Der Staubsauger Fred

Diskutiere Der Staubsauger Fred im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Moinsens, wollte gerne mal die Anwesenden fragen welches Gerät ihr zum Staubsaugen benutzt. Dabei meine ich sowohl den Bereich Haushalt als auch...

  1. #1 avantgarde, 20.03.2008
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    Moinsens,

    wollte gerne mal die Anwesenden fragen welches Gerät ihr zum Staubsaugen benutzt. Dabei meine ich sowohl den Bereich Haushalt als auch den Bereich KFZ.

    Ich persönlich bin ja ein heimlicher Fan der Dyson Serie, obgleich ich mit unserem derzeitigen Sauger DC 08 Animal pro nicht 100% begeistert war. Fürs Auto konnte man den Sauger jedoch immer gut benutzen, für die hartnäckigen Dreckspalten im Auto verwende ich aber zuweilen sogar meinen Luftkompressor, um den Dreck zumindest aus den Löchern zu pusten.

    Habe mir nun bei redcoon den neuen Dyson Animal pro DC 20 bestellt. Der soll lt. Testberichten im Netz ganz ordentlich sein und eine echte Weiterentwicklung zum alten. Bin schon gespannt ob der Sauger tatsächlich mehr kann als der jetzige.

    Welchem Sauger vertraut ihr und warum?

    Ava
     
  2. #2 Samson01, 20.03.2008
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Vorwerk Tiger.
    Im Haushalt wie auch für's Auto. Saugt wie Sau.
    Hundehaare von unserem Samson in der Wohnung, wie auch im Auto sind kein Problem.
    Seit 15 Jahren keinerlei Probleme, Motor und Saugkraft wie am ersten Tag. Nur die Bürstenrollen getauscht = normale Abnutzung.
    Gut durchdachtes Zubehör.
    Etwas teuer in der Anschaffung aber auf Jahre gesehen preiswert (wie Mercedes).
     
  3. #3 Axel E 200 T, 20.03.2008
    Axel E 200 T

    Axel E 200 T

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203.061
    hab hier nen Alten Vorwerk Kobold 120 Stehen. Habe aber auch nur ein zimme rwo teppich drin ist. Auf Parket funktioniert der mit der Sdandard ET nicht.
     
  4. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Hab vor kurzem ein neues Gerät gekauft und mich bei verschiedenen Quellen informiert.
    Bin dann bei Miele hängen geblieben. Kann ich nur weiterempfehlen. Sehr gute Saugleistung (auf Teppich reichen 1/3 der Saugleistung für ein hervorragendes Ergebnis), sehr gute Verarbeitung und viele durchdachte Details. Das Design ist nichts besonderes, ein Staubsauger eben.
    Der Merc... äh der Maybach unter den Staubsaugern.

    Der Dyson ist nach Erfahrungen aus dem Internet nicht so der Bringer, v.a. was Verarbeitung angeht. U.a. soll sich der Saugschlauch leicht abknicken.
     
  5. #5 Andi_HH, 20.03.2008
    Andi_HH

    Andi_HH

    Dabei seit:
    21.10.2004
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W211 E320 CDI VorMopf
    Cool, seit dem Rasierer Fred ist das mal wieder ein richtig cooler!

    Wir haben einen Dysen, eine Handelsmarke eines großen Discounters. Der ist aber mist, weil der Beutel ständig voll ist. Ich will auch einen ohne Filter haben, aber ich habe gehört, das ruck zuck die Saugkraft nachlässt, wenn die Dreckbox voller wird.
     
  6. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.335
    Zustimmungen:
    3.290
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Miele :tup

    Für die engen Stellen im Auto.: Ein Stück Gartenschlauch mit Klebeband an einer kleinen Düse befestigen, dann vorne noch einen kleinen Pinsel dran, und schon kommt Mann in alle Ecken des Autos. :D
     
  7. #7 Samson01, 20.03.2008
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Warum so umständlich? Hat mein Vorwerk doch alles.
     
  8. #8 Albrecht5080, 20.03.2008
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.384
    Zustimmungen:
    834
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    So ist es! :tup Vorwerk hat alles dabei.

    Wir haben den "Kobold 135" , fürs Auto nehme ich dann diese schmale Verlängerung, den Polsterboy und diese runden Aufsatz wo man den Staub von den Armaturen absaugen kann.



    Gruß Holger

    :driver
     
  9. #9 ulli1969, 20.03.2008
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
    Ich hab gerade mal nachgeschaut. Es ist ein Siemens und er scheint gut zu sein, denn es ist immer sauber und es sind noch keine Klagen gekommen. Ich habe in meinem Leben noch nie ein derartiges Gerät bedient und werde dieses auch in Zukunft nicht.
     
  10. #10 Samson01, 20.03.2008
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Sei aber vorsichtig mit der Superkraft des Vorwerk.
    Erinnere Dich an den Thread, wo jemand mit seinem Staubsauger Schalterknöpfe weggesaugt hatte. Könnte mich jetzt noch kringeln. :s10:
     
  11. E.D.

    E.D. Guest

    He, he, ein Staubsauger-Threat. Zuerst dachte ich ja, es würde ironisch über extrem tiefergelegte Autos mit Mordsmässig Fetten Frontschürzen und überbreiten aus dem Radhaus herausstehenden Rädern hergezogen werden. :D

    Zum Glück entpuppte sich das dann doch, als interessantes Thema.

    Also zum Staubsauger. An meinem Arbeitsplatz werden von den Reinigungkräften LUX DP 9000 verwendet. Unverwüstlich, extrem Robust und über Jahrzehnte noch (ähnlich wie bei Vorwerk) Ersatzteile verfügbar, aber der größte Vorteil, er ist extrem leise und stört so niemanden.
    Ebenso sind Staubsauger des Herstellers Nilfisk in Gebrauch. Aber von den Geräten bin ich persönlich nicht überzeugt. Meiner Meinung nach sind die nur laut und saugen nicht die Bohne, dafür aber relativ preiswert.
    Daheim hab ich irgendeinen Miele Sauger der ohne Beutel auskommt. Wie das Modell heißt keine Ahnung, ich hab den auch vor gut fünf Jahren schon gekauft. Das Beutellose System ist so nicht schlecht, allerdings lässt bei diesem Gerät die Saugleistung bei halbvoller "T-Box" (so schimpft sich das Teil) spürbar nach. Ist die Box zu voll bekommt der Sauger ein hitze Problem und er geht in den Notlauf, heißt, er schaltet ab.
    Selbst regelmäßiges reinigen der Filter bzw. gelegentliches erneuern der Filter bringt wenig Linderung.

    Da man gut sehen kann wie voll die Box ist, entleere ich sie halt immer in halbvollem Zustand und hab so auch keine Probleme mit dem Gerät. Ob ich mir allerdings wieder einen Beutellosen Staubsaugen kaufen würde, glaube ich nicht.
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.248
    Zustimmungen:
    3.627
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Vorwerk Tiger 252.
    Auch wenn die Leistungsdaten nicht irgendwelche Extreme vorgaukeln, m.e. gibts nichts besseres.

    Im Keller in der Werkstatt noch nen kleinen Kärcher nass/trocken-Sauger.
     
  13. #13 Albrecht5080, 20.03.2008
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.384
    Zustimmungen:
    834
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL


    Hallo Samson :)


    Jetzt sei mal nicht so schadenfroh. ;)
    Du meinst den hier:
    http://mercedes-forum.com/board/index.php?page=Thread&postID=294097&highlight=

    Ist mir noch nicht passiert, selbst wenn kann man den ja wieder aus dem Beutel raussuchen (Bah!).



    Zurück zum Thema:

    Vorwerk ist einfach klasse:

    -sehr robust, eigenlich nicht kaputtzukriegen

    -durchdachte und einfache Bedienung / Zubehör

    -es riecht nicht nach Staub, er filtert die Luft supersauber

    -hervorragende Saugleistung, und durch die Bürsen fegt er auch den letzten Schmutz aus dem Teppich

    -umfangreiches Zubehör erhältlich, z.B. der "Kobosan" - Teppichreiniger





    Gruß Holger

    :driver
     
  14. jboo7

    jboo7

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.099
    Zustimmungen:
    2.068
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Nach einem Vorwerk tut es hier im Hause mittlerweile ein Miele Gerät. Denen vertraue ich auch in puncto Waschmaschine und Trockner.

    Das Miele Gerät ist für unseren Einsatz vollkommen ausreichend, da wir fast ausschließlich glatte Flächen haben.

    Bezüglich der Dyson-Geräte kann ich nur eine Erfahrung unserer Raumpflegerin im Büro mitteilen: Die war mit den DIngern alles andere als zufrieden und hat schwer geschimpft. Mittlerweile hat sie wieder in beiden Etagen einen Miele stehen und ist sehr zufrieden. Ich habe also auch nicht viel gutes über Dyson gehört und daher war das Gerät erstmal kein Thema.
     
  15. Simfra

    Simfra

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2007er E220 CDI T-Modell Avantgarde
    Verbrauch:
    In unserem Hause arbeitet ein alter Schwede namens "Dyson DC20", einfach genial dieses Teil und bisher sehr zuverlässig. Absolut starke Saugleistung, reichhaltiges Zubehör und noch keinen Grund zum meckern gefunden!

    Viele Grüße, Frank
     
  16. #16 avantgarde, 20.03.2008
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    ach ja,

    schön das man mit so einem einfachen Thema so viele Leute animieren kann.

    @ simfra

    genau den Sauger habe ich mir jetzt bestellt, und ich erwarte eine Menge für das hingelegte Geld. Ich schriebe dann mal meine ersten Erfahrungen zum Sauger.

    Übrigens: Die Idee mit dem Gartenschlauch als dünnes Saugrohr ist nicht schlecht, werde ich in jedem Fall mal ausprobieren. Hatte gedacht, dass ich den jetzigen Dyson DC 08 als Autosauger nehme.

    Ava
     
  17. #17 ulli1969, 20.03.2008
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
    Staubsauger


    Die Schadensmeldung stammt aus der 1978
    verfaßten Dissertation eines Münchner Urologen: Einem Mann widerfuhr
    folgendes. „Am Morgen des Unfalltages wollte der Patient in Abwesenheit
    seiner Frau die Wohnung staubsaugen. Als er die Düse des Staubsaugers
    wechseln wollte, er hatte dabei keine Hosen an, geriet ihm sein Penis
    in den Staubsaugerpropeller. Als die Wunde am Abend immer noch blutete,
    habe ihm seine Frau zu einem Arztbesuch geraten.“
     
  18. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.435
    Zustimmungen:
    937
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Meine Raumpflegerin sagt, er liege ihr sehr gut in der Hand. :s27:
    Wie er saugt, muß ich noch mal nachfragen.
     
  19. E.D.

    E.D. Guest

    Was mir gerade noch einfällt. Ich hatte mal einen Fakir C180 Staubsauger. Das Gerät hat 12 Jahre völlig Problemlos seinen Dienst getan. Von daher kann ich über Fakir Geräte auch nur Positives sagen. Wenn ich nicht besagtes Miele Gerät "mit ohne Beutel" ;) gekauft hätte, wäre es sicher wieder ein Sauger von Fakir geworden.

    Tja und zum Herrn, dessen Frau ihn erst am Abend zum Arzt gezwungen hat, stellen sich mir zwei Fragen. 1. die Wunde kann ja soo schlimm nicht gewesen sein, wenn er es so lange ausgehalten hat, oder? 2. Wie gut bestückt muss der gewesen sein, dass er überhaupt mit seinem Besten bis zum Propeller des Saugers ran reichen konnte? Fragen, auf die man eigentlich keine Antworten will....
     
  20. #20 Andi_HH, 21.03.2008
    Andi_HH

    Andi_HH

    Dabei seit:
    21.10.2004
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W211 E320 CDI VorMopf
    An die Vorwerk Nutzer: Habt Ihr wirklich diesen Staubsaugerhandelsvertretern die Tür geöffnet? Und dann auch noch für x- Euro so ein teueres Gerät gekauft? ?(

    Damit es beim Staubsaugen immer schön duftet, soll man übrigens zwischendurch immer mal etwas Kaffeepulver aufsaugen. Habe ich mal gehört, aber noch nie ausprobiert.
     
Thema:

Der Staubsauger Fred

Die Seite wird geladen...

Der Staubsauger Fred - Ähnliche Themen

  1. Staubsauger

    Staubsauger: Hallo, könnt ihr einen guten Staubsauger empfehlen womit man auch mal in die ecken bzw. zwischen die Sitze kommt? Und eine weiche bürste für die...
  2. Der ich suche Vito Fred

    Der ich suche Vito Fred: Hi, kommt jemand aus der Nähe von Schongau und könnte für mich einen Vito angucken? Konkret der hier :...
  3. Mein 200CDI hört sich an wie Staubsauger!!

    Mein 200CDI hört sich an wie Staubsauger!!: Hallo zusammen, vielleicht könnt Ihr mir helfen.... mein C200T CDI von 2006 mit jetzt immerhin schon 320000tkm auf der Uhr hört sich seit heute...
  4. Markierte Beiträge tauchen nicht mehr unter den Freds auf.....

    Markierte Beiträge tauchen nicht mehr unter den Freds auf.....: ....um sie zusammenzufügen. So geschehen bei dem Stern Eridanus Fred. Steht dort nochmal von mir beschrieben, bitte einmal nachsehen Sascha...
  5. Fred aus dem gelöschten gemeldet?

    Fred aus dem gelöschten gemeldet?: Moin Als gemeldeter Beitrag steht dort ein Fred, der im gelöschten steht. Ist der nach der Meldung gelöscht worden (obwohl ich mir das nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden