E350 CDI Notlauf AGR Ventil

Diskutiere E350 CDI Notlauf AGR Ventil im W212 / S212 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo zusammen, Ich habe bereits einen Thread bei der Seite von motor-talk.de erstellt, dachte mir aber, dass es bestimmt nicht falsch ist, hier...

  1. #1 Yungconnor, 21.10.2020
    Yungconnor

    Yungconnor

    Dabei seit:
    21.10.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich habe bereits einen Thread bei der Seite von motor-talk.de erstellt, dachte mir aber, dass es bestimmt nicht falsch ist, hier auch nachzufragen.

    Also:

    Ich habe bei meiner E-Klasse W212 ein Problem mit meinem AGR gehabt. So weit, so schlecht. Dieses auf Grund von Gewährleistung tauschen lassen, dennoch komme ich mit dem Auto in den Notlauf.

    Als Fehler habe ich wie vorher immer noch den "P0405" im OBD Gerät. Alte Fehler wie bspw. "P0404" sind weggegangen mit dem Austausch.

    Außerdem will das AGR nach jedem Neustart des Autos neu eingestellt bzw. angelernt werden. Kurz nach dem anlernen hat das Auto wieder Leistung, nach einem Neustart wieder nur Notbetrieb.

    Hatte jemand hier schon etwas ähnliches und kann mir sagen, ob das Problem möglicherweise auf Grund von einem Sensor-Problem entsteht oder vielleicht doch ein neues, defektes AGR beim Händler angekommen ist.

    Ich bedanke mich schon einmal im Vorraus für jede hilfereiche Antwort.
     

    Anhänge:

  2. Ricoz

    Ricoz

    Dabei seit:
    20.07.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    S212 E350CDI, Audi 90 Quattro t89Q, VW Bora 1.9TDI
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Wurde ein vernünftiges Erstausrüster Ersatzteil eingebaut?
     
  3. #3 nelke1234567, 26.10.2020
    nelke1234567

    nelke1234567

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    112
    Auto:
    230E / 200E / C200 / C200 / E200
    Wurden die Lernwerte und Adaptionswerte zurückgesetzt , neu eingelernt UND auch ins Steuergerät geschrieben?,
    Wenn nicht deuten die Fehler darauf hin.Manchmal gibt es auch die Funktion "Bauteil" ( AGR..... ) Tauschen.
    Das können die OBD-Gurken leider oft nicht. Man benötigt ein Diagnosesystem, das dies auch kann.
    Wenn das gemacht wurde, kennt der auch die Anschläge und verwendet diese. Bei dir war auch der Fehler,
    daß die Grenzen überschritten waren, dann lernt der nicht immer freiwillig. Bei jedem Zündungswechsel wird
    im Normalfall der Steller noch einmal eingelernt und die Grenzen abgefahren. ( Wenn er mal gültige Werte hatte)
     
  4. #4 Yungconnor, 26.10.2020
    Yungconnor

    Yungconnor

    Dabei seit:
    21.10.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0

    Puh, da fragst du mich was. Das erste anlernen war direkt bei Mercedes, deshalb gehe ich davon aus, dass das richtig gemacht worden ist.

    Was neues rausgekommen ist, ist noch, dass der Abgasgegendrucksensor keine Werte liefert, also wirklich nichts.

    Dieser soll demnächst noch getauscht werden und hoffentlich sollte das dann laufen.
     
  5. jboo7

    jboo7

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.100
    Zustimmungen:
    2.068
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Sagen wir mal so, ich kann mit den Fehlermeldungen nichts anfangen, aber ich hatte auch Leistungsverluste sporadisch, das Auto fuhr sich, als habe es keinen Turbo.

    Vermutung war auch erst das AGR, am Ende war es der Abgasgegendrucksensor vor dem Turbo, der einen Ersatzwert von 5 bar angezeigt hat. Ein wohl regelmäßig defektes Teil, jedenfalls so regelmäßig, dass mein Freundlicher das auf Lager hatte. Dieser hier, beispielhaft: Drucksensor, A0091535028 64

    Rausgedreht, reingedreht, Fehlerspeicher gelöscht, fertig.
     
  6. #6 nelke1234567, 26.10.2020
    nelke1234567

    nelke1234567

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    112
    Auto:
    230E / 200E / C200 / C200 / E200
    Wenn es richtig gemacht wurde, würde es auch keinen Fehler geben, Gehe einfach noch mal hin, und
    frag, warum das AGR die Lernwerte verliert. Prüfen kannst du es: Lernen lassen, Zündung aus,
    Schlüssel raus, Fahrzeug abschließen, 2 Min warten, dann wieder Zündung an und starten.
    Ist der Fehler noch da, dann ist auch nicht richtig gelernt.
    Beim Zündung aus sollte das AGR Klack, Klack, Klack machen. Das hört und fühlt man. Macht es das
    AGR nicht, ist auch nichts eingelernt. Aber Achtung: Die Drosselklappe macht das gleiche.
     
  7. #7 nelke1234567, 26.10.2020
    nelke1234567

    nelke1234567

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    112
    Auto:
    230E / 200E / C200 / C200 / E200
    Die Teilenummer vom Drucksensor unbedingt genau nachsehen ;) Es gibt unterschiedliche Messbereiche.
    Und schließlich sollte der ja zu deinem Motor passen ;)
     
Thema:

E350 CDI Notlauf AGR Ventil

Die Seite wird geladen...

E350 CDI Notlauf AGR Ventil - Ähnliche Themen

  1. E350 cdi Motorschaden nach Werkstatt besuch

    E350 cdi Motorschaden nach Werkstatt besuch: Hallo liebe Community, mein wunderschönes E Klasse Coupé (350cdi 265ps OM 642) hat einen Motorschaden bekommen bei 192tkm. Die Geschichte fing...
  2. Verbrauch E350 CDI Blue Efficiency Avantgarde 3.0L 265 Ps T-Modell S212 02/2012

    Verbrauch E350 CDI Blue Efficiency Avantgarde 3.0L 265 Ps T-Modell S212 02/2012: Wer hat gleiches Modell? Wie viel braucht eurer so? Stadt? Bahn? Land? Mix? MB spricht von 7,5L im Mix ?
  3. S212 E350 CDI Internet / Explorer ohne Funktion im Comand Online?

    S212 E350 CDI Internet / Explorer ohne Funktion im Comand Online?: Wie ist das möglich trotz Login ins Internet nur für Wetter? Was erlaubt sich Mercedes das einfach außer Betrieb zu setzen, bzw. zu blockieren?
  4. S212 E350 CDI 265PS Airmatic Störung kurz nach Einbau Airmatic Stoßdämpfer

    S212 E350 CDI 265PS Airmatic Störung kurz nach Einbau Airmatic Stoßdämpfer: Nachdem Ein Händler mir 2 neue Airmatic Stoßdämpfer hinten und 2 neue Manschetten vorne um die Federbeine verbaut hat kommt sporadisch jetzt schon...
  5. Schaltruckeln und Autoruckeln im bestimmten Drehzahlbereich E350 CDI 265PS

    Schaltruckeln und Autoruckeln im bestimmten Drehzahlbereich E350 CDI 265PS: Hallo zusammen, hoffe jemand hat einen auschlaggebenden Tipp: :-( Weiß einfach nicht mehr weiter. Zuallerst Fehlerauslese hat nichts...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden