Diesel startet sehr schlecht. Luft !!

Diskutiere Diesel startet sehr schlecht. Luft !! im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, bei meinem C250 Turbo diesel Bj: 97 hab ich schon länger das Problem das er manchmal erst nach ewigem orgeln anspringt. War beim Benz...

  1. #1 BigBlogger, 12.11.2007
    BigBlogger

    BigBlogger

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 E300 TD Classic Bj. 6/99
    Hallo,

    bei meinem C250 Turbo diesel Bj: 97 hab ich schon länger das Problem das er manchmal erst nach ewigem orgeln anspringt. War beim Benz Händler der meinte die ganzen durchsichtigen Kunststoffschläuche die um den Filter und die Einspritzpumpe rumschwirren solle ich tauschen. Hab ich am Samstag gemacht: Heute wieder morgens das selbe Problem, hab dann die Spritleitungen angeschaut: Luft drin !!
    Das komische: Das Problem tritt nur auf wenn der Tank unter halb voll ist, je leerer je schlechter springt er an. Und wenn er läuft, läuft er.

    Vielleicht kann mir jemand sagen was das sein kann, oder hatte schon mal so ein Problem.
    Oder wie ich am besten rausfinden kann was es ist.

    Danke schonmal....
     
  2. #2 Deutz450, 12.11.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Der Kraftstoffwärmetauscher ist oftmals der Verursacher, auch das Kraftstoffiltergehäuse und der Filter selbst kommen in Frage.
     
  3. #3 BigBlogger, 12.11.2007
    BigBlogger

    BigBlogger

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 E300 TD Classic Bj. 6/99
    Kraftstoffwärmetauscher ?? Wo sitzt der und kann man dem ne Druckprüfung aussetzten ?? Filter selbst hab ich auch mit erneuert.
    Filterghäuse könnte nen Riss haben oder ??
     
  4. #4 Deutz450, 13.11.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Der Wärmetauscher sitzt im Zylinderkopf und wird dabei von Kühlwasser umspült, 2 Dieseleitungen sind angeschlosen. Er ist etwas schwer zu erkennen, weil er vom Saugrohr verdeckt wird.
    Ja, das Filtergehäuse könnte einen Riss haben.
     
  5. #5 Bad-Willi, 13.11.2007
    Bad-Willi

    Bad-Willi KO_C-Sportcoupe

    Dabei seit:
    19.04.2004
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mercedes W211 E-Klasse
    Wenn man ein bisschen Suchen würde, würde man auch drauf kommen das ich das schon alles durchhatte und auch die Lösung gepostet habe naja :rolleyes:
     
  6. #6 BigBlogger, 15.11.2007
    BigBlogger

    BigBlogger

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 E300 TD Classic Bj. 6/99
    Ich denke du meinst dieses. Habs mal reinkopiert.... siehe oben




    Hallo!

    Nach langer Zeit gibt es wieder etwas neues und zwar unser Diesel springt wieder ohne Probleme an.

    Nachdem das ganze immer schlimmer geworden ist, sind wir in eine Werkstatt gefahren was darauf spezialisiert ist.

    Es Wurden die O-Ringe getauscht und der Dieselkühler. Die O-Ringe waren Spröde obwohl sie angeblich bei Mercedes getauscht wurden

    Der Dieselkühler wird mit der Zeit gerne mal undicht, also es tritt kein Sprit aus sondern er zieht dorten Luft.
    Der wurden neu gegeben, bei Bedarf könnte ich mal wegen der genauen Bezeichnung nachschauen.

    Und sie haben den Kraftstofffilter auch noch getauscht obwohl der vorher in einer Niederlassung getauscht wurde. Doch was hat man gesehen wie der Kraftstoffilter herunten war. Die Dichtung was auf diesen Filter oben war, war komplett verdreht und eingezwickt im Gewinde



    Mit Dieselkühler meinst du sicherlich den Kraftstoffwärmetauscher oder ??
    Ich hab nochmal beim Benz Dantler nachgehakt, der meinte jetzt " Ich solle Abschaltventil und Kraftstoffwärmetauscher austauschen. Will aber nicht unbedingt beides machen. Ich würde jetzt mal laienhaft meinen es liegt wahrscheinlicher am Kraftstoffwärmetauscher, weil ja bei Bad-Willi dann das Problem weg war.
    Wofür ist das Abschaltventil zuständig ?? Könnte es das überhaupt sein ??
     
  7. #7 202-surfer, 21.11.2007
    202-surfer

    202-surfer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Schau dir auch mal die O-Ringe am Vorfilter an. Da gibts einen äusseren und einen inneren Ring. Die werden gern vergessen...

    Gruss, Christian
     
  8. #8 BigBlogger, 24.11.2007
    BigBlogger

    BigBlogger

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 E300 TD Classic Bj. 6/99
    Habe nun den Kraftstoffwärmetauscher erneuert. Porblem scheint behoben zu sein.

    Danke für eure Tips
     
  9. #9 Nightvision, 24.11.2007
    Nightvision

    Nightvision

    Dabei seit:
    06.02.2003
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S202 220 CDI Sport, Automatik, 09/1999
    wir haben das selbe problem an einem 220 cdi. es wurden die weiter oben besprochenen leitungen getauscht....filtergehäuse und wärmetauscher etc jedoch nicht.
    das wäre jetzt mal der nächste anlaufpunkt....

    was kostete denn der wärmetauscher?
     
  10. #10 Bad-Willi, 24.11.2007
    Bad-Willi

    Bad-Willi KO_C-Sportcoupe

    Dabei seit:
    19.04.2004
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mercedes W211 E-Klasse
    Glaube hat etwa 60€ gekostet :wink:
     
  11. #11 BigBlogger, 26.11.2007
    BigBlogger

    BigBlogger

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 E300 TD Classic Bj. 6/99
    Der Kostet gute 60 ja, genau weiß ichs nicht mehr, hab ich verdrängt.
    Mach den Wärmetauscher, hab auch viel in alten Treads im Forum gelesen das es meistens der Wärmetauscher war, also beim Turbo zumindest, wie´es beim CDI is ????
     
  12. #12 Deutz450, 26.11.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Der OM611 ist eine gänzlich andere Kontruktion als der OM605. Der CDI im W202 hat diesen Wärmetauscher gar nicht. Beim CDI sind es meist nur die Dichtungen der Leitungen bzw. die Leitungen selbst. Auch die Hochdruckseite darf beim CDI nicht ausser acht gelassen werden, z.B. Druckregelventil oder ein innerlich undichter Injektor.
     
  13. #13 Nightvision, 26.11.2007
    Nightvision

    Nightvision

    Dabei seit:
    06.02.2003
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S202 220 CDI Sport, Automatik, 09/1999
    bei dem wagen wurden die leitungen und dichtungen gewechselt. ausserdem 2 injektoren, die angeblich defekt waren (wohl eher in folge der probleme?). aber ansonsten wurde an dem hochdrucksystem nichts gemacht...wohl aber elektronisch analysiert. angeblich sonst alles in ordnung. der wagen war dafür 2 mal bei bosch und einmal bei mercedes.

    der wagen hat seit je her ein sehr lautes raues laufgeräusch. wir haben den selben wagen nochmal in der familie, und der läuft wesentlich ruhiger (nagelt weniger).
     
  14. #14 BigBlogger, 04.12.2007
    BigBlogger

    BigBlogger

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 E300 TD Classic Bj. 6/99
    Ach verdammt, das Problem ist doch noch nicht gelöst.
    Habe den Tank mal bis kurz vor Reserve gefahren, um sicher zu sein das das Problem auch wirklich weg ist.
    Kurz vor reserve selbes Problem, ist auch wieder bei "halb Tank" aufgetreten. Wieder voll getankt => Problem weg.

    Auf ein neues.
    Wöfur ist das Abschaltventil zuständig ?? Schließt es die Kraftstoffzufuhr zur ESP, damit der Motor ausgeht, oder schließt es nur den Kraftstoffstrang damit nichts zurückfließen kann oder ......???
    Kann es überhaupt am Abschaltventil liegen ??

    Bin nätürlich auch für neue Tips sehr dankbar.

    O-Ringe am Vorfilter schau ich mir noch an ...
     
  15. #15 Holidriver, 07.12.2007
    Holidriver

    Holidriver

    Dabei seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 250 (W 202)
    Hallo !
    Habe mit diesem Problem längere Zeit gekämpft. Alle Leitungen und 0-Ringe gewechselt. Dach immer wieder trat dieses Problem auf. Ein Tipp von einem ARBÖ-Mann: Ich habe in der Dieselzulaufleitung (Motorraum) eine kleine Handpumpe mit Rücklaufventil eingebaut (Renault hat diese i.d.Dieselfahrzeugen) Es hat zwar in der Sache nichts gebracht aber 1) Wenn der Diesel abelaufen war konnte ich mit der Pumpe wieder mithelfen den Diesel schneller in den Motor zu fördern. (kurzere Startzeit). 2) Ich konnte in den gesamten Leitungssystem Druck aufbauen und bin dadurch draufgekommen wo der Fehler liegt. Neben dem großen Dieselfilter liegt noch ein Kleiner (Vorfilter). dort sprudelte unter Druck Diesel heraus. Ein neuer O-Ring und seit 2 Jahren kenne ich keine Startschwierigkeiten mehr.
     
  16. #16 BigBlogger, 13.12.2007
    BigBlogger

    BigBlogger

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 E300 TD Classic Bj. 6/99
    Danke für den Tip, werd ich checken.
    Ein Rüchschlagventil hab ich mir schon besorgt, leider habe ich nur eins für Druckluft bekommen, da wird die Dichtung nicht alt zu lange halten weil nicht Kraftstoffbeständig, aber ich dachte mir zum ausprobieren ob es überhaupt was bringt wirds schon reichen.
     
  17. #17 Holidriver, 14.12.2007
    Holidriver

    Holidriver

    Dabei seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 250 (W 202)
    Hallo:
    Also das Rückschlagventil hat mir direkt nichts gebracht. Ich denke daß da auch eine Dieselrücklaufleitung ist und dürfte dort der Diesel trotz Rückschlagventil in der Zulaufleitung in den Tank abgeronnen sein . Ich möchte nochmals meinen Tipp erörtern. Also diese Pumpe habe ich noch wie vor drinnen aber wie schon gesagt seit 2 Jahren nicht mehr betätigt. Wie angeführt hat Renault (jetzt kommen in mir Zweifel auf )- ich glaube es war eine Peugeot-Werkstatt wo ich diese Pumpe in Gummiausführung um ca. 10 Euro gekauft habe. Wo die Zulaufleitung von unten in den Motorraum kommt habe ich den Schlauch abgezogen und dann ein Stück zus.Schlauch zur Pumpe geführt. Diese hängt nun neben dem Ansaugrohren also leicht zu bedienen.
    Grüße aus Österreich
     
  18. #18 BigBlogger, 27.12.2007
    BigBlogger

    BigBlogger

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 E300 TD Classic Bj. 6/99
    Ich habe nun den O-Ring am Vorfilter erneuert und ein Rückschlagventil vor den Krftstoffwärmetauscher eingebaut (vorgestern). Bis jetzt keine Probleme mehr, allerdings vertrau ich der Sache erst wenn der Tank sich dem Ende neigt und er dann immer noch anspringt. Mal sehen.
    Wenn das nicht hilft werd ich mir des Peugeot oder Renault Pumpen Dings da Reinsetzten oder den Karren anzünden...:)

    Werde wieder berichten ...
     
  19. #19 bundesligaforen, 27.12.2007
    bundesligaforen

    bundesligaforen

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]


    Mein C250 TD 10/1996 zieht Luft

    Wir haben bereits alles Mögliche versucht,
    die 4 kleinen Schläuche am Luftfilter gewechselt,
    den Dieselzulaufschlauch gewechselt,
    eine versteckte Schraube mit integriertem Ventil gewechselt,

    mein KFZ Meister, der nicht auf Mercedes gelernt hat, aber eigentlich alles reparieren kann, was mindestens eine Schraube hat flippt noch aus.

    Jedenfalls treten folgende Effekte ein:

    Steht das auto bergab, ist die Wahrscheinlichkeit dass er anspringt bei 95 %

    steht er eben, bei 50 %

    steht er bergauf bei 20 %


    pro Tag, den er steht verringern sich diese Wahrscheinlichkeiten nochmal um 5 %


    Dass er Luft zieht sieht man an den kleinen (gewechselten) Schläuchen am Luftfilter, wo es beim Anlassen durchblubbert.

    Das Fahrzeug hat keinen Dieselgeruch ( es scheint als trete kein Diesel aus, obwohl Luft eindringt.)

    Wenn er dann nicht will, reicht die Batterie meist nicht aus, um ihn so lange anzukurbeln, dass er doch anspringt.

    Wird er dann überbrückt, bekommt man ihn immer an ! (halt nach 2 Min. kurbeln)

    2x ist es auch schon passiert, dass er nach dem Überbrücken erst mal nur noch 160 führ, statt der üblichen 210 und dass man den Eindruck katte der Turbo klemmt.

    Einmal war die EDC Lampe dauerhaft an.... (was bedeutet das ? )

    Beide Probleme waren in allen drei Fällen nach einem Neustart (z.B. Tankstop) weg.


    Nun bekomme ich einen 9 Jahre jüngeren A4 und will den Mercedes mit 166 TKM verkaufen, aber wer macht mir denn bei so einem Auto einen fairen Preis, wenn ich ihm fair sage was die Probleme sind.

    Selbst 1000 Euro reinstecken, um ihn dann vielleicht 1500 Euro teurer zu verkaufen will ich nicht, jemanden verarschen will ich auch nicht.

    Kann mir jemand sagen, ob es sich doch nach einem kleinen Problem anhört und was wir noch versuchen sollten..... Bin frustriert und ratlos, zumal das Auto eigentlich wunderschön fährt, wenn er dann mal an ist.


    Nachtrag 1 :
    Es kann auch passieren, dass er nach 1 Tag den erstand anspringt, man fährt 10 Minuten, geht kurz zum Bäcker und nach den 3 Minuten ist schon wieder Luft drin... und nichts geht mehr.


    Nachtrag2 :

    Wenn ich es doch noch hinbekommen sollte, behalte ich ihn vielleicht auch.
    Gerade diesen Thread entdeckt, der Hoffnung macht.

    Bitte postet Eure Erkenntnisse nach diversen Reparaturen.
     
  20. #20 Deutz450, 28.12.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Wurde der viel besprochene Wärmetauscher und das Krafstoffiltergehäuse schon getauscht?
     
Thema: Diesel startet sehr schlecht. Luft !!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. W202 2.5 Diesel startet schlecht

    ,
  2. rückschlagventiel bei 270 cdi

    ,
  3. MB R 320 Diesel läuft zurück

    ,
  4. om642 startet schlecht,
  5. luft filter,
  6. Mercedes w 204 diesel druckregelventil defekt,
  7. w210 zieht luft,
  8. mercedes benz Diesel läuft in Tank zurrück,
  9. mercedes dieselrücklauf ,
  10. w124 luft im vorfilter,
  11. saugdiesel mercedes luft rückschlagventil,
  12. mercedes dieselfilter zieht luft 320,
  13. 280 cdi zieht luft,
  14. Diesel-Druckregelventil,
  15. motor rücklaufventil,
  16. om642 zieht luft,
  17. Mercedes C 220 cdi Rückfuhrventil ,
  18. mercedes e 280 cdi zieht luft,
  19. tank nur halb diesel springt schlecht an,
  20. mercedes c250 w202 startet nicht,
  21. ml 270 cdi springt schlecht an und nagelt,
  22. 124 mb wärmetauscher ausbauen,
  23. Diesel startet trotz Standheizung schlecht,
  24. om642 rücklaufleitung zieht luft,
  25. es sprudelt in vorfilter diesel
Die Seite wird geladen...

Diesel startet sehr schlecht. Luft !! - Ähnliche Themen

  1. Motor springt schlecht an und rasselt am Anfang

    Motor springt schlecht an und rasselt am Anfang: Hallo alle zusammen. Ich brauche eure Hilfe und zwar hab ich folgendes Problem mit meinem Mercedes E 300, W212, V6, Kombi, Diesel, 231PS, bj Ende...
  2. CLK 230 K Baujahr 2001 startet nicht

    CLK 230 K Baujahr 2001 startet nicht: YannikE[IMG] Hallo, Der CLK springt gar nicht mehr an, obwohl er bis zuletzt noch super lief. Strom und Sprit sind da. Die Batterie funktioniert...
  3. S203 C280 startet nicht wenn er kalt ist.

    S203 C280 startet nicht wenn er kalt ist.: Hallo zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mein Auto startet nicht wenn ich morgens (kalten Zustand) aus der Garage fahre. Nachmittags...
  4. Motor startet warm manchmal nicht

    Motor startet warm manchmal nicht: Hallo zusammen, nach einer Fahrt (egal wie lang) geht manchmal der W203 nicht mehr an. Es ist nur ein lautes Klacken zu hören und das Auto wird...
  5. W204/S204 Elektronikproblem - Auto startet nicht und ist teilweise stromlos ZV, eFH, ...

    W204/S204 Elektronikproblem - Auto startet nicht und ist teilweise stromlos ZV, eFH, ...: Guten Morgen, heute benötige ich erneut die Hilfe der Community für meinen S204 220 CDI BE EZ 2010. Über die SuFu bin ich leider nicht fündig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden