Der W203 im Winter

Diskutiere Der W203 im Winter im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Zuvor, ja , ich weiß, es ist ein blödes Thema. Aber im Moment habe ich schon ein paar Probleme mit dem Mercer rumzufahren. Fängt morgens gleich...

  1. dirk v

    dirk v

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203
    Zuvor, ja , ich weiß, es ist ein blödes Thema.
    Aber im Moment habe ich schon ein paar Probleme mit dem Mercer rumzufahren.

    Fängt morgens gleich in der Garage an...
    Am Tor ist eine Schwelle von ein paar Zentimetern Höhe.
    Draußen liegt Schnee, fahre ich langsam rückwärts aus der Garage, dann gehts gut bis die Vorderräder an der Schewelle ankommen.
    Von da an scharren die Hinterhufe hilflos im Schnee...
    Also wieder rein und mit "Schmackes" raus. Kommt echt gut, kleiner Adrenalinschub am Morgen, da zwischen Spiegeln und Torpfosten jeweils 5 Zentimeter sind.

    Nächster Punkt: Grundstücksausfahrt.
    Natürlich Schneeberge vom Schneepflug in der Ausfahrt. Bleibt man natürlich stecken mit mahlenden Hinterrädern. Außer: Gas und durch! Tut einem aber weh die lackierte Schürze da durchzurammen!

    In der Firma: Parkplatz um 6 nicht geräumt, Merci scharrt mit Hufen.
    Also zur Begeisterung der Frühaufsteher nur mit Stunts auf den Stammplatz...
    (Die Spuren im Neuschnee lassen einen sofort als potentiellen Kandidat für Alkoholtests auffallen)

    Wo da mein Problem ist?
    Naja, 30 Jahre Fronttriebler gefahren und mit dem weißen Zeug nie Probleme gehabt.
    Der Zweitwagen hat Allrad und nimmt den Winter überhaupt nicht zur Kenntnis...
    Die haben sich immer alle langsam durchgearbeitet.

    Ich liebe mein Sternchen ja, aber derzeit ist es eher eine Hassliebe.
    Neue Michelinwinterreifen sind drauf. Was läuft da falsch ?
    Fahrt ihr alle mit 10 Waschbetonplatten oder 3 Sack Zement im Kofferraum umher, oder was ist der Trick?

    Eigentlich war ich ja bis zum letzten Winter der Meinung Hecktriebler sind inzwischen auch recht Wintertauglich, aber hier im Weserbergland ist das Ding derzeit echt eine Strafe.
    Zumindest wenn man Frontantrieb(Firmenfahrzeug) und Allrad(von Frau :] ) gewohnt ist.

    Also mal leise unter uns:
    soll ich Zement kaufen gehen? Ich kann doch meiner Frau nicht als das Auto wegnehmen
    Oder hat der W203 von allen Mercedes dass größere Traktionsproblem?
     
  2. #2 Alter Schwede75, 25.01.2010
    Alter Schwede75

    Alter Schwede75

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C230 - 202, C 200 Sportcoupe / CLC
    Servus,

    aber erlich so eine 360 Grad - 720 Grad Drehung macht doch richtig viel Spaß (wenn gewollt) . :)

    Einfach rückwärts in die Garage fahren !

    Sonst übung macht den Meister !

    P.S. und so eine Waschbetonplatte schadet nie !

    Und noch viel spass damit !!! :)

    M. f. G. Alter Schwede 75 :prost
     
  3. #3 El Ninjo, 25.01.2010
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Das liest sich ja wirklich ein wenig problematisch. :rolleyes:

    Kenne das Problem mit der Traktion nur ein wenig vom SC wobei ich sagen muss das es dann mit einem neuen Satz Winterreifen wesentlich besser wurde aber im Vergleich zu meinem aktuellen Fahrzeug lange nicht so gut war.

    Hätte nun aber nicht vermutet das der W203 solche Probleme hat. :(

    :wink:
     
  4. #4 Mixxed_Up, 25.01.2010
    Mixxed_Up

    Mixxed_Up

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    CL203
    Ich kenne die Problematik! :)
    Bekomm morgens schon gleich den ersten Greischanfall, wenn ich die 10 cm Neuschnee die über die Nachtgefallen sind vom Auto schaufeln muss...
    Interessant ist auch, dass die Autos die man im Sommer abhängt, im Winter bei nicht geräumten Straßen, dich abhängen =)
     
  5. #5 <Silver_Arrow>, 25.01.2010
    <Silver_Arrow>

    <Silver_Arrow>

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mercedes C230 Sportcoupe
    Hallo,

    Also ich muss sagen das ich mit meinem Sportcoupe genau die gleichen Probleme habe! So toll das Auto auch im Sommer ist, so schlecht ist es im Winter.
    Selbst kleinste Steigungen werden zur unüberwindbaren Grenze. Sobald mehr als 5cm Schnee liegen wird das fahren echt zur Geduldsprobe und zur Prüfung des fahrerischen Könnens.
    Ich habe dann auch versucht das ganze etwas mit Gewichten (25-30kg) im Kofferraum zu verbessern, ohne Erfolg. Im Gegenteil, das Fahrzeug schien damit nur noch mehr zu rutschen. Kann aber auch sein dass das nur so von mir empfunden wurde.

    Fairerweise muss ich aber auch sagen dass meine Winterreifen nicht grad neu sind. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen dass so extreme Fahrverhältnisse nur von den Winterreifen kommen sollen.

    MfG,

    ARROW
     
  6. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    315
    Auto:
    Renault Talisman Grandtour dci 200
    Auf eine gewisse Weise sehr lustig geschrieben! Vielen Dank! =)

    Ich muss dir aber in einigen Punkten wirklich recht geben, denn mich stört es gelegentlich auch. Es kommt immer auf die Beschaffenheit und Menge des Schnees an. Ich denke, da haben wir alle die gleichen Probleme. Ich helfe mir immer mit dem ESP off Knopf und ner Menge Gas, manchmal scheitert aber auch das. :D

    Schwung und Balast ist wohl die beste Medizin, aber der besagte Schwung kann, wie du ja auch schon schreibst, gerne mal brenzlig werden. Zum Balast kann ich nichts sagen, ich möchte mir nicht unbedinngt was in den Kofferraumlegen, was dann mein Auto die ganze Zeit mit sich rumschleppen muss und meinen Verbrauch in die Höhe treibt.
     
  7. #7 Mixxed_Up, 25.01.2010
    Mixxed_Up

    Mixxed_Up

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    CL203
    Geht mir genauso wie dir! Lustig finde ich auch wie manche Leute gucken, wenn dir bisschen das Heck wegbricht =)
     
  8. MMac

    MMac

    Dabei seit:
    22.09.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S203 180K Mopf
    Kennzeichen:
    m k k
    he
    m m * * *
    Grüße!

    Also dies ist auch mein erster Winter mit einem Hecktriebler und ich kann, was den S203 angeht, nicht von größeren Problemen berichten. Ehrlicherweise waren meine Vorurteile was eine "Heckschleuder" angeht auch etwas größer, nun aber in der Praxis hat sich das so gut wie nicht bestätigt. Das ESP/ASR greift sehr kontrolliert ein und gleicht einen zu nervösen Gasfuß gut aus. Selbst heute morgen bei wirklich sehr glatter Straße ging alles ohne Schweißperlen auf der Stirn, und mittlerweile machen die kleineren Gegenlenkaktionen auch Spaß weil es sich einfach nicht "unkontrolliert" anfühlt.

    Vielleicht ist der Kombi auf der Hinterachse auch einfach "nur" schwerer?!

    P.S.: Vielleicht liegts auch an den Reifen, ich fahre die Conti WinterContact TS 810, die sind :tup
     
  9. #9 <Silver_Arrow>, 25.01.2010
    <Silver_Arrow>

    <Silver_Arrow>

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mercedes C230 Sportcoupe
    Das stimmt allerdings auch wieder ^^
     
  10. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.727
    Zustimmungen:
    3.392
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    ich weiß garnicht, was ihr alle für Probleme habt. :s3:

    Ich habe mit meinem S203 in diesem Winter gar keine Probleme gehabt, ganz im Gegenteil, Fahrspaß ohne Ende. :s1: :s42:
     
  11. #11 Copperhead, 25.01.2010
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.046
    Zustimmungen:
    1.046
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    ... manchmal muss ich auch das ESP deaktivieren, aber mit wenig Gas.

    Generell bin ich auch im Winter sehr zufrieden mit meinem Mercedes.
    Die Automatik auf W, ruhig mit dem Gaspedal umgehen und es passt.
    Ich muss aber anmerken, dass ich hier in HH keine Steigungen habe.

    Gruß,

    Copperhead
     
  12. MMac

    MMac

    Dabei seit:
    22.09.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S203 180K Mopf
    Kennzeichen:
    m k k
    he
    m m * * *
    4-Matic-Snob!! *hüstel* =)
     
  13. #13 MitoRacer, 25.01.2010
    MitoRacer

    MitoRacer

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C32 AMG
    Also ich habe diesen Winter auch das erste mal nen Hecktriebler untern Hintern. Ich muss dazu sagen, dass ich neue Winterreifen drauf hab. Allerdings muss ich sagen ich darf das nur leicht streicheln sonst blinkt es sofort gelb! =) Aber ansonsten muss ich sagen keine Probleme mit Steigungen usw... :driver
     
  14. #14 sCoupe07, 25.01.2010
    sCoupe07

    sCoupe07

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    CL 203
    :s10:

    So eine Schwelle habe ich auch und beim Einfahren in die Garage macht das ebenfalls Spaß :D
    Hab mich daran gewöhnt, dass im Winter der Wagen öfters ausbricht oder das gelbe Dreieck im KI aufleuchtet.
    Die Alltagshindernisse einfach mit Ehrgeiz bewältigen =)
     
  15. #15 Mixxed_Up, 25.01.2010
    Mixxed_Up

    Mixxed_Up

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    CL203
    Bei mir ist eher "Augen zu und durch" =)
     
  16. #16 Matze87, 25.01.2010
    Matze87

    Matze87

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes C-Klasse Mod.W203 Avantgarde
    Mein Benz isn Schalter.

    Damit ist es eigentlich recht gut zu fahren. Am verschneitesten Berg in unserem Umgebung konnte ich einen Schneetauglichkeitsdirektvergleich mit Papas w211 Automtik
    E-Klasse machen......Ich hab gewonnen :)

    Ich finde es nur ziemlich bescheiden wie das ESP und ASR agiert.(ich schalte es bei schnee immer aus)

    Beim anfahren an der Ampel auf ner mehrspurigen Straße geht das Heck immer etwas und aufgrund von nicht sichtbaren Fahrbahnmakierungen stehen die Spurnachbarn oft
    näher als gewünscht :)
    Das ASR blockiert einen extrem beim anfahren oder generell fahren am Berg. Durch ständiges runterregeln der Drehzahl ist man schnell im Standgas und der Wagen macht garnichts
    mehr auch wenn ein kurzes durchdrehen meist zum Anfahren ausreichen würde.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------
    ABER xD :
    Es macht eigentlich sündhaften Spass :)
    Man kann so gut das Heck mitlenken lassen


    Greetz - Matthias
     
  17. #17 Sportedition, 25.01.2010
    Sportedition

    Sportedition

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    C 220 CDI Avantgarde Sportedition (W203)
    Mein voriger Astra G war im Winter zwar eine kleine Wühlmaus mit der mein Hecktriebler nicht mithalten kann, aber nennenswerte Probleme hatte ich bislang trotzdem nicht.

    Vermutlich mit ein Verdienst meiner neuen Dunlop Winter Sport 3D, die ihre top Testergebnisse scheinbar zu Recht bekommen haben. Hängt natürlich auch immer von den Schneemengen ab. Wir kamen hier dieses Jahr ziemlich glimpflich davon im Gegensatz zu manch anderen Regionen Deutschlands.

    Achja - dass das Sportcoupé weniger Gewicht und damit Grip als die Limo oder T-Modell hat sollte klar sein, oder? :rolleyes:
     
  18. #18 Mixxed_Up, 25.01.2010
    Mixxed_Up

    Mixxed_Up

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    CL203
    Sprichst du jemand bestimmtes damit an??? ;)
     
  19. #19 Sportedition, 25.01.2010
    Sportedition

    Sportedition

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    C 220 CDI Avantgarde Sportedition (W203)
    Nein, um Himmels Willen. Bitte nicht persönlich nehmen!

    War eine ganz allgemeine Aussage!
     
  20. Mannny

    Mannny

    Dabei seit:
    05.08.2004
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    2007 C 230 Sport
    Manchmal meine ich, dass es Sommer und Winter Fuehrerscheine geben sollte.
    Viele gruesse aus dem land, wo wir 6 monate im jahr problemlos mit unseren W 203's in Schnee fahren. ;)
     
Thema: Der W203 im Winter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. s203 180k mopf automatik

    ,
  2. w203 coupe 180k mopf wintertauglich

    ,
  3. w203 180k sportcoupe fahreigenschaften im winter?

    ,
  4. cl 220cdi w203 Winter,
  5. mercedes c200 cdi 2004 fahren bei schnee,
  6. traktion w203,
  7. w203 auf schnee,
  8. mercedes c coupe w203 Diesel Probleme Winter ,
  9. Mercedes automatikgetriebe w203 im winter,
  10. w203 winter,
  11. mercedes w203 im winter,
  12. s203 im winter,
  13. w203 wintermodus
Die Seite wird geladen...

Der W203 im Winter - Ähnliche Themen

  1. KLimaanlage im Winter W203 CL 180K Sportcoupe

    KLimaanlage im Winter W203 CL 180K Sportcoupe: Hallo jetzt im Winter würde mich Mal interressieren ob und wie man die Klimaanlage testen kann . wir waren die Tage länger zu Fuß unterwegs ,und...
  2. W203 Hinterräder nach einem Winter innen komplett abgefahren

    W203 Hinterräder nach einem Winter innen komplett abgefahren: Hallo Community, Als ich meine Winterreifen an meiner C-Klasse Bj. 2001 gewechselt habe und meine neuen Sommerreifen drauf machte traf mich der...
  3. Biete W203 Cl203 4x8,5x 18 ET 35 Felgen Turbinendesign Inkl. Sommer & Winter Bereifung! Abholung in NRW!

    W203 Cl203 4x8,5x 18 ET 35 Felgen Turbinendesign Inkl. Sommer & Winter Bereifung! Abholung in NRW!: Da ich mein Fahrzeug verkaufe, möchte ich hier meine Felgen verkaufen, die für den Winter bestimmt waren. Passend für Mercedes: C-Klasse (W202,...
  4. Biete Winterreifen für W202/W203 etc. auf Stahlfelgen inkl. MB Radzierblenden! Nur 1 Winter alt!

    Winterreifen für W202/W203 etc. auf Stahlfelgen inkl. MB Radzierblenden! Nur 1 Winter alt!: Hallo Habe Hier einen Satz Winterreifen der marke Barum auf schwarzen Stahlfelgen inkl. original Mercedes Benz Radzierblenden vom W202 zu...
  5. Betriebstemp. W203 im Winter ?

    Betriebstemp. W203 im Winter ?: Mahlzeit :-) Kann mir jemand sagen welche Betriebstemp. ein W203 im Winter ca. erreichen sollte ?! Bei den derzeitigen Aussentemp. schaffe ich...