Deutsches Spitzenprodukt W203 C200 Kompressor -M?ngel, M?ngel, M?ngel-

Diskutiere Deutsches Spitzenprodukt W203 C200 Kompressor -M?ngel, M?ngel, M?ngel- im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen, hier mal eine Mängelliste eines deutschen Spitzenproduktes (Mercedes Benz W203 C200 Kompressor) Bitte veröffentlicht auch mal...

  1. #1 walterneumann95, 14.10.2005
    walterneumann95

    walterneumann95

    Dabei seit:
    30.12.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    hier mal eine Mängelliste eines deutschen Spitzenproduktes (Mercedes Benz W203 C200 Kompressor)

    Bitte veröffentlicht auch mal Eure Erfahrungen mit DB und Eure diversen Mängel.


    Erstzulassung : 11.09.2000

    Fahrzeug erworben: 06.05.2002 km: 25.208


    1. Mängelbeseitigung 10.05.2002 km: 25.341
    - Fahrzeug startet nicht - Batterie erneuert -


    2. Mängelbeseitigung 12.06.2002 km
    - Tankverriegelung erneuert
    - Türschloss hinten links erneuert (Tür kann nicht geöffnet werden)
    - Fahrersitz Befestigung lose
    - Rost A Säule


    3. Mängelbeseitigung 27.08.2002 km
    - Fahrersitz Rückenlehne erneuert


    Inspektion „B“ 21.10.2002 km 29.510
    durch Mercedes-Benz Vertragspartner


    4. Mängelbeseitigung 07.03.2003 km 32.910
    - Fahrzeugschlüssel erneuert kostenträchtig (kein Starten mehr möglich)


    5. Mängelbeseitigung 12.04.2003 km 33.983
    - Elektrischer Fensterheber erneuert da keine Funktion


    6. Mängelbeseitigung 13.09.2003 km
    - Schloss für Sicherheitsgurt erneuert am Fahrersitz (Airbag außer Funktion)


    Inspektion „A“ 07.02.2004 km: 42.199
    durch Mercedes-Benz Vertragspartner


    7. Mängelbeseitigung 03.04.2004 km:
    - Kupplungspedal kommt nicht in Endstellung (zu viel Spiel) - Kupplung entlüftet -
    - Radio setzt zeitweise aus - kein Befund -


    8. Mängelbeseitigung 14.04.2004 km: 43.793
    - Kupplungspedal kommt nicht in Endstellung (zu viel Spiel)
    - Kupplungszylinder erneuert und Kupplungspedal
    - DAUER: 4 TAGE FÜR INSTANTSETZUNG


    9. Mängelbeseitigung 20.04.2004 km: 44.059
    - Bremslichtschalter im Fußraum defekt (vermutlich durch Arbeiten am Kupplungspedal)


    10. Mängelbeseitigung 12.05.2004 km: 44.538
    - Rost an der Heckklappe unterm Lack


    11. Mängelbeseitigung 06.10.2004 km 47.855
    - Fahrzeug lässt sich nicht öffnen und starten, mit allen 2 Schlüsseln des Fahrzeugs; Batterien der Schlüsseln wurden erneuert, (Batterien haben aber keine Funktion zum starten des Fahrzeuges!)


    12. Mängelbeseitigung 08.10.2004 km
    - Fahrzeug lässt sich nicht öffnen und starten
    - Fahrzeug wurde eingeschleppt in Fachwerkstatt
    - Zündschloß erneuert


    13. Mängelbeseitigung 29.11.2004 km 48.985
    - Flackern der Beleuchtung (Scheinwerfer, LCD-Display im Tacho) Motor läuft, Beleuchtung ein, Radio ein, Entfroster ein, Heckscheibenheizung ein
    - Lichtmaschine vermutlich defekt
    - Lichtmaschine in freier Fachwerkstatt erneuert


    14. Mängelbeseitigung 15.06.2005 km 54.161
    - Fahrzeug läst sich öffnen, Zündschloß ohne Funktion keine Freigabe des Lenkrades
    - Fahrzeug wurde eingeschleppt in Fachwerkstatt
    - Lenkschlossverriegelung erneuert


    15. Mängelbeseitigung 05.10.2005 km 58.413
    - Fahrzeug käst sich nicht mehr starten, schwache elektrische Funktionen nur noch vorhanden
    - Zellenschluß der Batterie (9,26 Volt statt 12 Volt), Batterie in Eigenleistung erneuert (3. Batterie in 5 Jahren)
    - Blinker, Scheibenwischer, Tankanzeige ohne Funktion
    - Modul für Signalerfassung und Ansteuerung erneuert


    Mfg

    :motz:
     
  2. #2 Ghostrider, 14.10.2005
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.469
    Zustimmungen:
    310
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
  3. QuixX

    QuixX

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Matchbox
    Was für ein deutsches Spitzenprodukt stellst Du denn her?
     
  4. #4 walterneumann95, 14.10.2005
    walterneumann95

    walterneumann95

    Dabei seit:
    30.12.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    :wink:

    Hallo,

    jedenfalls keinen MB; sollte ich so etwas herstellen wäre ich jedenfalls schon lange in Konkurs!

    mfg
     
  5. #5 Andi_HH, 14.10.2005
    Andi_HH

    Andi_HH

    Dabei seit:
    21.10.2004
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W211 E320 CDI VorMopf
    Da kann ich ja froh sein, daß mein 203 von 09/2000 bisher noch keine außerplanmäßigen Defekte hatte.

    Das einzige, was mich ärgert, ist, das diese dämliche Kofferaumfernbedienung nur in 20% der Versuchen funktioniert.

    Mit Rost und Ausfällen, wie Du sie beschreibst, hatte ich (3x aufs Holz klopfend) noch keine Erfahrungen gemacht. Bin also sehr zufrieden mit meinem Spitzenprodukt! :wink:

    Aber alles in allem bleibt es halt eine ganz normale Mittelklasselimo, wie ein Passat oder ein Dreier. Nur halt mit Stern..
     
  6. #6 Steinbock, 14.10.2005
    Steinbock

    Steinbock

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    C63 AMG Kombi
    Leider ist es bei immer mehr Mercedesfahrern so das man feststellen muß das die Qualität mittlerweile bei Mercedes unter aller Sau ist. Deshalb fassen viele treue Kunde, wie auch ich den Entschluß zu einer anderen Marke zu wechseln. Ich kann von meinem auch fast eine Seite volltippen.
     
  7. #7 sleepwalker, 14.10.2005
    sleepwalker

    sleepwalker

    Dabei seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    3
    Wir hatten in unserem 2005er W203, auch 200 Kompressor, nach 3 Monaten die, 3. oder die 4. (?) Servolenkung.

    Sobald man mal 'n bisschen mehr von ihr gefordert hat (im Schnee driften....) ging sie kaputt. Frechheit.

    Zum Glück hat unser jetziger C 230 (der V6) keine Servolenkung sondern Zahnstangenlenkung, damit gibt's keine Probleme mehr.

    Der Fensterheber vorne links ist nur etwas eigenstädig. Wenn ich das Fenster via Komfortfunktion schließen will, sprich ganz nach nach hinten ziehe, so dass es von alleine zu geht, geht es zu 2/3 zu um dann wieder 5 cm runter zu gehen und dann stehen zu bleiben ?!

    War beim C 200 Kompressor und jetzt auch beim C 230 so ?(
     
  8. Erazor

    Erazor

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Nun, bei anderen deutschen Herstellern von Spitzenprodukten ist das aber auch nicht unbedingt anders.

    Ein Kollege hat sich vor ca. 7 Jahren einen 320d E46 rausgelassen. Der war laufend in der Werkstatt. Dann kam der Hammer: Dieses Jahr kam er nicht mehr durch den TÜV wegen Rost und zu hohen Abgaswerten.

    Ich war mit meinem nun fast zehn Jahre alten E36 sehr zufrieden. Ausser mit der Batterie. Innerhalb von zwei Jahren habe ich zweimal eine neue Batterie eingebaut. Zu dumm nur, dass ich von der ersten Batterie den Beleg nicht mehr hatte. Um das Auto verkaufen zu können, musste ich dem Wagen nochmal eine Batterie vermachen. Das war dann die zweite.

    Mit meinem C200TK bin ich soweit zufrieden, bis auf den Nockenwellenversteller und die Feststellbremse. Beim Lösen kommt das Pedal nicht immer in Grundstellung zurück.
     
  9. #9 Ghostrider, 14.10.2005
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.469
    Zustimmungen:
    310
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Da hat sich DC auch bei meinem 211er einen Wolf geschraubt ... nicht weg zu kriegen ... :(
     
  10. #10 ollihimself, 14.10.2005
    ollihimself

    ollihimself

    Dabei seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB
    @ Erazor:

    Die Mängelliste ist erschreckend. Ich hatte mal einen Vectra, der hatte wiederkehrend ähnlich oft Werkstattaufenthalte. Hab danach wieder einen Opel gefahren, defr dann i.O. war.

    Nicht nur die Länge der Liste erschreckt, sondern auch

    :tdw
     
  11. Wenni

    Wenni

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    X204 350CDI 04/2012
    Kennzeichen:
    h
    ni
    w e n n i
    Original von Sleepwalker:
    Nee, stimmt nicht. Alle 203er haben eine servounterstützte Zahnstangenlenkung. Tipp: Schalte mal den Motor aus während Du noch rollst und dreh' am Lenkrad. Dann lenkst Du nämlich ohne Servounterstützung und wirst merken, wie schwer das geht.

    Gruß

    Wenni
     
  12. jgeorg

    jgeorg

    Dabei seit:
    27.05.2003
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C250 Coupé
    Hallo,

    habe mit unserem W203 (BJ 01) und unserem W203CL (BJ 05) keinerlei Probleme. Bin aber auch seit Jahren nach schlechten Erfahrungen und Schlamperein durch s.g. Vertragswerkstätten nur noch bei der NL Dortmund Kunde und da hat bislang alles immer reibungslos geklappt. Wenn mein Wagen 4 Tage beim Schrauber stehen müsste, würde ich sofort wechseln!

    Ansonsten kann ich aus eigener Erfahrung nur sagen, dass die 203er Baureihe - bei mir - bislang beanstandungslos gelaufen ist.

    Gruss,
    Jens
     
  13. QuixX

    QuixX

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Matchbox
    na sag schon welches Spitzenprodukt, Gummibärchen? Gummianzüge? Radiergummi? Kondome?
     
  14. #14 walterneumann95, 15.10.2005
    walterneumann95

    walterneumann95

    Dabei seit:
    30.12.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0

    :D

    Ja das möchten Sie ja wohl gerne wissen!

    Dieser Thread hat nichts mit meinem Job, sondern mit den Mängeln und Erfahrungen der Baureihe W203 und Mercedes Benz zutun.

    Aber damit Sie beruhigt sind, werde ich Ihnen mein Unternehmen einmal vorstellen:

    Luftlochhersteller (Herstellung & Vertrieb)

    Vertrieb: Weltweit

    Herstellungsmethode wird unter folgendem Link beschrieben:

    http://www.wer-weiss-was.de/faq153/entry292.html


    Mfg
     
  15. #15 sleepwalker, 15.10.2005
    sleepwalker

    sleepwalker

    Dabei seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    3

    Ich weiß ja auch nicht genau was da jetzt anders ist.

    Auf jeden Fall steht in den Technischen Daten bei alle PS-Schwachen 203er "Servolenkung" und bei den PS-Stärkeren eben "Zahnstangenlenkung".

    Und die Lenkung ist wirklich deutlich anders. Wesentlich leichtgängiger, und vorallem bleibt sie konstant leicht, wenn man gen Anschlag lenkt. Das war vorher nie der Fall.

    Das hat sich wie Kaugummi angefühlt. Wenn man in die Nähe des Lenkanschlags gekommen ist, und etwas nachgelassen hat, ging das Lenkrad, wie von einem Gummi gezogen, wieder zurück. Ziemlich komisch. Auf jeden Fall ist die "Zahnstangenlenkung" um Welten besser.
     
  16. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Parameterlenkung?
     
  17. #17 sleepwalker, 17.10.2005
    sleepwalker

    sleepwalker

    Dabei seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    3
    nein
     
  18. QuixX

    QuixX

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Matchbox
    Auf gut deutsch, Du hast keine Ahnung, wie ein Spitzenprodukt hergestellt wird, und was einem alles trotzdem passieren kann. :D 8) :] :P

    (In Foren wird geduzt, zumindest in deutschen)

    Edit:
    Allerdings ist Deine Liste nicht "ohne", zugegebenermaßen. Vielleicht kommst Du eines Tages auch zu dem Schluß: Autos erst kaufen, nachdem der Feldversuch des Modelles ein Jahr läuft. Das trifft bei Deinem Baujahr nicht zu.
    Das gilt für alle Autos aller Hersteller.
     
  19. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Montagsauto = frühzeitig wandeln

    --> neues bestellen

    --> wahrscheinlich Glück haben

    --> zufrieden sein

    --> weiter Mercedes fahren.

    Nach so einer Vielzahl von Mängeln erst jetzt den Frust loszuwerden: Respekt.

    Nach einer solchen Vielzahl von Mängeln nicht die Wandlung gefordert zu haben: :rolleyes:
     
  20. #20 walterneumann95, 13.11.2005
    walterneumann95

    walterneumann95

    Dabei seit:
    30.12.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    :wink:

    Hallo nochmal und der 16. Mängel:

    16. Mängelbeseitigung 24.10.2005 km 59.052
    - Fahrzeug läst sich nicht mehr starten, schwache elektrische Funktionen nur noch vorhanden
    - Batteriespannung weit unter 12 Volt (durch defektes Steuergerät)
    - Fahrzeug wurde eingeschleppt in Fachwerkstatt
    - Türsteuergerät der 1. Tür links erneuert


    Mfg

    :driver
     
Thema: Deutsches Spitzenprodukt W203 C200 Kompressor -M?ngel, M?ngel, M?ngel-
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes w203 mängel

    ,
  2. mercedes c 200 kompressor mängel

    ,
  3. mercedes c200 w203 mängel typisch

    ,
  4. mb c200 W203 mängel,
  5. w203 c200 kompressor mängel
Die Seite wird geladen...

Deutsches Spitzenprodukt W203 C200 Kompressor -M?ngel, M?ngel, M?ngel- - Ähnliche Themen

  1. Ich bin auf der Suche nach einer Anleitung in Deutsch als PDF für meinen W 164 ML 320

    Ich bin auf der Suche nach einer Anleitung in Deutsch als PDF für meinen W 164 ML 320: Hallo zusammen ich bin auf der Suche nach einer Anleitung in Deutsch als PDF für meinen W 164 ML 320 CDI 4MATIC Baujahr 2008 . Habe leider nur...
  2. Biete W203 Reparaturbuch - Mittelkonsole Avantgarde - Autom. Innenspiegel - Winterreifen - Radkappen

    W203 Reparaturbuch - Mittelkonsole Avantgarde - Autom. Innenspiegel - Winterreifen - Radkappen: Hallo, ich habe vor einiger Zeit meinen W203 Bj 2001 verkauft und möchte ein paar Ersatzteile anbieten. Alle Preise sind VB, Versicherter...
  3. W203 beide Funk Schlüssel funktionieren auf einmal nicht mehr

    W203 beide Funk Schlüssel funktionieren auf einmal nicht mehr: Hallo an meinen W203 funktioniert bei beiden Schlüssel die Funk Fernbedienung der ZV nicht mehr. Beide Schlüssel hatten vorher einwandfrei...
  4. Kühlwasserverlust C180 W203 Benzin

    Kühlwasserverlust C180 W203 Benzin: Hallo., Ich fahre einen MB C180 W203 Benziner bauj. 2006 120.000km gelaufen. Seit mehren Wochen habe ich Kühlwasserverlust. Auf 150 km 0.5 Liter...
  5. C230 kompressor w203 m271

    C230 kompressor w203 m271: Hallo ich bin neu hier, ich benötige die pin Belegung MSG genauer gesagt möchte ich ich das Kabel Nockenwellevrstellung Einlass Durchmessen.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden