Diesel Filter wechseln

Diskutiere Diesel Filter wechseln im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; kann man ohne probleme selber bei c220cdi den Diesel Filter wechseln ?? oder muß man entlüften ??? mfg west

  1. west_4

    west_4

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    kann man ohne probleme selber bei c220cdi den Diesel Filter wechseln ?? oder muß man entlüften ???
    mfg west
     
  2. #2 Deutz450, 17.06.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Dazu muss ich wissen welchen Motor du verbaut hast.

    Hast du bereits den OM 646, also ein MOPF Fahrzeug, verbaut, geht das ganz einfach. Filter einbauen und Zündung einschalten, die elektrische Pumpe füllt den Filter und du kannst starten.

    Beim OM 611 kann es Probleme geben, ohne Filter zu befüllen geht der nicht. Auch wenn du den Filter von Hand befüllst, dauert es lange bis er anspringt. Bei Mercedes gibt es dafür eine Pumpe, die Leitungen und Filter füllt.
     
  3. west_4

    west_4

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    ist ein 646 motor eingebaut
     
  4. Gerry_

    Gerry_

    Dabei seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    2.394
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C270CDI`04
    Interessant. Weißt du zufällig, wie das beim 612er ist, Deutz450?
     
  5. #5 Deutz450, 17.06.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Beim 612 ist es das gleiche wie beim 611 und auch beim 613.

    Andererseits ist es beim 646, 647 und 648 gleich.

    @west_4
    Du musst die Zündung 2-3 mal hintereinander einschalten, jeweils einige Sekunden, damit sich der Filter gut füllt. Beim ersten Starten wird es etwas länger dauern bis er läuft.
    Solange die Leitungen vom Filter abgezogen sind, schalte in deinem Interesse nicht die Zündung ein ;)
     
  6. Gerry_

    Gerry_

    Dabei seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    2.394
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C270CDI`04
    Danke für die Antwort, d.h. Kraftstofffilterwechsel nur mit Spezialwerkzeug.
     
  7. #7 Deutz450, 17.06.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Na ja, wenn man Filter und Leitungen per Hand befüllt springt er schon an, dauert halt relativ lange und man muss beim befüllen des Dieselfilters auf höchste Sauberkeit achten.
    Diese Pumpe gab es anfangs ja auch nicht. Erst als Hochdruckpumpen geschrottet wurden, weil beim Diesel auffüllen Schmutz in die HD- Pumpe kam, bzw. die Filter nicht befüllt wurden, kam dann diese Entlüfterpumpe raus.
     
  8. #8 lunki82, 18.06.2007
    lunki82

    lunki82

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe ein W203 Sportcoupe C 220 CDI Bj. 2001 und habe dieses Jahr wieder den Dieselfilter gewechselt.

    Einfach alten raus und neuen rein.

    Die entlüften sich doch selber.

    Dauert halt ein bisschen bis er anspringt, abert er springt an.
     
  9. #9 Deutz450, 18.06.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Wie ich schon schrieb wurden etliche Pumpen zerstört weil der Dieselfilter nicht befüllt wurde, die Pumpe läuft trocken. Kann sein dass es 100mal gutgeht, irgendwann ist mal eine hin. Eine Vorschädigung ist nicht unbedingt gleich zu erkennen.
    Wenn der Filter nicht befüllt wurde dauert es Ewigkeiten bis er läuft.
    Das Problem beim OM611 liegt dran dass hier eine indirekt über die Steuerkette angetriebene Vorförderpumpe verbaut ist, die fördert erst wenn der Motor dreht. Erstens dauert es aber bis die Pumpe überhaupt fördern kann, muss ja erst Unterdruck im System erzeugt werden, da die Pumpe saugt und nicht drückt. Dann muss auch noch erst der Filter befüllt sein, was auch noch einige Umdrehungen dauert.

    Beim OM646 gibt es dieses nicht, hier ist eine elektrische Pumpe im Tank, die fördert den Diesel, schon bei Zündung ein und ist ausserdem viel schneller.

    Entlüftet werden beide Systeme automatisch, dass ist richtig.
     
  10. #10 Sportedition, 06.02.2011
    Sportedition

    Sportedition

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    C 220 CDI Avantgarde Sportedition (W203)
    Sorry, dass ich dieses alte Thema nochmal ausgrabe, aber ein neues wollte ich für meine Minifrage auch nicht erstellen.

    Kann mir jemand sagen wie oft der Dieselfilter beim 220 CDI (OM646) gewechselt werden muss?

    Besten Dank. :]
     
  11. #11 Mercedes-Jenz, 06.02.2011
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    861
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Ich meine entweder alle 4 Jahre oder 80.000km....zur not stehts im Wartungsheft drin :wink:
     
  12. #12 Sportedition, 06.02.2011
    Sportedition

    Sportedition

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    C 220 CDI Avantgarde Sportedition (W203)
    Wollte Dich nur testen...nein quatsch. :D

    Manchmal denkt man nicht an die naheliegendsten Dinge... :rolleyes:

    Du hattest aber Recht; "Bei mehr als 80.000 km / 4 Jahre Differenz zum letzten Wechsel".
     
  13. #13 Mercedes-Jenz, 06.02.2011
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    861
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    :s21: hehe..... wusst ich doch das mein Mercedes-Wissen noch nicht ganz eingerostet ist
     
  14. #14 Buliwyf, 21.02.2011
    Buliwyf

    Buliwyf

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S203 270 CDI T Avantgarde
    Ist zwar schon einige "Tage" her dieser Threat hier :D

    WO kann ich denn nachlesen welches Motormodell ich habe? Also die genau Bezeichnung wie hier im Beispiel fuer den 220CDI OM646

    Dankeeee

    Best regards
    /stef
     
  15. #15 westberliner, 21.02.2011
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    353
    Auto:
    -
    Also ich benutz das hier immer :D

    Mercedes-Benz Baureihe 203 – Wikipedia

    Ps. ich habe wohl meine HD-Pumpe geschrottet durchs trockenlaufen. Bei mir hat zieht der kein Sprit mehr unter 1/3 Tank. Haben damals das T-Stück ausgetauscht, welches beim Thermostatwechsel gebrochen ist, neuen Filter rein etc und ziemlich lange gedreht - bis wir gemerkt haben, der bekommt keinen Sprit.

    Jetzt ist eine neue Pumpe fällig -.-

    Am besten Schläuche und Filter vorfüllen.

    Zum Thema entlüften:
    Normal macht der das Selbst, hat aber ein kleines Entlüftungsventil - relativ weit vorne am Rail angeschraubt. Sollte man im Schlauch Luft sehen, welche nicht entweichen will, so am Ventil den hellen Ring nach hinten drücken und den Schwarz Stöpsel rausziehen, dann dürfte die Suppe rauskommen.
     
  16. #16 Buliwyf, 21.02.2011
    Buliwyf

    Buliwyf

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S203 270 CDI T Avantgarde
    Entweder brauche ich neuerdings ne Brille ...? Aber solche Bezeichnungen stehen dort nicht?
    Wie zb. OM646
    /best regards
     
  17. E.D.

    E.D. Guest

    C 270 CDI 203.216 612.962 OM 612 DE 27 LA S T-Modell <<--- den hier ;)

    Quelle: Kaufberatung W203 - eine Zusammenstellung - W203 / S203 - Mercedes-Forum.com
     
Thema: Diesel Filter wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 dieselfilter wechseln

    ,
  2. w203 dieselfilter wechseln

    ,
  3. viano dieselfilter wechseln

    ,
  4. Mercedes w204 diesel filter erneuern,
  5. w203 dieselfilter,
  6. mercedes w204 220 cdi kraftstofffilter wechseln,
  7. viano 220 cdi kraftstofffilter,
  8. kraftstofffilter wechseln diesel mercedes w204,
  9. kraftstofffilter wechseln diesel mercedes,
  10. om 651 Kraftstofffilter wechseln,
  11. mercedes w203 dieselfilter wechseln,
  12. mercedes w203 diesel kraftstofffilter wechseln,
  13. mercedes e 220 cdi dieselfilter dicht,
  14. w 203 200 cdi kraftstofffilter verstopft zieht nicht,
  15. om646 dieselfilter wechseln,
  16. dieselfilter wechseln w204,
  17. wie oft dieselfilter wechseln viano,
  18. OM 646 Dieselfilter ersetzen,
  19. c220 moof kraftstoffilter weckseln,
  20. w210 dieselfilter wechseln,
  21. dieselfilter mb glk 220,
  22. mercedes w204 kraftstofffilter wechseln,
  23. w203 cdi kraftstofffilter wechseln,
  24. w204 kraftstofffilter wechseln,
  25. Wo befindet sich der Filter der Aeromatic bei Mercedes w211
Die Seite wird geladen...

Diesel Filter wechseln - Ähnliche Themen

  1. Regeneration des Diesel Partikel Filters beim W205

    Regeneration des Diesel Partikel Filters beim W205: Regeneration des Diesel Partikel Filters beim W205, S205 usw. Wer hat Erfahrungen, wie oft und wann, woran kann man es feststellen. Hier aus dem...
  2. diesel filter ersatz S204

    diesel filter ersatz S204: In meinem S204 Bj 06-2011, steckt ein Diesel Filter wie im Bild vom Mann, mit erhitzter Element(820/17). Dieses Filter gib es auch ohne Element...
  3. vito 110 diesel läuft wieder zurück von filter? - Motor startet ab und zu mal wenn er lange nicht ge

    vito 110 diesel läuft wieder zurück von filter? - Motor startet ab und zu mal wenn er lange nicht ge: startet ab und zu mal wenn er lange nicht gefahren wurde...beim abschalten von motor dauert es nciht lange da läuft der diesel von schlauch wieder...
  4. Diesel Partikel Filter voll...........und vieles mehr...............

    Diesel Partikel Filter voll...........und vieles mehr...............: Hallo Leute, nur mal zur Info....bei meinem 220 T-CDI Bj2004 ist bei 139000km der DPF defekt. Die automatische Ausbrennfunktion hat nicht...
  5. Diesel Partikel Filter (DPF) für den E270CDI

    Diesel Partikel Filter (DPF) für den E270CDI: Es gibt jetzt von Mercedes Benz eine freigegeben Nachrüstlösung für einen Diesel Partikel Filter (DPF) für den E270CDI. Was habt Ihr für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden