211 E200k Obsidianschwarz, innen grau, Avantgarde

Diskutiere E200k Obsidianschwarz, innen grau, Avantgarde im E- und S-Klasse Forum im Bereich User-Fahrzeug-Galerie; Hi! So, der 200k Classic mit Sportpaket ist weg und ein neuer E steht im Hof. Maschine ist die gleiche geblieben, die Ausstattung hat sich etwas...

  1. #1 TheViperMan, 20.08.2007
    TheViperMan

    TheViperMan

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Skoda Octavia RS
    Hi!

    So, der 200k Classic mit Sportpaket ist weg und ein neuer E steht im Hof. Maschine ist die gleiche geblieben, die Ausstattung hat sich etwas geändert. Sportpaket hat uns gut gefallen, vor allem die Sitze waren nicht schlecht im Vergleiche zu den neuen, die zwar bequem sind aber kaum Seitenhalt bieten.

    Aber zur Ausstattung:
    - E 200k
    - Avantgarde
    - Parameterlenkung
    - CD-Wechsler
    - Sitzheizung vorne
    - großer Tank (80L)
    - Alarmanlage
    - Sportfahrwerk

    Der Rest sollte Serie sein.

    Hier mal ein paar Bilder, mir gefällt das graue Interieur ganz gut.

    Innen 1
    Innen 2
    Innen 3
    Aussen

    Insgesamt ein sehr schönes Auto wie ich finde :) Das Sportfahrwerk ist erkennbar härter als das Avantgarde- bzw. Sportpaket-Fahrwerk, mal schauen wie es sich die nächsten km noch ändern wird, momentan steht er hinten noch höher als der vorherige am Schluß.

    Gruß Viper
     
  2. Venom

    Venom

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes C200K
    Sehr schönes Auto! Gratuliere zur neu Anschaffung.

    Gruß Maik
     
  3. #3 SLGeneration, 20.08.2007
    SLGeneration

    SLGeneration

    Dabei seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Sportcoupe 200 K Evolution AMG
    Sehr sehr schöner Wagen :tup
    Vogelaugenahorn in Verbindung mit Grau wirkt sehr edel!

    Wünsch Dir allzeit gute Fahrt und poste mal einpaar Erfahrungen mit dem Wagen wenn du einpaar Kilometer drauf hast, würde mich interssieren wie sich der neue 200K mit nun 184 PS im 211er so macht.

    :wink:
     
  4. #4 Axel E 200 T, 20.08.2007
    Axel E 200 T

    Axel E 200 T

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203.061
    Och männo!
    Jetz kann ich mich nicht entscheiden ob ich den 211 mit innen Beige oder Grau besser finde. Finde das wirkt sehr schick. Von mir die volle Punktzahl für den innenraum.
     
  5. #5 TheViperMan, 21.08.2007
    TheViperMan

    TheViperMan

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Skoda Octavia RS
    Danke für die Kommentare zum Innenraum. Finde auch, dass durch das Grau das Vogelaugenahorn sehr schön zur Geltung kommt.

    Was den Motor betrifft, den hatten wir ja vorher schon drin. Ist nicht gerade eine Rennmaschine, aber er reicht für die meisten Situationen sehr gut aus. Braucht etwas mehr, als der alte 200k mit 163PS, allerdings hielt sich der Verbrauch zuletzt bei knapp unter 10L. Man muss dazu sagen, dass wir aber eher selten reine Stadtfahrten unternommen haben und das Auto meistens auf längeren Autobahnstrecken bzw. Fahrt zur Arbeit benutzt wurde, so dass kaum Kurzstrecke zustande kam.

    Zu den CDIs im Vergleich kann ich ihn schlecht einordnen. Hatten mal einen W203 220 CDI vor uns, dem kaum zu folgen war, und da es ein Werkswagen war, denke ich mal, der war nicht gechippt. Für die 150PS ging der richtig gut bis 240 km/h. Andererseits bin ich damit einem W204 220CDI bis 200 km/h gemütlich hinterhergefahren, mußte fast leicht vom Gas gehen. Also ich denke die Motoren sind in der Leistung in etwa vergleichbar, natürlich mit unterschiedlicher Charakteristik.

    Gruß Viper
     
  6. #6 Peter P., 10.02.2008
    Peter P.

    Peter P.

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w211
    Das Auto hat jetzt 32.000 km auf der Uhr und die Sitze wurden bis dato noch nicht gereinigt/gepflegt.

    Ich war nur 15 Minuten mit der Lederpflege beschäftigt und die vorderen Sitze, Türverkleidung und Armlehne sehen wieder aus wie neu.

    Also wenn noch irgend jemand Bedenken hat, die helle Innenraumausstattung wäre so anfällig und so schwer zu pflegen, den kann ich auf jeden Fall beruhigen :D

    Gerade vorhin sind spontan noch 2 Bilder entstanden, die ich euch unbedingt zeigen wollte :wink:

    edit: sie sind in 800 x 600, leider werden sie etwas runterskaliert, weshalb u.a. der Rahmen merkwürdig aussieht. Einfach draufklicken =)


    [​IMG]





    [​IMG]
     
  7. #7 teddy7500, 10.02.2008
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.448
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Schönes Auto viel Spaß damit, und immer Unfallfrei. :prost :wink:
     
  8. #8 ilikebenz 89, 10.02.2008
    ilikebenz 89

    ilikebenz 89

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    -
    schonmal über eine Bewerbung bei den Prospektdesigner bei MB nachgedacht? Sind ja echt hammer Bilder und buchstäblich wie im Bilderbuch.

    Aber 32t km innerhalb von einem halben Jahr - wäre ein Diesel nicht eine bessere Alternative gewesen? Oder hatte der Wagen im August schon km drauf?
     
  9. #9 Peter P., 10.02.2008
    Peter P.

    Peter P.

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w211
    *g* nettes Lob, aber ich denke mein Ingenieursstudium ist da schon die richtige Wahl gewesen =)
    Leider gehört zu einem guten Fotographen noch viel viel mehr dazu, obwohl mir das an sich auch Spaß machen würde!

    Er hatte noch keine km gehabt als wir ihn bekamen.
    In unserer Familie gibt es eine leichte "Abneigung" gegen Diesel, von daher stellt sich die Frage nach einem solchen erst garnicht.
     
  10. #10 ilikebenz 89, 10.02.2008
    ilikebenz 89

    ilikebenz 89

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    -
    hehe 8) konsequent.
    Und wie siehts mit LPG aus? Bei jährlich ~60t km!

    Wie bist du denn mit dem Motor zufrieden?
     
  11. #11 Peter P., 10.02.2008
    Peter P.

    Peter P.

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w211
    Na ja, das Fahrzeug ist ein Werkswagen, weshalb die Spritkosten nicht im Vordergrund stehen.

    Der aktuelle 184 PS Kompressor ist ziemlich flott und spritzig, da kann man echt nichts sagen, das haben sie gut hinbekommen. Merkt man auch immer wieder an vereinzelt drängelnden Autos auf der Autobahn, die auf dem Heck das E200 Kompressor lesen und davon ausgehen, dass sie schneller seien. Meist hat sich das recht schnell erledigt ;-)
    Die "Agilität" liegt u.a. auch an dem manuellen 6-Gang Getriebe. Den Kompressor würde ich niemals als Automatik fahren wollen.

    Aber der Verbrauch ist zu hoch. Sogar höher als beim 230er den wir 2x in der C-Klasse hatten. Bzw. mittlerweile hat er sich angeglichen. Aber bei 0.7 Liter weniger Hubraum und den fehlenden 20 PS ist das zu viel!
    Den Verbrauchsunterschied im direkten Vergleich zwischen dem alten 1.8 Liter 163 PS Kompressor möchte ich erst garnicht erwähnen :(

    Also wir hatten als Motren bereits (auf C und E verteilt) den 2.0 Liter 163 PS Kompressor, den 1.8 Liter 163 PS Kompressor, sowie den 230er 2.5 Liter V6 mit 204 PS. Daher kann ich das relativ gut vergleichen.

    Auf den ersten 18.000 km hat er sich übrigens 2 Liter Öl gegönnt. Denke mal es ist bald wieder Öl fällig. War bis jetzt aber bei den anderen Kompressormotoren auch so.

    An sich sollte man dem 200K einen 230er oder 280er vorziehen. Bei einem V6 hat man keinen Kompressor der defekt gehen könnte und im Verbrauch gibt's nahezu keine Unterschiede, zumal sie preislich garnicht mal weit auseinander liegen.
     
  12. #12 teddy7500, 10.02.2008
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.448
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Und die paar Hunder Kilo mehr, spielen natürlich beim Verbrauch keine Rolle oder? ;)

    Also vom Verbrauch her, kann man den E nicht mit einer C Klasse vergleichen, das ist doch eigentlich vorher klar oder?
     
  13. #13 Peter P., 10.02.2008
    Peter P.

    Peter P.

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w211
    Differenz C230 zu E200K: 50 kg

    Nein, das spielt wirklich keine Rolle.



    btw: Ich habe den Post oben nochmal ein wenig anders formatiert.
     
Thema:

E200k Obsidianschwarz, innen grau, Avantgarde

Die Seite wird geladen...

E200k Obsidianschwarz, innen grau, Avantgarde - Ähnliche Themen

  1. Tür Fahrerseite Innen Stoffdichtung

    Tür Fahrerseite Innen Stoffdichtung: Kennt jemand die Bezeichnung dieser Dichtung und oder hat sogar noch eine in Grün? [ATTACH]
  2. S-204 AMG-Paket mit Avantgarde Stoßdämpfer Fahrbar ?

    S-204 AMG-Paket mit Avantgarde Stoßdämpfer Fahrbar ?: Hallo liebes Forum, brauche neue Stoßdämpfer kann ich bei einem AMG-Paket die vom Avantgarde einbauen, möchte nicht mehr soviel ausgeben und...
  3. Biete Mercedes-Benz W204 C220CDI BE Avantgarde, ILS, 7GT, COMAND

    Mercedes-Benz W204 C220CDI BE Avantgarde, ILS, 7GT, COMAND: Hallo zusammen, ich biete hier unsere Mercedes C-Klasse W204 C220 CDI BE aus 05/2013 in Avantgarde Ausstattung zum Kauf an. Grund des Verkaufs...
  4. C400 T Avantgarde Räder Möglichkeiten

    C400 T Avantgarde Räder Möglichkeiten: Bin aktiv auf der Suche nach einem C400 T Baujahr 2017 etwa. Am liebsten wäre mir AMG Optik aber mit Komfortfahrwerk, das Sportfahrwerk finde ich...
  5. Heckleuchte innen feucht S205

    Heckleuchte innen feucht S205: Hallo, habe leider feststellen müssen dass in der linken hinteren Heckleuchte sich Feuchtigkeit ansammelt. Weiß jemand wie mann dies reparieren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden