Der sogenannte "K?ngerueffekt"

Diskutiere Der sogenannte "K?ngerueffekt" im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo ich bin der Neue :wink: Habe einen 190D Bj. 93 gekauft. Das Auto schauckelt sich beim Beschleunigen sehr stark auf, die DB-Werkstatt hat...

  1. #1 Karl Sobing, 09.09.2003
    Karl Sobing

    Karl Sobing

    Dabei seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin der Neue :wink:
    Habe einen 190D Bj. 93 gekauft. Das Auto schauckelt sich beim Beschleunigen sehr stark auf, die DB-Werkstatt hat darauf hin im Gasgestänge einen Stossdämpfer eingebaut. Es ist zwar, naja, etwas besser geworden, aber eine neue große Unart hat sich gezeigt, ich gebe Gas, es tut sich nichts, nach ca.1 sek nimmt dann der Motor Gas an, beim Gas wegnehmen ist es genau umgekehrt ich nehme Gas weg, der Motor läuft noch ca. 1 Sek. mit dem Gas weiter und wird erst dann weniger. Wer kann mir helfen??????:rolleyes:
     
  2. #2 Hubernatz, 09.09.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Schaukelt sich auf? Wie? Das ganze Fahrzeug oder meinst du ein Rucken im Motor selbst?
     
  3. #3 Karl Sobing, 09.09.2003
    Karl Sobing

    Karl Sobing

    Dabei seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das ganze Auto bis zu einer Drehzahl von ca 2500 U/min
    Als wenn mann Fahranfänger wäre.
     
  4. #4 Schrauber-Jack, 09.09.2003
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    ich würde dir raten, den dämpfer ganz auszubauen, da man mit neuem dämpfer schonmal das fahren neu leren muss. die konstruktion ist etwas gewöhnungsbedürftig.

    ausgeleierte motorlager, kardanwellen, hinterachsen usw. tun ihr übrgiges dazu beitragen.

    bau den dämpfer mal ganz aus und schau, wie es dann ist.
     
  5. #5 TimTaylor, 09.09.2003
    TimTaylor

    TimTaylor

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    BMW 335i
    Hi,

    das Phänomen hatte ich bei meinem 190D auch. Man gewöhnt sich irgendwann dran, dann lässt das auch nach. Ist aber trotzdem 'ne Unart von dem Auto. :(

    Woran es möglicherweise auch liegen könnte, sind die Motorlager. Die sind aber AFAIK nicht gerade billig und schwierig, selber zu tauschen.

    Edit:

    Ups, Jack war schneller. :wink:
     
  6. #6 Schrauber-Jack, 09.09.2003
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Motorlager gehen schon zum tauschen. eine grube oder hebebühne sollte man allerdings schon haben. es geht aber auch mit 3 rangierhebern (2 für vorne, einer für den motor)

    wechsel dauert in der grube ca. 40min. kostenpunkt ca. 120€ für beide
     
  7. #7 Hubernatz, 09.09.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Dämpfer im Gaszug? Schüttelt der Diesel so? Erklärt mir das mal einer.
     
  8. #8 Schrauber-Jack, 09.09.2003
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Ist vermutlich gegen ruckeln und aufschaukeln konstruirt worden.

    das gaspedal fühlt sich so an, als ob der motor keinen bock hat zu laufen, und kommt auch verzögert wieder zurück, also immer ein aufheulen nach dem gaswegnehmen....

    in den neuen motoren gibt es ja auch ne anti-ruckel einrichtung. sie ist elektronisch realisiert.
     
  9. #9 Karl Sobing, 07.11.2003
    Karl Sobing

    Karl Sobing

    Dabei seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :wink: Ihr 190`ger besessene,

    habe Euch doch versprochen, wenn ich die Unart des "Kängerueffekts" beseitigt habe, darüber zu berichten. Ich habe den Stossdämpfer am Gasgestänge erneuert, die Motoraufhängungen erneuert, und siehe da der Diesel schnurrt wieder wie am ersten Tag. Kein Ruckeln, kein Krach, ist ein komplett neues Fahrgefühl. Ich möchte mich bei allen bedanken die mir eine Antwort auf mein Hilferuf gegeben haben.
    Mfg.
    Karl
     
Thema:

Der sogenannte "K?ngerueffekt"

Die Seite wird geladen...

Der sogenannte "K?ngerueffekt" - Ähnliche Themen

  1. W210 Wer hat Erfahrung mit sogenannten Smart repairs

    Wer hat Erfahrung mit sogenannten Smart repairs: Moin mal wieder aus Hamburg. Bei meinen w210 hat der Steinschlagteufel zugeschlagen und mir im linken hinteren Seitenteil einen kleinen, aber...
  2. sogenannte Powerluftfilter..

    sogenannte Powerluftfilter..: Hi, Ich hab auf EBay so nen Powerluftfilter ersteigert..Neugierde Ich wollte sehen ob das was taugt.. Nur Ich weiß nichtmal wo ich den draufbauen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden