Die Schule: Eure St?rken, eure Schw?chen, Geschichten

Diskutiere Die Schule: Eure St?rken, eure Schw?chen, Geschichten im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; In einem anderen Thread geht es um das Motto für die Abitur... Nun, wo ich Abitur gehört habe: Was war den euer schlechtester Fach in der...

  1. #1 Ciccooo, 04.12.2003
    Ciccooo

    Ciccooo

    Dabei seit:
    27.06.2003
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    1
    In einem anderen Thread geht es um das Motto für die Abitur...

    Nun, wo ich Abitur gehört habe:

    Was war den euer schlechtester Fach in der Schule? In was hattet ihr mühe, und in was wart ihr besonders gut???

    Habt ihr besondere Geschichten? Mist gebaut, dran gekommen, davon gekommen => erzählt mal...

    Tja, bei mir wars ganz klar Französisch!!! Um gottes Willen, HILFE!!! Ich ging wirklich jedes mal mit Angst in die Klasse... 7 Jahre französisch und ich kann mich euch nicht mal auf Französisch vorstellen... NICHTS... nicht mal lernen hat was gebracht... Somit wurde ich Meister des Abschreibens => auch während den Prüfungen... Geschumelt wo es nur ging!!! (trotzdem, wer schafft bei einem Ein-Seitigen Diktat ca. 40 Fehler???)

    An der mündlichen Abschlussprüfung hat sie mich auf französisch gefragt, wie ich mein Vater fragen würde, wenn ich sein Auto haben wolle...
    Ich hab verstanden: Was ich als erstes machen würde, wenn ich den Fahrausweis hätte... :wand :wand :wand :wand :))
    Schlussendlich hat sie auf Deutsch weiter gesprochen... :rolleyes:

    Dafür war mein bestes fach Mathe und Rechnungswesen => Durchschnitt ne glatte 6 (beste Note in der Schweiz)... => nicht umsonst Buchhalter jetzt... ;)

    Die anderen Fächer wie Deutsch, Englisch, Informatik, Rechtskunde, Staatskunde, Wirtschaftsgeografie usw. waren auch keine Probleme...

    Auf jeden Fall, meine Abschlussnote wäre noch besser gewesen, wenn mein Französisch den Schnitt nicht runter gezogen hätte... :motz: :sauer: :sauer:

    Naja, bis jetzt hab ich gearbeitet... Englisch-Kurse hab ich dazwischen noch besucht, aber nächsten Oktober fängt mein Wirtschaftsstudium an... Das wird hart mit dem Job neben an... => aber hey, immer positiv denken, ich hab kein französisch mehr... 8) :D

    Grz

    Ciccooo :wink:
     
  2. #2 kruemelmonster1, 05.12.2003
    kruemelmonster1

    kruemelmonster1

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E39 528i
    Abschreiben?! ICH !?!?! NIEEEEEE!!!! ;) .... hab immer nur die Ergebnisse verglichen :))

    Naja... also mein größter Fehler war Mathe-LK zu nehmen (obwohl ich so in Mathe zwischen 12 und 13 Punkten stand... BIS zu dem Punkt, wo ich LK genommen hab) und gut war ich ansonsten in Musik (Abo auf 14 Punkte) und Englisch.

    In diesem Sinne
    CU @all
    Krümel :D
     
  3. #3 elTorito, 05.12.2003
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.299
    Zustimmungen:
    1.189
    Auto:
    W639/2 2.2 cdi Fiat Cinquecento 0.9 i.e.S
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w 6 3 9
    Ich hab von 5te bis 8te Klasse Französsisch gehabt (bin in Spanien zur Schule gegangen), dann kam ich aufs Gynasium, und dort wurde Englisch Grundkenntnisse vorausgesetzt, die hatte ich nicht weil ich zur Grundschule in ien kleines Fischerdorf ging wo es halt nur Französisch Unterricht gab,
    ich kann bis heute noch nicht richtig English :wand :wand :wand demzufolge jedes Jahr durchgefallen.

    Mathe mochte ich sehr, aber ich packte es nicht ,...
    Geschichte mochte ich auch sehr aber auch das hab ich nicht auf die Reihe bekommen, kurz gesagt alle Fächer die ich mochte bin ich durchgefallen und alle die mir am Ar*** vorbei gingen hab ich mit guter Note bestanden, das Crazyste was ich in meiner schulischen Laufbahn erlebt habe war während meiner Zeit auf dem Gynmasium, der Alptraum schlechthin,... Katalanische Literatur ... in 4 Jahren habe ich die Prüfung 13 mal gemacht !!!! Und bis heute nicht bestanden, die Prüfung war bestimmt 6 mal die gleichen Fragen, und zwei mal war ich so dreist und hab ausm Buch abgeschrieben, nichts, nada, da war nichts zu machen, die Lehrerin hatte nen Kicker auf mich , als ich dann sagte das ich wieder nach Deutschland gehe, hat die Schule mirmit ach und Krach ein "Gut" aufs papier geknallt damit ich ein Abschluss bekomme ... Ich hab die Lernbücher heute noch und weiß immer noch nicht was mein Fehler war, ich konnte das halbe Buch auswendig runterschreiben ...

    Meine Schwester (jawohl, ich bin mal sitzen geblieben und kam dann mit ihr in die gleiche klasse) soff sich am Abend vorher die Birne zu und bestand die Prüfung , ich spaeter verglichen und so unterschiedlich waren unsere Bögen nicht, ich wollte die Prüfung schon weiterreichen an eine neutrale Person, aber so was gabs in Spanien damals nicht, da war es allen egal wenn man sich über sowas beschwerte.

    Abitur hab ich dann 2 monate vor schluss wegen den Umzug nach Deutschland geschmissen, ich wollte ned weg und das Schule Schwaenzen war sozusagen mein Protest gegen den Umzug.

    Nunja , dann verlor ich auch noch mein Nebenjob als Buchhalter ,bzw man wollte mir keinen festen Vertrag geben, so das wenn ich was lernen wollte ich nach Deutschland mitgehen musste, nunja und hier bin ich wieder :))
     
  4. H.P

    H.P Guest

    hmm, ich hätte gesagt dein Problemfach ist Deutsch :D

    Im Ernst, Deutsch, Mathematik, Naturwissenschaften - null Problemo, Wirtschaftsinformatik & Co. - immer mit "genügend" durch ..

    lg
     
  5. #5 PascalH, 05.12.2003
    PascalH

    PascalH

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    S211 + W220 + ...
    Ich machs kurz.

    Franz, Bio, Chemie, Mathe = Total Mies
    Geschichte, Deutsch, Geo, Englisch, Wirtschaft = Top gelaufen



    Franz hab ich einer Lehrerin (naja..die weibliche Forum ist nicht realitätsbezogen..) zu verdanken die mich uuuuungemein motivieren konnte...... :rolleyes:


    Grüsse
    :prost


    /Edit @ Ciccoo: Du kannst dich trösten...wetten ich habs auf 40+ fehler geschafft? :wink:

    /Edit2: Rechtschreibung...

    /Edit3: Arg ich geh pennen...kein guter Tag heute...
     
  6. #6 spookie, 05.12.2003
    spookie

    spookie Guest

    Schule, oha, habe nur die mittlere Reife, das hat mir gereicht an Lernmaterial bisher.

    Auffallend schlecht war ich in Chemie und Physik früher in der Realschule, ansonsten klappte alles zwischen 2 und 3, nur Erdkunde hatte ich ne 1 - meine einzige.
    Vom Sport war ich Gott sei Dank befreit wegen meinem kaputten Knie. :))

    In der Berufsschule hatte ich Spezielle Wirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre - man das waren reine auswendig-lern-Fächer, zum Kotzen, 2-3 waren meine Noten, reichte aus.
    Buchhaltung und Mathe klappten eigentlich auch mit jeweils einer 2, ebenso deutsch. Naja das übliche eben, unauffälliger Schüler mit auffällig vielen Einträgen und Strafarbeiten, sogar deswegen 1 Abmahnung vom Betrieb :rolleyes:

    Geschichten, oha das würde den Bogen hier sprengen wenn ich da mal anfange zurückzudenken - also die beiden Mädels in der Berufsschule neben mir waren echt die liebsten die ich kenne, wir sassen auch mit Absicht in der ersten Reihe, so konnten wir uns am meisten erlauben. Erst als sie auf meinem Schoss sass, gings den Lehrern zu weit :D

    Und erst die Streberin der Klasse, keine überragenden Noten, aber wurde von niemandem so richtig gemocht, naja selbst Schuld. Dann meine Mit-Azubis die elendigen Schleimbacken, geschleimt ohne Abwinken in der Firma und in der Schule, der Lehrer fragte, jemand antwortete und die beiden drehten die Sätze rum und sagten im Endeffekt dasselbe und der Lehrer fiel noch drauf rein die Pfeiffe. Oh man.....meine Mitarbeitsnoten waren nie besonders, wie auch, hatte immer Ablenkung um mich rum und zu der Zeit gabs da noch keine Handys überall, nene da war Zettelwerfen angesagt *g*

    Meine einzige Belobigung in meiner Schulzeit bekam ich in der 8. Klasse, da ging ich um 0,1 an einem Preis vorbei :wand

    Meine schlechtesten Noten waren in der 5. und 6. Klasse, dort habe ich auch jeweils einen 6er wegen Abschreibens kassiert. In der Abschlussprüfung wurde auch abgeschrieben, aber niemand hat was gemerkt :D
     
  7. #7 Zarrooo, 05.12.2003
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    740
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Die Stärke: Informatik. Auf den sechs Halbjahreszeugnissen der Oberstufe hatte ich fünfmal 15 Punkte (ist das Maximum) und einmal 14 Punkte (da gab es so einen langweiligen Kram mit Schaltungen und Zahlensystemen, der mich nicht interessiert hat).

    Die Schwächen: Sport, Musik, BK, Bio (und folglich in der Oberstufe, soweit das im Rahmen der Regelungen möglich war, abgewählt). In Deutsch ging mir die permanente (und IMHO völlig sinnfreie) Interpretation von irgendwelchen Büchern und Gedichten irgendwann völlig am Allerwertesten vorbei - und selbiges mit einer entsprechenden Note einher.

    Der Rest war so im Bereich zwei bis drei, mit leichten Stärken in Mathe und Physik.

    In der Berufsschule war ich überall gut (BWL, DV Mathe, Sozialkunde) bis sehr gut (Rechnungswesen, Programmierung). Dank meines Klassenlehrers fand sich die besch...eidene Note in Maschinenschreiben nicht auf dem Abschlußzeugnis wieder. Die ursprüngliche Version hat er zurückgehen und ohne diese Note neu schreiben lassen, fand ich total klasse von ihm. :tup Dazu muß gesagt werden, das Maschinenschreiben nur im ersten Jahr stattfand und ich mit der Lehre erst im Februar begonnen hatte, mir also ein halbes Jahr fehlte.

    cu ulf
     
  8. #8 Blondine, 05.12.2003
    Blondine

    Blondine

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    w166 + 107
    Religion war ich TOP ! Nee, mal Spaß beiseite.

    :tdw MATHE! Ihh, was habe ich das gehasst! Ich muss aber sagen, dass wir eine "tolle" Lehrkraft hatten, die absolut nichts erklären konnte. War schon ein Schock, von "2" in der Grunschule auf "4" und dann "5" zu rutschen. In der Oberschule hatte ich sowieso den Nachteil, dass ich aus einer Grundschule kam, in der ein Pilotprojekt lief: Mengenlehre :motz: . Ich konnte keine Grundrechenarten im herkömmlichen Sinne.
    Physik war erst ab der 9. Klasse übel. Der Lehrer war ein Choleriker, der beim geringsten Anlass ausflippte. War mir also Grund genug, sich nicht mehr zu melden. :)) Komisch: Als wir die Motoren durchgenommen haben, hatte ich eine glatte "2" ;) auf dem Zeugnis - bei einem anderen Lehrer.
    Chemie: Erstes Halbjahr "1" - danach "3",dann "4-" Versetzung gefährdet... 8o .In Kunst hatte ich ja auch noch die "5". Die Antipathie der Lehrerin beruhte aber auf Gegenseitigkeit. Ausschlaggebend für die "Top-Note" war meine große Klappe: Wir sollten "plastische Hände" zeichnen, konnte ich aber nicht. Also sollte sie mir zeigen, wie das geht. Sie konnte es noch weniger. Das Ende vom Lied: Tadel, "6", Gespräch mit dem Direktor. Das hat Mama sehr "gefreut" :sauer: . Die Zeichnung musste ich trotzdem nachliefern. Dem Kunststudenten habe ich dafür 5 DM bezahlt... :D Nee, Kunst war HORROR!

    :tup Deutsch und Englisch habe ich als Leistungskurse gewählt. Ich hatte da auch eine "2".

    Naja, in der Oberstufe hatte ich einen Notendurchschnitt von 3,0 - trotzdem bin ich mit der 11.Klasse abgegangen.
    In der Berufsschule musste ich den Deutschlehrer ständig verbessern. Da hatte ich meine "1" gepachtet, was meinen Notendurchnitt auf 2,0 anhob :)) .

    Aber ich sage immer: Noten sagen nichts über die wahren Fähigkeiten des Menschen im Leben aus. Ein Arzt, der nur wegen eines Durchschnitts von 1,8 Medizin studiert hat, KANN nichts taugen, wenn es an Menschlichkeit und Verständnis hapert.
    Fazit:
    Schlechte Zensuren können auch von der Unfähigkeit des Lehrers herrühren, wenn er nicht den Stoff vermitteln kann, er den Schülern den Spaß am Lernen nimmt oder er einfach nur stur seinen Stoff durchnimmt und nicht beachtet, dass 90% der Klasse nur Bahnhof verstanden haben, weil der Lehrer sich nur am Klassenprimus orientiert.
    Bei meinen Söhnen schaue ich mir gerne den Notenspiegel an. Wenn 60% der Arbeiten schlecht sind, kann da was nicht stimmen....
    Zu guter Letzt:
    Ich hoffe, dass Ihr alle nicht vergessen werdet, wie Ihr als Schüler gewesen seid. Hilft ungemein beim eigenen Nachwuchs ;) .

    :wink:
     
  9. Emp

    Emp

    Dabei seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    -
    Deutsch, Englisch und Politik waren meine Lieblingsfächer, Bio habe ich gehasst und Mathe kams auf den Lehrer an, meistens habe ich das allerdings auch gehasst. Sehr passend dazu studiere ich nun Informatik :))

    Edit: @ Zarroo... Jaja, die Schulinformatik. Nach meiner Erfahrung an 3 Schulen leider komplett für den Popo, denn ich hatte keinen Lehrer der wirklich wusste was er da erzählt hatte, und letztlich deckt das was man da in 2-3 Jahren hört ungefähr die ersten paar Vorlesungen Rechnerarchitektur, Programmierung und wenn man einen guten Lehrer hatte vllt. noch theoretische Inf. ab. So war es bei mir zumindest... Schaltungen und boolsche Algebra und mathematische Automaten sind dann das was angesagt ist und was leider auch den Großteil der Informatik ausmacht... Ich fände durchaus das man das in der Schule verstärken sollte, der Großteil aller Studenten guckt nämlich leider an der Uni erstmal dumm 8o
     
  10. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Das mag schon sein, aber an irgendwie muss man halt die Schüler beurteilen, es reicht eben nicht nur "nett" zu sein.
    Und wenn jemand Medizin studiert und auch vernünftig abschließt, kann dieser Mensch kein Idiot sein! Natürlich geb ich dir Recht dass das deutsche Schulsystem vielleicht nicht das Ultimative ist, aber was wäre das? Das Amerikanische vielleicht, mit "Pledge of allegiance" und so :)) ?
    Mfg
    Conan
     
  11. #11 Zarrooo, 05.12.2003
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    740
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Dieser langweilige Schmarrn war auch genau in dem Halbjahr dran, wo ich nur 14 statt der sonst üblichen 15 Punkte hatte - und der mich dann auch dazu gebracht hat, von einem Studium abzusehen und mich stattdessen der Praxis zuzuwenden.

    @Conan: Jemand der Medizin studiert und auch vernünftig abgeschlossen hat, kann zwar kein Idiot im Sinn von dumm sein, aber er muß deshalb trotzdem kein guter Arzt sein. Dazu gehört IMHO doch etwas mehr als nur reingepauktes Wissen - außer er geht in die Forschung oder tritt dem Patienten nur im OP gegenüber.

    cu ulf
     
  12. Lubeca

    Lubeca

    Dabei seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    3.348
    Zustimmungen:
    1
    Mathe, Chemie, Physik = 2
    der Rest eigentlich 3
    Sport 1 :)

    Abschluß Realschule mit 2,4
     
  13. #13 O.G.M.S, 05.12.2003
    O.G.M.S

    O.G.M.S

    Dabei seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E39 530D
    Ich bin z.Zt. noch in der Schule. :tdw

    Obwohl meine Zensuren bis jetzt nicht die besten waren, (Rekord: 5 x mangelhaft+ 1 x ungenügend in der 10.) verging meine Schulzeit bis jetzt ziemlich spaßig, neben den üblichen Dingen wie schwänzen, alkohol usw. gab es aber doch einige ziemlich heftige Sachen die ich bis jetzt erlebt habe.

    Mal ein paar Geschichte dich bis jetzt erlebt habe:

    Es fing damit an, dass ein Freund die anstehende Klassenarbeit in Deutsch aus dem Lehrerzimmer geklaut hatte. Er verteilte sie an die ganze Klasse. Nachdem die Lehrerin aber gemerkt hatte dass ein Exemplar fehlte, ahnte sie aber sofort dass etwas nicht stimmt. Daraufhin schrieb sie am Tag vor der Arbeit eine komplett neue Arbeit.
    Da wir aber nur speziell für die Arbeit gelernt hatten waren wir ziemlich überrascht als wir morgens dann einen ganz anderen Text und andere Aufgaben vor uns liegen sahen. Keiner konnte damit wirklich was anfangen und so waren wir verdammt eine 5 oder 6 zu schreiben. Als unsere Lehrerin dann die Arbeiten korrigiert hatte, mußte sie sich aufgrund des Ausfalls (Durchschnitt 4,x) die Arbeit vom Direktor und der vom Schulministerium oder so genehmigen lassen. Da diese aber die arbeit nicht genehmigen liessen, mußte sie komplett neu geschrieben werden. Da aber zu dem Zeitpunkt nur eine Woche bis zu den Sommerferien war, konnten wir die Arbeit nicht nachschreiben und hatten am ende unser Ziel erreicht!!!! :D :D

    Hatte aber auch schon negative Erlebnisse, wie, dass ich mit einer Gaspistole in der Tasche vom Lehrer überrascht wurde und deshalb fast von der Schule geflogen wäre. Gab damals ziemlich viel Ärger mit der Polizei usw.

    Aber die zeiten sind zum Glück vorbei und ich hoffe das ich es noch bis zum Abitur aushalte....
    :wink:
     
  14. T*B*S

    T*B*S

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 230 Kompressor
    Also ich bin auch noch in der Schule und hab im Moment:
    Mathe-, Physik- und Erdkunde- LK.

    Das sagt wohl auch, in welchen Fächern ich gut bin. Dazu kommt noch Sport.
    Mittelmäßig und manchmal schlecht bin ich in allem, was mit Sprachen zu tun hat, also Deutsch, Englisch usw.

    Französisch, mein absolutes Lieblingsfach :D, konnte ich Gott sei dank dieses Jahr in der 12. abwählen :] :]
    Außerdem hab ich noch Geschichte, Musik, Politik und Biologie abgewählt.

    Meine schechtesten Noten waren ein paar 5er und eine 6 in einer Deutscharbeit, in der ich das Thema verfehlte :wand
     
  15. C240H0

    C240H0

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W245 Bj:05
    Am "besten" war meine Realschul zeit :D
    Die Noten reichten von Englisch 5,0 bis technisches Werken 2,0
    Im Schnitt ergabs 3,5 ( ich weis heute noch wie bei der Abschlußfeier der Direktor zu mir sagte: Du bist der erste der mit solch einem Notenschnitt an dieser Realschule noch bestanden hat. ) :rolleyes:

    Ach ja hab letzten Monat eine zweite Firma aufgemacht, Unternehmensschwerpunkt: Warenhandel insbesondere IMPORT aus den USA :wink:
    Und bisher haben meine Handelspartner mein Englisch noch immer verstanden...
     
  16. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    322
    Auto:
    Renault Espace dCi 190
    So, ich grab dieses Thread mal wieder aus, weil in der Bild was lustiges drin stand. Berliner Schüler hat nur Sechsen!

    Nunja, es ist lange hier nichtsmehr geschrieben worden, deshalb wärs mal wieder Zeit neues zu hören. :]

    In Ba-Wü gibt es Zeugnisse diesen Freitag... In meinem werden viele 3+ und eine 5 in Latein und auch vielleicht Englisch drin stehen... :(

    So nun kommt ihr. Sind ja viele neue User da, die hier auch was posten können. :] :] :]
     
  17. #17 w123fan, 30.01.2006
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.012
    Nix da.Nachher liest das noch meine Tochter. =)
     
  18. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.388
    Zustimmungen:
    2.361
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Das ging mir ähnlich und ich sehe es heute noch so!
    Dafür kann ich jetzt immer angeben wenn jemand fragt wieviele Punkte ich in Deutsch hatte. Darauf antworte ich dann immer: 15 Punkte. Nachdem sich das ungläubige Staunen gesetzt hat füge ich noch hinzu: In allen vier Semestern zusammen :).
    Aber das schönste war die Abiprüfung des LK Physik. Erst einmal haben sich dort die 9 faulsten Schüler des gesamten Jahrgangs zusammengefunden. Um dem zu begegnen hat der Lehrer (der war allerdings auch eine Piepe) vorher Musterlösungen für die beiden Vorschläge, die er eingereicht hat, ausgeteilt. Bei den meisten hat es jedoch nicht dazu gelangt beide Lösungen durchzuarbeiten, sondern die sind bei der ersten Lösung hängengeblieben (zu faul für die zweite und darauf spekuliert, dass die erste dran kommt). Ergebnis trotz Musterlösungen: 5 Punkte im Schnitt. Ich habe glaube ich zum ersten mal in meinem Leben wirklich mal etwas auswendiggelernt und habe 11 Punkte geschafft.
    Jedoch war die Prüfung auch unangemessen schwer (realitätsfern könnte man auch sagen). Ich habe mir die Klausuren vor kurzem abgeholt und das Thema war etwas in Richtung Elektrotechnik. Trotz einer Ausbildung zur Elektrofachkraft und eines Maschinenbaustudiums könnte ich heute diese Aufgaben nicht einmal im Ansatz lösen ohne mich in dieses Thema einzuarbeiten.

    gruss
     
  19. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Das Schönste eigentlich:

    Kaufmannsprüfung mit "Sehr gut". Keiner aus der Klasse schlechter als "gut".

    Das nenne ich mal "Zusammenhalt" :D


    Zu diesem Metin mit dem Superzeugnis:

    Ja nee, ist klar. Putzen, so wird das sein ... :rolleyes:
    So langsam bekomme ich ein wenig Bedenken, ob solcher Müll der Gesellschaft in die Schule oder lieber gleich in ein Bootcamp gehört.
     
  20. #20 Mark-RE2, 01.02.2006
    Mark-RE2

    Mark-RE2

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1
    Mathe 5, Rechnungswesen 1

    Oder was ich auch auch schonmal hatte:
    Differenzierung Werken 2
    Wahlpflicht Werken 5

    :D

    Religion 1
    Religion 5 - Gott schickt Lehrer Krebs
    Religion 1 - Lehrer verliert Notenliste, alle kriegen 2, ich auch
    Relikion 1 - Aktuell

    Mfg, Mark
     
Thema:

Die Schule: Eure St?rken, eure Schw?chen, Geschichten

Die Seite wird geladen...

Die Schule: Eure St?rken, eure Schw?chen, Geschichten - Ähnliche Themen

  1. bald 18 jähriger Schüler sucht ein Auto

    bald 18 jähriger Schüler sucht ein Auto: Hallo, bin echt froh dieses Forum hier gefunden zu haben... ich hoffe ich bin hier einigermaßen richtig. Hab die Suchfunktion benutzt, aber die...
  2. S.O.S. Schule - Hilferuf aus dem Klassenzimmer

    S.O.S. Schule - Hilferuf aus dem Klassenzimmer: Heute lief die letzte der sechs Folgen vom S.O.S. Schule - Hilferuf aus dem Klassenzimmer im ZDF und ich muss sagen es war eine Top Dokumentation...
  3. Polizeischutz f?r Schule in Neuk?ln

    Polizeischutz f?r Schule in Neuk?ln: Das sind die Leistungsträger von morgen: ---------- Ab Freitag ist die Polizei mit bis zu sechs Beamten den ganzen Tag vor Ort, um für Gespräche...
  4. Schule [Referat] DaimlerChrysler

    Schule [Referat] DaimlerChrysler: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach brauchbaren Informationen für mein Mercedes Referat in der Schule. Allesmögliche kann mir von Nutzen...