Drehzahlprobleme - berichte im Anhang

Diskutiere Drehzahlprobleme - berichte im Anhang im Geländewagen und SUV Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo zusammen, Fahre seit Montag folgenden GLK: 350 cdi 4 Matic , 05/2010 172.000 km OM 642.832 Ich benötige mal Unterstützung,...

  1. Ciko58

    Ciko58

    Dabei seit:
    13.08.2022
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Fahre seit Montag folgenden GLK:

    350 cdi 4 Matic , 05/2010
    172.000 km
    OM 642.832

    Ich benötige mal Unterstützung, weil ich mich leider nicht auskenne.

    Ich habe seit 2 Tagen irgendwie Probleme mit der Drehzahl. In der Regel liegt sie bei 600 Umdrehungen und läuft ruhig.

    Jedoch stieg sie vorgestern bei laufender Klima auf ca 800 Umdrehungen. Schalte ich die Klima aus, sinkt sie wieder

    Am folgenden Tag lief die Klima auch, aber das Problem trat nicht auf.

    Später war die Klima aus, aber plötzlich stieg die Drehzahl im Leerlauf. Nach 20 Minuten Autobahn war alles gut.

    Ich weiß auch gar nicht, ob die Drehzahlproblematik mit der Klima zu tun hat.

    Ich habe jedenfalls mein Auto mal auslesen lassen und habe euch den Bericht angehangen.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand mir einen Rat geben kann.
     

    Anhänge:

  2. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    392
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Da Batterie im fehlerspeicher steht, wie sehen die aus?..nicht das er Drehzahl anhebt zum laden..das machen zumindest die VW, da stehen dann 1000u/min an zum laden statt der eigentlichen 800..
     
  3. #3 Blackynf, 13.08.2022
    Blackynf

    Blackynf

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    76
    Auto:
    S 350 d (V 222)
    Hallo Ciko,

    Herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb.

    Es gibt verschiedene Szenarien, die einen vorübergehenden erhöhten Leerlauf verursachen.
    Ist die Bordnetzspannung niedrig, so wird versucht dies durch eine höhere Ladespannung
    auszugleichen (eine schlappe Batterie verstärkt das Auftreten).

    Erfolgt gerade eine Regeneration des DPF, ist während dieser Phase der Leerlauf ebenfalls erhöht.

    Lt. Fehlerprotokoll sind mehrere Einträge wohl Zeichen vorübergender Unterspannung.
    Du solltest die Batterie prüfen lassen.

    Gruß Blacky
     
  4. Ciko58

    Ciko58

    Dabei seit:
    13.08.2022
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr zwei und lieben Dank für eure Antworten :-)

    alsoooo: die Batterie ist wohl noch die erste. Habe ich mir eben angeschaut.

    Ich habe mal soeben die Spannung im Geheimmenü geprüft. 12,1 Volt

    Mir ist auch aufgefallen, dass die Fenster recht langsam rauf und runterfahren. Beim starten braucht er gefühlt auch bissl länger.

    Was sagt ihr dazu?
     

    Anhänge:

  5. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    392
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Was macht die Spannung beim Starten?..wenn es wirklich noch die erste ist, würde ich tauschen ( vermutlich gleich beide), älter als 6jahre bringt schnell Probleme..da die Drehzahl ja nicht so extrem schwankt würde ich mir erstmal wenig sorgen machen..Regeneration bemerkt man auch an erhöhtem Verbrauch und bei Motor aus an laufenden Lüfter..Motor hört sich auch etwas anders an..gerade der t6 war da toll, der hat am motorgeräusch schon angezeigt das Regeneration zu ende gefahren werden sollte. Der vito ist da anders, da hört man das kaum..glb/glc fast nicht merkbar, der Kunde soll ja nicht gestört werden
     
  6. Ciko58

    Ciko58

    Dabei seit:
    13.08.2022
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Als es gestern passierte, ohne das Klima lief, habe ich mal das Auto abgeschaltet und wieder eingeschaltet. Paar Meter gefahren, erneut auf 800 Umdrehungen.
    Der Motor klingt dann auch etwas anders.

    anbei auch nochmal ein Bild ausm Geheimmenü, während der Motor im Stand lief:

    Ich möchte zwar jetzt auch nicht auf gut Glück irgendwelche Teile tauschen, aber bei der alten Batterie, wäre es doch sinnvoll
     

    Anhänge:

  7. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    392
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Geheimnenü ist etwas zu viel gesagt..mit bisl Drehzahl sollten es über 13v sein..Regeneration geht soweit sofort Lüfter an..erstmal Batterie prüfen und die Spannung wenn der Motor startet/ bisl Drehzahl hat
     
  8. Ciko58

    Ciko58

    Dabei seit:
    13.08.2022
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar. Dann werde ich mal mit nem Multimeter die Drehzahl prüfen.
    Wie sind die Schritte? Motor an ? Motor aus ?
     
  9. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    392
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Multimeter ist für Spannung.. theoretisch kannst auch die Anzeige vom ki benutzen..bei etwas Drehzahl sollten 13v anstehen..beim Kaltstart nicht allzu weit unter 12v ( darüber streiten sich die Geister, Motorrad hat bei unter 11v abgeschaltet, der 205 als Benziner startet auch bei -10grad noch bei unter 10v)..auf den Batterien steht meist das produktionsdatum drauf
     
  10. Ciko58

    Ciko58

    Dabei seit:
    13.08.2022
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde es gleich testen und berichten.
    Meine Batterie ist von 2010. hatte sie mir heute morgen angeschaut
     
  11. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    392
    Auto:
    W246/ S205/ div
    12 Jahre, Respekt..Ich hab meist spätestens nach 8jahren getauscht..gut, die im Bus sind von ende 2015 und im peugeot hab ich noch nicht geschaut, der steht eh gerade in der Werkstatt
     
  12. #12 Ciko58, 13.08.2022
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.08.2022
    Ciko58

    Ciko58

    Dabei seit:
    13.08.2022
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja, der Vorbesitzer hat den Wechsel wohl mir überlassen :D

    Sooo anbei mal zwei bilder. Einmal mit leicht Gas und einmal im Leerlauf

    Und hier einmal während einer langsamen Fahrt aufm Hof

    Spannung laut KI bleibt während der Fahrt bei 12,5-12,6 V
    Ist das zu wenig ? Also wahrschrinlich Batterie ?
     

    Anhänge:

  13. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    392
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Zumindest geht sie bei Drehzahl hoch, was Zumindest erstmal dafür spricht das die Lima ihren Dienst tut.. bei modernen Autos ist das schwieriger zu beurteilen, da wird die Batterie erst ab xy Prozent geladen..sackt die Spannung halt zu weit ab ( vorglühen/starten) ist es häufig ein Indiz für alte Batterie ( kann sein das du schon die kleine komfort/ stützbatterie auch drin hast)..hab auch schon tote Batterie gehabt die spannungstechnisch Zumindest auf dem Multimeter noch ok war..voll geladen sollten es richtung 13/13,2 v sein..Der Oldie und der Benz werden da vermutlich drunter liegen aktuell ( Benz steht seit fast 4wochen und Oldie seit gut 2wochen)
     
  14. Ciko58

    Ciko58

    Dabei seit:
    13.08.2022
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Die Stützbatterie müsste ich haben im Auto.
    vielleicht macht es Sinn beide zu wechseln. Muss mich da mal informieren.

    Oldtimer sind schon ne feine Sache.
     
  15. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    392
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Hat deiner schon start/stop ( weiss nicht wann das eingeführt wurde)?
     
  16. Ciko58

    Ciko58

    Dabei seit:
    13.08.2022
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Nein. Start Stop hat er nicht
     
  17. Ciko58

    Ciko58

    Dabei seit:
    13.08.2022
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Neue Batterie kommt heute an und wird morgen eingebaut.
    Vorhin ist mir auf der Autobahn aufgefallen, dass das Abblendlicht in KI aus war. Ich hatte es vorher jedoch eingeschaltet.
    Jedenfalls ist es kurz danach wieder im KI wieder angegangen.

    ich hoffe nur, dass es jetzt kein neues Problem ist, sondern mit der Batterie zusammenhängt.
     
Thema:

Drehzahlprobleme - berichte im Anhang

Die Seite wird geladen...

Drehzahlprobleme - berichte im Anhang - Ähnliche Themen

  1. Drehzahlprobleme W202 C180

    Drehzahlprobleme W202 C180: Hallo, Bin neu hier und hätte gleich mal ein Problem. Also ich habe mir vor 2 Monaten einen W202 c180 von 1994 gekauft. Vor zwei Tagen ging es...
  2. Drehzahlprobleme, Motor geht aus

    Drehzahlprobleme, Motor geht aus: Hallo liebe Forengemeinde, ich habe bereits die Suchfunktion genutzt, jedoch keinen Thread gefunden, der mein Problem genau beschreibt. Ich...
  3. C220 CDI Handschaltung Drehzahlprobleme zw. 1200 u. 1800 U/min

    C220 CDI Handschaltung Drehzahlprobleme zw. 1200 u. 1800 U/min: Hallo erstmal, ich habe derzeit ein nerviges Problem mit meinem Wagen, ein C220 CDI Bj 2009, Handschaltung. Bei kaltem Motor ist das kaum...
  4. W108 280SE Drehzahlprobleme

    W108 280SE Drehzahlprobleme: Hallo zusammen, habe mir einen neuen / alten 280er - W108 - zugelegt. Schon auf der Überführungsfahrt viel auf, dass der Motor unheimlich hoch...
  5. Drehzahlprobleme

    Drehzahlprobleme: Moin Moin alle miteinander, ich habe Probleme mit meinem kleinen und möchte im Folgenden versuchen das Problem zu schildern. Vielleicht hat ja...