Der 200 und 230 (W124)

Diskutiere Der 200 und 230 (W124) im W124 / S124 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo an alle. Da ich mir dem nächst einen W 124 kaufen will und mich mit diesem Modell noch nicht 100%ig auskenne, habe ich noch ein paar Fragen...

  1. Honni

    Honni alias E.Honecker

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 220 (W 124), CLS 500 (C219), 190E 2.6 (W201)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    m s * * *
    b b
    bw
    m s * * *
    Hallo an alle. Da ich mir dem nächst einen W 124 kaufen will und mich mit diesem Modell noch nicht 100%ig auskenne, habe ich noch ein paar Fragen zur Motorisierung.

    In Frage kämen bei mir der 200 und der 230.
    Der 200er soll anscheinend nicht so der Renner sein, obwohl ich im Internet (mobile.de, usw.) schon ziemlich schöne gesehen habe.
    Aber ist der wirklich so "lahm" ?
    Der 230er gefällt mir auch gut, wobei der 200er sparsamer sein müsste ?
    Welchen haltet ihr für "besser" ?

    Für eure Antworten bedanke ich mich schonmal im Voraus.
     
  2. chico

    chico

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Geht es beim 200er um den Diesel oder Benziner?
    Hab selber den Diesel, und kann eigentlich nur sagen,
    daß er komfortabel, sparsam (7 Liter) und langlebig ist.

    Der Renner ist er aber in der Tat nicht, von 0-100 in 2 Minuten,
    bei 160 riegelt er mechanisch ab :D

    Mein Vater hatte früher den 230E, und der geht um einiges besser.
    Weiß jetzt aber nicht ob das an dem bisschen mehr Hubraum liegt.
    Denke beim Benziner schenken sich die beiden nicht sehr viel.
     
  3. Higgi

    Higgi

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E320 (W210)
    Hallo Honni *g*

    Also der 200er ist nicht schlecht! Ich hab genau das gleiche Auto.

    Allerdings muß ich sagen, daß er mit seinen 105 PS kein wirklicher Reißer ist!
    Obwohl es sich bei diesem Modell um das letzte Fahrzeug von Mercedes mit (elektronisch geregeltem) Vergaser handelt, läuft dieser Typ einfach super.
    Interessant ist auch, daß der Motor wesentlich ruhiger und leiser läuft als ein 230E mit der mechanichen KE-Einspritzanlage.

    Hätte ich damals jedoch freie Wahl gehabt, dann hätte ich den 230E genommen. Mit 132 PS fährt es sich doch lockerer. Außerdem verbraucht der 230E sogar etwas weniger als der 200er.

    Darum meine Empfehlung: Nimm einen 230E !
     
  4. Honni

    Honni alias E.Honecker

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 220 (W 124), CLS 500 (C219), 190E 2.6 (W201)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    m s * * *
    b b
    bw
    m s * * *
    @ chico

    Ich hab den Benziner gemeint.

    @ Higgi

    Das mit den 105 PS wundert mich, weil ich im Internet einen mit 118 PS gesehen hab. Hat der vielleicht eine Einspritzanlage ?

    Wieso verbraucht der 200er mehr als der 230er, wird der mit dem Gewicht nicht fertig ? Oder wie ?
     
  5. Higgi

    Higgi

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E320 (W210)
    Tja so ist das mit den Modellbezeichnungen :prost

    Den 200er den DU meinst ist der 200E ! Den gab es tatsächlich mit 118 PS als 2 Ventiler oder mit 136 PS als 4 Ventiler! Beides sind Autos mit elektronischer Einspritzanlage.

    In diesem Fall empfehle ich klar den 200E als 4 Ventiler mit 136 PS/100kw. Den hatte mein Vater mal als Firmenwagen - und das war echt klasse! Der 200E 16V ist auch ganz klar dem 230E 8V vorzuziehen, weil es einfach der modernere Motor ist. Im Verbrauch dürfte der 200E etwas günstiger liegen als der 230E.

    Den den ich meinte war der reine 200er Benziner mit Vergaser und nur 105 PS :O . Das is die Karre die ich z. Zt. fahre und auch ganz zufrieden bin.
     
  6. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.284
    Zustimmungen:
    2.038
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    passend zum 230E über die Bauzeit wäre der 200er Vergaser oder der 200E 8V.

    Zum 200E 16V passt dann der 220E 16V der den 230E abgelöst hat und 150PS hat!
     
  7. Gregor

    Gregor

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    0
    Aber ich würd mir einen der letzteren Baujahre nehmen ! Also dab Bj: 93
    Also den 200er ;)
     
  8. Honni

    Honni alias E.Honecker

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 220 (W 124), CLS 500 (C219), 190E 2.6 (W201)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    m s * * *
    b b
    bw
    m s * * *
    Aha vielen, vielen Dank !!! :]
     
  9. Honni

    Honni alias E.Honecker

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 220 (W 124), CLS 500 (C219), 190E 2.6 (W201)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    m s * * *
    b b
    bw
    m s * * *
    Zwei Fragen habe ich noch:

    Ist der 200 E 8V trotzdem zu empfehlen ? Bzw. sind 118 PS für dieses Auto genug, oder noch zu wenig ?
    Der W 124 ist ja nicht gerade leicht. Ursprünglich wollte ich den 230 E, der hat 132 PS und entspricht dem E 200 16V, aber jetzt interessiert mich der 200 E 8V schon a bissle.

    Wie viel KM / h schafft der 200 E 8V ?
     
  10. E22T

    E22T

    Dabei seit:
    01.11.2002
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    also hubraum ist halt duch nichts zu ersetzen ( grins 300 ccm mehr )
    aber im ernst der 230 geht eben doch etwas bessen als der 200 fahren müßteste sie halt beide dan merkste die unterschiede z.b wie der 230 untenraus besser geht alerdings sind das beides keine rennautos
    fahre selber einen e220 und wenn ich da so überlege mein 90er 300 hatte "nur 30 ps" mehr aber das waren himmelweite unterschiede eben mehr hubraum genauso seh ich das mit dem 200 und 230 der unteschied ist groß

    mfg E22T
     
  11. Gregor

    Gregor

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    0
    Tja der Hubraum machts ! :D
    Ich bin schon mal mit einen 250 D gefahren mit 90 PS aber für die PS schien er mir nicht untermotorisiert ! ( Für einen Diesel )
    Sicher kann man das nicht mit einen E 500 vergleichen aber für mich währ ein 250 D schon ausreichend ! ;)

    Aber ich hab auch 118 PS in meinen 201er und ich find das der für mich einen passende Motoriesierung ist ! :D
    Kleiner vergleich, mein Bruder hat zwar ein 2.6l mit 160 PS , aber der Motor ist das non plus Ultra ! :tup
     
  12. Honni

    Honni alias E.Honecker

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 220 (W 124), CLS 500 (C219), 190E 2.6 (W201)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    m s * * *
    b b
    bw
    m s * * *
    @ Higgi

    Meinst du damit den 200er Vergaser oder den 200 E ?
     
  13. skiz1

    skiz1

    Dabei seit:
    10.11.2002
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe schon 3x 230 er gefahren doch mit dem jetzigen 300 er mit 6 Zylinder kann keiner von den 200er oder 230er mithalten (200er noch nicht gefahren). Einfach spitze!!
    Soviel verbraucht er auch nicht...........
     
  14. E22T

    E22T

    Dabei seit:
    01.11.2002
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    das ist glaub ich klar das 3000ccm 6 zylinder und 180 ps besser gehen :wand

    ich selber war aber auch mit meinem alter 300 sehr zu frieden :D
     
  15. Higgi

    Higgi

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E320 (W210)
    ...den Vergaser....!
     
Thema: Der 200 und 230 (W124)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. W124 200E Verbrauch

    ,
  2. w124 200e 136 ps

    ,
  3. w124 200e motor Erfahrung

    ,
  4. mercedes w 124 200 verbrauch,
  5. w124 200 oder 230,
  6. w124 200e 105 ps verbrauch,
  7. verbrauch mercedes w124 230e,
  8. mercedes 200e 118 ps,
  9. mercedes w124 200e test,
  10. motprtest w124 200d,
  11. w124 230 e erfahrungen,
  12. Luftdüse vom MB w 124 200E,
  13. w124 230 vs 220,
  14. mercedes w124 200e verbrauch,
  15. w124 200e test,
  16. mb w124 200e test,
  17. w124 200e vs 230e,
  18. w124 200t,
  19. w124 118 ps,
  20. w124 200 118 ps schlecht?,
  21. MB w124 wo ist der unterschied beim 2 Liter 118 ps 136 ps,
  22. w124 200 empfehlung,
  23. w124 230 motor in 200,
  24. w124 230e verbrauch,
  25. mb w124 200 118ps test
Die Seite wird geladen...

Der 200 und 230 (W124) - Ähnliche Themen

  1. Mercedes B 200 (W 247 ) System passiv

    Mercedes B 200 (W 247 ) System passiv: Hallo liebe Helfer, ich habe eine Frage zu dem MBUX-System meines neuen B 200. Auf dem Fahrerdisplay, zwischen dem Tacho und dem Drehzahlmesser...
  2. CLK 200 springt schlecht an, stottert und geht wieder aus!

    CLK 200 springt schlecht an, stottert und geht wieder aus!: Der CLK 200 ( W208 ) meines Großvaters wurde letztes Jahr über den Winter in der Garage eingelagert. Nachdem wir ihn im März wieder aufwecken...
  3. SLK R 170 200 Kompressor Bj.2011

    SLK R 170 200 Kompressor Bj.2011: Hallo zusammen, erst mal Hallo von einem Neueinsteiger. Ich habe folgendes Problem, beim beschleunigen plötzlich Leistungsverlust und...
  4. Fehlermeldung Abgasrückführung C 200 Bluetec

    Fehlermeldung Abgasrückführung C 200 Bluetec: Hallo, Mein Benz ist bislang 110.000 km ohne Probleme gelaufen. Im Rahmen einer Rückrufaktionen- bei mir war es die Lenksäule - hat die Mercedes...
  5. 209 Kauf eines CLK Cabrio 200 Kompressor A209

    Kauf eines CLK Cabrio 200 Kompressor A209: Hallo, ich bin neu hier, weil ich überlege mir einen CLK 200 Kompressor Cabrio A209 als Spaß... Sommerauto zuzulegen. Budget liegt so bei 7000,-€...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden