Differential, die 1000te

Diskutiere Differential, die 1000te im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hey Leute! Bin gerade über dieses super Forum gestolpert.. perfekt, nur gleichgesinnte! Wie bei vielen anderen heult das Differential eines Babys...

  1. #1 Doerksn, 29.03.2004
    Doerksn

    Doerksn

    Dabei seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute!
    Bin gerade über dieses super Forum gestolpert.. perfekt, nur gleichgesinnte!

    Wie bei vielen anderen heult das Differential eines Babys mittlerweile unerträglich laut. Einige haben hier geschrieben, dass es egal wäre, nach dem Motto "Solange mans hört funktionierts" und es würde trotzdem noch tausende von km halten, aber ich bin mir da nicht so sicher. Ich denke es gibt da verschiedene Arten von Defekten. Einmal kann ein Lager defekt sein, oder die Verzahnung geht in die Knie. Ich glaube bei mir ist es die Verzahnung, bin mir aber nicht sicher.

    Ich habe einen 190e 2.6 mit 5Gang mit knapp 280000km (der Motor ist unkaputtbar). Vor etwa einem Jahr fing alles mit relativ leisen Geräuschen von 80-120km/h an. Mittlerweile hört man es schon ab 40 und auch bei 200 8)

    Neulich habe ich ihn auf einer Seite aufgebockt, Gang eingelegt und mich drunter gelegt. An den Lagerstellen konnte ich weder Radial- noch Axialspiel feststellen. Aber wenn ich am Reifen drehe, knackt es übelst und es dauert relativ lange, bis der Kardanflansch sich bewegt. Aussen am Rad kann man mehrere cm (!) drehen, ohne das sich am Kardanstrang etwas tut. Für mich sieht das so aus, als wären die Zahnräder völlig runter... Geräusche sind jetzt in fast jedem Zustand zu hören (ausser wenn er parkt :)) )

    Habt ihr ähnliche Probleme und lohnt es sich wirklich nicht ein gebrauchtes Diff einzubauen?
    Ich müßte am Wochenende 1500km fahren, trau mich aber nicht so richtig...

    Ich hoffe ich hab nicht zuviel gelabert..
    Vielen Dank im Voraus!
    Gruß Doerksn
     
  2. Raggna

    Raggna

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    190E 3,6, C55, 500SL
    Kennzeichen:
    Hallo Doerksn,
    ich habe ein ASD Diff.
    Müßte nur neu aufgebaut werden; im Tausch gegen Dein Diff..
    Wie hättest Du es gerne bzw. was würdest Du für die Arbeit zahlen (Teile extra)?
    Wenn ASD, sonst müßtest Du mir Dein Diff schicken.
    Und soll die Übersetzung bleiben? ;- kürzer ;- länger?
    Gruß
    R
     
  3. #3 Doerksn, 29.03.2004
    Doerksn

    Doerksn

    Dabei seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hey Raggna!
    Klingt super!
    Mein Diff. hat ABS, ASD und 1:3,27 (zumindest laut Reparaturanleitung)!
    Die Übersetzung muß schon bleiben, wegen ABS oder?
    Mit dem Preis weiss ich nicht so recht.. hat du eine Idee? :D

    Gruß Doerksn
     
  4. #4 StefansCLK, 29.03.2004
    StefansCLK

    StefansCLK

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Die Übersetzung hat nichts mit dem ABS zu tun, sonder´n eher mit dem TopSpeed.

    :wink:
     
  5. Raggna

    Raggna

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    190E 3,6, C55, 500SL
    Kennzeichen:
    Hallo Steffan,
    die Übersetzung hat sehr wohl etwas mit dem ABS zu tun.
    Der ABS Sensor sitzt am Diff-Eingang vor der Üb/Untersetzung. (3Kanal ABS)
    Wenn man die Übersetzung ändert, muß mit dem Rotor darauf Rücksicht genommen werden.
    Kürzer > Auto zieht besser; Länger Auto dreht weniger bei gleicher Geschwindigkeit, evt. auch etwas weniger Sprit.
    Gruß
    R
     
  6. #6 diehld2002, 07.02.2006
    diehld2002

    diehld2002

    Dabei seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    muss hier mal den thread wieder ausgraben leute. :wink:

    kann man(n) einfach ein kürzeres diff einbaun?
    wie siehts denn mit asd-nachrüstung aus? sperrdiff-einbach möglich?

    hab nämlich heute mein auto fast gegen die leitplanke gesetzt...und jetzt sagt mir nicht das liegt am fahrstil... :driver
     
  7. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
  8. Raggna

    Raggna

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    190E 3,6, C55, 500SL
    Kennzeichen:
    Hi diehld2002,
    geht nicht, gibts nicht.
    Die Frage ist, ob sich das rechnet.
    Ein Diff mit ASD nachrüsten ist unwirtschaftlich.
    Es müßte auch die Elektronik/Hyfraulik nachgerüstet werden -> autsch!
    Kürzere Achse geht problemlos.
    Ein mechanisches Sperrdiff nachrüsten geht auch, ist aber teuer.
    Gruß
    R
     
  9. #9 diehld2002, 07.02.2006
    diehld2002

    diehld2002

    Dabei seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    @rodion: danke für den thread...habs mir gleich mal durchgelesen...

    @raggna: also eine kürzere hinterachsübersetzung geht problemlos? wie ists da mitm ABS, hab gehört bzw. hier gelesen da gibts probleme?

    ab wann - motor - gehörte dass ASD eigentlich zur serie? 2.3 8V?
    gabs ein Sperrdiff eigentlich auch mal im 190e? im evo?

    :driver

    edit: bei mir wär drexler-motorsport um die ecke!:D
     
  10. Raggna

    Raggna

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    190E 3,6, C55, 500SL
    Kennzeichen:
    Hi diehld2002
    mit dem Umbau der Hi-achs-diff auf eine kürzere Übersetzung sollte man wissen was man tut.
    Der 190er hat ein Dreikanal ABS. Der dritte Kanal hängt am Diff. vor der Untersetzung. D.H. die Drehzahl der Kardanwelle ist noch höher wie die der Räder/ bzw. Radflansche an der Stelle der Pik-ups (48/U).
    Das muß gegeneinander Relativiert werden.
    Dazu gibt es verschiedene Rotoren in der Hi-Achse.
    Da muß man beim Aufbau der Achse darauf achten.
    Für den 190er gibt es verschiedene Achsen; auch kurze, da ist das schon berücksichtigt.
    -
    ASD war immer ein Extra, nur im EVO (?) Serie.
    Siehe hier:
    Mercedes W201 190E 16V EVO • Portal
    Gruß
    R
     
Thema: Differential, die 1000te
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hinterachsuntetsetzung w203

Die Seite wird geladen...

Differential, die 1000te - Ähnliche Themen

  1. Differential

    Differential: Hallo zusammen ich hätte da gern mal ein Problem: Ich nenne einen Mercedes S203 C240 mein Eigen der noch nicht einmal Rost besitzt -:). Dafür hat...
  2. Öl am Differential

    Öl am Differential: Hallo, habe einen Vito W639 Bj 2009 Diesel. Beum TÜV wurde festgestellt dass am Differential Öl ist. Es scheint nicht zu tropfen. Kann ich...
  3. Differential für C220 CDI Bj. 2002 W 2033505414 1 . 2,87

    Differential für C220 CDI Bj. 2002 W 2033505414 1 . 2,87: Hallo Leute, mein Differential ist gestern gewechselt worden, weil es leichte Pfeifgeräusche machte. Falls jemand da ist der so etwas reparieren...
  4. W212 E500 4-Matic Differential Öl Verlust

    W212 E500 4-Matic Differential Öl Verlust: Hallo liebe Leute, Vor kurzem habe ich ein E500 gekauft, der Vorgänger hat das Differential tauschen lassen, es kam vom GTC und hat ca. 20000km...
  5. Wie Antriebswellen vom Differential lösen?

    Wie Antriebswellen vom Differential lösen?: S211 220 CDI 170 PS Baujahr 2008 Nach 275.000 km singt mein Hinterachs-Differentialgetriebe. Lagerschaden an der Eingangswelle. Hierzu 2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden