E420Cdi

Diskutiere E420Cdi im W211 / S211 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo, bin neu hier und möcht mich bzw. mein Auto kurz vorstellen. Bin im Juli diesen Jahres von einem BMW M539 auf einen E420CDI umgestiegen...

  1. #1 Chambertin, 23.12.2009
    Chambertin

    Chambertin

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E420CDI
    Hallo,

    bin neu hier und möcht mich bzw. mein Auto kurz vorstellen. Bin im Juli diesen Jahres von einem BMW M539 auf einen E420CDI umgestiegen mit dem ich bisher problemlos 33.000km zurückgelegt habe. Insgesamt bin ich auch sehr zufrieden mit dem Wagen. Das einzige was mir in den letzten Tagen aufgefallen ist, im kalten Zustand ruckelt die Automatik etwas. Kennt jemand das Problem? Wenn es draußen kalt ist erreicht der Motor kaum 90°C Kühlmitteltemperatur. Da ich viel Autobahn fahre, bin ich mir nie richtig sicher wann ich den Motor beanspruchen kann da er nach 10km immer noch nicht richtig warm ist.

    Beim Auto handelt es sich um einen E420CDI Vormopf

    Viele Grüße
     
  2. #2 BMW-Ralf, 23.12.2009
    BMW-Ralf

    BMW-Ralf

    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    280
    Hallo, zuerst mal herzlich willkommen im Forum der E39 - Ehemaligen =)

    Zum ruckeln der Automatik kann ich leider nichts sagen.
    Mehr als 90°C Kühltemperatur erreicht mein Fahrzeug eigentlich auch nie - ob Sommer oder Winter. Ich denke das ist wohl auch so OK.

    Gruß
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.975
    Zustimmungen:
    3.526
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Willkommen im Forum und viel Spaß hier:)

    Was heisst ruckeln? beim Lastwechsel, oder während des Schaltvorgangs?
    Der Ölwechsel wurde durchgeführt?
    Die modernen DIesel brauchen ja leider recht lange bevor die warm werden.
    Ab und zu geht auch der Thermostat über den Jordan, den würde ich einfach prüfen(lassen). Dann bist DU hier auf der sicheren Seite.
    Idealerweise solltest Du den Wagen erst voll belasten, wenn er auch betriebswarm ist.
     
  4. #4 Bigfoot, 23.12.2009
    Bigfoot

    Bigfoot

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    165
    Auto:
    C 292 GLE Coupe 350 d + 639/2 Viano 3.0 CDI extra Lang Ambiente Edition + Honda VTX 1800
    Ab 60°C kannst du schon gas geben. Mit dein Auto würde ich mal bei MB vorbei fahren, vielleicht gibt es ein Software Update.
     
  5. #5 uwe1967, 26.12.2009
    uwe1967

    uwe1967

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes E-500 T 4 matic
    Hallo zusammen,

    also das deine Kühlwassertemperatur nicht über 90°C geht liegt natürlich am Fahrtwind der deutlich kälter ist als sonst und Du dadurch eine bessere Kühlleistung hast,deine Motorinnentemperatur ist ebenfalls niedriger als im Sommer,da deine Verbrennungluft ja ebenfalls kälter ist wie im Sommer,dadurch wird dein Motoröl nicht so heiss und automatisch ist das Kühlwasser auch kälter wie im Sommer,logisch oder??Was dein Automaticgetriebe angeht könnte natürlich auch denselben Effekt haben,das das Getriebeöl bei den niedrigen Aussentemperatur,noch nicht die ideale Viskosität hat als im Betriebswarmen Zustand,schließlich müssen ca.7 ltr.Getriebeöl auch erst mal auf Betriebstemperatur gebracht werden,je nachdem wie lange Du dein Auto bei den Aussentemperaturen nicht mehr bewegt wurde.Bei der Servolenkung müsste Du eigentlich die gleichen Beobachtungen machen können,das die ersten paar Hundert Meter Fahrtstrecke die Lenkung träger reagiert als im warmen Zustand,dürfte wie gesagt an der Viskosität deines Öles liegen,mit steigender Temperatur sinkt die Viskosität und dadurch sinken auch Kräfte die auf die Lenkung oder die Zahnräder des Getriebes wirken.Sollte die Effekte aber bei Betriebswarmen Zustand auftreten würde ich indie Werkstatt gehen und das Getriebeöl wechseln lassen....

    Gruss Uwe
     
Thema:

E420Cdi

Die Seite wird geladen...

E420Cdi - Ähnliche Themen

  1. Ladeluftkühler für mein E420cdi W211

    Ladeluftkühler für mein E420cdi W211: Hallo Liebe Cummunity, Hallo Liebe Mercedes Freunde, bin ein ganz neuer hier in der Community, sorry wenn ich es an falscher Stelle gepostet...
  2. w211 e420cdi

    w211 e420cdi: Hallo Jungs ich grüße euch allen... Habe ein Problem mit e420cdi leistungsteigerung auf ca.360ps v Max Aufhebung und fährt nicht schneller...
  3. Lenkungsknarren bei W211 E420CDI

    Lenkungsknarren bei W211 E420CDI: Hallo, mein E420 CDI macht immer öfter Knarrgräusche bei starkem Lenkeinschlag nach LINKS. Wer hat ähnliche Erfahrungen?? Lenkung erscheint mir...
  4. Infos / Beratung E420cdi

    Infos / Beratung E420cdi: Hallo Mercedes-Gemeinde, da ich meinen möglicherweise ersten Mercedes zu erwerben gedenke, wollte ich hier allgemein in der Runde einige Fragen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden