motorkontrollleuchte,
  17. w164 Erfahrungen,
  18. ML 350 steuerkette,
  19. ml 350 w164 probleme,
  20. w164 rost kulanz,
  21. mercedes ml 350 w164 erfahrungen,
  22. mercedes ml motorkontrollleuchte,
  23. ml 350 w164 erfahrung,
  24. 350 cdi probleme,
  25. ml 350 motor probleme
Die Seite wird geladen...

Das Martyrium mit unserem Mercedes W164 ML 350 ! - Ähnliche Themen

  1. Mercedes E-Klasse Baujahr 2013 W212 motorkontrolle leuchtet

    Mercedes E-Klasse Baujahr 2013 W212 motorkontrolle leuchtet: Motorkontrollleuchte leuchtet Motor hat keine Leistung mehr was ist das Fehlercode p24 63 was muss ich tun
  2. Geheimnisvolles Kabel in W164 Bj. 2006

    Geheimnisvolles Kabel in W164 Bj. 2006: Moin zusammen, ich habe letzte Woche von privat einen ML 500 Modelljahr 2006 (US Modell) gekauft. Dabei ist mir ein Kabel aufgefallen, das auf...
  3. Biete Multitool und Fernglas (10x25) von Mercedes

    Multitool und Fernglas (10x25) von Mercedes: Neues, unbenutztes Multitool und Fernglas von Mercedes. Jeweils inkl. Tasche. Multitool mit Bitsatz. Tool und Glas ideal für Hobby oder Sammler....
  4. W164 Motorelektronik P0017,P0300,P0303

    W164 Motorelektronik P0017,P0300,P0303: Hallo habe ein Problem mit mein Ml 350 mit eingebauter gasanlage (Prins). Folgendes Problem: Das Auto fängt während der Fahrt an zu vibrieren...
  5. M272 350 CGI Öl wird nicht warm

    M272 350 CGI Öl wird nicht warm: Servus, bei meiner E Klasse wird das Kühlwasser und Motoröl sehr spät warm ca 30-35KM Fahrtzeit. Aber sobald ich das Auto im Stand laufen lasse...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden