207 Drehmoment E200 Coupe - Was denn nun?

Diskutiere Drehmoment E200 Coupe - Was denn nun? im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Forum, ich werde aus den technischen Daten auf der Mercedes Seite nicht ganz schlau. Laut den Daten hat der 200er im Coupe als Handschalter...

  1. #1 Fillmore, 12.02.2016
    Fillmore

    Fillmore

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    W204 MOPF 250 CGI
    Hallo Forum,

    ich werde aus den technischen Daten auf der Mercedes Seite nicht ganz schlau.
    Laut den Daten hat der 200er im Coupe als Handschalter 270 NM Drehmoment und als Automatik 300 NM Drehmoment.

    Wieso? Und stimmt das wirklich, dass er als Automatik wirklich 300 NM Drehmoment hat?

    Danke
    :driver
     
  2. #2 Sir Drift-a-lot, 13.02.2016
    Sir Drift-a-lot

    Sir Drift-a-lot

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    518
    Auto:
    BMW 328i E36, aktuell im Neuaufbau. Audi A3 1.8 und Mercedes C200 (BMW Ersatz)
    Einfach weil ein Wandler mehr verträgt als eine Kupplung. Der Wandler nimmt auch die Drehmomentspitzen etwas raus. Insgesamt kann er viel Drehmoment einfach besser verarbeiten. Außerdem muss man immer von der Maximalbeslastung ausgehen als Hersteller - voll Beladen ggf mit Anhänger und den Berg hoch. Da kann eine Kupplung (das schwächste Glied in der Kette) schon gewaltig an ihre Grenzen kommen und der Wandler fährt da noch ganz normal.

    Ich frage mich allerdings auch, warum wegen 300NM(chen) so ein Geschiss gemacht wird. 270 bzw 300NM ist doch echt nix weltbewegendes, das man begrenzen müsste. Die 300NM hab Ich auch und meine Kupplung ist 20 Jahre bzw 230tkm alt.
     
  3. boomer

    boomer

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    93
    Auto:
    C200K CL M111Evo 2001
    Vielleicht will man dich auch zu dem Kauf eines Automatikgetriebes drängen. Siehe auch die niedrigeren Laborverbräuche gg Schaltung und das es für die Motoren ab 200 PS keine Schaltung mehr gibt.
    Einfacher zu Prduzieren, mehr Gewinn. Technische Gründe schön und gut, ich hab einen Schaltwagen mit 460 Nm und die Kupplung und Getriebe sind dann halt etwas größer.
    Marketing und Gewinnmaximierung.
     
  4. #4 Metamorphose, 13.02.2016
    Metamorphose

    Metamorphose

    Dabei seit:
    21.10.2013
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    113
    Auto:
    W204 C180 K Limousine Elegance, Motor M 271.952 Twinpulse, Autom. 5G Verbrauch: 9,4 Liter
    Einfacher zu Produzieren stimmt nicht ganz. Höherer Gewinn schon.
    Mit stärkeren Handschaltern habe ich auch schon meine Erfahrungen gemacht und wirklich teuer Bezahlt...
    Die Zulassungszahlen zeigen den Trend zur Automatik. 2015 waren schon 1/4 der Fahrzeuge Automaten.
    Und das hat auch seinen Grund. Automatk-Getriebe sind mitlerweile den Schaltgetrieben überlegen.
    Früher ging es rein um Komfort, die Getriebe waren anfällig und manche Autobauer haben einfach schlechte Getriebe aus dem Baukasten der
    Konkurenz verbaut. Das hat sich in den letzten Jahre deutlich verändert.
    Wer heute jenseits der 140KW noch Handschalter kauft ist selber schuld. Die Automatik ist immer die bessere Wahl.
    Nicht zuletzt wegen des andauernden Stop and Go auf deutschen Straßen.
    Ich wechsle immer wieder zwischen Schalter und Atomat und bin immer wieder froh, wenn ich den Schalter wieder abstellen kann.
    Und dass obwohl ich den kleinsten Benziner mit Automatik fahre.
    Deshalb würde ich eh den Automaten nehmen, wenn er etwas mehr Nm hat ist auch o.k.
    mfg
     
  5. #5 Sir Drift-a-lot, 13.02.2016
    Sir Drift-a-lot

    Sir Drift-a-lot

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    518
    Auto:
    BMW 328i E36, aktuell im Neuaufbau. Audi A3 1.8 und Mercedes C200 (BMW Ersatz)
    Naja, da muss Ich dir sowohl recht geben, als auch widersprechen. Das die Automatikgetriebe heute schneller und sauberer schalten als ein Handschalter ist bekannt. Mittlerweile haben sie sogar mehr Gänge, was früher auch andersrum war. Bei vielen Autos ist es dank unumgänglichen ESP, Frontantrieb, Allrad etc wirklich voll egal ob AT oder MT.
    Ab einem gewissen Fahrzeuggewicht macht es auch kein Spaß mehr zu schalten. Bei Mercedes war auch schon immer (zumindest seit den 90ern) das Schaltgetriebe solala und das AT echt gut. Bei BMW würde Ich es andersrum sehen. (damals)
    Alles unbestritten.

    Aber nicht überall ist eine Automatik die beste bzw passende Wahl. Keiner will einen GT86, MX5 oder ähnliches mit einem Automatikgetriebe haben. Leichte Spaßautos werden mit Automatik zu lächerlichen Möchtegerns degradiert.
    Leider sind das aber so ziemlich die einzigen aktuellen Beispiele die mir einfallen. Ich finde es etwas schade, weil Ich großer Freund von Mechanik und selbst machen bin. Man spürt die Kraft einfach besser und man kann rum spielen. Im Drift kommt eine Automatik auch nicht so gut. (dafür sind genannte Autos da) :)
    Ja sicher, das sind keine echten Argumente, sondern Vorlieben. Aktuell gibt es wohl nur die Argumente Preis und "was der Bauer kennt...."


    Aber zurück zum Thema:
    Ja das ist nicht ungewöhnlich und wenn die Angaben so auf der Mercedes HP stehen, dann wird es stimmen. Finde Ich bei so relativ wenig Kraft aber echt schade.

    mfG.
     
    -CROW- gefällt das.
  6. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Ich finde auch das man differenzieren muss wofür man das Auto braucht. Ich für meinen Teil
    hätte mal wieder richtig Lust auf einen Handschalter gehabt nach 4 1/2 Jahren Autmatik im
    203er. Aber im Alltag war es dann doch relativ schnell klar das der Automat einfach die schönere
    Lösung ist.
    Beim Spaßauto gibts für mich da allerdings keine Überlegung, da gibts nur Handschaltung. Egal
    obs schneller is oder nicht, die Gänge rein zu prügeln und die Drehzahl schreien lassen wie ich
    das möchte gehört bei nem Spaß Auto doch einfach dazu. Stellt euch mal einen Toyota Supra
    mit dem 2JZ Motor vor mit Automatik, oder einen Skyline R34 mit dem rb26dett....sorry, aber
    wer da nen Automaten will hat den Sinn dieser Karren nicht verstanden :D

    Zum Thema, erklärt warum das so ist bei deinem gefragten Motor wurde ja schon.
    Was mich aber interessieren würde, warum fragst du? Einfach rein aus interesse oder ist
    das bei dir ein Argument zum kauf oder eben nicht?
     
  7. #7 Fillmore, 14.02.2016
    Fillmore

    Fillmore

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    W204 MOPF 250 CGI
    Okay thanks erstmal für die Antworten.
    War nur etwas verwirrend. Aber in dem Fall wird es dann ganz klar die Automatik wegen den 30NM mehr.
    Wie gesagt nur komisch - Im SLK z.B. hat der Handschalter auch 300NM
     
Thema: Drehmoment E200 Coupe - Was denn nun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w210 e200 nm

    ,
  2. drehmoment mercedes e200

    ,
  3. e200 räder drehmoment

    ,
  4. e 200 coupe drehmoment,
  5. mercedes w 207 200 cgi drehmoment
Die Seite wird geladen...

Drehmoment E200 Coupe - Was denn nun? - Ähnliche Themen

  1. [MKL Leuchtet] | P1407 | W211 E200 2004

    [MKL Leuchtet] | P1407 | W211 E200 2004: Hallo Community, schon wieder habe ich Probleme mit meinem Fahrzeug uns zwar leuchtete jetzt drei mal die MKL. Fahrzeugdaten: Mercedes Benz E...
  2. Aus gutem Hause: Mein neuer W211 E200

    Aus gutem Hause: Mein neuer W211 E200: Hallo Forumsmitglieder :] Der ein-oder andere hat es sicher schon mitbekommen: Nach nun knapp über 17 Jahren und rund 145 tkm im W202 habe ich...
  3. E coupe w207 kein aux kein media interface HILFE!

    E coupe w207 kein aux kein media interface HILFE!: Hallo, Ich habe mir neulich einen Mercedes c207 e klasse Coupé, Baujahr 2011 gekauft. Das Fahrzeug besitzt aber weder aux noch Command noch...
  4. Biete A124 (W124) E200 Cabrio Final Edition (51.344 Km)

    A124 (W124) E200 Cabrio Final Edition (51.344 Km): E200 Final Edition / 51.344 Km Aus Nachlass verkaufe ich unser E200 Final Edition Cabrio mit originalen 51.344 Km! *Scheckheft (Mercedes)...
  5. 209 Clk 320 Coupe Spurplatten (209)

    Clk 320 Coupe Spurplatten (209): Hi Leute bin neu hier und Poste zum ersten mal was. Habe hier viel gelesen aber nichts gefunden was meine Frage beantwortet. Die Frage wäre ob...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden