Dieser Mercedes hat über eine Million Kilometer auf dem Buckel

Diskutiere Dieser Mercedes hat über eine Million Kilometer auf dem Buckel im W211 / S211 Forum im Bereich E-Klasse; Mercedes E 200 CDI (W211): Dauerläufer, Gebrauchtwagen, Motor 11.10.2020 bei autobild.de Unfassbar: Dieser Mercedes hat 1.004.100 Kilometer auf...

  1. #1 der-mali, 11.10.2020
    der-mali

    der-mali

    Dabei seit:
    13.03.2020
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    MB E220 CDI Classic W211 DPF (EZ: 09/2005)
  2. #2 Fero148, 12.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2020
    Fero148

    Fero148

    Dabei seit:
    18.10.2018
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    34
    Kennzeichen:
    h o l
    ni
    p o 6
    Keinen Seltenheit... Bei uns im Dorf hatte einen einen w123 als Firmenauto mit über 4 Mille gefahren, aber mit Hänger Betrieb jeden Tag in den Osten ... Musste ihn verschrotten lassen aufgrund von umweltzonen...Das nächste war die Ersatzteil versorgung, er wog 160 kg und bekam keinen Fahrersitz Sitz für die Karre...
     
  3. #3 der-mali, 12.10.2020
    der-mali

    der-mali

    Dabei seit:
    13.03.2020
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    MB E220 CDI Classic W211 DPF (EZ: 09/2005)
    Ein W123 und W124 sind aber auch was anderes als ein W211, wobei ich den W211 inzwischen besser finde als seinen Ruf *TOI TOI TOI*
     
  4. #4 Fero148, 12.10.2020
    Fero148

    Fero148

    Dabei seit:
    18.10.2018
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    34
    Kennzeichen:
    h o l
    ni
    p o 6
    Na ja
     
  5. #5 der-mali, 12.10.2020
    der-mali

    der-mali

    Dabei seit:
    13.03.2020
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    MB E220 CDI Classic W211 DPF (EZ: 09/2005)
    "Na ja" wg. W123/W124 oder wg. W211?
     
  6. #6 Mercedes.S205, 12.10.2020
    Mercedes.S205

    Mercedes.S205

    Dabei seit:
    14.12.2019
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    Mercedes S205, Mercedes 190E, Mercedes W176
    Bei uns in der Familie gab es auch einen W123 300TD , da wurde bei etwas mehr als einer Million Kilometer der Motor mal mit paar neuen Sachen bestückt und weiter ging die Fuhre, wurde dann später in den Export verkauft , der läuft heute bestimmt noch irgendwo in der Welt und ,,verdreckt" die Straßen...
     
  7. #7 der-mali, 12.10.2020
    der-mali

    der-mali

    Dabei seit:
    13.03.2020
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    MB E220 CDI Classic W211 DPF (EZ: 09/2005)
    Ich hatte einen Toyota Land Cruiser BJ60 (J6 wurde von 1980 bis 1989 gebaut)ein 3,4 Liter Saug-Diesel mit 90 PS), sowie die W123er Diesel, nur ein bisschen größer.
    Der hatte zum Schluss 630.000 km drauf, wegen Rost haben wir ihn dann verkauft, fährt sicher noch und wurde restauriert.
    DAS (und der W123) waren nocht Autos, das wundern solche km-Stände nicht.
     
  8. #8 Daniel 7, 13.10.2020
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.535
    Zustimmungen:
    2.620
    Auto:
    Renault Talisman Grandtour TCe225 Initiale Paris
    Witzig (und gleichzeitig blöd), die Sache mit dem Km-Stand =) Da der Tacho nur bis 999.999 geht, rechnet er jetzt mit dem Tageskilometerzähler mit. Ist der aber nicht nur 4- oder 5-stellig? Ist ja auch keine Dauerlösung.
     
  9. #9 conny-r, 13.10.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.600
    Zustimmungen:
    1.205
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Nichts besonderes.
    In Fulda hat ein Golf Diesel mit dem ersten Block über 5 Millionen hinter sich gebracht. Bei einem Zahnlabor nur auf Langstrecke unterwegs.
     
  10. #10 Blademage, 14.10.2020
    Blademage

    Blademage

    Dabei seit:
    18.08.2020
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    6
    Bei regelmäßiger Pflege und Wartug seh ich da auch bei den modernen Autos kein Problem. Dass der OM646 mit der Leistung keine Probleme macht, wundert mich nun auch nicht wirklich. Bei einem OM651 mit 150kW wäre das hingegen wirklich was Besonderes.
    Dass Rost und Interieurverschleiss am Wagen nagen, wundert auch nicht. Das kennen wir alle. Dafür sieht der Fahrersitz aber garnicht so wild aus.
     
Thema:

Dieser Mercedes hat über eine Million Kilometer auf dem Buckel

Die Seite wird geladen...

Dieser Mercedes hat über eine Million Kilometer auf dem Buckel - Ähnliche Themen

  1. Mercedes W203 Bremsscheiben

    Mercedes W203 Bremsscheiben: Guten Tag, ich fahre einen Mercedes W203 C320 CDI mit Avantgarde Ausstattung und ohne Sportpaket. Meine Bremsen müssen nun vorne neu gemacht. Bei...
  2. Biete Deckel für Mittelarmlehne Mercedes CLK C208 A208 Wurzelholz Nachbildung

    Deckel für Mittelarmlehne Mercedes CLK C208 A208 Wurzelholz Nachbildung: Hallo, ich biete hier einen Deckel für die Mittelarmlehne eines Mercedes CLK C208 A208 1997-2003 Wurzelholz Nachbildung zum kauf an. Der Deckel...
  3. Biete Mercedes Innenspiegel Garagentoröffner BR. 208 - 210 - 202 usw.

    Mercedes Innenspiegel Garagentoröffner BR. 208 - 210 - 202 usw.: Hallo, ich verkaufe hier einen Mercedes Innenspiegel, Automatisch Abblendbar und mit Garagentoröffner. Der Spiegel hat laut Recherche die Teile...
  4. Glasstück Kunststoff Mercedes Vito

    Glasstück Kunststoff Mercedes Vito: Hallo, ich habe einen Mercedes Vito Mixto Bj. 2002/2003 und zwei kleine Plastikteile die die Automatik unterstützten Glasbruch. Ich habe beide...
  5. Suche Kennzeichenhalter von Mercedes Ostendorf

    Suche Kennzeichenhalter von Mercedes Ostendorf: Hallo, ich versuche mal mein Glück und villt. werde ich hier ja fündig. Bin auf der Suche nach den klassischen Mercedes Ostendorf...