DPF regenerieren

Diskutiere DPF regenerieren im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, bei meinem W203 Baujahr 2005 und 250000km kommt die Meldung "Partikelfilter reinigen". Die wurde schon mehrfach gemacht, die Meldung kommt...

  1. #1 stefans3249, 29.01.2022
    stefans3249

    stefans3249

    Dabei seit:
    29.01.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, bei meinem W203 Baujahr 2005 und 250000km kommt die Meldung "Partikelfilter reinigen". Die wurde schon mehrfach gemacht, die Meldung kommt aber nach kurzer Zeit wieder.
    Laut DB hat der Filter Lebenslange Haltbarkeit.... Oder doch nicht??

    Dann hat er ab und zu den Fehler dass er aus dem Standgas dass Gas nicht annimmt, bzw man das Pedal ein paar mm rein drücken muss, dann minimal die Drehzahl absinkt. Zündung aus und wieder an und es ist weg......
     
  2. #2 conny-r, 29.01.2022
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    1.274
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 316 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Von wem hast Du denn das, wenn der Pott voll ist bleibt die Karre stehen.
     
  3. #3 stefans3249, 29.01.2022
    stefans3249

    stefans3249

    Dabei seit:
    29.01.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Wie schon geschrieben habe ich die Auskunft vom DB Autohaus. Die sagen der kann lebenslang regeneriert werden.....
     
  4. #4 Homeland, 29.01.2022
    Homeland

    Homeland

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    35
    Auto:
    Mercedes C 220D
    Verbrauch:
    Eben. Wenn das ein offen dpf ist ( nachgerüstet) dann wäre es so ungefähr richtig.
    Wenn es aber ein geschlossenes System ist also ab Werk dann wird der irgendwann gesättigt sein.
    Asche kann halt nicht weiter verbrannt werden und irgendwann ist Schluss.

    Bei vielen km in Verbindung mit Kurzstrecke halt früher oder durch einen defekt.

    Wenn der fehler tatsächlich bekannt ist dann dpf ausbauen und reinigen lassen.

    Ohne Werbung aber mit der Firma Barten hatte ich schon gute Erfahrung.
     
  5. #5 stefans3249, 29.01.2022
    stefans3249

    stefans3249

    Dabei seit:
    29.01.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Ja, ist ab Werk.
    Lohnt sich die Reinigung und hält dass dann auch wieder lange oder ist ein Neuer ratsam??
     
  6. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    336
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Lebenslang ist relativ..bezieht sich auf das geplante autoleben..Caddy war DPF lebenslang min 210tkm...gibt mittlerweile Firmen die können reinigen, dazu muss du die Karre aber leider ne Weile entbehren können . Sonst neu und weiter
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.435
    Zustimmungen:
    4.123
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    wo kommt denn diese Meldung? Ich hatte noch nie eine solche Meldung im Display und ein entsprechender FC ist mir auch nicht bekannt bei MB. Bei BMW schaut das anders aus.
     
  8. #8 stefans3249, 29.01.2022
    stefans3249

    stefans3249

    Dabei seit:
    29.01.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Die Meldung kommt im Kombiinstrument….
     

    Anhänge:

  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.435
    Zustimmungen:
    4.123
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    okay.. die Meldung kenne ich tatsächlich bisher nicht. Wurden die Aschewerte und die Regenerationshäufigkeit denn ausgelesen?
     
  10. #10 stefans3249, 29.01.2022
    stefans3249

    stefans3249

    Dabei seit:
    29.01.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Ja, wurde ausgelesen und er war/ist voll.
    Wurde dann regeneriert und die Meldung kam dann kurze Zeit später wieder….
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.435
    Zustimmungen:
    4.123
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    "voll" mit Ruß oder Asche? der Aschewert wird ja nach einer Regeneration erst wieder ermittelt. wenn die Regeneration gestört ist, dann kann die Ascheerfassung auch gestört sein.
     
  12. #12 stefans3249, 30.01.2022
    stefans3249

    stefans3249

    Dabei seit:
    29.01.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Ruß oder Asche weiß ich jetzt nicht. Eins von Beiden war vor der Regeneration bei 100%, danach bei 15%. Die Regeneration lie problemlos komplett durch. Nach ein paar Wochen war dass Gleiche wieder und die Meldung kam im Kombiinstrument
     
  13. #13 Bytemaster, 30.01.2022
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    810
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Für mich liest sich das so, als ob er es nicht schafft die Regenration zu starten.

    Wie sieht denn dein Streckenprofil aus? Nur Kurzstrecke unter 10km?
     
    jpebert gefällt das.
  14. #14 jpebert, 30.01.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.094
    Zustimmungen:
    948
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Genau. Sollte genauer untersucht werden, was das Problem. Einspritzdüsen, TempSensoren (!), DiffDruckSensor (!), geschmolzenes/zerbröseltes Filterelement, etc. 225tkm sind nix für einen DPF.
     
  15. #15 stefans3249, 30.01.2022
    stefans3249

    stefans3249

    Dabei seit:
    29.01.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Die Regeneration wird gestartet und läuft auch komplett durch.
    Einspritzdüsen und Differenzdrucksensor sind neu.
    Ich fahre täglich 20km einfach zur Arbeit....
     
  16. #16 jpebert, 30.01.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.094
    Zustimmungen:
    948
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Wie kommst du darauf? Dann müsste alles i.O. sein, heißt die Meldung dürfte nicht auftauchen. Ich würde mir noch mal nach einigen Kilometern alle relevanten Werte anschauen! Außerdem Temperatursensoren überprüfen. Selbst wenn die augenscheinlich funktionieren haben die über die Jahre enorme Abweichungen (Drift). Das kannst Du mit einem geregeltem Fön überprüfen, ruhig 300, 400, 500 und 600°C draufhalten. Mit der Diagnose die gemessenen Werte ermitteln.

    Den DPF zu spülen ist sicherlich keine schlechte Idee. Kostet Dich weniger als einen halben Tag Arbeit und 60-70€, wenn Du es selbst machst. Das DPF-Einweichen braucht 24h.
     
  17. #17 stefans3249, 30.01.2022
    stefans3249

    stefans3249

    Dabei seit:
    29.01.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Ich komme da nicht drauf sondern das Auslesegerät mit der die Regeneration gestartet wird
    Da steht das Auto auf dem Hof und alle Schritte werden angezeigt….
    Ich werde den DPF wohl mal ausbauen, mal sehen wie er wirklich aussieht…
     
  18. #18 jpebert, 30.01.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.094
    Zustimmungen:
    948
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Pass auf, du musst dir halt mal einige Werte bei der Regeneration ansehen. Und weitere Parameter. Dann hast bereits einen Anhaltspunkt. Wenn Du wissen möchtest wie das Filterelement aussieht, dann Kat aufschneiden und wenn i.O. wieder zuschweißen.

    Du musst unbedingt den DPF-TempSensor prüfen!
     
    conny-r gefällt das.
  19. #19 amphore, 31.01.2022
    amphore

    amphore

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    118
    Auto:
    S203 C220 CDI 2007
    Verbrauch:
    Wenn du bei DB warst, müsstest du auch so einen Ausdruck haben.

    upload_2022-1-31_13-51-30.png

    Wie sehen denn deine Werte aus?

    MfG
    Helmut
     
    conny-r gefällt das.
  20. #20 amphore, 31.01.2022
    amphore

    amphore

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    118
    Auto:
    S203 C220 CDI 2007
    Verbrauch:
    Wenn du die Möglichkeit hast dir die Temperaturen am Turbolader und am DPF anzuschauen, dann sollte das ungefähr so aussehen.

    upload_2022-1-31_13-55-27.png

    Dort kannst du schön sehen wann regeneriert wird.
     
    conny-r gefällt das.
Thema:

DPF regenerieren

Die Seite wird geladen...

DPF regenerieren - Ähnliche Themen

  1. Partikelfilter (DPF) erneuern - Welcher Hersteller ist ratsam? bzw. Wer ist Zulieferer für die Origi

    Partikelfilter (DPF) erneuern - Welcher Hersteller ist ratsam? bzw. Wer ist Zulieferer für die Origi: Hallo zusammen! Erstmal ein "Gutes Neues Jahr" in die Runde. Hintergrund: Ich fahre einen S204, 200 CDI, Automatik, Bj 2008, mit 339.000 km...
  2. 246 DPF: berechnete Beladung zu hoch

    DPF: berechnete Beladung zu hoch: Hallo zusammen, habe ein Problem mit meiner B-Klasse 246.200 OM 651.901 Die berechnete Beladung des DPF steigt zu schnell an und ich kann die...
  3. DPF Regeneration alle 150 km

    DPF Regeneration alle 150 km: [GALLERY]Hallo Zusammen, ich würde gerne hier noch einmal mein Glück versuchen und fragen ob jemand einen Tipp hat warum mein OM651 250CDI ca....
  4. C300 cdi 4matic DPF selber wechseln

    C300 cdi 4matic DPF selber wechseln: Moin, nach einiger Zeit melde ich mich hier auch mal wieder mit einer Frage. Ich fürchte dass mein DPF gebrochen ist. Dafür spricht: der...
  5. Fehler P2279 nach DPF Reinigung

    Fehler P2279 nach DPF Reinigung: W212 2,2 170 ps 157tkm Bj 2013 Motor dreht nur 3000 Umdrehung. Keine Leistung, schaltet erst bei 1800 Umd hoch. Nach Neustart ist alles normal,...