Der Neue - createur d'automobile

Diskutiere Der Neue - createur d'automobile im Fremdfabrikate Forum im Bereich User-Fahrzeug-Galerie; Seit gut zwei Wochen ist er nun schon im Einsatz, der Nachfolger: Renault Grand Espace 2.0 dCi 25th Edition Ähnlich wie seinerzeit der Sprung...

  1. #1 Daniel 7, 28.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2016
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Seit gut zwei Wochen ist er nun schon im Einsatz, der Nachfolger:

    Renault Grand Espace 2.0 dCi 25th Edition

    Ähnlich wie seinerzeit der Sprung vom A 170 CDI auf den Challenger R/T doch recht groß war, ist es nun auch wieder eine etwas größere Veränderung geworden =)

    Zur Story: Aufgrund einer gewachsenen Pro-Kopf-Zahl in unserem Haushalt, sollte etwas familientaugliches her. Die Überlegungen waren äußerst vielseitig, nicht zuletzt deshalb, weil sich der Verkauf des alten Autos über gut 6 Monate hinzog. Zunächst sollte es ein US-Van werden, um dem US-Lager die Treue zu halten. Kein Klassiker vom A-Team, sondern schon etwas moderner. Nach Besichtigung diverser Vans wurde dann aber klar: Diese Autos ziehen Bastler und Hobby-Elektriker an wie sonst was! Wir haben insgesamt 4 oder 5 Chevrolet Explorer besichtigt und eigentlich kam man nie aus dem staunen heraus. Nicht eingetragene Felgen und Beleuchtung lässt einen als US-Fahrer ja noch kalt, aber nicht eingetragene LPG-Anlagen sind schon blöd, fehlende Sicherheitsgurte irgendwie auch, lose Rücksitzbänke auch und wilde Kabel mit ungewissem Ende auch. Und das waren nicht mal "Hinterhof Exemplare" aus 8. Hand, aber na ja, die Idee war dann irgendwann wieder weg.
    Also mal den restlichen Automobilmarkt checken. Voraussetzung war, dass das Auto auch als 7-Sitzer noch einigermaßen nutzbar sein soll. Sprich, anders als bei den meisten 7-Sitzern am Markt, sollte auch bei voller Besetzung noch etwas Kofferraum übrig bleiben. Die klassischen Family-Bomber Touren, Zafira & Co. fielen da unserer Ansicht nach raus.

    Mehr durch Zufall stießen wir dann irgendwann auf den Espace. Hm, komisches Armaturenbrett. Aber ziemlich riesig im Innenraum. Die erste Besichtigung war positiv, das Auto machte einen soliden Eindruck, viele interessante Detaillösungen, irre viel Platz, gute Voraussetzungen. Mit im Rennen war noch der VW Bus als Multivan, aber hier merkt man die starke Nachfrage, gebrauchte Modelle sind in gutem Zustand und mit etwas mehr als Baustellenfahrzeug-Ausstattung dünn gesät und wenn, sehr teuer. Also auf den Espace fokussiert und das Internet durchwälzt! Schnell festgestellt, warum die Modelle vor 2009 so auffällig günstig sind, warum den 3.0 dCi V6 keiner will, und dann die Kriterien festgelegt.
    Geworden ist es dann dieser:

    IMG_20160928_090536.JPG

    Hier direkt nach der Abholung noch mit altem Kennzeichen.

    Ein paar Eindrücke aus dem Innenraum:

    IMG_20160928_134909.JPG
    IMG_20160928_135024.JPG
    IMG_20160928_135051.JPG
    IMG_20160928_135129.JPG
    IMG_20160928_091517.JPG

    In heimischen Gefilden :)

    sketch-1475063572398.png

    Zu den Details:
    - EZ 09/2010
    - 99.300 Km
    - 2,0 Liter dCi mit 173 PS / 360NM
    - Grand Espace = Langversion (längerer Kofferraum)
    - 6-Gang Automatik
    - Bi-Xenon
    - Panoramaschiebedach XXL bis über die zweite Sitzreihe hinaus (insgesamt 2,06m lang)
    - Lederausstattung
    - Vorne und hinten stufenlos verstellbar dank eines Schienensystems (keine Rücksitzbank hinten sondern 3 Einzelsitze)
    - Fond-Entertainment mit integrierten Bildschirmen in den Kopfstützen der Vordersitze, DVD-Player um Handschuhfach
    - 2-Zonen Klimaautomatik
    - Licht- und Regensensor
    - Tempomat und Limiter
    - Einparkhilfe hinten
    - Heckscheibe separat zu öffnen
    - Integrierte Rollos für alle hinteren Scheiben inkl. Kofferraumklappe
    - Hinten abgedunkelte Scheiben
    - Hands-free Access, bei Mercedes würde man sagen Keyless Go (Schlüsselkarte braucht nirgendwo eingesteckt werden außer in der Hosentasche)
    - Navi mit Bluetooth Freisprecheinrichtung
    - Geschwindigkeitsabhängige Servolenkung

    Das ist so die Ausstattung im gröbsten, im großen und ganzen alles unseren Kriterien entsprechend (Initiale-Ausstattung mit beledertem Armaturenbrett wäre noch schön gewesen, aber nun gut). Es sind noch diverse andere Dinge an Board, infrarotreflektierende Windschutzscheibe, elektrisch anklappbare Spiegel, Dachgepäckträger, alles habe ich wahrscheinlich selbst noch nicht herausgefunden :D
    Die ersten 2.000 KM sind inzwischen schon abgespult (es fährt sich halt gut damit auf Langstrecke =) ), ein wirklich sehr komfortables und angenehmes Reiseauto :tup :tup
    Wir hoffen auf viele weitere problemfreie KM :driver
    :prost

    Ein Bild vom "spacigen" Innenraum muss ich noch nachliefern ;)
     
    elTorito gefällt das.
  2. #2 spookie, 28.09.2016
    spookie

    spookie Guest

    Mit einer 3. Sitzreihe wäre das Argument Kofferraum aber auch hinfällig gewesen.
    [​IMG]
     
  3. #3 Daniel 7, 28.09.2016
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Also unserer hat aktuell noch 5 Sitze, aber auch mit 7 bietet er mehr als viele andere. Und es sind vollwertige Sitze hinten, keine Notsitze auf die nur Kinder passen ;)
     
  4. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Was ein Schiff... gar nicht mal so weit weg von einem Raumschiff. ;)
    Der Sprung vom Dodge zum Renault ist krass, aber wie du ja schon sagtest war er es vom A zum Dodge auch.
    Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. :)

    Viel Glück mit dem Franzmann.
     
  5. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    688
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Cooler Wandel und Glückwunsch zum Neuen und zum Pro-Kopf-Zuwuchs :D
    Das Teil wirkt ja echt riesig. Freunde von uns standen vor der gleichen Herausforderung und haben sich nen Chrysler Grand Voyager angeschafft, der auch noch ordentlich Kofferraum bietet bei 7 Sitzen. Hattet Ihr den ausgeschlossen?
     
  6. #6 Nero Augustus Germanicus, 28.09.2016
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    641
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Ganz schön furchtbar aussehendes Auto. :D Aber wenn der Praxisgedanke im Vordergrund steht, erfüllt er sicher seinen Zweck.
    Ich finde den Wechsel vom Dodge - dem was man gemeinhein als Wagen bezeichnen würde - zum Renault - was ich eher als Vehikel betiteln würde - auch sehr extrem, da liegen gefühlt Welten dazwischen.

    Ich wünsche allzeit gute Fahrt mit dem Neuen! :tup
     
  7. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.813
    Zustimmungen:
    3.147
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo Daniel,

    Glückwunsch zum (T)Raumschiff Surprise. :tup

    Hätte ich jetzt so nicht gedacht, wünsche dir jedoch alle Zeit gute und Dellefreie :driver.
     
  8. #8 Daniel 7, 28.09.2016
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Danke an alle :prost

    Ja, meistens kommt es anders als man denkt, ich bin aber auch immer offen für was neues/ anderes. Nach gut 4 Jahren Challenger ist so ein Familiending auch mal spannend und eine Abwechslung. Die ganzen Helferlein und Extras sind auch nett, im Challenger gab's ja im Prinzip nur Motor =)

    @Benny
    Ja, der war zwischenzeitlich auch mal in der engeren Auswahl, besonders wegen der praktischen Schiebetüren, letztlich haben wir dann aber nichts passendes gefunden.

    @Nero Augustus Germanicus
    Der Vergleich zwischen den beiden ist natürlich schwierig :D Aber es ist wie du sagst, dieses Auto soll in erster Linie praktisch sein, und den Zweck erfüllt er.
     
    Nero Augustus Germanicus gefällt das.
  9. #9 Zarrooo, 28.09.2016
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Hallo Daniel!

    Der Sprung vom amerikanischen Muscle Car zum französischen Diesel-Van ist wirklich krass. Wenn's nur um die Sitzplätze geht, hätte ich bei den US-Cars vielleicht eher mal in Richtung SUV geschielt (Cadillac Escalade, Chevrolet Suburban - hilfsweise auch ein Dodge Durango). Die Vanner sind mitunter schon ein ziemlich eigenes Völkchen. ;)

    Allzeig gute Fahrt mit dem Franzosen-Raumschiff!

    cu ulf
     
  10. #10 BMW-Ralf, 29.09.2016
    BMW-Ralf

    BMW-Ralf

    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    280
    Glückwunsch zum "Neuen"! Wenn man einen 7 Sitzer mit Platz sucht, wird die Auswahl wirklich klein.
    Bei unserem Caddy Maxi passt nach Einbau der 3 ten Sitzreihe immerhin noch eine Hundebox rein - aber zu 7 mit Gepäck in Urlaub fahren würde auch dort nicht funktionieren.
    Auf der anderen Seite sind diese Schiffe nach Ausbau (oder umlegen) der 2.ten Sitzreihe natürlich wahre Raumwunder!
    Ich wünsch dir viel Spaß mit dem "Neuen"!
     
  11. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Hattest du mal ne R-Klasse im Auge, die sollen ja preislich attraktiv sein da die keiner gebraucht will? :D
     
  12. #12 Daniel 7, 29.09.2016
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Auch hier nochmals Danke :prost

    @ Ulf
    Die SUV, vor allem den Suburban, habe ich mir auch mal angesehen. Platzmäßig keine Frage, absolut ausreichend, letztlich war die Auswahl hier aber sehr sehr dünn. So war das Thema dann irgendwann weg.

    @ Ralf
    Richtig in Urlaub fahren ginge hier mit 7-er Bestuhlung auch nicht, es ist ähnlich wie bei deinem Beispiel, es passt noch etwas hinter die Sitze, aber kein Gepäck für 7 Leute. Das geht eigentlich nur beim langen VW Bus problemlos, da hat man wirklich hinter der 3. Sitzreihe noch viel Kofferraum.
    Ausschlaggebend war beim Espace aber auch, dass in der 3. Reihe vollwertige Sitze sind, keine Notsitze.

    @ToWa
    Habe ich mir auch angeguckt, preislich stark gefallen, aber immer noch mit genug Luft nach unten. Sprich, die verlieren immer noch weiter bzw sind noch nicht ganz unten. Daher nicht weiter in Erwägung gezogen.
     
  13. #13 Sir Drift-a-lot, 29.09.2016
    Sir Drift-a-lot

    Sir Drift-a-lot

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    518
    Auto:
    BMW 328i E36, aktuell im Neuaufbau. Audi A3 1.8 und Mercedes C200 (BMW Ersatz)
    Ui, da sind aber ein paar Liter vom Motor in den Innenraum gewandert. :)
    Naja, was will man schon machen wenn nicht alle ins Auto passen.

    Ich wünsche dir damit viel Erfolg und ne gute Fahrt. :tup
     
  14. #14 elTorito, 29.09.2016
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Hubraum durch Laderaum ersetzen kenne ich :)
    Ich hab auch 7 Sitze und ein Tisch, bin aber immer nur mit 5 Unterwegs , da mir der Laderraum bei voller Bestuhlung zu klein ist.

    Viel Spaß mit den Van
     
  15. #15 bennyo83, 29.09.2016
    bennyo83

    bennyo83 Sieger F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    BMW X1 25d, Smart Fortwo CDI, Honda X-Eleven
    Hm, also krasse Wechsel habe ich ja auch hinter mir (S203 -> W450Mopf), aber auf nen Franzosen? Ich drücke dir ganz fest die Daumen (bis sie blau werden) damit du Problemfrei durch die nächsten Jahre kommst! Aber ganz ehrlich: Allein wenn ich dieses Lenkrad sehe bekomme ich nen Brechreiz!
    Ich wäre eher Richtung Viano oder R-Klasse gegangen, auch wenn diese dann etwas teurer gewesen wären. Aber wie bei so vielem: Das Geld ist meistens endlich! :]

    Allezeit gute Fahrt!
     
  16. #16 Daniel 7, 29.09.2016
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Danke :prost
    Um den Viano habe ich bewusst einen großen Bogen gemacht, da steckt mir doch zu viel Problematik drin, allein die Rost Thematik hat mich da schon abgeschreckt. Bei der R-Klasse hat man bei den früheren Modellen die bekannte V6/V8 Problematik, die späteren Mopfs sind zwar schon preislich stark gefallen aber immer noch recht teuer.
    Da ich die Autos privat nicht lease, ist mir der Wertverlust da einfach zu hoch, da möchte ich nicht zig tausend Euro verbrennen, denn ein paar Jahre weitergedacht, wird sich die Beliebtheit der R-Klasse vermutlich nicht steigern.
     
  17. #17 Albrecht5080, 29.09.2016
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Daniel:
    Da kann Dein Nachwuchs sich aber austoben!
    Aber denk daran das der jetzige nicht "ganz so schnell" ist.=) =) =) :driver
    Dieses Jahr gibt es viele Neuanschaffungen . . . alle vorgemerkt.:D

    Gute Fahrt!


    Gruß Holger
    :driver
     
  18. #18 Zarrooo, 30.09.2016
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Was ist denn an dem Lenkrad so schlimm? Ich meine der Reißer ist es nicht, aber jetzt auch nicht so ein Design-Fehlgriff wie das Clows-Gesicht-Lenkrad aus dem W222. ;)

    Bei den beiden Autos bin ich ganz bei Daniel, Viano ist 80er Jahre Lada-Qualität zu 2010er Jahre Mercedes Preisen. Und die R-Klasse ist ein Auto, das man eigentlich erst ab MoPf kaufen kann und dann aber auch konsequent fahren muss, bis es in die Presse geht. Denn diesen Ladenhüter wird man nie wieder los.

    cu ulf
     
  19. #19 bennyo83, 30.09.2016
    bennyo83

    bennyo83 Sieger F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    BMW X1 25d, Smart Fortwo CDI, Honda X-Eleven
    Mal davon ab das es für meinen Geschmack abgrundtief hässlich ist, sieht es auch billig aus und fässt sich genauso an. Habe oft genug in Renault-Dienstwagen gesessen. Reicht mir allemal. Aber das ist wie so vieles Geschmackssache, darüber lässt sich vortrefflich streiten. :] Den Innenraum finde ich generell bei Renault unterirdisch. Wobei der Espace von Außen recht schick ist für so ein Schlachtschiff.

    Ach ja, das von dir genannte Lenkrad aus dem W222 finde ich Bildschön! ;)

    Wer bei einem Viano, vor allem beim Mopf, von Lada-Qualität spricht hat entweder noch nie drin gesessen oder, naja, hat halt noch nie drin gesessen. Ich meine ja die Baureihe 639, nicht den alten Vito der schneller rostete als man seine Bezeichnung aussprechen konnte. Als Mopf ist der aber dann wesentlich teuerer als nen Espace.

    Das Design des Vor-Mopfs muss man mögen. Einige vergleichen es mit einem hässlichen Kind, welches nur die eigene Mutter lieben könne... =)
    Entscheidet man sich für einen R, dann muss man wirklich wissen das dies eine Partnerschaft auf Lebenszeit werden wird. Kann man sich jedoch damit anfreunden hat man wirklich einen perfekten Reisewagen!
     
  20. #20 elTorito, 30.09.2016
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    W639 ist auch erst ab BJ. 2008 zu empfehlen. Die ersten W639er rosten teilweise noch schneller als die letzten W638 ;-)
    Ab Bj 2008. Ist beim Viano Rost auch nicht mehr so das Thema. Paar Kinderkrankheiten hat er, aber nichts sooo wildes, eigentlich ein solides Auto.

    Aber die Preise die für W638,W639 egal welche Baujahre aufgerufen werden ... Puhh ... ....
     
Thema:

Der Neue - createur d'automobile

Die Seite wird geladen...

Der Neue - createur d'automobile - Ähnliche Themen

  1. Neuer Besitzer eines SL 500 R230 RHD

    Neuer Besitzer eines SL 500 R230 RHD: Hallo guten Abend hier alle Zusammen, ich heiße Georg, bin neu hier und brauche ein bissel Hilfe von euch. Ich habe mir Anfang August an der...
  2. Klappern trotz neuem Riemenspanner beim M102

    Klappern trotz neuem Riemenspanner beim M102: Hallo zusammen! Ich hatte bei meinem 2,0 Automaten beim einlegen einer Fahrstufe ein blechernes Klapper-Geräusch. Sobald die Drehzahl lediglich um...
  3. Neue Felgen / welche Radschrauben?

    Neue Felgen / welche Radschrauben?: Hallo, Beabsichtige mir neue Felgen zu kaufen. Nun meine Frage wie bekomme ich raus welche Radschrauben ich dafür benötige. Vielleicht kann mir...
  4. V-Klasse mein neuer Firmen Pkw

    V-Klasse mein neuer Firmen Pkw: Hallo, Ich habe vor ca. 4 Jahren eine C-Klasse gefahren, und war mit dem Wagen mehr als zufrieden. Nun hat sich unsere Familien Situation ein...
  5. Neu hier

    Neu hier: Hallo zusammen, bin neu in diesem Forum und wollte mich kurz vorstellen. Bin seit drei Jahren eine Katze (Jaguar X350 4,2 V8) gefahren, leider...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden