Div. elektrische Probleme Standheizung, Fahrmodi, Start Stopp

Diskutiere Div. elektrische Probleme Standheizung, Fahrmodi, Start Stopp im W205 / S205 / C205 / A205 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen, ich hoffe, das mir hier im Forum jemand weiter helfen kann, bei meinem Problem, denn Mercedes bzw. das CAC kann es nämlich nicht....

  1. cr5amg

    cr5amg

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, das mir hier im Forum jemand weiter helfen kann, bei meinem Problem, denn Mercedes bzw. das CAC kann es nämlich nicht.

    Dort kann man mir noch nicht einmal die allgemein gestellten Fragen beantworten (s. unten).

    Man verlangte die Fahrgestellnummer von mir.

    Das angeben der Ident-Nummer nützte allerdings auch nichts, außer das man mir jetzt sagen konnte, das kein Fehlercode hinterlegt sei.

    Das wusste ich auch vorher schon.

    In der Werkstatt sei das Phänomen nie aufgetreten, somit soll ich wieder vorstellig werden, wenn das Problem wieder auftritt.

    Die allgemeine Funktion einer Standheizung ist mir bekannt und wurde mir außer dem von Mercedes wie aus einem Verkaufskatalog beantwortet bzw. erklärt..

    Ich kann mir nicht vorstellen, der einzige Kunde mit einer Standheizung zu sein, bzw. mit derartigen Problemen.



    Ich fahre ein S205, WDB205244.......mit Standheizung, Keyless Go–Start Funktion, Automatik.....



    Allgemeine Fragen:

    Was ist eine Standheizung und wie funktioniert diese? Antwort aus Verkaufskatalog.

    Bei welchen Temperaturen (von _-_° bis _+_°) geht die Standheizung automatisch bei Motorstart mit an und warum?

    Wovon ist es abhängig, ob eine Standheizung automatisch mit angeht?

    Warum geht die Standheizung dann nicht immer unter den gleichen Bedingungen bzw. bei den gleichen Voraussetzungen mit an (Außentemperatur, Motortemperatur)?

    Wann geht die Standheizung selbständig aus?

    Warum kann ich es nicht bestimmen, wann eine Standheizung angehen soll oder nicht?

    Außer bei selbständiger Programmierung.

    Warum kann das Fahrzeug einmal eingestellte Fahrprogramme nicht speichern?



    Für mich ist eine Standheizung da um den Motor vorzuwärmen (schnellere Betriebstemperatur erreichen), oder um einen wohl temperierten Innenraum zu haben. Neuerdings auch zum kühlen.

    Deshalb sollte meiner Meinung nach eine Standheizung vom Fahrer manuell, wenn er sie benötigt, eingestellt bzw. programmiert werden können.

    Seit das Fahrzeug in meinem Besitz ist, hätte ich die Standheizung vielleicht 10 mal programmiert (aufgrund von vereisten Scheiben).

    Stattdessen ist sie aber ungewollt mehr als 100 mal angesprungen.

    Warum?

    Meine Standheizung hingegen geht je nach Außentemperatur bei jedem starten des Motors automatisch mit an, was ich aber nicht möchte.

    Dieses geschieht bei unterschiedlichen Außentemperaturen, sowohl bei einstelligen als auch bei zweistelligen Graden und bei unterschiedlichen Motortemperaturen, warm oder kalt.

    Nur das nicht permanent, sondern so wie es das Fahrzeug möchte.

    Mal ja, mal nein. (Zufällig vom Auto gewählt?)

    Sie geht sogar bei 12,5 Grad Außentemperatur mit an. Bei dieser Temperatur ist es für mich nicht zwingend notwendig, das das geschieht.

    Am nächsten Tag bei der gleichen Temperatur wiederum nicht. Da ging sie erst nach einiger Zeit automatisch an.

    Bei 12.5 Grad bewölkt ja, bei 12,5 Grad sonnig nein.

    Bei 8 Grad Außentemperatur hinfahrt bleibt sie aus, bei 12 Grad Rückfahrt geht sie wieder automatisch an.

    Auch geht sie mal automatisch nach einiger Zeit aus (wenn der Motor warm ist), mal läuft sie weiter, obwohl der Motor schon lange warm ist, über 80 Grad.

    Des weiteren geschieht das anspringen auch automatisch nach Motorstart, obwohl die Motortemperatur bereits 80 Grad (oder drüber) erreicht hat, also der Motor eigentlich warm sein sollte.



    Zuletzt +19 Grad, Heizung springt an.????????????

    Nächster Tag, 8 Grad, springt nicht an, 50 Meter weiter, 6 Grad, ein Klackern an der HA, springt plötzlich während der Fahrt an, geht allerdings nach ca. 1 KM fahrt wieder aus.????????????



    Schalte ich allerdings den Fahrbetrieb um auf ECO, geht die Standheizung nach Motorstart sofort wieder aus. Egal welche Außentemperatur wir haben.

    Entweder weil sie den Motor jetzt nicht mehr erwärmen soll oder weil ich jetzt Benzin sparen will?

    Was hat die Standheizung denn dann für eine Funktion?

    Ich möchte selbst entscheiden, wann meine Standheizung anspringen soll oder nicht, da es sich bei Kurzstrecken für mich einfach nicht lohnt. Der Motor würde gar nicht erst warm werden.

    Ich fahre zum einkaufen z.B. nur ca. 3 Kilometer. Dann kühlt der Motor wieder ab. Danach wieder nur einige Meter bis zum nächsten halt, usw......

    Jedes mal geht die Heizung beim Start wieder mit an.



    Das nervt.



    Dieses kann, meiner Meinung nach, für alle dazu zugehörigen Komponenten nicht gut sein, sprich Verschleiß auf Zeit und Dauer.

    Jedes mal wird etwas in Gang gesetzt um anzuspringen, aber im gleichen Augenblick wird das in Gang gesetzte wieder ausgeschaltet.

    Was für einen Sinn macht das?



    Im ersten Winter fanden diese Probleme nicht statt.



    Das heißt für mich, jedes mal, bevor ich losfahren und mich auf den Straßenverkehr konzentrieren kann, muss ich zuallererst meine Standheizung ausstellen, danach die Anzeige für den Gurt anschnallen wegdrücken, um dann zum Schluss noch die Start Stopp Funktion zu deaktivieren, bzw. meinen individuellen Fahrermode einzustellen.

    Da ich nur Kurzstrecken und Stadtverkehr fahre nervt es schon sehr, bei jedem Neustart diese Tasten erneut drücken zu müssen.

    Ich möchte z.B. gerne ohne diese Start Stopp Technik fahren. Das ist jedoch im normalen Fahrmodus nicht möglich, ohne diese Funktion jedes mal manuell auszuschalten.



    Dieses passiert nach jedem Neustart.

    Ich komme mir vor wie ein Pilot in einem Flugzeug. Erst alle Schalter betätigen bzw. checken, um dann losfliegen zu können.

    Ist das das so gewollt und das Konzept von Mercedes?

    Das beste oder nichts?



    Für mich als Kunde wäre es das beste, wenn ich selber über meine Einstellungen am Fahrzeug entscheiden kann, ohne das mir das vorgeschrieben wird.

    Es wäre schön, wenn man das eine oder andere so programmieren könnte, wie ich es als Kunde wünsche, wie es am bequemsten ist und nicht wie Sie es mir als Hersteller vorschreiben.

    Warum kann sich das Auto den einmal von mir gewählten Zustand nicht solange merken, bis ich mich evtl. anders entscheide?
     
    supersepp gefällt das.
  2. #2 supersepp, 27.11.2017
    supersepp

    supersepp

    Dabei seit:
    27.11.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Du sprichst mir aus der Seele !!!
    Muss mich täglich über das Anspringen der Standheizung bei Motorstart ärgern.
    Gibt es schon etwaige Lösungen ???

    Mit freundlichem Gruß
    Torsten
     
  3. cr5amg

    cr5amg

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Torsten,
    endlich mal einer der die gleichen Probleme hat wie ich. Ich dachte schon ich hätte ein.......Auto.
    Habe ich aber trotzdem.
    Nein, leider gibt es keine Lösung.
    Es geht ja jetzt erst wieder los mit dem passenden Wetter für die Standheizung. Bin schon eifrig dabei täglich den Knopf zu betätigen.
    Meine NDL und auch der Vertragspartner hat keine Lösung parat. Der Fehlerspeicher hat bei der Auslesung nie einen Fehler vermerkt, somit ist das Auto einwandfrei lt. Mercedes. Das ist die Meinung von Mercedes. Doch diese entspricht nicht meiner.
    Jetzt ist die Garantie abgelaufen und nun wird es teuer.
    Ich weiß nicht welche NDL bzw. welcher Vertragspartner für Dich zuständig ist, vielleicht hast Du ja mehr Glück als ich.
    Eventuell gibt es bei Euch ja kompetentere Mitarbeiter.
    Ich würde mich gerne mit Dir kurzschließen wegen der Problematik, wann es bei Dir auftritt.........

    LG
    Christian
     
  4. #4 Bytemaster, 28.11.2017
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    553
    Auto:
    204.223 (C350CDI T)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    m c 3 5 0
    Der Anschnallhinweiß und die Start/Stop Funktion lässt sich beim Codierer deines Vertrauens (nicht bei Mercedes) ausprogrammieren, wenns dich so arg stört.
     
  5. #5 supersepp, 28.11.2017
    supersepp

    supersepp

    Dabei seit:
    27.11.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Start/Stop bzw. Anschnallhinweis ist klar. Rauscodieren auch klar.
    ...Aber ne Standheizung als Zuheizer und dann noch bei Benziner, das ist schon sehr zweifelhaft.
    Ich habe als SA eine Standheizung geordert und keinen Zuheizer.
    Soll heissen, meine Standheizung wird diesen Winter ca. 1000mal gestartet, wie lange soll das gut gehen ???

    Gruß
    Torsten
     
Thema: Div. elektrische Probleme Standheizung, Fahrmodi, Start Stopp
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abschalttemperatur standheizung w205 mercedes

    ,
  2. abschalttemperatur zusatzheizung w205 mercedes

    ,
  3. W 205 standheizung nachrüsten probleme

    ,
  4. Standheizung läuft beim Starten w205,
  5. start stop und standheizung gehen nicht
Die Seite wird geladen...

Div. elektrische Probleme Standheizung, Fahrmodi, Start Stopp - Ähnliche Themen

  1. W639 elektrische Spiegelverstellung geht nicht

    W639 elektrische Spiegelverstellung geht nicht: Hallo Ich habe einen Vito W639. Seit dem ich diesen habe, ist die elektrische Spiegelverstellung defekt. Es geht einfach gar nichts! Ich habe vor...
  2. Elektrische Kofferraumabdeckung defekt

    Elektrische Kofferraumabdeckung defekt: Hallo , leider habe ich mit entsetzen letzte Woche beim Beladen, bzw. beim schließen bemerkt, dass auf der rechten Seite, wo die...
  3. E250 CGI M271 evo Probleme nach Steuerkettentausch

    E250 CGI M271 evo Probleme nach Steuerkettentausch: Hallo zusammen, mein Name ist Nico und ich wohne in der Nähe von Stuttgart. Im Mai diesen Jahres habe ich ein E250 CGI Coupe aus dem Baujahr 2010...
  4. GLC 250 Probleme mit der Rückfahrkamera

    GLC 250 Probleme mit der Rückfahrkamera: Erst mal ein Hallo ins Forum! Seit Kurzem habe ich das Problem das die Rückfahrkamera bei jedem Stop z.B. an der Ampel und bei langsamem Fahren...
  5. Standheizung nachrüsten ....

    Standheizung nachrüsten ....: Nach dem ich bei mehreren Nachrüstfirmen angefragt hatte und jedes mal die Auskunft erhielt, dass sich beim C400 T 4Matic keine Standheizung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden