E-Klasse (W211) 270 CDI mit Schaltungs- oder Automatikgetriebe

Diskutiere E-Klasse (W211) 270 CDI mit Schaltungs- oder Automatikgetriebe im W211 / S211 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo zusammen, bin heute zum ersten mal in euerem Forum und hätte da mal eine Frage an alle 270 CDI-Besitzer: Nachdem ich die letzte Woche...

  1. #1 christian.ra, 20.03.2003
    christian.ra

    christian.ra Guest

    Hallo zusammen,

    bin heute zum ersten mal in euerem Forum und hätte da mal eine Frage an alle 270 CDI-Besitzer:

    Nachdem ich die letzte Woche einen neuen E 270 CDI - Avantgarde bestellt habe (nach kurzer MB-Abstinenz und einem Ausfug zu Audi A6 TDI - die alte E-Klasse war nicht mein Fall) bin ich noch am hadern ob ich mir nicht doch ein Automatikgetriebe dazu ordern soll. Aufgrund einer ausgiebigen Probefahrt mit Automatik hatte ich den Eindruck, das die Automatik absolut hektisch und übertrieben schaltet. Bei einem Drehmoment von 400 Nm sollte dies eigentlich nicht der Fall sein.

    Hat jemand von euch einen Vergleich Automatik zu Schaltung schon mal gehabt? Wer ist mit der Schaltung zufrieden? Oder wer hat generell eine Meinung zu dem Thema?

    Merci für die Antworten!
     
  2. #2 BlackW203, 20.03.2003
    BlackW203

    BlackW203

    Dabei seit:
    16.03.2003
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann dir nur generell eine Automatik empfehlen.
    Meiner Meinung nach gehört in den Benz unbedingt eine Automatik.

    Erst recht bei einer E-Klasse mit 270CdI.

    Ich fahre gemütlicher, dass heisst nicht langsam!, sondern einfach entspannter mit einer Automatik als mit einem Schaltgetriebe. Schaltung kann ich bei untermotorisierten Fahrzeugen oder bei Sportwagen verstehen.


    MfG
     
  3. #3 spookie, 20.03.2003
    spookie

    spookie Guest

    Allgemein - ohne dass ich einen E270 gefahren habe, empfehle ich Dir sehr die Automatik - es gibt nichts besseres bei Mercedes.

    Habe sehr viel Erfahrung mit diverses ML270 CDIs, alles Automatik nur 2 waren Schalter - grässlich! Finde die Automatik nicht hektisch, sie versucht nur immer genügend Drehmoment zu haben für alle Fälle. :)
     
  4. Isi

    Isi

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Definitiv Automatik !

    E-Klasse als 270 cdi - nur mit Automatik.
    Bin auch einen mit Aut. gefahren: Besser geht´s nicht.

    Allein beim Wiederverkauf zahlt sich die schon aus(falls du so etwas irgendwann vor hast...),ein großer Benz ohne Automatik ist für viele (fast) uninteressant.

    MfG Isi
     
  5. George

    George

    Dabei seit:
    09.10.2002
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Außerdem hat ein Automatik-E270 CDI 425Nm und nicht 400Nm (mehr verträgt die Schaltung nicht).
     
  6. #6 Ghostrider, 20.03.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Nicht vergessen : Das schmale nutzbare Drehzahlband der aktuellen CDI Motoren.

    Die Automatik kann da sicher besser mit um, ist sie doch selbstlernend und paßt sich Deiner Fahrweise an.

    Und wie schon oben erwähnt : Wiederverkauf.

    Ohne Automatik bei 177 PS ? Das kann übel für Dich ausgehen ...
     
  7. #7 christian.ra, 22.03.2003
    christian.ra

    christian.ra Guest

    Das hört sich eindeutig für die Automatik an. Jetzt werde ich mal eine weitere Probefahrt mir einem Schaltungs- und Automatik MB machen, damit ich den direkten Vergleich habe.

    Ihr habt oben geschrieben, das die Automatik lernt. Wie kann man das verstehen. Mein Fahrstill ist doch nicht immer gleich - manchmal pressierts, dann wieder nicht. Autobahn, Landstrasse und Stadtverkehr haben auch andere Fahr- und somit Schaltstile. Wie soll eine Automatik da was lernen. Ist das nicht nur ein Marketing-Gag von MB?!?

    Ebenso mit dem Drehmoment. Braucht die Automatik nicht ein erhöhtes Drehmoment um überhaupt die gleiche Dynamik wie die Schaltung zu haben? Und warum verträgt die Schaltung nur 400 Nm? Helft mir doch hierzu "auf die Sprünge".

    Vielen Dank im Voraus
     
  8. George

    George

    Dabei seit:
    09.10.2002
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Das genaue Funktionsprinzip des "Lernens" kenne ich nicht, vorhanden ist sie aber sehr wohl. Jedenfalls ist die Software dafür so intelligent geschrieben, so dass die Automatik sehr "intelligent" schaltet, nahe an der Perfektion.
    Fahrdynamik geht dadurch nicht verloren, bei der Beschleunigung von 0-100 ist der Automatik-E270CDI sogar auf dem Papier schneller als sein Schalt-Pendant. Für alle Gänge gibt es eine Wandlerüberbrückung, Kraftverlust durch Wandlerschlupf gibt es also im eigentlichen Sinne nicht mehr (natürlich nicht während der Gangwechsel/Anfahren etc. , dort muss die Überbrückung natürlich ausgeschaltet sein).
    In der Praxis ist die Automatik auch in den Fahrleistungen min. ebenbürtig (von den paar km/h weniger Höchstgeschwindigkeit mal abgesehen), allein schon beim Beschleunigen aus dem Stand bist du durch das Kuppeln und Schalten benachteiligt (es sei denn, du haust die Gänge wie ein Rallye-Fahrer rein).
    Schaltgetriebe vertragen generell weniger Drehmoment (Kraft) durch ihre Kupplung, würde man z.B. den neuen 600er (Bi-Turbo mit 800-1000Nm) mit einem Schaltgetriebe ausrüsten, so würde die Kupplung bei Ausnutzung der Fahrleistungen sicherlich keine 10.000km halten. Natürlich haben viele Sportwagen herkömmliche Schaltgetriebe, aber auch eine entsprechend ausgelegte Kupplung (komfortables Fahren wird damit schwer, seidiges Anfahren, weiches Wechseln der Gänge...).
    Wenn dich das immer noch nicht überzeugt, warte nochmal 2 Jahre, dann müsste es die neue Siebenstufenautomatik auch für die W211-CDIs geben (ab September in S/CL... Achtzylindern-Ottomotoren).
     
  9. #9 manicmike, 23.03.2003
    manicmike

    manicmike

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Einen wesentlichen Punkt sollte man nicht vergessen: die Automatik muss natürlich zum Fahrzeug und vor allem zum Motor passen. Dazu drei Beispiele aus eigener ErFAHRung - natürlich eher subjektiv:

    E320CDI (S210) + Automatik: wow! von lässig-bequem bis "gib ihm" geht alles
    E270CDI (S210) + Automatik: hat meiner Meinung nach beim Anfahren eine "Automatikgedenksekunde", danach gehts
    C270CDI + Automatik: gute Komination
    Vaneo 1.6 + Automatik: absolute Krankheit... wenn man da an einer Stoppstelle losfahren will, muss bis zum Horizont alles frei sein.
     
  10. George

    George

    Dabei seit:
    09.10.2002
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Der Vaneo an sich ist eine Krankheit...
     
  11. #11 manicmike, 23.03.2003
    manicmike

    manicmike

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Da muss ich aber widersprechen... ;)

    Mein kleiner Sohn (David - 3 1/2 Jahre alt) ist von dem "Sternauto" mit "Schiebtüren" total begeistert. Konnte ihm das nur damit einigermassen ausreden, dass ich auf die Frage, wer denn schneller sei, der Vaneo oder unser Familiendiesel ( :D ) natürlich wahrheitsgemäss geantwortet habe.

    OK, würde mir selbst den Vaneo wahrscheinlich auch nicht kaufen. Und als Zeitwagen für meine Frau finde ich das Ding ziemlich teuer.
     
  12. #12 christian.ra, 26.03.2003
    christian.ra

    christian.ra Guest

    Um wieder auf eigentliche Thema des Cheats zu kommen möchte ich mich wieder dazu melden:

    Ich bin heute mit einem 270 CDI mit Schaltung gefahren und habe mich selbst überzeugen können, das es etwas anstrengend ist sich durch 6 Gänge zu schalten. Die Schaltung ist zwar tadellos und gut in der Führung, sowie die Kupplung, die einwandfrei und ohne Rucken arbeitet, aber 6 Gänge!?!

    Ich habe mich nun für ein Automatikgetriebe entschieden und werde meine Order dementsprechend anpassen.

    Vielen Dank für die hilfreichen Beiträge. :D :wink:
     
  13. #13 Ghostrider, 26.03.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Gute Wahl ... :tup
     
  14. Lubeca

    Lubeca

    Dabei seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    3.348
    Zustimmungen:
    1
    was für eine Frage :D:D .....

    aber .... Gute Entscheidung !!!! Viel Spass damit......
     
Thema: E-Klasse (W211) 270 CDI mit Schaltungs- oder Automatikgetriebe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w211 270cdi wieviel drehmoment kann die getriebe halten

    ,
  2. ml 270 schalter

    ,
  3. w211 automatik oder schalter

    ,
  4. automatik drehmomentwandler 400 nm 270 cdi,
  5. mercedes ml 270 schalter oder automatik,
  6. ml 270 cdi schaltgetriebe,
  7. mercedes w211 270 cdi 5Gänge oder 6 Gänge,
  8. ml 270 schalter oder automatik,
  9. was ist besser ein e 270 mit automatikGetriebe oder Schaltgetriebe,
  10. e 270 cdi schalt oder automatikgetriebe,
  11. clk 270 cdi schalter vs automatik
Die Seite wird geladen...

E-Klasse (W211) 270 CDI mit Schaltungs- oder Automatikgetriebe - Ähnliche Themen

  1. Heckklappenschloss Mercedes E-Klasse W211

    Heckklappenschloss Mercedes E-Klasse W211: Hallo bin neu hier... Frage : Mein Heckklappenschloss zieht an und lässt danach locker . Keine Spannungen zu sehen , die Gummis sind in Ordnung...
  2. W211 Benzin E Klasse 220 Fahrzeug springt nicht mehr an, Lüfter vorne läuft bei Zündung an

    W211 Benzin E Klasse 220 Fahrzeug springt nicht mehr an, Lüfter vorne läuft bei Zündung an: Ich habe vor ca. einem Monat eine E-Klasse baujahr 2003, E220 Benziner für meine Mutter gekauft, Auto lief ganz normal, aufeinmal ist Tacho...
  3. Mercedes w211 e klasse 350 baujahr 2005

    Mercedes w211 e klasse 350 baujahr 2005: hallo bin neu hier Ich fahre einen mercedes w211 e 350 baujahr 2005 Motorlampe leuchtet.. war beim Mechaniker es zeigte lamdasonde habe es...
  4. Thule Dachfahrradträger für E Klasse W211

    Thule Dachfahrradträger für E Klasse W211: Wegen Wechsel auf Fahrradheckträger: Thule Dachträgersystem für 2 Fahrräder zu verkaufen, bestehend aus Grundträger und zwei Fahrradträgern....
  5. Kaufberatung - E-Klasse w211

    Kaufberatung - E-Klasse w211: Hallo Leute, bin neu hier. Hab kein Vorstellungsthread gefunden deswegen hier mal bisschen was zu meiner Person. Bin 26, komme aus Österreich /...