E220 CDI 2010 - Zündschloss defekt?

Diskutiere E220 CDI 2010 - Zündschloss defekt? im W212 / S212 Forum im Bereich E-Klasse; Moin allerseits, nach einigen Telefonaten wollte ich mal bei euch um Rat fragen, ob jemand das gleiche Problem schon hatte, bzw eure Meinung....

  1. Ridoc

    Ridoc

    Dabei seit:
    29.02.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E220 W212
    Moin allerseits,
    nach einigen Telefonaten wollte ich mal bei euch um Rat fragen, ob jemand das gleiche Problem schon hatte, bzw eure Meinung.

    Mercedes E 220 CDI W212 - Modell 2010 (Bj Okt 2009), Automatik
    150.100 Km gefahren

    (Achtung Laie)
    Ich fuhr mit dem Wagen herum, vor kurzem noch Service & TÜV, Satz neue Reifen, Dellen repariert uvm... wollte es jetzt eigentlich grad verkaufen :(
    Nach kurzem Parken springt er nicht mehr an, bzw. ist komplett "tot"

    Fehlerbeschreibung:
    Das Auto zündet nicht wenn ich den Schlüssel drehe, außer aufschließen kann ich nichts.
    Wenn ich den Schlüssel einstecke & drehe geht auch Radio & Klima nicht an
    Das Lenkradschloss schließt nicht, wenn der Schlüssel draussen ist (Deswegen geht er dann wohl nicht an)


    Versuche:
    Ersatzschlüssel hab ich auch sofort probiert, dachte es ist die Batterie vom Key
    Batterie ist es nicht, da ist genug Saft drauf und da tut sich auch nix mit Ladekabel.
    Der Schlüssel hakt nicht, dreht wunderbar.
    Mehr als die Tacho-Beleuchtung bzw Display tut sich nicht.
    Schloss sauber gemacht mit, aber soviel Dreck ist es auch nicht.

    Jetzt habe ich zwei Optionen:
    MB Werkstatt samt neuem Schloss für 800€ (wobei die da sicher noch nicht die Arbeit reingerechnet haben)
    Ehem MB Mechaniker meint er könnte einen Motor im Schloss reparieren, daß zu 99% schuld sei
    Beide bieten mir Jahre Garantie auf Teil & Arbeit

    Aaaber .. wenn ich nun dem Fritz das Teil reparieren lasse für 350€ und es geht trotzdem nicht, zahle ich am Ende mehr als 1000 insgesamt für das Auto...
    Ich will ungern am falschen Ende sparen, aber auch ungern zuviel zahlen :3wand weil das Teil verkauft wird...
     
  2. #2 conny-r, 29.02.2016
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    834
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Frag ihn mal was genau er da reparieren will.
     
  3. Ridoc

    Ridoc

    Dabei seit:
    29.02.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E220 W212
    Der will das Schloss ausbauen und drinnen einen Motor tauschen.

    Ps. Die Verriegelung des Lenkrads geht nicht, wenn ich den Schlüssel rausnehme ...
     
  4. #4 steffen_h, 29.02.2016
    steffen_h

    steffen_h

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    C180T CGI 204249
    Das ist ein (von hier aus) ziemlich klarer Fall: Defekt ist der kleine Motor der in der Lenkradsperre (in Daimlerdeutsch: "ELV" ) drin ist. Kann man nach Daimler eigentlich nicht "reparieren" sondern nur austauschen. Der freundliche wechselt dann die ganze Lenkradsperre und lernt das ganze noch auf die Wegfahrsperre an. Wenn das Lenkrad verriegelt war und dann nix mehr geht ist das mächtig doof: dann muss man zusätzlich zu den (Achtung geschätzt) 900 Euro noch eine neue Lenksäule kaufen.

    Die inoffizelle Variante ist die Lenkradsperre zu zerlegen und den Motor auszuwechseln, Kostet bei ebay ca 20 Euro. Frag mich jetzt aber nicht ob sich (es geht ja nun nun garnix mehr ) die Lenkradsperre selbst als defekt markiert und damit unrettbar verloren ist. Das wüsste ich nämlich selbst gerne.

    PS: Es gibt aber auch Firmen die dir das ganze reparieren. Was du davon hälst alle Schlüssel, die ELV und das Elektronische Zündschloss "EZS" an jemand fremdes zu schicken fremden musst du selbst wissen. Was die Versicherung davon hält will ich lieber nicht wissen-vor allem dann wenn das Auto gestohlen wird und irgendwann auftaucht.
     
  5. Ridoc

    Ridoc

    Dabei seit:
    29.02.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E220 W212
    Das ist zum Glück nicht verriegelt... Ich denke diesen Motor meint er.
    Aber ich tendiere eher dazu, daß zu MB zu schleppen und dort machen zu lassen.

    so kann ich beim Verkauf auch das als Erneuert angeben ... Neue Reifen, Kotflügel, Schloss ...
     
  6. #6 conny-r, 29.02.2016
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    834
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Danke für Info, hatte leider noch kein EZS zur Inspektion in den Händen.
    Wenn er es für 350 repariert kannst Du es machen lassen.
     
  7. #7 steffen_h, 29.02.2016
    steffen_h

    steffen_h

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    C180T CGI 204249
  8. #8 C230K SC, 29.02.2016
    C230K SC

    C230K SC

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    56
    Auto:
    W205 - C450AMG
    Ich hatte dieselbe Problemlage bei meinem W204.. Sogar MIT verriegeltem Lenkrad. Aber bei mir wars das Steuergerät für Elektronische Lenk Verriegelung (16A2045458132) im Wert von 241,33 Euro (netto).
    Nur so zur info... :wink:
     
  9. #9 steffen_h, 29.02.2016
    steffen_h

    steffen_h

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    C180T CGI 204249
    und die Arbeitswerte kosteten?
     
  10. #10 axel1987, 29.02.2016
    axel1987

    axel1987

    Dabei seit:
    08.01.2015
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    S211 220 CDI Mopf 2007
    Hallo,

    also wie schon viele geschrieben haben wird bei dir die ELV defekt sein.Kommt häufiger vor und müsste auch im Fehlerspeicher hinterlegt sein. Der Motor mit STG ist ein Bauteil.
    Die Kosten für das Bauteil wurden oben ja schon genannt. Um das Bauteil auszutauschen werden beim freundlichen zwischen 16-18 AWs fällig (wenn die EL nicht verrriegelt ist). Zusätzlich muss aber noch ein Werkstattschlüssel programmiert werden um das neue STG an die Wegfahrsperre anzulernen (ELV = Diebstahlrelevantes Bauteil). Dafür wird auch nochmal ein kleiner Obulus fällig.
    Der Preis für alles zusammen müsste ca. bei 550 - 600€ liegen (Brutto), je nach AW Verrechnungssatz.

    Auch wenn die ELV in der Lenksäule verrriegelt ist, muss deswegen nich die Lenksäule erneuert werden. Man kann die Lenksäule komplett mit ELV ausbauen und anschließend die ELV aufflexen und dann mechanisch entriegeln.

    Gruß Axel
     
    conny-r gefällt das.
  11. Ridoc

    Ridoc

    Dabei seit:
    29.02.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E220 W212
    Ich bin hin und her gerissen...

    Bei 900€ aufwärts überleg ich ernsthaft, ob ich den ehemaligen MB Mechaniker dran lasse... der ist nicht so teuer
    Im besten Fall war es dann 350€-450€ und fertig.
    (Wohne auf Zypern, da is MB extrem teuer ... deswegen verkauf ich den jetzt auch)

    Problematisch wird es nur, wenn es nicht der Motor der ELV ist.
    Da kann er immernoch 2 Teile für je 250€ austauschen bis auf die MB Kosten kommen :motz:

    Ich muss mir das mal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen...
     
  12. #12 steffen_h, 29.02.2016
    steffen_h

    steffen_h

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    C180T CGI 204249
    Das es so günstig abgeht hätte ich jetzt nicht gedacht, Ich hab schon von Leuten gelesen die 1000 bezahlt haben, mit Ersatzwagen. Da werden die sicher versucht haben was auszubohren und haben dann sicherlich die Lenksäule ausgewechselt. Schade das man dann sowas den Kunden zahlen lässt obwohl es auch anders geht.
     
Thema: E220 CDI 2010 - Zündschloss defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes w212 zündschloss reagiert nicht

    ,
  2. mercedes w212 zündschlossfehler

    ,
  3. s212 springt nicht an zündschloss

    ,
  4. zünschloss hakt Mercedes 220 td,
  5. w212 zündschloss probleme,
  6. mercedes zündschloss defekt w212,
  7. w212 zündschloss,
  8. w212 lenkradschloss sicherung,
  9. zündschloss mercedes E220 Kosten?,
  10. mercedes w212 zündschloß defekt,
  11. w211 zündschloss auseinander gefallen,
  12. zünschloss neu w212,
  13. zündschloss defekt w 212,
  14. Zündschloss wechseln w212,
  15. zündschloss mercedes w212,
  16. w212 wegfahrsperre defekt,
  17. merzedes e 220 cde 2010,
  18. mercedes 220 mit defektrm zündschloss
Die Seite wird geladen...

E220 CDI 2010 - Zündschloss defekt? - Ähnliche Themen

  1. 350 CDI OM 642 rußt unter Volllast und geht manchmal in den Notlauf

    350 CDI OM 642 rußt unter Volllast und geht manchmal in den Notlauf: Guten Abend, da mir mehr als in 5 Werkstätten inkl. Mercedes Werkstätten keiner helfen konnte (oder wollte), versuche ich es auf diesem Wege....
  2. Drosselklappe B180 CDI

    Drosselklappe B180 CDI: Hallo, habe aktuell eine Fehlermeldung von der Drosselklappe. Kann mir einer sagen wo sich die Klappe beim B180 CDI befindet. Möchte die gerne...
  3. Sonnenrollo v-klasse defekt

    Sonnenrollo v-klasse defekt: Hallo, Schiebedach funktioniert einwandfrei nur das Sonnenrollo schließt nicht. Wo liegt der Fehler? Mit freundlichen Grüßen Raymond
  4. Sprinter 213 cdi om651

    Sprinter 213 cdi om651: Moin moin in die Runde, habe folgendes Problem am sprinter er hat kaum noch Leistung und im fehlerspeicher steht p2Bac (agr deaktiviert) Was...
  5. Defekten Zündschalter W123 240D wechseln

    Defekten Zündschalter W123 240D wechseln: Hallo, ich muß den zündschalter bei meinen 240D erneuern,da er manchmal nicht anspringt. Hat schon mal jemand diesen Schalter,der hinter dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden