Die jetzige Sommerhitze irgendwie energetisch speichern können ??

Diskutiere Die jetzige Sommerhitze irgendwie energetisch speichern können ?? im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Wäre DAS vllt. eine Möglichkeit = Die Sommerhitze für den Winter nutzbar machen ... ??

  1. #1 maulkorb, 18.07.2022
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    391
    Auto:
    Mitsubishi Lancer Evo 9 Sport = Bilstein-Stoßdämpfer, BBS-Felgen, aber statt großem Sport-Heckflügel nur den kleinen base-Flügel
  2. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.560
    Zustimmungen:
    404
    Auto:
    W246/ S205/ div
    :popcorn
     
    W210E und strinzer gefällt das.
  3. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Mein Hausbauer hatt einmal im Jahr eine Hausmesse, da verkauft auch ein Anbieter einen Speicher, bei dem man sich die Energie im Winter aus dem Wasser holt, dass dann bis zum Sommer zugefriert und dann wieder auftaut. Was da zusätzlich an Chemie drin ist weiß ich nicht, aber mit ner Wärmepumpe wohl ganz effizient zu betreiben.
     
  4. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.560
    Zustimmungen:
    404
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Genau das ist das Problem..Wärmepumpen usw sind halt auch nicht universell..Wo den Speicher hin?..Theorie und Praxis sind da halt weit weg..wie sagte doch letztens die kluge fr neubauer..dann müssen wir bis Herbst doch nur n paar tausend windräder und n paar 10tausend Wärmepumpen bauen..klar...tokamack Reaktoren funzen da auch..Realität ist aber was anderes
     
  5. HomerS

    HomerS

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    W211
    Nennt sich, sehr passend, Eisspeicher: Eisspeicher: Aufbau, Funktion & Produkte | Viessmann
     
  6. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.368
    Zustimmungen:
    2.352
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Die entscheidenden Dinge sind weggelassen im Artikel. Es bräuchte ein Beispiel. Größe des Speichers, Wie viel kWh kann der speichern bzw. abgeben und was kostet das?

    Dann könnte man abschätzen, ob das eine Option darstellt.
     
  7. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.560
    Zustimmungen:
    404
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Sie schreiben doch das es für grossverbraucher ist..damit industrie aber nix haushalt
     
  8. #8 maulkorb, 28.07.2022
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    391
    Auto:
    Mitsubishi Lancer Evo 9 Sport = Bilstein-Stoßdämpfer, BBS-Felgen, aber statt großem Sport-Heckflügel nur den kleinen base-Flügel
    "Aber auch eine Anwendung in privaten Haushalten ist denkbar. Sonnenkollektoren könnten Wärme aus dem Sommer mit Hilfe der chemischen Wärmespeicher in den Winter übertragen und so den Energiebedarf in der Heizperiode senken."
     
  9. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.368
    Zustimmungen:
    2.352
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Egal wie der Verbraucher nun aussieht, das sind die entscheidenden Punkte auf die es ankommt. Skallieren kann man durchaus auch noch. Es macht einfach immer nur stutzig, wenn so etwas nicht rausgelassen wird. Wahrscheinlich, weil dann alle abwinken würden.
     
  10. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.560
    Zustimmungen:
    404
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Man kann vieles machen..kosten/nutzen und Machbarkeit sind oft das Problem..Wir haben viel pferdemist zur Verfügung, es gibt Anlagen die mit Spiralen im Mist ( in nem großen bottich)warmwasser erzeugen, alles soweit gut..nur die Spiralen bzw den mist zu Wechseln ist schwierig und aufwändig und wohin den Tank.. so ist das hier auch..wohin das gefäss..die Flüssigkeit usw..das ist für den Hausgebrauch eher ( noch?) Nix
     
  11. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.368
    Zustimmungen:
    2.352
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Genau das "noch" in Klammern ist der springende Punkt. Am ehesten sehe ich hier ein Einsatzgebiet für Luftwärmepumpen, die alternativ das als Kältesenke nutzen. Und zwar genau dann, wenn es ungüstige Bedingungen für die Wärmepumpe hat. Das wäre Kälte mit hoher Luftfeuchte. Aber die Dimansionen sind mir halt nicht klar und auch nicht die Kosten. Das Konzept des Speichers mit Wasser, welches zu Eis wird, ist ja sehr ähnlich, nur vermute ich hier, dass man mehr Aufwand treibt, aber auch klar mehr rausbekommt, vor allem nicht so viel Bauraum braucht.
     
  12. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.560
    Zustimmungen:
    404
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Kosten / nutzen über den Lebenszyklus ist halt auch schwer abzuschätzen ( was kostet entsorgen der Flüssigkeit in 10 jahren?) usw..in der Praxis wird schon "öl" aus der Luft und Sonne hergestellt, in kleinstmengen aktuell..was kommt wird sich zeigen, nur immer gleich alles hypen als Rettung alla Elektroauto, Wärmepumpen und nun die balkonsolaranlagen finde ich falsch
     
  13. #13 maulkorb, 30.07.2022
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    391
    Auto:
    Mitsubishi Lancer Evo 9 Sport = Bilstein-Stoßdämpfer, BBS-Felgen, aber statt großem Sport-Heckflügel nur den kleinen base-Flügel
    In bezug auf Elektroauto und speziell Wärmepumpen kann ich dem 100%ig zustimmen .. :tup .. googelt mal nach Nachhaltigkeit und Gesamtwirkungsgrad bei Wärmepumpen, wenn man da tiefer einsteigt wird mancher eine Überraschung erleben müssen ... X(
     
  14. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.368
    Zustimmungen:
    2.352
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Stimmt teils und jetzt erzählst du uns, wo das stimmt und wo nicht?
     
  15. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Auf der Hausmesse von der ich sprach, wird der Eisspeicher für den privaten Gebrauch beworben. ;)

    Wärmepumpen sehe ich übrigens auch kritisch, vor allem, wenn ich meine Stromrechnung ansehe. Ich habe nämlich zwei Luft/Luft bzw. Luft/Wasser Wärmepumpen...
     
  16. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.560
    Zustimmungen:
    404
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Beworben wird vieles..nur ob kosten/ nutzen funktionieren ist fraglich
     
Thema:

Die jetzige Sommerhitze irgendwie energetisch speichern können ??

Die Seite wird geladen...

Die jetzige Sommerhitze irgendwie energetisch speichern können ?? - Ähnliche Themen

  1. Fehlt euch etwas bei eurem jetzigen Mercedes bzw gibt es etwas was euch besser gefallen hat als beim

    Fehlt euch etwas bei eurem jetzigen Mercedes bzw gibt es etwas was euch besser gefallen hat als beim: Also ein Bekannter von uns fährt einen S202 Mopf bj 2000. Ich durfte auch schon ein paar mal damit fahren. Trotz das der Wagen bald 11 Jahre ist...
  2. Anlassen bei jetzigen Temperaturen

    Anlassen bei jetzigen Temperaturen: Hi, mein c220 cdi hat seit es etwas kälter wird Probleme beim Anlassen morgens. Das Auto steht in der offenen Garage ca. 4-5° morgens....
  3. Mein jetziger BMW E39 530D

    Mein jetziger BMW E39 530D: Will euch jetzt mal mein "Übergangsfahrzeug" vorstellen: BMW 530 D Touring, Saphirschwarz met., 193 PS, R6, EZ: 04/02 Austattung: Navi...
  4. W211 Mein jetziger w211er

    Mein jetziger w211er: Ich habe mir vor geraumer Zeit einen W211 geleistet , da mein W210er schon in die Tage gekommen war. Die Farbe ist Melanitmetallic und er hat...