Durchzugsschwäche bei hohen Drehzahlen (jetzt mit Video)

Diskutiere Durchzugsschwäche bei hohen Drehzahlen (jetzt mit Video) im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass unser M nicht mehr so will wie ich will *g* vielleicht denkt er an meinen Geldbeutel wenn ich wieder zu...

  1. Malibu

    Malibu

    Dabei seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W163 ML 320 - R170 SLK 320
    Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass unser M nicht mehr so will wie ich will *g* vielleicht denkt er an meinen Geldbeutel wenn ich wieder zu forsch unterwegs bin?

    Äußern tut sich das ganze wie folgt: ich fahre auf die Autobahn und lasse das Gaspedal zum beschleunigen den leichten Widerstand zum Kickdown spüren. Der Drehzahlmesser tritt die Reise nach 6000 an und wenn er in der Region ist, wars das... der Tacho zeigt 130, der DZM die ca 6000 und fertig. Nichts passiert!

    Den nächsten Gang einlegen würd bestimmt helfen, macht er aber nicht, erst wenn ich das Gaspedal leicht anlupfe und aus dem Kickdown-Modus gehe legt er nach ein paar Metern den nächsten Gang ein. Ist halt ziemlich nervig wenn man mal etwas schneller beschleunigen will, eben auf einer kurzen Beschleunigungsspur oder zum überholen und es passiert nichts.

    Gut, dass der ML kein Rennwagen ist, dessen bin ich mir bewusst, und deshalb wurde er ja auch nicht gekauft, aber das hat er früher nicht gemacht :-(

    Hat der ML ein (wie nennt man das?) "adaptives" Automatikgetriebe, das sich an die Fahrweise anpasst? Kann man das beheben, indem man diesen Speicher wieder zurücksetzt? Immerhin hat der Gute nun knapp 125tkm auf der Uhr... (Speichervermüllung? :-) )
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.845
    Zustimmungen:
    3.158
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Du kannst es ja mal Versuchen.

    Anleitung Reset Adaptives Getriebe / Adaptive Transmission ECU
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.620
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ich würde auf den LMM tippen. Ist bei den M112 Motoren ab 100tkm nichts seltenes.
     
  4. Malibu

    Malibu

    Dabei seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W163 ML 320 - R170 SLK 320
    Kann ich das irgendwie feststellen ob es der LMM ist? Hat er eigentlich einen oder sogar zwei LMMs?
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.620
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Solange Du keine aktive Motorkontrolleuchte hast eigentlich nur mit dem Diagnosesystem im Fahrbetrieb. Sprich mit dem PC aus der Werkstatt.
    Alternativ, bau das Ding aus und reinige ihn testweise.
    Einfach die beiden Schrauben rausdrehen den Sensor aus dem Gehäuse ziehen, mit Bremsenreiniger abblasen und gut trocknen lassen... wenn er danach besser läuft, kennst du ja die Ursache.
    Leider steht in deinem Profil nicht, woher Du kommst. evtl. hast Du auch einen Forumsuser mit einem M112 Motor (egal ob 240, 280,320 ist der selbe), der Dir kurz seinen leiht zum testen;) ich hab auch noch einen im Keller liegen...
     
  6. Malibu

    Malibu

    Dabei seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W163 ML 320 - R170 SLK 320
    Also, die Sache mit dem Reset habe ich gerade mal ausprobiert, schaltet schon ein bisschen weicher, das eigentliche Problem bleibt aber :-(

    Ich mach heut abend mal ein Video wie sichs verhält beim Kickdown, dann wirds einfacher zu erklären was ich meine und man sieht auch die Symptome gleich viel besser.

    LMM hat er einen oder zwei?
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.620
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    einen vorne rechts zwischen Luftfilterkasten und Saugrohr. Ist in 1min getauscht zum kurz testen, dann hast Du Gewissheit. falls Du mal in meiner Nähe bist komm kurz vorbei, dann stecken wir einen rein.
     
  8. Malibu

    Malibu

    Dabei seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W163 ML 320 - R170 SLK 320
    Wollte grade dem LMM mal ausbauen und reinigen, da hab ich mich gefragt, ob das Abziehen des Steckers nicht einen Fehler im Fehlerspeicher generiert? wenn ja, muss ich den unbedingt löschen lassen oder gehts auch so?
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.620
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Zündung aus, Schlüssel raus, dann wird kein Fehler gesetzt.
    Wie gesagt, NICHT mechanisch reinigen, nur absprühen und trocknen lassen.
     
  10. Malibu

    Malibu

    Dabei seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W163 ML 320 - R170 SLK 320
    so, den LMM hab ich mit Bremsenreiniger durchgeblasen, hat aber keine Besserung bewirkt. Wie versprochen hier mal das Video, damit man besser sieht was ich meine:



    http://www.youtube.com/watch?v=3DZ9WgmR5BE

    Aufgenommen auf der AB, ebene gerade Strecke....
     
  11. #11 Mercedes-Jenz, 30.05.2008
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    861
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Hmm....haste schonmal den Öltand im Getriebe kontrollieren lassen? Bei den Getrieben die in deinem Modell verbaut sind, siffen gerne mal die Führungsbuchsen des Steckers der zur EHS geht....denn wenn der sifft (und das evtl. schon länger) dann schwindet auch der Ölstand im Getriebe was sich nachteilig fürs Beschleunigen oder Saubere Schaltvorgänge bemerkbar macht.....
     
  12. Malibu

    Malibu

    Dabei seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W163 ML 320 - R170 SLK 320
    das habe ich noch nicht machen lassen, allerdings schaltet er ja sonst weich und sauber...
     
  13. #13 tommys ml, 02.06.2008
    tommys ml

    tommys ml

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML 320
    Es ist der LMM, hatte die gleichen Symtome bei meinem 240 T. Sinnloses Teil was. !!! :D
     
  14. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.620
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Sicher sagen kann mans nicht ob es der LMM ist. Die wahrscheinlichkeit ist jedoch groß.
    Wie gesagt, ich hab einen da, falls Du´s testen willst und in meine Nähe kommst.
    Möglich wäre ebenfalls noch ein defekter Kat, dann solltest Du aber Klappergeräusche haben.
    Verstopfen ist nahezu ausgeschlossen bei den Benzinern. Wenn, dann sind sie lose/gebrochen und liegen quer.
     
  15. Balmer

    Balmer

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    G 350 BT
    Wenn er auf 6000 RPM kommt und nicht weiter schaltet, denke ich mal liegt es nicht am LMM, sondern an der Getriebesteuerung.
    Denn nach lupfen des Gaspedals kommt doch der nächste Gang.
    Schon mal das Getriebeöl gewechselt? Was steht im FSP?
     
  16. Malibu

    Malibu

    Dabei seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W163 ML 320 - R170 SLK 320
    wie im Video zu sehen ist, schaltet er ja wenn die 6000 U/min erreicht sind, aber das dauert halt ewig :-( Was den KAT angeht, da muss ich mal genau hinhören, ich höre schon als ein dumpfes klappern, vor allem wenn ich über die Schwellen an den tankstellen fahre. Bin dem aber noch nicht auf den grund gegangen, habe bisher an ein lockeres Hitzeblech gedacht. Werd ich mal schauen was es ist. Aber mit dem leichten Ölaustritt auf dem einen Ventildeckel kann es nicht liegen?

    [​IMG]

    Den habe ich unter Beobachtung, wird momentan aber nicht schlimmer...


    Das Öl vom Getriebe wurde noch nicht gewechselt, schaltet ja sonst auch weich. Was ist FSP?

    @C240T
    Komme gerne auf dein Angebot zurück wenn ich mal bei dir in der Nähe bin. Ist aber nicht gerade meine Gegend in der ich oft bin ;-).
     
  17. Balmer

    Balmer

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    G 350 BT
    FSP = Fehlerspeicher
     
  18. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.620
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Sieht auf dem Video nicht nach Getriebeproblem aus, sondern dem Motor fehlt erheblich Leistung. Wie gesagt, Kat lose/zu, LMM defekt, wobei letzteres recht wahrscheinlich ist.
    Dass das ATG dann seltsam reagiert ist völlig normal, da die MOtorreaktion auf das Gaspedal nicht passt.
     
  19. #19 tims211, 17.06.2008
    tims211

    tims211

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S211 E 280 T CDI, S124 300TE, R107 300SL, W115 200D, W110 190D
    Hallo zusammen,

    für mich sieht das auch nach einem Motorproblem aus. Man sieht im Video recht deutlich, dass er viel zu langsam hochdreht. Wenn er dann endlich hochgeschalten hat, beschleunigt er im nächsten Gang mehr, obwohl er dort eigentlich weniger Leistung haben müsste. Ich tippe auch auf den LMM oder, was bei einem Geländewagen durchaus auch sein könnte, auf einen dichten Luftfilter.


    Gruß

    Tim
     
  20. Malibu

    Malibu

    Dabei seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W163 ML 320 - R170 SLK 320
    Luftfilter ist in Ordnung, der ist noch "relativ" neu und optisch i.O.
     
Thema: Durchzugsschwäche bei hohen Drehzahlen (jetzt mit Video)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Tankstellen D?hre

    ,
  2. Mein mercedes baujahr 2006 marke 200 cdi auromatik macht beim gas weg nehmen ein dumfes geräsch.

    ,
  3. mercedes r107 drehzahl beim schalten

    ,
  4. lmm ml w163 ausbauen,
  5. lmm w163 270 cdi ausbauen,
  6. kraftstoffpumpe defekt G320,
  7. slk r170 lmm wie macht sich bemerkbar dass er defekt ist,
  8. luftmassenmesser beim ml w163 reinigen,
  9. mercedes 190 e automatikgetriebe summt bei hoher drehzahl,
  10. w163 ml beim beschleunigen drehzahl
Die Seite wird geladen...

Durchzugsschwäche bei hohen Drehzahlen (jetzt mit Video) - Ähnliche Themen

  1. Drehzahl im Kaltlauf

    Drehzahl im Kaltlauf: Hallöchin alle miteinander, ich fahre einen E 300 cdi bj 2011. Mein problem ist seit kurzem das das auto beim start nicht mehr die Drehzahl...
  2. Drehzahl Samba

    Drehzahl Samba: Hallo Spezialisten, ich habe noch ein zweites Thema was mich interessiert. Im Stand hält der Benz die Drehzahl nicht immer. Er fällt meistens auf...
  3. ML 350 W166 Lenkung zu leichtgängig bei hohen Geschwindigkeiten

    ML 350 W166 Lenkung zu leichtgängig bei hohen Geschwindigkeiten: Habe seit einiger Zeit den ML 350 Benziner und bin auch eigentlich ganz zufrieden...bis auf die Lenkung bzw. das Fahrwerk. Mal abgesehen davon das...
  4. Drehzahl geht hoch und runter

    Drehzahl geht hoch und runter: Hallo hab einen W 124 / 200 Benzin Wenn der Motor etwas Temperatur hat geht meine Drehzahl mal hoch und runter so um die 500 Umdrehungen, woran...
  5. hoher Ruhstrom durch Radio

    hoher Ruhstrom durch Radio: Hallo miteinander, in meinem S211 (Baujahr 2005) habe ich das Radio (Audio 50 APS) als "Stromdieb" identifiziert. Mit Sicherung F28 beträgt der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden