Dieselpumpe selbst einbauen?

Diskutiere Dieselpumpe selbst einbauen? im W210 / S210 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo, bei meiner E-Klasse, Baujahr 97, 220 D ist schon seit langem die Dieselpumpe undicht. War in einer Bosch-Werkstatt und die meinten...

  1. kedi

    kedi

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bei meiner E-Klasse, Baujahr 97, 220 D ist schon seit langem die Dieselpumpe undicht. War in einer Bosch-Werkstatt und die meinten abdichten geht nicht aber ersetzen können sie mir die Pumpe für 2000 Euro. Einstellen würde sich die Pumpe elektrisch. Bis dahin hatte ich gedacht die Pumpe muss eingestellt werden bei Mercedes oder sonst wo. Aber als ich hörte das sie es ja elektrisch tut dachte ich mir das ich sie ja selbst einbauen kann. Der reine Einbau ist ja auch kein Problem. Also hab ich mir eine guterhaltene gebrauchte Pumpe besorgt und eingebaut. Jetzt springt das Auto erst nach einer Weile an,raucht schwarz und fährt eben nicht wirklich. Muss die Pumpe doch eingestellt werden oder woran liegt es? Danke!
     
  2. Knokki

    Knokki

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    luft in den leitungen?vorher entlüftet?
     
  3. kedi

    kedi

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    wie entlüftet? Ich hab ja gedacht einfach einbauen reicht. Kann es daran liegen und wie kann ich die Leitungen entlüften?
     
  4. Knokki

    Knokki

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    wir haben immer nen unterdruckschlauch an den dieselfilter angeschlossen und dann solange sprit abgesaugt bis es blasenfrei rauskommt.dann ist die anlage entlüftet.
    ja,es kann daran liegen,dann springt er auch sofort an...
     
  5. kedi

    kedi

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Mit anderen Worten, man kann es nicht selbst machen, weil wer hat schon einen unterdruckschlauch?
    On man die Pumpe nicht doch irgendwie einstellen muss weißt du nicht zufällig?
     
  6. #6 Deutz450, 26.01.2008
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Sag doch mal genau welches Auto du fährst, ist es tatsächlich ein 220D mit 95PS oder ein 220CDI?

    220D:
    Natürlich muss hier der Förderbeginn eingestellt werden, dazu braucht man das entsprechende Werkzeug, welches du nicht hast. Hast du die Pumpe aus Geratewohl eingebaut? Es ist fast ein Wunder dass du sie wohl in etwa so reingebracht hast dass der Hobel zumindest anspringt. Wahrscheinlich ist sie jedoch dennoch so versetzt eingebaut dass die Pumpe nochmals raus muss und richtig eingesetzt werden muss. Dann kann die Feineinstellung erfolgen.

    220CDI:
    Die Hochdruckpumpe muss tasächlich nur eingesetzt und angeschlossen werden, dann müsste er laufen.
     
  7. #7 Wurzel1966, 26.01.2008
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.777
    Zustimmungen:
    720
    Auto:
    S124-300TE ; R170-230 Komp. ; W211-E 300 BlueTec ; W211-E55 AMG
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    i s 1 9 6 6
    Bei wem hast Du die Pumpe geholt?Verwerter mit Rückgabe Recht,oder von Privat?Ich kann nur jedem abraten eine gebrauchte Pumpe zu kaufen!Es werden zuviel defekte verkauft,von Schlauköpfen,die damit ihre eigene Reparatur finanzieren! :(
    Alles andere hat Deutz schon erklärt,beim selbst einbau kannst du mehr kaputt machen als gut ist!
     
  8. kedi

    kedi

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hab schon richtig gesagt was für ein Auto ich fahre. Wäre es ein CDI hätte ich das geschrieben, aber es ist ein 220 Diesel.
    Jetzt fast drei Wochen später bin ich genau so weit wie vorher.
    Der Benz war inzwischen bei einer freien Werkstatt, dann bei 2 verschiedenen Bosch Diensten und jetzt in einer Mercedes Werkstatt. Die Mercedes Werkstatt hat mich eben angerufen, sie verlangen 600 Euro rein für den Einbau der Pumpe. Kann das sein? Und ist es möglich, dass wirklich KEIN anderer die Pumpe einstellen kann?
     
  9. #9 Wurzel1966, 15.02.2008
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.777
    Zustimmungen:
    720
    Auto:
    S124-300TE ; R170-230 Komp. ; W211-E 300 BlueTec ; W211-E55 AMG
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    i s 1 9 6 6
    Ja,leider!Hatte bei meinem das selbe Problem,ca.1 Jahr gesucht,bis ich dann beim Bosch Dienst Brenner eine neue Pumpe reinbekam(1.700,-Euro).Bei jeder Werkstatt und Bosch Dienst wurde die Auftragsannahme verweigert.Die Einspritzpumpe wird gescheut,wie der Teufel das Weihwasser! :sauer: Bei mir hat es einen Tag gedauert,zum Tausch der EP,und ja du brauchst ein Spezialwerkzeug zum einstellen(Dynamischer Positionsgeber).
    Gruß Ingwer :wink:
     
  10. kedi

    kedi

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, der Mercedes war nun in der Mercedes Werkstatt. Zuerst haben sie gesagt, sie würden die Pumpe für 600 Euro einstellen und jetzt sagen sie die gebrauchte Pumpe sei kaputt. Das Auto aus dem die Pumpe stammt wurde wegen eines Unfallschaden ausgeschlachtet. Es ist demnach sicher mit dieser Pumpe gegen einen Baum gefahren. Die Pumpe kann garnicht kaputt sein. Außer dem läuft mein Mercedes ja auch, er qualmt nur und geht wieder aus. Läuft eben extrem ungut. Aber da er ja läuft und auch anspringt kann die Pumpe ioch garnicht kaputt sein oder? Kann so eine Pumpe überhaupt kaputt gehn oder eben nur undicht sein? und kann es sein, dass sich selbst die bei MErcedes nicht so wirklich mit diesen Pumpen auskennen? Wo soll ich mein Auto hinbringen? Danke!
     
  11. #11 Wurzel1966, 19.02.2008
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.777
    Zustimmungen:
    720
    Auto:
    S124-300TE ; R170-230 Komp. ; W211-E 300 BlueTec ; W211-E55 AMG
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    i s 1 9 6 6
    @kedi
    Kann es sein,das Du ziemlich Blauäugig(gutgläubig)bist?!Genau davor habe ich Dich gewarnt.Es sind sehr viele Defekte EP im umlauf,mit denen sich hervorragende Geschäfte machen lassen! :rolleyes:
    Und natürlich kann bei einem Unfall die EP kaputt gehen,wie alles andere auch! 8o
    Und es gibt leider wenig Firmen,die sich mit dieser EP auskennen
    1.)Boschdienst Brenner in Mannheim
    2.)ein Boschdienst in Hamburg(der Name fällt mir nicht ein,ist aber auf Ebay zu finden)
    3.)Ein Boschdienst im Allgäu(auch in Ebay)
    4.)Mercedes
    Dir wird nichts anderes übrig bleiben als in den sauren Apfel beißen zu müssen.Und dir eine korrekte EP einbauen zu lassen.
    Gruß Ingwer :wink:
     
  12. #12 Satansbraten, 19.02.2008
    Satansbraten

    Satansbraten

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Taxi Diesel W 210
  13. kedi

    kedi

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, weiß jemand ob die Dieselpumpe von einem W202 in einen W210 passt wenn beide einen 2,2 Liter Diesel Motor haben? Also den gleichen Motor,gleiche PS usw. nur eben von einer C-Klasse in eine E-Klasse. Bin nämlich grade aucf der Suche nach einer gebrauchten Dieselpumpe. Danke Im vorraus.
     
  14. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.371
    Zustimmungen:
    3.053
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    ich habe das mal an deinen bestehenden Thread angehangen.
     
  15. #15 Wurzel1966, 21.02.2008
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.777
    Zustimmungen:
    720
    Auto:
    S124-300TE ; R170-230 Komp. ; W211-E 300 BlueTec ; W211-E55 AMG
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    i s 1 9 6 6
    Hi,es gibt für den 220D zwei EP,beide sind von Lucas.Die eine ist eckig mit einteiligem Gehäuse(MB Nr.604 070 0001),die andere ist mehrteilig(MB Nr. 604 070 0002)und NEIN,Du kannst die beiden EP nicht untereinander Tauschen,weil deine ganzen Steuergeräte,auf die jeweilige EP abgestimmt sind.Und es spielt keine Rolle ob die EP in einem W202 oder W210 verbaut war,entscheident ist die Teilenr.!
    Eine andere Frage!Du lernst auch nicht dazu!Du bist schon mal auf die Nase gefallen,mit ner gebr.EP und machst den selben Fehler nochmal! :rolleyes:Hast Du zuviel Geld?Wenn ja,fahr doch mal bei MB vorbei,kauf dir dort nen gebrauchten mit Garantie.Bau die EP aus und schmeiß den Rest auf den Schrott!
     
  16. kedi

    kedi

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Weiß jemand ob durch den unfachmännischen Einbau der gebrauchten funktionierenden Pumpe irgendetwas am Motor kaputt gegangen sein kann? Habe jetzt bei Mercedes eine neue Dieselpumpe einbauen lassen und er läuft immernoch nicht. Dabei war er doch am Anfang einfach nur undicht... ?( Gelaufen ist er immer perfekt und jetzt läuft er sogar mit neuer Pumpe, die bei Mercedes eingebaut und eingestellt wurde nicht. Ich kann also davon ausgehen, dass die gebrauchte Pumpe, auch nicht defekt war sondern irgendetwas anderes, was durch den Einbau verursacht wurde nicht stimmt. (weil davor lief er ja) Hab mal gehört, dass der Motor in einer bestimmten Gradzahl stehen muss wenn die Pumpe entnohmen wird. Was kann passieren wenn er nicht so steht? Weiß das vielleicht jemand? Selbst Mercedes weiß nicht wirklich woran es leigt.. Vielleicht an einem Ventil? Wie gesagt, vor dem Einbau war alles ok!
    Vielen Dank für die Hilfe...
     
  17. #17 Deutz450, 29.02.2008
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Evtl. hast du es fertig gebracht dass dir die Steuerkette um nen Zahn übergesprungen ist und jetzt die Steuerzeiten der Nockenwellen nicht mehr stimmen.
    Die Pumpe kann man nur auf einer Stellung des Motors blockieren, deshalb muss der Motor auf ne bestimmte Gradzahl gedreht werden, sonst könnte man die neue Pumpe nicht richtig einbauen.
     
  18. kedi

    kedi

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ja das haben sie bei mercedes erst auch vermutet, aber die Steuerzeiten haben sie überprüft und die stimmen angeblich. Meinst du es kann ein Ventil kaputt gegangen sein?
     
  19. #19 Deutz450, 01.03.2008
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Nein glaub ich nicht, da ist ja nicht mehr viel dran wenn die Pumpe erneuert wird, keine Ahnung warum er nicht mehr richtig läuft. Evtl. ist Schmutz ins System gekommen und ne Einspritzdüse spritzt jetzt nicht mehr sauber.
    Das Saugrohr hattest du auch ab, oder? Dir wird doch wohl nichts in den Einlasskanal gefallen sein was nachher beim Starten ins Einlassventil gekommen ist?
     
  20. kedi

    kedi

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe mein Auto eben aus der Werkstatt abgeholt. :]

    Hab zusätzlich zu der gebrauchten Pumpe für ca.500 Euro nochmal 1800,- zahlen müssen. Aber hauptsache ich hab mein Auto wieder. Was es jetzt genau war weiß ich noch nicht mal, auf der Rechnung steht was von einem Dämpfer für 200 Euro und der Zylinderkopf wurde wohl ausgebaut und teilweise zerlegt... (der Mechaniker der es gemacht hat war nicht mehr da und die anderen wussten nichts) Auf der Rechnung steht ausserdem was von "einspritzdüsen defekt". -->gefahr von Motorschaden.

    Heißt das jetzt ich hab mein Auto wieder aber darf eigentlich nicht fahren weil ich angst haben muss der ganze Motor geht kaputt? Wie kann es sein, dass die Düsen kaputt sind wenn er doch super läuft, hört sich während der Fahrt und im Stehen sehr ruhig und gleichmäßig an. Würde so gern mit ihm rumfahren aber darf ich auch?

    Finde den Service bei Mercedes momentan richtig sche...

    Kann mir hier vielleicht jemand sagen ob ich so fahren darf und wieviel einspritzdüsen kosten? Danke!
     
Thema: Dieselpumpe selbst einbauen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einspritzpumpe einbauen

    ,
  2. mercedes w210 einspritzpumpe einstellen

    ,
  3. bosch einspritzpumpe einbauen

    ,
  4. w210 dieselpumpe ausbauen,
  5. w210 290td fördebeginn einstellen,
  6. sprinter tank dieselpumpe ausbauen,
  7. dieselpumpe tauschen,
  8. mercedes w211 bj 2004 dieselpumpe wechsel,
  9. dieselpumpe einbauen,
  10. w203 dieselpumpe ausbauen,
  11. mercedes benz 290td einspritzpumpe einbauen,
  12. dieselpumpe einbauen mb.w203k,
  13. wo liegt gnau diesel pumpe MB 320 CDI,
  14. einbau dieseleinspritzpumpe,
  15. mcedes e 290 t einspritzpumpe einstellen,
  16. werkzeug zum reieneinspritzpumpe einbauen mercedes,
  17. einbau Einspritzpumpe Oltimermotor,
  18. w211 hochdruckpumpe ein Ausbau kosten,
  19. w211 hochdruckpumpe wechseln,
  20. Dieslpumpe einbauen,
  21. w169 ventil einspritzpumpe austauschen ,
  22. dieselförderpumpe mercedes prüfen,
  23. mercedes dieselpumpe w460.3 wechseln,
  24. mercedes vito w639 bezinpumpe ausbauen,
  25. w639 hochdruckpumpe ausbauen
Die Seite wird geladen...

Dieselpumpe selbst einbauen? - Ähnliche Themen

  1. W163 neues comand einbauen

    W163 neues comand einbauen: Hallo, Ich bin Mike aus dem schönen Hunsrück und neu hier. Bin gerade am verzweifeln und hoffe dass mir hier jemand weiter helfen kann. Ich bin...
  2. Recaro CSE Fahrersitz in einen W203 Bj 2005 einbauen

    Recaro CSE Fahrersitz in einen W203 Bj 2005 einbauen: Hallo, besteht die Möglichkeit obigen Sitz in mein vorhandenes Fahrzeug ohne grosse Problem einzubauen? Jemand Erfahrungen damit? Beide Sitze sind...
  3. Harman/Becker BE7021 CL63 Einbau

    Harman/Becker BE7021 CL63 Einbau: Hallo, Mein Verstärker (Harman/Becker BE7021) hat kürzlich die Segel gestrichen nachdem ich ihn nun von der Reparatur zurück bekommen habe...
  4. Nach Einbau HK-Subwoofer nun neues Frontsystem?

    Nach Einbau HK-Subwoofer nun neues Frontsystem?: Ein freundliches Hallo an Euch Alle... Vor etwa 2 Wochen wurde in meinem C280 (W204) ein Subwoofer von Harman-Kardon eingebaut. Dieser befindet...
  5. Abnehmbare Westfalia AHK E- Satz Einbau

    Abnehmbare Westfalia AHK E- Satz Einbau: Hallo zusammen, Ich möchte an meiner C Klasse eine abnehmbare Westfalia AHK verbauen. Beim Einbau der AHK sehe ich kein Problem, nur beim E Satz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden