E Mobilität, Akkus, Solaranlagen

Diskutiere E Mobilität, Akkus, Solaranlagen im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; E Mobilität, Akkus, Solaranlagen . Habe hier denn Beitrag gefunden über den man sich durchaus Gedanken machen kann. . Heute meinen KFZ...

  1. #1 conny-r, 24.10.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.625
    Zustimmungen:
    1.048
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / SL 350 Sportmotor 315 PS
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    E Mobilität, Akkus, Solaranlagen
    .
    Habe hier denn Beitrag gefunden über den man sich durchaus Gedanken machen kann.
    .
    Heute meinen KFZ Steuerbescheid bekommen
    .
    __________________
    Zitat vom 23.10.2020

    Deine Solarzellen wurden dann vermutlich in China Hergestellt und das mit Kohlestrom. Nur dieser Stromverbrauch ist durch die Solarzelle z. Zt. nach knapp 4 Jahren +/- 0 und geht dann erst ins erste Plus.

    Jetzt lieben die Chinesen leider Stickstofftrifluorid (NF3) für die Herstellung von Solarzellen, was fast 20.000 mal so Klimaschädlich ist wie CO2. CO2 fällt aber auch noch einiges in der Produktion an und liegt so bei 50g pro KW produzierbaren Strom aktueller Solarzellen. Bei Kohle, Erdgas und Biomasse sieht’s natürlich deutlich schlechter aus aber alle anderen Arten der Stromerzeugung sind Emissionsärmer als ne Reihe Solarzellen auf dem Dach.

    Die Akkuzellen in modernen E-Autos benötigen für die Herstellung eines kW/h (Akku-Kapazität) circa das was heute ein Mittelklasse Fahrzeug auf 1.000 km an Emissionen verursacht - sprich 100 kW/h Akku im Tesla ist erst Emissionsgleich mit einem Mittelklassefahrzeug nach 100.000 km - ich frage mich an dem Punkt: Wie viele Akkus halten denn 100.000 km ?
    .
    IMHO DIENEN SOLARZELLEN AUF DÄCHERN UND AKKUAUTOS IN DEN GARAGEN NUR DER POLITUR DES EIGENEN IMAGES. Ja ich habe selber auch den Mist aber nur aus steuerlichen/finanziellen Gründen.
     
  2. W210E

    W210E

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    279
    Auto:
    MB Elegance W 210 T Modell BJ 1998 Maserati Biturbo 422 1988
    Nur weils steuerlich so toll ist muss man diesen Käse ja nicht mitmachen. Mir kommt so ein Schmarrn nicht ins Haus....auch nicht geschenkt.
     
    pae58 gefällt das.
  3. #3 conny-r, 24.10.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.625
    Zustimmungen:
    1.048
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / SL 350 Sportmotor 315 PS
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Ich habe meinem Sohn vor 10 Jahren auch eine 12kw Solaranlage spendiert welche sich mit damaligen 39 cent nach 8 Jahren amortisiert hatte, bis Dato Störungs + Wartungsfrei, mal sehen wie es weiter geht.
    E Mobil wird bei mir die nächsten 5 Jahre auch noch nicht in Frage kommen.
     
    pae58 gefällt das.
  4. #4 Bytemaster, 24.10.2020
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.988
    Zustimmungen:
    686
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Ich würde sagen, genauso viele, wie Motoren ihre 100tkm schaffen. Auch da gibts natürlich Ausreißer die deutlich vorher nen Motorschaden haben. Und es gibt mittlerweile genug Elektrofahrzeuge, die sogar schon 300tkm geschafft haben mit dem ersten Akku und der noch ne Kapazität von über 85% hat.
     
    Jupp gefällt das.
  5. #5 conny-r, 24.10.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.625
    Zustimmungen:
    1.048
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / SL 350 Sportmotor 315 PS
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    In 2 -3 Jahren wissen wir mehr. Wenn ich eine kleine Hutschel mit allen Zuschüssen für 15 tsd bekommen würde, aber die haben ja mindestens durch die Bank mehr als 6 Monate Lieferzeit und bis dahin ist die Förderung verraucht.
     
  6. #6 Bytemaster, 24.10.2020
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.988
    Zustimmungen:
    686
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Wieso in 2-3 Jahren? Was soll da sein? Elektroautos gibts schon deutlich länger wie 2-3 Jahre!

    Elektroautos gibts jetzt seit rund 10 Jahren (Mitsubishi I-Miev und Opel Ampera seit 2010, Nissan Leaf, Smart ED und Renault Zoe seit 2012, Tesla S und BMW i3 seit 2013) und man hört/liest bis jetzt noch nirgends wo was über schwächelnde Akkus.
     
  7. #7 conny-r, 26.10.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.625
    Zustimmungen:
    1.048
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / SL 350 Sportmotor 315 PS
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Wenn es ein Flächen deckendes Netz gibt.
     
  8. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.875
    Zustimmungen:
    2.249
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Sorry, aber über solche ahnungslose Beiträge fange ich mir garantiert nicht an Gedanken zu machen.
    Bedenken von Personen, die nicht einmal die Einheiten richtig hinbekommen, sind nicht ernst zu nehmen.
    Flächendeckendes Netz von was?
     
  9. #9 conny-r, 28.10.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.625
    Zustimmungen:
    1.048
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / SL 350 Sportmotor 315 PS
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Von was wohl. Ladestationen
     
  10. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.875
    Zustimmungen:
    2.249
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Finde ich inzwischen gar nicht mehr schlecht. Funktioniert locker, allerdings braucht man heute noch die "eigene" Steckdose (kann auch eine bei der Arbeit z.B. sein).
     
Thema:

E Mobilität, Akkus, Solaranlagen

Die Seite wird geladen...

E Mobilität, Akkus, Solaranlagen - Ähnliche Themen

  1. Bilanz der E-Mobilität

    Bilanz der E-Mobilität: Bilanz der E-Mobilität, die Tatsachen ! Aus WDR Quarks . Ehrliche Bilanz der E-Mobilität . Wir brauchen keine Panzer ( SUV ) ! Kleinwagen mit...
  2. Schön zu lesen: Mobilitäts-Trends auf der CES in Vegas

    Schön zu lesen: Mobilitäts-Trends auf der CES in Vegas: Hallöchen, ich bin über einen richtig gut geschriebenen Kommentar zu den Mobilitäts-Trends auf der CES gestolpert, u.a. auch zum aktuellen...
  3. 230 SL R230 LIION AKKUS als Komfortbatterie

    SL R230 LIION AKKUS als Komfortbatterie: Hallo Leute, also habe ja neulich wegen der Ladeschaltung der Kofortbatterie im Kofferraum gepostet. Es ist meinen Messungen nach eine...
  4. Ladegerät für Akkus AA / AAA

    Ladegerät für Akkus AA / AAA: Hallo Leute, da ich auf der Suche bin nach einem guten und preiswerten Ladegerät für Mignon-Akkus bin wollte ich um Euren Rat bitten. Ich...
  5. Fahrer mit eingeschränkter Mobilität

    Fahrer mit eingeschränkter Mobilität: Ich will berichten, warum ich mir jetzt einen Mercedes R320cdi gekauft habe, obwohl ich seit 2001 mit einem E320cdi-T sehr zufrieden war. Ich bin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden