Ding ohne erkannbare Funktion

Diskutiere Ding ohne erkannbare Funktion im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hi @ll Wie das Thema sagt habe ich etwas ohne erkennbare Funktion gefunden. Hinterm Gaspedal ist so ein Gummi als Anschlag bei vollgas. Wenn...

  1. #1 CrazyKay, 13.12.2003
    CrazyKay

    CrazyKay

    Dabei seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    1
    Hi @ll

    Wie das Thema sagt habe ich etwas ohne erkennbare Funktion gefunden. Hinterm Gaspedal ist so ein Gummi als Anschlag bei vollgas. Wenn man bei vollgas dann noch bissi fester drückt, ist es vom Gefühl her als ob er einen Wiederstand überwindet und dann gibt der ganze Gummi bissi nach. Also ein versteckter Turbo ist es leider nicht, denn er geht dann nicht wirklich besser :rolleyes: Ist das vielleichtetwas was mit der Automatik zusammenhängt und in alle CLK verbaut wird, egal ob die Schalter sind oder Automatik? Hat das überhaupt irgendeine Bedeutung?

    In dem Sinne :prost ich geh jetzt einen Trinken :D
     
  2. jan.th

    jan.th

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich meine, das müßte der "Schalter" für Kick-down mit Automatik-Getriebe sein, is wahrscheinlich billiger den drin zu lassen, als 2 verschiedene Fußräume zu bauen...

    Bye und viel Spaß!!
     
  3. Pinsel

    Pinsel Guest

    Alles Gleichteile

    Na dann :prost
     
  4. #4 Hubernatz, 13.12.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Der Kickdown-Schalter hat mit dem Gummi nix zu tun. Der dient nur als "End-Anschlag" um das Pedal nicht auf den Teppich zu drücken.

    Stellt euch mal vor, der Kickdown-Schalter wäre so "offen" zu erreichen. Da kullert mal was im Fussraum rum, blockiert den Schalter und die Kiste geht ab durch die Mitte.
     
  5. jan.th

    jan.th

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Warum isses dann ein "Knopf" und nicht nur einfach ein "Stopper" oder so?

    Ich denke außerdem, daß der Fahrerfußraum nicht dazu gedacht ist, daß dort irgendwelche Teile durchkullern, es befinden sich auch andere wichtige Teile dort, die evtl nicht mehr ansprechen würden (z.B. Bremse...) :)

    Bye,
    Jan
     
  6. #6 Powermike, 14.12.2003
    Powermike

    Powermike

    Dabei seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    C300d 4matic
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    m j * * *
    Kann es sein, dass dieses "Ding" den Tempomat ausschaltet? Der bleibt nämlich bei normalem Gasgeben weiter aktiv, beim Bremsen wird er deaktiviert...
     
  7. #7 CrazyKay, 14.12.2003
    CrazyKay

    CrazyKay

    Dabei seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe mal ein paar Bilder davon gemacht.

    Das ist der Stein es Anstoßes:
    Bild1

    Hier habe ich ihn mal runter gedrückt:
    Bild2

    Hier ist er wieder zurück:
    Bild3

    Vielleicht sieht man auch das der Gummi bei Bild2 runtergedrückt ist und bei Bild3 nicht mehr.

    In dem Sinne :wink:
     
  8. jan.th

    jan.th

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    kann nicht sein, weil der "Knopf" sich unter dem gaspedal befindet und erst gedrückt wird, wenn man das pedal voll betätigt...

    bye, jan
     
  9. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.461
    Zustimmungen:
    2.114
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Sorry aber die Bilder zeigt es nicht an.

    Dieses Thema hatten wir zudem schon ausführlich diskutiert und sind glaub ich zu keinem Ergebnis gekommen.

    Bitte die Suche benutzen.
     
  10. #10 Powermike, 14.12.2003
    Powermike

    Powermike

    Dabei seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    C300d 4matic
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    m j * * *
    Nein, ich meine, wenn ich den Tempomat normal an habe und ich beschleunige, bleibt der Tempomat an. D.h. wenn ich wieder Gas wegnehme, stellt sich die eingestellte Geschwindigkeit wieder ein. Nach Vollgas mit gedrücktem Schalter ist hingegen danach der Tempomat aus. Werde das nachher mal ausprobieren...
     
  11. #11 Hubernatz, 14.12.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Wenn der Tempomat ausgeschaltet wird duch manuelles Gasgeben oder Bremsen per Brems/Gaspedal, dann muss er aus bleiben, bis man ihn wieder per Knopfdruck wieder einschaltet. Da geht nix automatisch.
     
  12. #12 Powermike, 14.12.2003
    Powermike

    Powermike

    Dabei seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    C300d 4matic
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    m j * * *
    Beim normalen Gasgeben geht er nicht aus.
     
  13. #13 Walter.fr, 14.12.2003
    Walter.fr

    Walter.fr

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1
    Sorry, aber das stimmt nur zu Teil.....

    Wenn ich den Tempomat auf 130 kmh einstelle - dann aber ein wenig Gas gebe (um die Diesel Clios auf der nächsten Steigung mit 10km+ zu überholen :)) ) dann aber vom Gas gehe - dann fängt sich das Auto wieder bei einer Speed von 130 kmh und die Cruise control ist wieder aktiv. Da brauch ich keinen Knopf drücken, Hebel betätgigen oder ähnliches.

    Wenn ich aber aufgrund eines XYZ auf der dritten Spur abbremsen muß - und danach Gas geben, um wieder auf die vorher gefahrene Geschwindigkeit zu kommen - ist das leider nicht so :sauer. ( ja es ist mir bewusst, daß ein leichter Zug am Hebel wieder beschleunigen würde)

    Man muß aber auch sagen, das dies nicht immer so funktioniert - da gibts es schon Tage/Momente wo ich wieder den Tempomathebel bemühen muß. ( IN BEIDEN Fällen) Aber bitte ich habe "keine Erklärung" dafür wieso denn das so ist.

    Liebe Grüße aus dem Land der Tempolimits - Kontrollen / France

    Walter
     
  14. #14 CrazyKay, 14.12.2003
    CrazyKay

    CrazyKay

    Dabei seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    1
    Also ich habe das mal ausprobiert und der Tempomat bleibt auch dann an oder ändert die eingestellte Geschwindigkeit. Dann muss ich wohl dumm sterben aber bis dahin habe ich das eh schon wieder vergessen von daher :wink:
     
  15. #15 Powermike, 14.12.2003
    Powermike

    Powermike

    Dabei seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    C300d 4matic
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    m j * * *
    Also, bei mir in der Bedienungsanleitung steht:

    Der Tempomat wird deaktiviert, wenn:

    1. das Bremspedal betätigt wird
    2. das Kupplungspedal länger als 4 Sekunden betätigt wird
    3. Das Gaspedal über den Druckpunkt hinaus durchgetreten wird UND die dabei gefahrene Geschwindigkeit um mehr als 20km/h von der eingestellten Geschwindigkeit abweicht.

    Er schaltet sich nicht aus

    1. Beim Schalten
    2. Beim Gasgeben ohne Betätigung des Druckschalters
    3. Beim Auskuppeln weniger als 4 Sekunden

    Ausprobiert habe ich das noch nicht...
     
  16. #16 Hubernatz, 14.12.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Das ist mir neu. Sämtliche Autos mit Tempomat die ich bisher gefahren habe, waren so, daß der T. definitiv komplett aus war, sobald man das Gas- oder Bremspedal benutzt hat.

    Bin sogar davon ausgegangen, daß das gesetzlich vorgeschrieben ist. Das Auto verändert bei Euch ja quasi "selbstständig" die momentan gefahrene Geschwindigkeit.
     
  17. #17 Hagi_C200K, 14.12.2003
    Hagi_C200K

    Hagi_C200K

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    324
    Auto:
    BENZ-s205, MINI-r56,
    Kennzeichen:
    c r
    bw
    * * * * *
    c r
    bw
    * * * * *
    also in beiden meiner Fahrzeuge dient dieser Gummi ausschließlich als Endanschlag des Gaspedals und für sonst nix. Einfacher Gummistopfen der über einen metallenen Dorn geschoben ist und nur einer Gaspedalendstellung dient um nicht die ganze Last der "rechts Flach" über den Seilzug abzufangen...
     
  18. #18 Powermike, 14.12.2003
    Powermike

    Powermike

    Dabei seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    C300d 4matic
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    m j * * *
    So, nach mehreren Anläufen (überall schleichen hier diese verfl**** Holländer mit sagenhaften 60 Sachen rum :wand, nicht misverstehen, hab nix gegen Holländer, solange sie kein Auto fahren ;) ) habe ich folgendes ausprobiert:

    In der Ortschaft Tempomat auf 55 eingestellt. Aus der Ortschaft mit gedrückten "Sinnlos-Schalter" auf 110 herausbeschleunigt und mit runterschalten in die nächste Ortschaft reingerollt. Tempomat war aus.

    Umgedreht, dasselbe nochmal, allerdings das Pedal diesmal nicht durchgetreten, dabei diesmal sogar beim Überholen kurz auf 120 gewesen. Wieder ohne zu bremsen per runterschalten in die Ortschaft rein. Siehe da: Tempomat war noch an!

    War das jetzt Zufall? Hmmmmm...

    Gruß Powermike
     
  19. #19 CrazyKay, 15.12.2003
    CrazyKay

    CrazyKay

    Dabei seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    1
    Also ich hatte das auch mal ausprobiert. Tempomat auf 50 eingestellt, dann vollgas mit gedrücktem "sinnlosem Schalter" gegeben. Einmal auf 80 und einmal auf 90 beschleunigt ohne zu schalten und dann Fuß vom Gas. Bin dann mit den eingestellten 50km/h weitergefahren. Mit anderen Worten, bei mir isser an geblieben.

    War das jetzt Zufall? Hmmmmm...

    In dem Sinne :wink:
     
  20. #20 spitzweck, 15.12.2003
    spitzweck

    spitzweck

    Dabei seit:
    30.10.2003
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    das war kein zufall. das gehört so:

    wird die bremse oder der kickdown schalter betätigt, wird der tempomat oder auch der limiter deaktiviert. weiterhin wird beim betätigen des kickdownschalters der klimakompressor kurzzeitig "abgeschaltet", damit die maximale leistung zur verfügung steht.

    gruss
     
Thema:

Ding ohne erkannbare Funktion

Die Seite wird geladen...

Ding ohne erkannbare Funktion - Ähnliche Themen

  1. 176 Da ist das Ding - A 250 Sport / DCT Anfahrprobleme

    Da ist das Ding - A 250 Sport / DCT Anfahrprobleme: Hallo Zusammen, ich glaube jetzt ist es langsam Zeit hier mal meinen neuen A 250 Sport vorzustellen! Ganz neu ist der Gute allerdings nicht, es...
  2. Parkassistent, Cockpitbeleuchtung und noch son paar Dinge :)

    Parkassistent, Cockpitbeleuchtung und noch son paar Dinge :): Guten Abend liebe Mercedes Fahrer, ich hab heute meinen C 250 CDI Coupe bei freundlichen als Jahreswagen abgeholt und mir sind einige Sachen bei...
  3. Ölstandsanzeige tut eigenwillige Dinge....

    Ölstandsanzeige tut eigenwillige Dinge....: Liebe Alle, heute morgen war´s recht frisch. So minus 8 Grad oder so. Ich bin mit dem guten alten Trecker los, nach etwa einem Kilometer geht die...
  4. Wer hat schon Kuriose Dinge in Neu- oder Gebrauchtwagen gefunden?

    Wer hat schon Kuriose Dinge in Neu- oder Gebrauchtwagen gefunden?: Am Wochenende habe ich in einem anderen Forum einen unterhaltsamen Thread gefunden, was Leute schon alles in Neu- und Gebrauchtwagen gefunden...
  5. 207 E-Klasse Cabrio, aller guten Dinge sind drei.

    E-Klasse Cabrio, aller guten Dinge sind drei.: Hallo, Next one ;) . Nach dem Grauen und Schwarzen diesmal eine Hommage an meinen CLK in weiß. Die Ausstattung hat sich wieder leicht erweitert,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden