der wahre dtm k?nig

Diskutiere der wahre dtm k?nig im Motorsport Bereich Forum im Bereich Rund ums Auto; wer ist eurer meinung nach der wahre "könig" der dtm, klaus ludwig oder bernd schneider??

  1. TAG

    TAG

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    wer ist eurer meinung nach der wahre "könig" der dtm,
    klaus ludwig oder bernd schneider??
     
  2. #2 elTorito, 02.09.2003
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Ich kenn nur Bernd Schneider also muss er es sein ;)
    Wahrscheinlich ist der Klaus von vor meiner DTM Zeit :o)
     
  3. #3 Hagi_C200K, 02.09.2003
    Hagi_C200K

    Hagi_C200K

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    324
    Auto:
    BENZ-s205, MINI-r56,
    Kennzeichen:
    c r
    bw
    * * * * *
    c r
    bw
    * * * * *
    tja gute Frage !
    Eins ist sicher DIE beiden kommen so gut miteinander aus, daß es bezüglich Deiner Frage on keinen eine Antwort geben wird.

    Aus meiner Sicht ist Klaus der König der alten DTM (zur Zeit 90-95) einschließlich Nordschleifen-DTM-Rennen.

    Bernd der König der ITC (und Neuzeit-DTM) was ja eigentlich die ITC wieder ist...
     
  4. #4 Ghostrider, 02.09.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.465
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Manuel Reuter, der einzige Champion, der mit unterlegenem Material Meister geworden ist ...

    ... wenn es aber zwischen den Genannten ausgehen muß, dann Klaus Ludwig ...
     
  5. #5 Hagi_C200K, 03.09.2003
    Hagi_C200K

    Hagi_C200K

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    324
    Auto:
    BENZ-s205, MINI-r56,
    Kennzeichen:
    c r
    bw
    * * * * *
    c r
    bw
    * * * * *
    WANN SOLLTE DAS GEWESEN SEIN ???

    Sag jetzt Bitte nit ITC96... wo Opel-Sport das Budget mit 100% überzog um sich einen (einzigen) Titel in der DTM-Geschichte zu sichern... bis der Vorstand dann den Stecker zog...

    und mit know how von Joest, Zakspeed und Williams (gesamte Hydraulik u. Getriebetechnik, einschl. Manpower) konnte man damals bestimmt nicht von unterlegener Technik sprechen...

    Da solltest Du mir Deine "Unterlegenheitsgründe" aufzählen...
     
  6. zuBBu

    zuBBu

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    1
    :tup Manuel Reuter :wink:

    Damals als sich MB und Alfa über die ewig hoch drehenden Opel Motoren sich beschwert haben :)) :)) und dann das Regelwerk geändert wurde das man nur noch bis 12.000U/min drehen durfte :wand soweit ich mich noch erinnern kann :rolleyes:
     
  7. #7 TobiC200T, 03.09.2003
    TobiC200T

    TobiC200T

    Dabei seit:
    31.01.2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich genau so :tup

    :wink: Tobias
     
  8. #8 TobiC200T, 03.09.2003
    TobiC200T

    TobiC200T

    Dabei seit:
    31.01.2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Nachsitzen :D , WISSENSLÜCKE :rolleyes:

    :wink: Tobias
     
  9. TAG

    TAG

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    wie kann man klaus nicht kennen?? :(

    also für mich ist der klaus der gott der (alten) dtm. keiner war auf der nordschleife so schnell wie er, außer einmal der modena mit seiner spagetti-baretta namens alfa :D

    die neue dtm ist ja ganz nett, aber den flair der 190e & m3 wird sie wohl leider nie erreichen. man schaue sich nur mal die fahrernamen von früher an...von gigantischen gruppe a 4zylinder sound mal ganz abgesehen!!

    der bernd ist für mich ein würdiger nachfolger von mister dtm aus roisdorf :]
     
  10. #10 kartfan, 07.09.2003
    kartfan

    kartfan

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Wäre schön mal wieder ein paar Rennen der alten DTM sehen zu können. Wo ein Mustang einen Alfa ausbeschleunigt hat, als in Diepholz der Asphalt vor Hitze gebrannt hat oder die DTM auf der Nordschleife gefahren ist oder oder oder. Aber wer hat noch Filmmaterial davon? Würde wohl nicht nur mich interessieren, oder?

    grüße

    Thorsten :wink:
     
  11. #11 Hagi_C200K, 07.09.2003
    Hagi_C200K

    Hagi_C200K

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    324
    Auto:
    BENZ-s205, MINI-r56,
    Kennzeichen:
    c r
    bw
    * * * * *
    c r
    bw
    * * * * *
    zum ausziehen des cokpits braucht man am besten so einen ausziehhaken den gibts glaub ich bei mercedes oder ebay.
    aber es geht sicher auch anders(also ich hab son haken daher hab ich mir da nie nen kopf drum gemacht)
    desweiteren rate ich dir zu der HP von schrauberjack.
    ### Jack´s Homepage ### http://www.ralfstaudenmaier.de ###
    dort ist ein detalierter plan mit bilder und beschreibung

    einfach auf bilder klicken und dann den tachoreparieren button klicken.
    also ich hoffe ich konnte helfen.
    MFG Lars :tup
     
Thema:

der wahre dtm k?nig

Die Seite wird geladen...

der wahre dtm k?nig - Ähnliche Themen

  1. CLK 230 K Baujahr 2001 startet nicht

    CLK 230 K Baujahr 2001 startet nicht: YannikE[IMG] Hallo, Der CLK springt gar nicht mehr an, obwohl er bis zuletzt noch super lief. Strom und Sprit sind da. Die Batterie funktioniert...
  2. K&N Luftfilter, Motor gut geschützt?

    K&N Luftfilter, Motor gut geschützt?: Hallo zusammen, Ich hätte gerne eure Meinung zu K&N Luftfilter gehört. Es geht mir um die Tauschfilter, also um jene die in den Original...
  3. Auflastung Anhängelast W 211 (211 K)

    Auflastung Anhängelast W 211 (211 K): Kann mir jemand helfen? Nach unzähligen Telefonaten, Warteschleifen, Weiterleitungen und viel investierter Zeit (und Geduld) bin ich immer noch...
  4. Der M 102 mit K-Jetronic im W 123, der womöglich effizienteste Motor seiner Zeit

    Der M 102 mit K-Jetronic im W 123, der womöglich effizienteste Motor seiner Zeit: 4-Zylinder, 95.5 x 80.25 mm, 2.299 cm³, Zweiventiler, Saugrohreinspritzung Bosch K-Jetronik, 136 PS bei 5,100/min, 205 Nm bei 3.600/min Er war...
  5. E 200 K EZ 1/05 Radiotausch

    E 200 K EZ 1/05 Radiotausch: Guten Tag, bin neu hier, es ist so das ich gerne mein Radio tauschen würde, ich aber nicht weis was ich dazu abgesehen vom Radio alles benötige....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden