DPF selbst ausbauen

Diskutiere DPF selbst ausbauen im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen, hat jemand seinen DPF schon mal selbst ausgebaut um Ihn dann professionel reinigen zu lassen. Ich würde den DPF gerne selbst...

  1. #1 sial0016, 24.06.2013
    sial0016

    sial0016

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    hat jemand seinen DPF schon mal selbst ausgebaut um Ihn dann professionel reinigen zu lassen.

    Ich würde den DPF gerne selbst ausbauen und dann zu einem Spezialisten schicken, der den Filter reinigt ->danach wieder einbauen.

    Gibt eine Zeichnung wo der DPF sitzt? Brauche ich spezial Werkzeug?

    Ich bin uns Hinweise sehr dankbar!

    Gruß Alex
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.827
    Zustimmungen:
    3.474
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    was willst du damit erreichen?
    regeneration fahren und gut is?
     
  3. Fliete

    Fliete

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    S203, W204
    Wenn der Aschegehalt zu hoch ist, bring eine Regeneration nix.
     
  4. #4 sial0016, 24.06.2013
    sial0016

    sial0016

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der filter ist gesättigt. Entweder ich kaufe einen neuen oder ich lasse den alten reinigen.
    die kosten unterscheiden sich zwischen 1.200 euro oder 399,- euro
     
  5. Fliete

    Fliete

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    S203, W204
    Lass ihn reinigen zb. Bei Dpf24.de die sind gut und günstig. Den Dpf selber ausbauen ist ohne Bühne schwierig.
     
  6. #6 sial0016, 24.06.2013
    sial0016

    sial0016

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine Grube. Das bekomme ich glaube ich schon hin. Die frage ist aber wo sitzt der dpf? Brauche ich spezial werkzeug.
    hast du erfahrung mit dpf24?
     
  7. Fliete

    Fliete

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    S203, W204
    Ja die sind gut, und vorallem schnell. Du bestellst ne Reinigung und am nächsten Tag steht der UPS Mensch vor der Tür und holt das Teil ab. Der dpf Sitz hinter dem Turbo in der Auspuffanlage. Entweder als kombiteil mit Kat zusammen oder einzeln. Du erkennst ihn daran das da 2 Metallleitungen dran gehen. ( Leitungen vom Abgasdruckdifferenzsensor ) mach aber nur die Schläuche ab. Und lass die Leitungen zu.( die bekommst nämlich nit gut auf. Dann hat noch mindestens einen Sensor dran.( Abgastemperatur )
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.827
    Zustimmungen:
    3.474
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Der DPF ist bei intaktem Motor und korrektem Öl auch nach 500tkm nicht voll mit Asche.
    Was soll der Ausbau denn bringen?
    Die Frage ist zunächst, wieso ist er zu (wenn ers denn ist, da wird viel mist befundet)? Bist Du ewig mit leuchtender MIL herumgefahren oder hast Du ein anderes problem?
    Wenn der DPF sich mit einer normalen Werkstattregeneration nicht mehr regenerieren lässt, dann kommt eben ein Löser rein.
    Diese Mittel sind allerdings oft nicht folgenlos.

    Was soll denn b itte gesättigt bedeuten? So stark mit Ruß überladen, dass eine Reg. nicht mehr mgl ist?
     
  9. Fliete

    Fliete

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    S203, W204
    Du verwechselst den rußgehalt mit dem Aschegehalt. Wenn der Filter mit Ruß gesättigt ist, wird der durch eine Nacheinspritzung verbrannt ( Regeneration ). Abgastemperatur im Filter dann ca 600 grad. Dann verbrennt Ruß nämlich. Zurück bleibt Asche, die kann nicht verbrannt werden. Dann kommt noch ein minimaler Anteil an Asche dazu, weil der Motor minimal Öl mit verbrennt. Dafür bei Motoren mit dpf unbedingt aschearmes Öl benutzen. Die Asche wird von solchen Firmen entfernt, und der Filter hat annähernd Neuteilqualität.
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.827
    Zustimmungen:
    3.474
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Keine Sorge, ich weiß ganz gut, wie das System im Detail funktioniert... und ich verwechel da auch nichts;)
    Wenn ein Filter mit Asche voll ist, dann verbrennt der Motor entweder Öl ohne Ende oder es wurde ständig das falsche Öl verwendet. Die Aschebeldung lässt sich schön durch Röntgen sehen...das nur nebenbei bemerkt;)
    Beim reinen Rußabbrand entsteht so gut wie keine Asche. Da kannst locker 500tkm fahren bis der FIlter voll ist, vorrausgesetzt die Regenerationshäufigkeit und der Ölverbrauch sind im normalen Bereich.
     
    conny-r gefällt das.
  11. Fliete

    Fliete

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    S203, W204
    Ich habe noch keinen Filter gesehen der 500000 packt. Zwischen 200000-300000 ist normal und garnicht ungewöhnlich .Der Motor verbrennt das Öl, weil der Turbo kleine Mengen an Öl in den Motor drückt. Da ist auch nix kaputt. Das ist einfach so. Dann spielt noch das Fahrverhalten eine große Rolle . Kurzstrecke? Oder Turbo nach Autobahnfahrt nachlaufen lassen.... So Sachen halt. @ sial: weißt du genau das er zu ist.?
     
  12. #12 sial0016, 24.06.2013
    sial0016

    sial0016

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Na ja wie kann ich das genau wissen? Der motor ist 190 t km gelaufen. Laut messung war er vor einem jahr zu 92% gesättigt. Die motorleuchte brennt schon seit ewigkeiten. Im fehlerspeicher steht nur der dpf als fehler.
     
Thema: DPF selbst ausbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 dpf ausbauen

    ,
  2. w211 220 cdi dpf ausbauen

    ,
  3. w211 partikelfilter ausbauen

    ,
  4. w203 partikelfilter ausbauen,
  5. mercedes partikelfilter ausbauen,
  6. w211 dpf ausbauen,
  7. mercedes w204 dpf ausbauen,
  8. w211 partikelfilter abbauen,
  9. partikelfilter w 203 reinigen ,
  10. w203 dpf rausnehmen,
  11. mercedes w204 dieselpartikelfilter selber wechseln,
  12. mercedes w211 partikelfilter reinigen,
  13. w203 partikelfilter reinigen,
  14. mercedes w203 partikelfilter ausbauen,
  15. w203 dpf ausbauen,
  16. DPF Selber Reinigen,
  17. w211 dpf aisbauen,
  18. w211 dpf deaktivieren,
  19. dpf mercedes w169 tauschen,
  20. mercedes-benz W203 Dieselparikelfilter ausbauen,
  21. w164 dpf ausbauen,
  22. abgastemperatursensor ausbauen w245,
  23. w210 dpf ausbau,
  24. 220 cdi dpf selber wechswln,
  25. c 220 cdi w203 dpf entfernen
Die Seite wird geladen...

DPF selbst ausbauen - Ähnliche Themen

  1. Tank Ausbau vito w639 bj 2011

    Tank Ausbau vito w639 bj 2011: Moin, ich möchte bei meinem vito den tank ausbauen. Ich habe mir eine standheizung gekauft und muss eine Abnehmer Röhrchen in die diesel Pumpe...
  2. W221 S600 VorMopf / Zündspulen Ausbau /Kühlmittelverlust

    W221 S600 VorMopf / Zündspulen Ausbau /Kühlmittelverlust: Servus zusammen, ich habe mir einen W221 S600 als Wochenend-Auto zugelegt und auch um etwas selbst daran zu basteln... was auch nötig ist. Auto...
  3. Ausbau Lichtschalter W204 Halogen

    Ausbau Lichtschalter W204 Halogen: Hallo Leute, mein Licht „flackert“, wenn es auf A gestellt ist, d.h es geht willkürlich an und aus..ebenfalls ist mir aufgefallen, dass das...
  4. DPF-Reinigung bei MB C200D

    DPF-Reinigung bei MB C200D: Hallo, wie erkenne ich, dass mein MB C200D T DPF sich selbst reinigt? Wie kann manuelle Reinigung selber durchführen?
  5. Ausbau des Audio 50 APS

    Ausbau des Audio 50 APS: Hallo, ich besitze seit über einer Woche einen S204 220CDI und ich möchte bei mir das Laufwerks aufgrund eines Lesefehlers austauschen. Leider...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden