Edelstahl schwei?en...aber wie?

Diskutiere Edelstahl schwei?en...aber wie? im Do-It-Yourself Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; Mal ´ne Frage an Fachmänner: Mein Kollege hat sich einen Edelstahlendtopf von Gutmann für seinen 206 gebraucht zugelegt. Jetzt scheint...

  1. #1 Guanino, 07.04.2003
    Guanino

    Guanino

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Mal ´ne Frage an Fachmänner:

    Mein Kollege hat sich einen Edelstahlendtopf von Gutmann für seinen 206 gebraucht zugelegt. Jetzt scheint irgendetwas sich im Innern des Endtopfes gelöst zu haben. Soll heißen: Es klappert und rasselt. Wir möchten ihn öffnen, reparieren und wieder zuschweissen (nicht ausräumen). WIG/MAG-Schweißgerät steht zur Verfügung. Jetzt kann ich ja nicht einfachen Draht zuführen, da es dann ja wahrscheinlich rostet. Kann ich denn nicht einfach mit der Hebelschere aus einem Edelstahlblech selber so eine Art Edelstahlzuführdraht schneiden? Oder muss das ein spezieller Draht sein? Eigentlich wird doch da nur das Material zugeführt und geschmolzen, oder?? ?(
     
  2. #2 mike c200, 07.04.2003
    mike c200

    mike c200

    Dabei seit:
    03.02.2002
    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    c200 esprit vollaustatung ( C36 projeckt ) Smart fortwo cabro 451
    mir hat mal jemand erzahlt das man auch andres gas braucht.
    dem drad kan man doch kaufen fur Edelstahl leider nur meist eine ganze rolle :(

    Mike
     
  3. #3 Guanino, 08.04.2003
    Guanino

    Guanino

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Nenee, Rolle sowieso nicht. Wir schweißen mit Handzufuhr und Elektrode. Da gibt´s nur gerade Drähte für.
     
  4. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    260E Bj.87
    ... moment, du willst das mit einem elektrodengerät schweissen ? und die "elektrode" soll in deinem fall ein stück selbstgeschnittenes edelstahl sein ? hab ich das richtig verstanden ?
    falls ja, muss ich dich enttäuschen, das wird nicht funktionieren. wenn du dir die elektroden die du normalerweise verwendest ansiehst, fällt dir sicherlich auf, dass um das metall noch mal eine schicht drumherum ist die beim schweissen verbrennt. dieses zeug verhindert dass dir beim schweissen das glühende material sofort oxydiert, was ansonsten der fall wäre. bei einem schutzgas-gerät übernimmt das gas (Co2 und Argon) diese aufgabe.
    "einfach so" mit selbergeschnittenem material schweissen wird nicht funktionieren/halten.

    falls ich dich falsch verstanden haben sollte vergiss meinen geistigen erguss von oben :D

    ein tip: hast du einen schlosserbetrieb in deiner näher ? die jungs können sowas in der regel, und für eine kleine schweissnaht wird da auch nicht mehr fällig sein als eine kleine spende in die kaffeekasse.

    mfg
    chris
     
  5. #5 Schrauber-Jack, 08.04.2003
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    man kann man auch einfach mit nem schutzgasgerät schweisen. einfach etwas mehr gas dazu, und einen va draht, den gibt es auch 10m weise, oder in kleinen packungen.

    geht auch recht gut zu schweissen, da das material sehr rein ist.

    im gut sortierten baumarkt gibt es 1kg rollen, das reicht für kleiner arbeiten aus.
    zu elektroden würd ich nicht raten, ausser bei könnern und freaks. aber die schweissen sicherlich alle mit wolframelektroden....

    normale schlackeelektroden sind glaub nicht mehr so im gebrauch...
     
  6. #6 Guanino, 08.04.2003
    Guanino

    Guanino

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Neenee, immer noch nicht. Ich meine kein Elektroschweissen, wo man die Elektrode vorne einklemmt. Ich meine ein WIG/MAG-Gerät, wo Du eine Wolframspitze hast die von Argon umspült wird. Dann mit dem Fusspedal die Stromstärke steuern und mit der anderen Hand Draht zuführen. Ähnlich wie Hartlöten -nur ohne Flussmittel...verdammt, nennt man das nicht WIG-schweissen??
    Ich bin da so lange raus!
     
  7. #7 Schrauber-Jack, 08.04.2003
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    W= Wolfram
    M= metall

    I= innert
    A= aktiv

    G= Gas.

    bei aktiv wirt das gas beim schweissen irgendwie mit, bei innert schirmt es nur der sauerstoff der athmosfäre ab.

    so oder ähnlich muss es sein. mehr kann ich als elektrixer nicht zu sagen....

    ich brutzel halt immer schutzgas, die geräte sind überall da, und es geht auch mit edelstahl.

    prizipiell müsste die methode mitdem blechstreifen aber gehen....
     
  8. #8 Guanino, 08.04.2003
    Guanino

    Guanino

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Danke Schrauber-Jack, wir probierens einfach mal.
    Sonst suchen wir uns einen mit Schutzgas. Wär vielleicht eh besser, da es mit WIG sicher schnell durchbrennt.
    Am besten, wir kommen zu Dir! :D
     
  9. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    260E Bj.87
    ... wer lesen kann ist klar im vorteil, hatte deinen beitrag nur überflogen
     
  10. #10 Reiner1100, 10.04.2003
    Reiner1100

    Reiner1100

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo das mit deinem Wig schweißen ist schon nicht schlecht gibt die besten Nähte und man kann auch sehr dünne Bleche Schweißen,nur solltest du den Topf vor dem Schweißen mit Formier Gas füllen da sonst die Gefahr besteht das die Naht von innen Rostet .Von außen müßtest du die Naht Beizen weil sie sonst auch Rostet oder mit einer Edehlstahl Bürste mechanisch oder mit der Maschine bearbeiten.Zum Schweißen brauchst du ein paar Edelstahl Schweißdrähte.
     
  11. Scotty

    Scotty

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Nimm ein WIg-Schweißgerät das ist am besten da es bei WIG keine spritzerbildung wie beim MIG/MAg schweißen gebiet denn das ist lästig und sieht hässlich aus...
    WIG zieht auserdem sehr saubere nähte ( wenn man es kann )
    aber achte auf die Stromstärke und den verwendeten Drahtdurchmesser den du als Material zuführst sonst mach das Teil das du schweißt ganz schnelll den abflug :D

    Solltest noch fragen haben melde dich dann versuch ich dir zu helfen
     
Thema: Edelstahl schwei?en...aber wie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Schwei?en loc:DE

Die Seite wird geladen...

Edelstahl schwei?en...aber wie? - Ähnliche Themen

  1. A250 Sport Edelstahl Auspuffanlage

    A250 Sport Edelstahl Auspuffanlage: Guten Tag liebe Community, Ich fahre zurzeit einen A250 Sport und würde gerne den Original Entopf gegen ein professionell angefertigtes doppel...
  2. Edelstahl Türschloss Adeckung mit AMG Schriftzug *Edel*

    Edelstahl Türschloss Adeckung mit AMG Schriftzug *Edel*: Edelstahl Türschloss Adeckung mit AMG Schriftzug Hallo zusammen, ich habe mir für meinen Smart Roadster Edelstahl ( Für die Metaller V2A )...
  3. Türpins aus Edelstahl - Version C63, schräge Version

    Türpins aus Edelstahl - Version C63, schräge Version: Hallo zusammen, ich habe die aktuelle Version C63 mal hier hoch geschoben, gefertigt aus Edelstahl (Material 1.4305) [GALLERY] [GALLERY]...
  4. CL203 Meine neuen Edelstahl-Carbon Einstiegsleisten und Carbon-Schlüssel!Mit Bildern!

    Meine neuen Edelstahl-Carbon Einstiegsleisten und Carbon-Schlüssel!Mit Bildern!: In den vergangenen Wochen habe ich einige Veränderungen vorgenommen.AMG-Spoiler,neuer Lederschaltknauf,ect.und neue Einstiegsleisten aus Edelstahl...
  5. Biete F&F Motorsport Edelstahl Komplettanlage ab Kat für CLS 500 und ander Laute Version!

    F&F Motorsport Edelstahl Komplettanlage ab Kat für CLS 500 und ander Laute Version!: Hallo Verkaufe meine F&F Motorsport Edelstahl-Auspuffanlage von meinem CLS500 ab Kat (laute Version! Kopie von meinem Fahrzeugschein geb ich dazu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden