E320 cdi ruckelt wärend der fahrt

Diskutiere E320 cdi ruckelt wärend der fahrt im W211 / S211 Forum im Bereich E-Klasse; hallo..... habe mir einen 320cdi gekauft bj:2003 momentan ca.75.000km seit ca.2-3wochen hab ich einen leistungsverlust,und er ruckelt so...

  1. #1 dadoos83, 25.10.2007
    dadoos83

    dadoos83

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo.....


    habe mir einen 320cdi gekauft bj:2003 momentan ca.75.000km seit ca.2-3wochen hab ich einen leistungsverlust,und er ruckelt so komisch.
    also das heist wenn ich in der dritten ca.80 k/mh fahre dann bewegt sich der drehzahlmesser rauf runter,und immer wenn er schalten muss (ist ein automatik mit tiptronik) dann ist da auch ein starkes ruckeln.

    würde gerne wissen woran das liegt



    danke dado
     
  2. #2 Deutz450, 25.10.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Grundsätzlich müsste man erstmal den Fehlerspeicher auslesen. Ist da nichts hinterlegt bzw. ein Fehler im Getriebe oder Wandlerüberbrückungskupplung ist drin sollte folgendes gemacht werden.
    Es sollte unbedingt das Automatiköl auf Kühlwasser geprüft werden. Es gab da Probleme mit den Kühlern, diese werden innerlich undicht und somit kann Kühlwasser ins Getriebe kommen. Das führt dazu dass insbesondere die Wandlerüberbrückungskupplung nicht mehr richtig arbeitet, was zum ruckeln führt wenn sie schließen will. Schaltet das Getriebe schon nicht mehr richtig heisst das nichts gutes. Wenn man einen Ölwechsel macht und das Getriebe spült ist der Fehler meist für kurze Zeit wieder weg, wenn nicht schon was größeres zu Bruch gegangen ist. Zur endgültigen Fehlerbehebung Kühler, Wandler und im schlimmsten Fall Getriebe tauschen.

    Was mich etwas verwirrt ist dein Leistungsverlust, das tritt eigentlich nicht auf. Evtl. ist ein neuer HFM mal eine Empfehlung wert. Günstig im Vergleich zur obigen Reparatur.
    Der HFM wird auch nur selten als Fehler abgespeichert.
     
  3. #3 dadoos83, 27.10.2007
    dadoos83

    dadoos83

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank mal im vorhinein!!!!!!
    also es ist nicht ein leistungsverlust sondern eher durch das stotern verliert er den ladedruck immer wieder und das ist das mit dem leistungverlust was ich meine.



    mfg dado
     
  4. #4 Muxxboy, 31.10.2007
    Muxxboy

    Muxxboy

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    67
    Auto:
    A207
    Hi,

    ich war grad wegen eben diesem Stottern beim Beschleunigen bei meinem W203 in der Werkstatt. Per Stardiagnose haben sie diese Kupplung Wandler oder was auch immer kurzzeitig deaktiviert und jegliches stottern beim Beschleunigen war weg.
    Nächste Woche solls behoben werden, ich hoffe bis dahin geht nicht noch mehr kaputt
     
  5. #5 Deutz450, 31.10.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Sie haben die Wandlerüberbrückungskupplung zur Diagnose deaktiviert. Dann kann diese nicht mehr versuchen zu schließen und es ruckelt nicht mehr.
     
  6. #6 marc123, 31.10.2007
    marc123

    marc123

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E-320 CDI Limousine W211 + S-350 W221
    @Deutz: wie kann man denn das getriebeöl nachschauen? gibts da einen "messtaab"? ich hatte mal nen alten 5er bmw, da war im getriebeölbehälter wenn man den deckel abgeschraubt hat einer mit eingebaut, damit man sehen kann wieviel öl noch drin ist. aber ist das beim w211 auch so? dachte das wäre ein "geschlossener" kreislauf der weitgehend wartungsfrei ist?
    würd mich auch mal interessieren, da meiner auch etwas stottert, aber erst seit dem es kalt ist und nur bist der motor warm gelaufen ist. aber stottern wär jetzt übertrieben, wenn man losfährt und ca. 50 kmh, dann ruckelt es manchmal. leistungsverlust hab ich nicht. ich hab jetzt die fahrstufe mal auf "W" für winterbetrieb umgestellt und es ist etwas besser im kalt-betrieb.
    ist das vielleicht beim diesel auch normal wenn er kalt ist? (hatte vorher immer nur benziner) er nagelt ja auch etwas wenn er kalt ist, was aber dann weg ist wenn er auf betriebstemperatur läuft.
     
  7. #7 Deutz450, 01.11.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Das kommt drauf an welches Getriebe du verbaut hast, noch die 5 Gang Automatik oder bereits die 7 Gang.
    5 Gang:
    Hier brauchst du einen Messtab, den kann man bei Mercedes käuflich erwerben. Im Motorraum ist ein 2tes Ölmesstabrohr mit einem Verschlussdeckel und einer schwarzen bzw. roten Plombe mit der Aufschrift "Mercedes Workshop only", diese muss entfernt werden (geht dabei kaputt). Dann kann der Deckel abgemacht und gemessen werden. Das Getriebeöl sollte ca 80°C haben, gut warmfahren dann passt das schon, Motor muss laufen, Fahrstufe P.
    Das machen dir die meisten Werkstätten aber wohl für ein Trinkgeld, deshalb lohnt der Aufwand eher nicht.
    Man erkennt übrigens an der Farbe der Plombe ob schon mal was am Getriebe gemacht wurde, es gibt nur die roten Plomben zu kaufen, die schwarzen werden im Werk eingesetzt.

    Wie die 7 G-Tronic gemessen wird habe ich hier angesprochen:
    7G Automaik Ölwechsel
    Hier musst du in die Werkstatt, geht nicht anders.

    Ruckeln sollte auch der Diesel nicht.
    Das Problem mit den Valeo Kühlern gibt es nur mit dem 5 Gang Automatikgetriebe. Es können aber auch andere Ursachen der Grund des Ruckelns sein.
     
  8. #8 marc123, 01.11.2007
    marc123

    marc123

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E-320 CDI Limousine W211 + S-350 W221
    Auf jeden Fall hab ich die 5Gang Automatik drin. 320CDi BJ03. Na das hört sich ja klasse an, dachte das "Ruckeln" (also so extrem ist es echt nicht, eher als ob man beim schaltwagen im ersten gang zu schnell fährt und ruckartig vom gas geht. und auch nur, bis er warm gefahren ist.
     
  9. #9 Deutz450, 01.11.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Spürst du das Ruckeln während er schaltet oder hält er dabei den Gang?
     
  10. #10 marc123, 01.11.2007
    marc123

    marc123

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E-320 CDI Limousine W211 + S-350 W221
    Ne ich glaub beim Schalten an sich ist es nicht. Wenn er den Geng wechselt, da merkt man das schalten gar nicht, das läuft "butterweich"
     
  11. #11 Deutz450, 01.11.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Möglicherweise liegt es nicht am Getriebe sondern an der Motorsteuerung, z.B. dem Druckregelventil oder einem Injektor, aber eine genaue Ferndiagnose ist leider nicht möglich.
     
  12. #12 dadoos83, 20.11.2007
    dadoos83

    dadoos83

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle mal........


    Habe mein Auto heute aus der werstatt geholt .............. also es war der wandler kaput bei 78000 km ich find das so lächerlich :motz: :motz: :motz: aber ja was soll man machen??
    Der Preis von dem ganzen spass ca. 2300€ , natürlich versuchte es mercedes über kolanz zu machen aber wie immer in solchen sachen "keine chaunce" obwohl mein auto immer regelmäsig bei der inspektion war und alles fachgerecht gemacht worden ist.
    Ich mein ja wenn der neu preis 86000€ beträgt dann möchte man auch ein auto haben das auch nicht so viele probleme macht und wenn doch dann das das werk auch dahinter steht, ich bin ja kein einzelfall es giebt sich noch menschen die so was hintersich haben.

    Also wenn jemand noch irgenetwas weis wo ich mir was zurück holen kann dann bittttttte schreiben.


    mfg dado
     
  13. #13 Muxxboy, 20.11.2007
    Muxxboy

    Muxxboy

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    67
    Auto:
    A207
    Hallo,

    ich hab vor 2 Wochen die Diagnose "Wandler defekt + Glycol im Getriebeöl" bekommen. Alles zusammen mit Arbeitsleistung wären so um die 3500Euro geworden.
    Nach Kulanzanfrage hat sich das ganze auf knapp über 1700Euro minimiert.

    Ein großes Lob an dieser Stelle nochmal für den Einsatz des
    AH Simon Gruber in Landsham, für die erstens sofort richtige Diagnose, den gewonnenen Kulanzkampf, die freundliche Betreuung und schnelle Hilfe.

    Ein großes :tdw erhält dagegen das AH an der Donnersberger Brücke; der Meister ist einen Tag bevor ich in Landsham dann war mit dem Auto probegefahren, weil ich gemerkt habe das was nicht stimmt und die Ruckler bereits deutlich zu spüren waren. Der nette Herr wollte erstmal eine umfassende Motordiagnose starten was allein schon mit 250Euro veranschlagt wurde.

    Achso, ich hab einen W203 Bj 2003 / 98000km.

    mfg
    Muxxboy
     
Thema: E320 cdi ruckelt wärend der fahrt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w211 ruckelt beim fahren

    ,
  2. 320 cdi ruckelt beim beschleunigen

    ,
  3. 320 cdi ruckelt beim gas geben

    ,
  4. mercedes w211 ruckeln wärend fahrt,
  5. w211 wandler ruckelt,
  6. mercedes w211 320 cdi ruckelt bei 60 bis 80 km,
  7. w211 320 cdi ruckelt,
  8. ml 320 cdi ruckelt beim beschleunigen,
  9. mercedes s 320 ruckelt,
  10. 320 cdi stottert,
  11. mercedes e w211 ruckt während der fahrt,
  12. 320 cdi ruckeln beim schalten,
  13. 320 cdi ruckelt beim 60kmh,
  14. mercedes 320 cdi ruckelt,
  15. w211 320 cdi stottert,
  16. Mercedes ML ruckeln beim beschleunigen,
  17. e 320 cdi w211 probleme 2003 auto rukelt,
  18. mercedes 7 gang automatik ruckelt bei 50-60 kmh,
  19. mb s 221 ruckelt beim schalten zwischen 4 und gang,
  20. cdi ruckelt beim beschleunigen,
  21. w164 320cdi zittert manchmal bei langsamer abfahrt bergauf,
  22. warum stottert mercedes om648,
  23. w212 350 cdi ruckeln stottern,
  24. motorsteurung 320cdi om648 stottert,
  25. e320 cdi w211 ruckelt
Die Seite wird geladen...

E320 cdi ruckelt wärend der fahrt - Ähnliche Themen

  1. 245 W245 CDI 2006

    W245 CDI 2006: Hallo gibt es eine Möglichkeit das AGR Ventil zu deaktiviren.
  2. E220 cdi Fehler 2359 und 2626

    E220 cdi Fehler 2359 und 2626: Hallo zusammen, Ich hab seit ein paar Tagen immer mal wieder Notlauf. Dann fährt er noch 140, mit viel Anlauf, aber so richtig Power ist nicht...
  3. 220 cdi: Motorkontrollleuchte an, zeitweise Notlauf

    220 cdi: Motorkontrollleuchte an, zeitweise Notlauf: Guten Abend, ich hoffe Ihr könnt weiterhelfen: Hier chronologisch die Infos: Zuerst bekam das Auto nicht mehr genügend Temperatur, es stellte sich...
  4. Thermostat wechseln C200 CDI Bj.01 Motor OM 611

    Thermostat wechseln C200 CDI Bj.01 Motor OM 611: Hallo an Alle , das Thermostat an meinem Guten muss raus. Von der Sache her keine grosse Sache. Nur eine Frage hätte ich bevor ich wechsle....
  5. Sporadisches Tickern e320

    Sporadisches Tickern e320: tag Leute, Seit kurzem hab ich ein sporadisches drehzahlabhängiges Tackern vorne links vom Motor (Höhe Ölfilter) Hatte das schonmal wer? Auto ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden