E320T 4 Matic -Drehzahlen und Verbrauch

Diskutiere E320T 4 Matic -Drehzahlen und Verbrauch im W211 / S211 Forum im Bereich E-Klasse; Erst mal hallo alle zusammen. Bin seit ein paar Stunden neu hier on Board. Habe mich schon durchgewühlt, aber nichts gefunden was meine Frage...

  1. #1 BarakudaDiver, 07.01.2010
    BarakudaDiver

    BarakudaDiver

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S211-E320T- 4 Matic- Benziner
    Erst mal hallo alle zusammen.

    Bin seit ein paar Stunden neu hier on Board.

    Habe mich schon durchgewühlt, aber nichts gefunden was meine Frage betrifft.

    Habe seit einigen Monaten einen S211,E320, T Modell, 4 Matic , 5- Gang Automat mit Benzinmotor.



    Insgesamt ein Traumfahrzeug. Lediglich der hohe Verbrauch schreckt ein wenig ab.

    Also auch bei sehr verhaltener Fahrweise komme ich nicht unter 13,2 Liter auf 100 km.

    Ich finde das ist etwas viel.

    Was mir auffällt ist, daß der Motor immer sehr hoch dreht??

    Bei 100 km/h liegt die Drezahl bei 2.200 , bei 120 km/ bei 2.800 Umin.



    Ist dies im Normbereich?

    Mein alter W124, 200E mit 136 PS und KLR braucht hier viel weniger Sprit und dreht nicht so hoch.

    ( BTW. steht zum Verkauf )

    Im Vergleich dazu liegt ein weiteres KFZ, BMW 3er Cabrio, 328i ebenfalls viel niedriger im Verbrauch und im Drehzahlniveau.



    Vielleicht kann ja jemand was zum Verbrauch und den Drehzahlen sagen.



    Gruß, BD
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.960
    Zustimmungen:
    3.521
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Der Verbrauch ist in der Tat heftig.
    Einen S211 mit 320 und 4-matic bin ich noch nicht gefahren, nur diese Kombination im S210.
    Der lässt sich bei gemütlicher Reise um die 10-11l bewegen. Teilweise auch unter 10l.
    Die 320er sind an sich relativ sparsam.

    Die 2800 bei 120 sind eigentlich normal. Das heisst bei rund Tacho 260 wäre er am roten Bereich.
    Die Frage ist, ob Dein Verbrauch am Fahrstil/Streckenprofil liegt, oder ob am Wagen etwas nicht stimmt. Aus der Ferne natürlich kaum zu beurteilen.
    Dass ein 3er natürlich etwas sparsamer ist als ein S211 sollte klar sein.
    Ist ja auch nur halbsoviel Auto;)
    Hast Du den Verbrauch ausgerechnet oder abgelesen? Das Schätzeisen im Ki ist nicht immer aussagefähig.
     
  3. #3 Vau-Sechs, 08.01.2010
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.153
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    "Also auch bei sehr verhaltener Fahrweise komme ich nicht unter 13,2 Liter auf 100 km."

    Wenn du den Wagen anmachst, 10km fährst und wieder ausmachst. Ist das normal. Es ist mehr ein Langstreckenmotor, ab 20km nach dem ersten Start wird der erst richtig effektiv und sparsam. An/Aus und die damit verbundenen Kurzstrecken werden gleich mit immensen Verbräuchen quittiert! ;)
     
  4. #4 BarakudaDiver, 08.01.2010
    BarakudaDiver

    BarakudaDiver

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S211-E320T- 4 Matic- Benziner
    Danke erstmal für die Antworten.

    Also: Verbrauch wird ermittelt => Randvolltanken bis obenhin, dann ausrechnen.

    Ich fahre momentan jeweils 28 km einfache Strecke.

    Streckenprofil: morgens 2 KM bergauf, 12 km bergab / fast Rollbetrieb, dann 13 km Autobahn / 80-120 km/h , 1 km Landstraße.

    Lt. KI Startverbrauch nach dem Kaltstart zw. 30 und 40 Liter, wenn ich dann die Bergabrollstrecke hinter mir habe liegt der Durschnitt bei 15 Liter, am Ende derr Gesamtstrecke so bei 12,5 Liter / 100 km

    Abends zurück dann bis nach Verlassen der Autobahn liegt der Verbrauch bei ca. 13 Liter, bis ich dann die 12 km hochgefahrenbin bei knapp 14 Liter laut KI.

    Drezahlbereich meistens unter 3000 / UMIN, beim Überholen natürlich mal mehr. ( Mannheim-Heidelberg-Schriesheim-Wilhelmsfeld / Odenwald )

    Die gewählte Fahrstufe ist meist C, ab und an mal S. In Stufe S braucht er sogar ab und an mal weniger.....



    Beim Ausritt nach Singen konnte ich folgenden Verbrauch erreichen; Mannheim - Karlsruhe 120-160km/h, KA-S 120 km/h, dann auf der A81 ab Freigabe hinter Stuttgart so 180-215 km/h fast permanent ( freie Strecke :D ) lag der Verbrauch bei 12,7 Liter.

    Eigentlich ist das ja wieder ein anderes Unterthema; die Spiegelanklappfunktion beim Abschließen, programmiert im KI funzt leider nur manuell, die Heckklappenentriegelung in der Fahrertür gar nicht, nur über die FB, und besonders nervig ist, daß der Beifahrer Vordersitz beim Umklappen der Rückbank so weit nach vorne fährt, daß nicht mal Zwerge auf dem Beifahrersitz Platz nehmen können. Umprogrammierung durch den Freundlichen ( wieso heißt das eigentlich so ) geht nicht, habe mir dann aufgrund Tipp in einem anderen Brett einen Verriegelungshalter besorgt, den ich dann halt in die Rücklehne stecke um das Memorypaket mit der Sitzverstellung überlisten kann.....

    Das Speigeleinklappen konnte er sich nicht erklären, lt. EVA Programm wurde mal ein Seitenspiegel beim Vorbesitzer getauscht; nach der Heckklappenöffnung in derFahrertür habe ich gar nicht mehr gefragt.

    Weiß eigentlich jemand wo ich eine Preisliste von 2003 herbekommen kann?

    Der Wagen ist Baujahr 09/2003, EZ 05/2005 auf das Autohaus, dann 2006 auf den Vorbesitzer bis 08/2009. Seitdem fahre ich den Wagen mit nun Gesamtlaufleistung 71.000 KM



    Freue mich auf weitere Antworten.

    Hruß, BD
     
Thema:

E320T 4 Matic -Drehzahlen und Verbrauch

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden