Der Frühling kommt. :-)

Diskutiere Der Frühling kommt. :-) im Fahrzeug-Pflege Bereich Forum im Bereich Automobiles Allerlei; Moin Bald ist es soweit, Der Frühling kommt. :D Das Motto dann: Ran an die Putzeimer. :P Welche Produkte benutzt Ihr. Ich habe Ledersitze.Und...

  1. Tim82

    Tim82

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S203
    Moin

    Bald ist es soweit, Der Frühling kommt. :D
    Das Motto dann: Ran an die Putzeimer. :P

    Welche Produkte benutzt Ihr. Ich habe Ledersitze.Und möchte Sie richtig behandeln.

    Natürlich darf man den Lack nicht vergessen. Welche Politur nimmt Ihr? Maschine oder per Hand?

    Hat jmd Fotos. Vorher / Nachher ? Wäre ja schön das Ergebniss zusehen.

    Gruss

    Tim :wink:
     
  2. MMac

    MMac

    Dabei seit:
    22.09.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S203 180K Mopf
    Kennzeichen:
    m k k
    he
    m m * * *
    öhhhm, haste schon mal den Wetterbericht gelesen? 8)

    Also ich habe sehr gute Ergebnisse von den Meguiars-Produkten gesehen. Ein Freund von mir bearbeitet damit seinen 1er: spiegelglatt das Ding! :tup
     
  3. #3 Samson01, 04.03.2010
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Ich nehme nichts, macht mein Samson mit Schwanzwedeln sauber, Staub alles weg.
    Ich nimmt da nix, man nehme .... (sagte schon Dr. Oetker)

    Übrigens: Felgen reinigt der Kleine auch sehr gut - muss ihn mal loben.
     
  4. #4 Björn-W, 04.03.2010
    Björn-W

    Björn-W

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Früher C200 Kompressor T-Modell
    Verbrauch:
    Der Frühling kommt? Morgen ist aber Schneeregen angesagt ;(

    Ich benutze zur Zeit Produkte von Meguiars. Ich habe das Meguiars Deep Crystal System Step 1-3 Komplett-Set sowie für zwischendurch den Meguiar´s Ultimate Quick Detailer. Für Step 1-3 benötige ich locker 8 Stunden wenn es vernünftig werden soll.Ich poliere das Auto von Hand. Der Quick Detailer ist für jede zweite Autowäsche, superschnell und wieder frischer Glanz.
    Ich kann noch Produkte von A1 empfehlen, damit war ich früher auch sehr zufrieden. Als nächstes wollte ich mal Produkte von Einszett versuchen, dort soll das Preis/Leistungsverhältnis auch stimmen. Kenne von denen nur den Lackreiniger und der ist wirklich zu empfehlen.
    Als Autoshampoo benutze ich die Nigrin Minutenwäsche. :wink:
     
  5. #5 El Ninjo, 04.03.2010
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Kärcher Felgenreiniger

    Kärcher Insektenentferner

    Nigrin Autoshampoo

    Sonax X3 Pol.

    Sonax Wax

    :wink:
     
  6. #6 Stern_im_Wind, 04.03.2010
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    wenn der Kleine mal etwas Zeit hat, könnte ich dann schnell bei Euch vorbei kommen?

    Ich bring auch ein Leckerli mit :D
     
  7. BENNI

    BENNI Dritter F1 Tippspiel 2012

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    CLK 320 C209 MJ 2005
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    w u g
    by
    h b * * *
    Nigrin Autoshampoo, Nigrin Nano Versiegelung und ein Polsterreiniger von Meguiars, das wars :D
     
  8. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.270
    Zustimmungen:
    3.275
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    da das nicht nur den 203 betrifft :verschieb in den Pflege Bereich.
     
  9. Holz1

    Holz1

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    A 208
    Alles was auf dem Lack ist, und da nicht hingehört(Harz.Teer......)

    entferne ich mit Reinigungsknete.

    Für den Glanz benutze ich Nanoprodukte.

    Für die Ledersitze benutze ich seit neuestem Kernseife.

    Die hat mir ein Autosattler empfohlen.

    Ich muß nur gestehen, das mein Auto nur von April bis

    Oktober zugelassen ist und auch sonst nur bei wirklich schönem Wetter

    bewegt wird, und dann ausschließlich offen.

    MfG

    Holz1 :wink:
     
  10. #10 Dr.Howie, 05.03.2010
    Dr.Howie

    Dr.Howie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    Opel Insignia Sports Tourer, Audi A3, Mazda MX5
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p r Ü
    rp
    m * * *
    Waschen tue ich meinen Wagen nur mit Wasser.
    Und wenn der Unilack stumpf wird, dann kommt Quick SprühWax von Meguiars drauf.
    [​IMG]
    [​IMG]
    ab und an nehm ich das Spühlmittel bei uns auf der Arbeit, iss irgendwas womit auch Flugzeuge gereinigt werden.
    kleiner Tipp; beim Polieren Baumwollhandschuhe tragen, damit man nicht das körpereigene Fett der Haut mit einpoliert, dass sieht dann nicht so toll aus, besonders wenn die Sonne drauf scheint, dann sieht der Wagen aus wie mit Butter eingecremt.
    [​IMG]
    zu zweit geht sowas naturlich besser, und ich hoffe, der große macht das dieses Jahr auch wieder mit mir. (Grill steht natürlich bereit)
    Das Ergebnis nach der 1-3 Step Behandlung mit den Meguiars produkten iss wahnsinn.
    [​IMG]
    Freue mich schon wieder auf schönes Wetter, damit ich den Grauschleier vom Winter endlich von dem Kleinen runter nehmen kann.

    Gruß, der Doc :wink:
     
  11. #11 derdietmar, 05.03.2010
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    1.727
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    ich habe letzten Herbst mal eine Zusammenfassung eines Waschtages geschrieben - mit Hinweisen zu den Produkten:

    209 CLK Cabrio Grand Edition: Nur mal probieren

    Was die Produkte angeht kommt es etwas auf deine finanzielle Leidensfähigkeit an. Es gibt günstige Mittelchen, die für die meissten Hobbyputzer ausreichen, aber es gibt auch sehr sehr teure Zauberwachse (mir fällt da spontan ein Wachs aus der Schweiz ein, Kaufpreis um die 12000 Euro...) :D .

    Wichtig ist vorallem eine gründliche Reinigung des Autos, anschliessend kann man polieren und im letzten Schritt versiegeln.

    Viel Spass :wink: !
     
  12. #12 thommyfarmer, 05.03.2010
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Also ich packe da meine Zaubertasche aus...

    [​IMG]
    ... setze das passende Cap auf (sieh vorne rechts) und dann wird folgendes Programm abgespult:

    01. Auto mit Spüli waschen (nimmt altes Wachs etc. weg)
    02. Auto komplett mit Knete und QUIK-DETAILER abrubbeln (macht auch alles andere weg und der Lack ist quasi komplett blank)
    03. Mit STEP 1 – DEEP CRYSTAL PAINT CLEANER den Lack nochmals reinigen
    04. Mit ULTIMATE COMPOUND Kratzer und Wirbel entfernen
    05. Mit STEP 2 - DEEP CRYSTAL POLISH den Lack wie mit einer Bodylotion pflegen (zieht ein und raktiviert die Farbpigmente)
    06. Mit NXT TECH WAX 2.0 erstmals wachsen und polieren
    07. Schritt 6 wiederholen und dann das Wachs in der direkten Sonne einbacken lassen
    08. Schritt 7 bei Bedarf nochmals wiederholen (klingt doof, aber der Glanzgrad ist kein Vergleich zu einmaliger Anwendung!)
    09. Fenster mit GLAS CLEANER putzen - und nicht der Versuchung unterliegen, das Zeugs zu trinken (riecht einfach zu geil!)
    10. Cockpit mit QUIK DETAILER INTERIOR auf Vordermann bringen (auch für Lenkrad, schmiert nicht und der Lappen ist danach schwarz!)
    11.Teppiche mit CARPET & INTERIOR CLEANER in Neuzustand versetzen
    12. Ledersitze mit GOLD CLASS LEATHER CLEANER & CONDITIONER säubern und pflegen (auch hier das Zeug bloß nicht essen wollen!)
    13. Reifen mit ENDURANCE HIGH GLOSS den endgeilen Nassglanz verpassen

    Dann wird alles wieder...

    [​IMG]
    ...eingepackt und alles ist gut.

    Dafür geht zwar ein ganzer Tag drauf, aber erstens macht`s Spaß und beruhigt und zweitens ist das der Grundstein für den Rest vom Jahr, wo dann mit wenigen Schritten und geringem Aufwand das Auto komplett auf Hochglanz gebracht werden kann. Die ganze Show wird dann im Herbst wiederholt und das Auto ist winterfit.

    Zwischendurch geht es im Schnitt einmal die Woche zum Waschen und einmal im Monat wird mit NXT SPRAY WAX aufgefrischt oder mal eben mit ULTIMATE QUIK DETAILER ne Glanzschicht aufgetragen, wenn es mal eben schnell sauber sein soll (Ausfahrt, Foto-Session etc.)

    Meguiar`s bin ich erlegen, seit ich bei einem Muscle-Car-Treffen in Calico (liegt an der Route 66) gesehen habe, wie die Jungs ihre Vettes und Mustangs damit gewienert haben. Die haben quasi nix anderes genommen und ich war beeindruckt, wie schnell und easy das alles ging. Habe mir dann gleich ne Grundausstattung mitgebracht und dafür auf Gewicht in Form von Klamotten und anderen Schnick-Schnack verzichtet *lol*.

    Zugegeben, die Mittelchen sind in Deutschland nicht gerade billig und ne Grundausstattung inkl. schöner Tasche liegt mal eben bei rund 300,00 EUR (inkl. Mikrofaser-Tücher und Pads, aber ohne Poliermaschine) aber dafür machen die sowas von sauber und das Wachs hat ne Standzeit, die ich vorher mit keinem anderen Produkt erzielen konnte. Und bestellen kann man ja auch direkt in den Staaten oder UK.

    Außerdem riecht das alles so geil und den Unterschied kann man wirklich sehen. Von daher bin ich absolut überzeugt davon und gerne bereit, den Preis zu zahlen. Wobei man anmerken muß, daß die Sachen dermaßen ergiebig sind, daß es sich auf Dauer gesehen auch wieder rechnet...

    Die oben genannten Mittelchen von SwizÖl (denke, die hast Du gemeint Dietmar?) sind auch top - da kann man für ne "MasterCollection" auch mal eben 450,00 EUR ausgeben. Aber ich stehe da mehr auf den US-Kram.

    Leider zeigt mir meine Wetterstation gerade bis -12 Grad (!) für das Wochenende an, da wird sich das wohl alles noch verschieben.... ;( Macht aber nix, denn ich muß noch ein oder zwei Produkte nachkaufen. Mit sowas warte ich dann immer bis ins Frühjahr, wenn die neuen Sachen auf den Markt kommen.


    Glänzende Grüße

    Thommy
     
  13. #13 Samson01, 05.03.2010
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Mal so eine ganz bescheidene Frage am Rande:
    Muss denn jedesmal, wenn jemand meint, der Frühling sei ausgebrochen, ein "Pflege-Tread" erstellt werden?
    Das hatten wir doch schon zur Genüge.
    Tipps, Tricks und andere wohldienliche Hinweise wurden zuhauf erstellt.
    Die "Suchfunktion" ist wohl nur ein unbekanntes und selten benutztes Anhängsel des Forums.
    Aber wer gibt sich schon die Mühe, solange es noch User gibt, die in ihrem unermüdlichem Helfer-Syndrom den 456-ten Hinweis geben.

    Ich habe fertig.
     
  14. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.270
    Zustimmungen:
    3.275
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    @ Samson01

    Dann werde ich dir mal meine Persönliche Meinung als User schreiben.

    Warum sollte nicht jedes Jahr ein neuer Thread zur Pflege der Fahrzeuge im Frühjahr aufgemacht werden?

    Von solche Themen lebt ein Forum. Und da es jedes Jahr Hunderte neuer User gibt, ist es doch nicht schlimm, wenn diese ihre Erfahrungen mal Kund tun, und nach Erfahrungen anderer User fragen. Produkt, gerade auf diesem Feld entwickeln sich jedes Jahr weiter, oder kommen neu auf dem Markt, deswegen alleine schon finde ich es gut, wenn von Zeit zu Zeit mal ein neues Thema auftaucht. Die Moderatoren dieses Forum achten ja schon darauf, das es dann nicht gleich 2 Themen in einem Jahr gibt, die neu gestartet werden, aber ein neues Thema finde ich völlig OK.

    Auch wenn ich nichts zu diesem Thema beitrage im Moment, so lese ich es doch mit großem Interesse.

    Was ich aber auch immer wieder lesen muss, sind deine doch ach so sehr Qualifizierten Beiträge, wie diesen über meinem. Davon gibt es meiner Meinung nach viel zu viele, und wenn dir ein Thema nicht zusagt, dann lass doch einfach deine Finger von der Tastatur, und verschonen mich und andere User mit deiner ewig alten Leier.

    @ All

    Macht schön weiter zum Thema, und lasst euch nicht von Samson01 beeinflussen.

    Aber wie gesagt bleibt beim Thema, alles andere könnt ihr in der Abteilung Lob und Tadel schreiben.
     
  15. #15 thommyfarmer, 06.03.2010
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Hatte ich ja ganz vergessen. Ich mache das per Hand. Mit einer Maschine kommt man meiner Meinung nach nicht wirklich in alle Ecken, da die Pads halt einfach eine gewisse Größe haben und sich nur beschränkt den verschiedenen Formen, Ecken und Sicken anpassen können. Außerdem glaube ich, daß ich per Hand das erforderliche Drehmoment noch immer am Besten einstellen kann. Poliermaschinen sollten für den normalen Hausgebrauch ja nur mit ca. 400-500 U/min laufen.

    Auf der anderen Seite würde mich so ein Teil ja schon mal reizen, vielleicht würde ich ja meine Meinung ändern.... *grübel*


    Gruß


    Thommy
     
  16. #16 El Ninjo, 06.03.2010
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Habe ein solches Teil und muss sagen das damit ein recht gutes Ergebnis herauskommt. :]

    Poliere zuerst mit dem Gerät und anschließend mit der Hand die von dir bereits erwähnten Stellen wo man mit dem Gerät einfach nicht oder nur schlecht hinkommt.

    Das Ergebnis ist wie bereits erwähnt gut aber meine persönliche Meinung ist dabei ähnlich wie bei einem Vergleich Handwäsche und Waschanlage bei dem das Ergebnis der Waschanlage zwar ebenfalls gut ist aber eben nicht sehr gut wie bei einer Handwäsche. ;)

    Motto: solange besser möglich ist ist gut einfach nicht gut genug :D =) :wink:
     
  17. #17 GrossmeisterB, 10.03.2010
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz
    :tdw
     
  18. BENNI

    BENNI Dritter F1 Tippspiel 2012

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    CLK 320 C209 MJ 2005
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    w u g
    by
    h b * * *
    Dafür kann ich bestimmt ein ganzes Jahr in die Waschanlage fahren und dann ist das Auto auch Sauber.
     
  19. #19 stroiner, 10.03.2010
    stroiner

    stroiner

    Dabei seit:
    24.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 500 Cabrio / Opel Zafira 1,9 CDTI
    Das mache ich z.B. immer so - ich habe die erotisierende Wirkung der Handwäsche für mich noch nicht entdeckt! :D
     
  20. #20 thommyfarmer, 10.03.2010
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Es geht auch mehr um den Unterschied zwischen "sauber" und "glänzend" - und da kommt keine Maschinenwäsche ran, egal welches Programm verwendet wird!


    Gruß

    Thommy
     
Thema: Der Frühling kommt. :-)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sprühwax auto

Die Seite wird geladen...

Der Frühling kommt. :-) - Ähnliche Themen

  1. Problem mit dem kühlsystem. Kühlflüssigkeit kommt nicht in den Ausgleichsbehälter zurück.

    Problem mit dem kühlsystem. Kühlflüssigkeit kommt nicht in den Ausgleichsbehälter zurück.: Wie es heißt, kehrt das Kühlmittel nicht zum Behälter zurück . In den Mercedes haben sie mein Behälter im Februar ersetzt, aber das gleiche...
  2. Wird W205 günstiger, wenn W206 kommt?

    Wird W205 günstiger, wenn W206 kommt?: Ich überlege mir einen C-Klasse-Wagen (Gebrauchtwagen) zuzulegen, habe allerdings gelesen, dass Ende 20/Anfang 21 die neuen Modelle kommen. Lohnt...
  3. Vorstellung - Mein kleiner Flitzer- 2. Teil-Edit Endlich Frühling :)

    Vorstellung - Mein kleiner Flitzer- 2. Teil-Edit Endlich Frühling :): Das ist mein C 300 CDI 4-Matic T-Modell Avantgarde Lackierung: magnetitschwarz metallic 183 Polsterung : Leder schwarz 221...
  4. Frühling neu erleben (Auto statt Freundin?)

    Frühling neu erleben (Auto statt Freundin?): Hallo Leute Nach kurzem Überlegen stand es fest: Der E55 W210 wird durch SL320 R129 ersetzt. Es war wirklich ein Schnäppchen bei dem ich...
  5. 207 Pünktlich zum Frühling - E-Klasse Cabrio

    Pünktlich zum Frühling - E-Klasse Cabrio: Guten Tag zusammen, pünktlich zur Frühlingssaison habe ich gestern mein E-Klasse Cabrio aus Bremen abgeholt. Aus dem schwarzen Coupe wurde es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden