Echtleder sehr empfindlich ?

Diskutiere Echtleder sehr empfindlich ? im Fahrzeug-Pflege Bereich Forum im Bereich Automobiles Allerlei; Hallo , habe in meinen jetzigen Fahrzeug Leder Cappuccino/Schwarz. In meinen Vormopf hatte ich das Artico . Ich muss jetzt leider feststellen ,...

  1. W204dn

    W204dn

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    C 350 Blue EFFICIENCY
    Hallo ,

    habe in meinen jetzigen Fahrzeug Leder Cappuccino/Schwarz.

    In meinen Vormopf hatte ich das Artico .

    Ich muss jetzt leider feststellen , dass das Echtleder viel empfindlicher ist.

    Hab hier mal ein Bild angehängt , wo am hinteren Einstieg das Leder schon aufgerissen ist . Gut ich fahre öfters mal mit 4 Personen , aber selbst auf den Vordersitzen hab ich schon kleine Löcher im Leder .

    Ich passe wirklich auf und bin da sehr penibel was mein Fahrzeug betrifft , mein Artico im Vormopf hatte wirklich keinen Riss oder Loch.

    Jetzt ist die Frage , geht man damit zum Sattler und eventuell zur Lederreparatur.

    Oder soll ich mal in die Mercedes Werkstatt , da dass Auto noch Werksgarantie hat ?

    Ich meine das Leder kann doch nicht nach 22000 km schon so aussehen bzw das Leder so empfindlich sein . Oder ist die Lederqualität bei Mercedes nichts besonderes ?


    [​IMG]
     
  2. #2 Brabuspower, 17.02.2013
    Brabuspower

    Brabuspower

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    44
    Auto:
    Blauer Löwe
    Auf jeden Fall solltest du das tun. Wo ist denn das angehängte Bild von hinten? Wenn es nicht aufgeschlitzt ist (scharfe Kanten von Jeanspobackenreißverschlüssen), dann ist das klar minderwertige Qualität. Ohne Fotos aber sehr schwer zu beurteilen.

    MfG
     
  3. W204dn

    W204dn

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    C 350 Blue EFFICIENCY
    Das Foto ist vom hinteren rechten Türeinstieg . Also genau an der Tür.
     
  4. WF17

    WF17 alias C55 AMG

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    1.020
    Auto:
    GLK 350 4Matic, R107 300SL
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w f 1 7
    d n
    nw
    w f 1 1
    Mindere Qualität von was, den "Jeanspobackenreißverschlüssen" oder dem Leder??? Ist nicht dein Ernst, oder??? Es handelt sich dabei um Leder und nicht um die Pelle eines Panzer-Nashorns!!!!
    Ich weiß, bei anderen Herstellern kann man auf den Sitzen Gemüse schneiden und auf der Sitzheizung garkochen :rolleyes: .
    Grüße
    Willy
     
    w123fan, jboo7, Karl204 und 2 anderen gefällt das.
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.824
    Zustimmungen:
    3.474
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Da kann das Leder nix für, wenn Du oder die Baifahrer beknackte Klamotten trägst.
    Meine Ex kam einmal mit ner Espritjeans an mit Metallreißverschlüssen an allen Ecken.
    Klare Ansage: ausziehen, was unterlegen oder laufen :D Dass Kunstleder robuster ist kann ich nicht bestätigen. Das neugt deutlich früher zu Rissbildung.
     
    2fast, westberliner und conny-r gefällt das.
  6. WF17

    WF17 alias C55 AMG

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    1.020
    Auto:
    GLK 350 4Matic, R107 300SL
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w f 1 7
    d n
    nw
    w f 1 1
    Es muss ja nicht der Reißverschluss sein, eine Niete, Handtasche, Schuhe etc, etc kann eben auch solche Beschädigungen hervorrufen. Gerade an den Kanten ist das Leder sehr empfindlich, weil es gezogen wird um z.B. keine Falten zu werfen.
    Wenn ich eine Lederinnenausstattung beschädigen will, brauche ich dazu nicht zwingend 22.000 Km, das geht schon beim ersten einsteigen.
    Grüße
    Willy
     
  7. #7 Brabuspower, 17.02.2013
    Brabuspower

    Brabuspower

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    44
    Auto:
    Blauer Löwe
    Da hast du leider zu flüchtig gelesen, wenn man Reißverschlüssen hinten drauf hat, ist man selber Schuld. Wenn es nicht aufgeschlitzt ist, sondern ausgefranst eingerissen, dann wäre er ein Materialfehler. Wenn das wirklich das Bild von hinten ist, kann ich daran keine Risse erkennen. Das sind Abnutzungserscheinungen von unaufmerksamem Ein- und Aussteigen. Das schafft man sogar mit der Naht einer Jeansa....tasche.

    MfG
     
  8. W204dn

    W204dn

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    C 350 Blue EFFICIENCY
    Hi Ok ,danke erstmal für die Antworten. Dann werde ich dass mal reparieren lassen.

    Weiß jemand wieviel so etwas kostet.

    Hab im Internet was mit Flüssigleder-Reparatur gefunden.

    Flüssigleder-Reparatur - www.lederzentrum.de Lederpflege - YouTube


    Kann es sein dass , das Echtleder von Mercedes empfindlicher ist da es recht hart bzw eine rauhe Struktur hat.

    Hatte gestern das Vergnügen in einen neuen Volvo V40 Cross Country zu sitzen und dort war das Leder wesentlich weicher. Kann aber auch an der Struktur der anderen Sitze liegen.
    Übrigens qualitativ ein tolles Auto.
     
  9. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.962
    Zustimmungen:
    3.185
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    ich :verschieb das mal in den Bereich der Pflege.

    Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen, da kann das Leder nichts für, das es nicht Pfleglich behandelt wurde.

    Mache solltest du daran auf jedem Fall etwas, sonst sieht es später so aus wie bei meinem gebraucht erworbenen Fahrzeug.

    [​IMG]
     
  10. #10 Brabuspower, 17.02.2013
    Brabuspower

    Brabuspower

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    44
    Auto:
    Blauer Löwe
    Ganz ehrlich? Nach ein paar tausend Kilometern wirst du vll wieder die selben Erscheinungen haben. Ich würde es so lassen wie es ist, der Rest ist in den Wind geschossenes Geld. Wenns einem zu sehr auffällt, dann halt mal eben für Kleingeld von einem guten Aufbereiter machen lassen.

    MfG

    Edit: Tewego meinst du wirklich das ist aus so kleinen Schäden entstanden?
     
  11. WF17

    WF17 alias C55 AMG

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    1.020
    Auto:
    GLK 350 4Matic, R107 300SL
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w f 1 7
    d n
    nw
    w f 1 1
    Ja, die Sachen vom Lederzentrum.de sind wirklich zu empfehlen. Für die kleinen Beschädigungen (wie auf deinem Bild), würde ich aber auf den Kratzerentferner zurück greifen, weil es in der Anwendung einfacher ist und am Ende mit dem gleichen Ergebnis aufwarten kann.
    Es gibt sehr große Unterschiede in der Haptik eines Leders, was aber am Ende nichts daran ändert, dass jedes Leder sehr empfindlich ist. Deshalb ist eine regelmäßige, gewissenhafte Pflege unabdingbar wenn man lange Freude an seiner Lederausstattung haben möchte.
    @Brabuspower
    Ich habe schon verstanden was du geschrieben hast, aber ich brauche keinen Reißverschluss um eine Lederausstattung zu beschädigen. Es gibt Unmengen von Möglichkeiten die Oberfläche vom Leder zu zerstören und da ist leider der erwähnte Reißverschluss ganz oben auf der Liste. Meinen Beifahrersitz habe ich mit einer Blisterverpackung, die sich in einer Tüte mit anderen Dingen befand, zerstört. Das war Dummheit und nicht auf schlechte Lederqualität zurück zu führen.
    Grüße
    Willy
     
  12. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.962
    Zustimmungen:
    3.185
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Ja, denn du bleibst an solchen Stellen immer wieder hängen, und irgendwann reist da ein, und dann ist zu spät.

    Ich würde bei einer leichten Oberflächlichen Stelle ehr das lose vorsichtig abschleifen und Glätten, als Kleben.
     
  13. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.422
    Zustimmungen:
    927
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Deine Idee mit Flüssigleder auszubessern, scheint nicht so verkehrt, aber ich würde sie erstmal zurückstellen. Mach ein Bild von der schadhaften Stelle und schicke es per eMail an das Lederzentrum mit der Frage nach der optimalen Lösung. Die Leute verstehen ihr Handwerk und beraten dich gut. Danach kannst du immer noch entscheiden, wie du vorgehst.
    Hier die Kontaktdaten zum Lederzentrum GmbH
    Raiffeisenstraße 1 · D-37124 Rosdorf bei Göttingen
    Tel. (0551) 770 730 · Fax (0551) 770 7322
    Öffnungszeiten: Mo. - Fr., 9 - 17 Uhr
    E-Mail: info@lederzentrum.de
    Willkommen | Lederzentrum - Spezialist für Lederpflege, Lederreparatur, Beratung
     
  14. #14 Albrecht5080, 17.02.2013
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.355
    Zustimmungen:
    829
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Und das war dann ihr Reaktion::s18:
    8) =) :D

    So würde ich auch vorgehen. :tup


    Gruß Holger
    :driver
     
  15. #15 w123fan, 17.02.2013
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.011
    Falls es tröstet: Es gibt keinen 129er wo es an dieser Stelle keine Beschädigung gibt.Das Zeug vom Lederzentrum habe ich auch auf Lager - aber bisher keien Zeit gehabt.Versampfer und Zündung waren und sind wichtiger :rolleyes:
     
  16. #16 conny-r, 17.02.2013
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    910
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Ich weiß nicht ob die Qualität des Leders gesunken ist,ich kann nur bestätigen das meine beiden Fahrzeuge eine sehr gute Lederqualität haben.
    Allerdings wird bei scharfkantigen Gegenständen auch das allerbeste Büffelleder Beschädigungen über sich ergehen lassen müssen.
    Das gleiche gilt für das Leder am Lenkrad > Nie mit scharfkantigen ( Frauen :D ) Ringen fahren.
     
  17. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.487
    Zustimmungen:
    2.129
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Da denke ich aber nicht, dass es von Verschleiß herrührt.
    Denn wenn man seinen Hintern erst einmal in das Fahrzeug bewegt hat, dann ist die Stelle ja komplett unberührt.
    Beide Beschdigungen werden auf ein einmaliges Ereignis zurückzuführen sein. Was es genau war, nicht zu sagen von hier aus, aber es wird etwas spitzes bzw. scharfkantiges gewesen sein.

    So auch meine Erfahrung bei der Suche nach einem 204 mit doch einer Kilometerleistung jenseits der 100tkm. Pflege hin, Pflege her ... echtes Leder leiert einfach viel stärker mit der Zeit aus, als Artico.
    Irgendwann reißt es (wann es das tut, ist in der Tat eine Frage der Pflege). Wellen werfen und "verwohnt" aussehen ist selbst bei guter Pflege jenseits der sechsstelligen Kilometerzahl aber ganz normal.

    gruss
     
  18. #18 conny-r, 17.02.2013
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    910
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Das optimalste ist edles Velour.Hatte ich vor vielen Jahren in einem Audi 100.
    Nach 8 Jahren sah es noch aus wie Neu und die Sitzheizung ist mindestens 3 X schneller.
     
  19. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.422
    Zustimmungen:
    927
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
  20. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.487
    Zustimmungen:
    2.129
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Dabei muss man beachten ... bei dunklem Velour ist die Sitzheizung 3x langsamer :) (Achtung Ironie ;)).

    gruss
     
Thema: Echtleder sehr empfindlich ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ledersitze auto falten Garantie mercedes

    ,
  2. Ledersitze Mercedes echt leder

    ,
  3. ledersitze leiern aus

    ,
  4. falten ledersitze mercedes,
  5. w212 Ledersitze echtleder,
  6. glk 220 cdi wie sieht artico versus echtleder aus,
  7. lederqualität mercedes
Die Seite wird geladen...

Echtleder sehr empfindlich ? - Ähnliche Themen

  1. CL203 Regensensor - Empfindlichkeit justierbar?

    Regensensor - Empfindlichkeit justierbar?: Hallo liebes Board, die aktuelle Regenzeit macht mir mit meinem CL203 BJ 2004 / Mopf echt zu schaffen. AUF DER Autobahn kommt der Regensendor...
  2. Einparkhilfe, Empfindlichkeit einstellen

    Einparkhilfe, Empfindlichkeit einstellen: Hallo, über Einparkhilfe steht hier schon eine Menge, aber ich wende mich speziell an die Spezis, mit denn ich auch schon im Command...
  3. Empfindlichkeit Regensensor beim S211 regelbar?

    Empfindlichkeit Regensensor beim S211 regelbar?: Moin, mal 'ne Frage: lässt sich die Empfindlichkeit des Regensensors bei der E-Klasse irgendwie einstellen? Ich meine jetzt nicht Stufe I und II,...
  4. Lichtsensor empfindlicher einstellen lassen?

    Lichtsensor empfindlicher einstellen lassen?: Hallo MB Freunde! Letztens bei der Inspektion meinte ich zu meinem Kundenberater, er solle doch bitte meinen Lichtsensor auf die empfindlichste...
  5. Empfindlichkeit Lichtsensor

    Empfindlichkeit Lichtsensor: Hallo, ich würde meinem 203 gerne beibringen das Licht früher einzuschalten. Was ich meine: Gibt es eine Möglichkeit die Licht an Grenze im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden