ehrliche Kaufberatung Mercedes SL

Diskutiere ehrliche Kaufberatung Mercedes SL im SL-, SLR-, SLS-Klasse und AMG GT Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; hi Leute und DB Fans, ich überlege mir stark einen Mercedes SL anzuschaffen. Derzeit fahre ich ebenfalls einen Mercedes. Ich liebe Mercedes,...

  1. #1 meisterjoda, 01.06.2007
    meisterjoda

    meisterjoda

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hi Leute und DB Fans,

    ich überlege mir stark einen Mercedes SL anzuschaffen.
    Derzeit fahre ich ebenfalls einen Mercedes.

    Ich liebe Mercedes, ich kenn alle Modelle wie meine Westentasche :D

    Derzeit rechne ich mir aus, wie ich mir einen SL 500 kaufen kann.
    Soll ein Gebrauchter sein , 2 bis 3 Jahre.

    Ich war früher stiller Mitleser und habe mich jetzt durchgerungen mich hier anzumelden.

    Die Mercedes Fahrzeuge sind überteuert. Beschwichtigungen sind vollkommener Nonsens. 8)

    Bevor ich mir einen Wagen kaufen will bzw. mich auf die Suche begebe berechne ich natürlich a) ob ich mir so einen Wagen überhaupt kaufen kann
    b) ob ich so einen Wagen überhaupt unterhalten kann.

    Wie macht ihr das mit dem Kaufen ? Finanziert ihr es, zahlt ihr das Geld 100 % oder wie macht ihr das.

    Mir kommt es so vor , das die Leute hier echt viel Geld haben. So wenig kosten die Autos wirklich nicht.

    Spart ihr das Geld an monatlich oder habt ihr Geld geerbt oder wie bekommt ihr das gebacken.

    Wenn beispielsweise 18 oder 20 jährige ins Forum kommen und sich so einen Wagen kaufen möchten bzw. schon haben frage ich mich wirklich woher die das Geld nehmen. Alleine die Kosten des Unterhalts.

    Früher dachte ich " der labert nur " " der hat nicht mal einen Führerschein " , aber ich sehe 18 , 19 jährige mit Fahrzeugen wie Mercedes E Klasse, SL usw in Stuttgart fahren.

    Geht mal in Stuttgart auf die Theodor Heuss Straße, und die Straße beim Gül Kebap . Da sind viele Junge Männer . die fahren echte Panzerautos.
    Letzens habe ich einen E 55 AMG gesehen und 745 BMW.
    Und vorallem, die fahren sinnlos in der Gegend rum. Laute Musik , getönte Scheiben usw.

    Ich fühl mich irgendwie wirklich arm, weil ich mir solche Autos beim besten Wille nicht leisten könnte, also in dem Alter.

    Wieviel gibt ihr monatlich für euer Auto aus ! Will ne ehrliche Antwort

    Ich will zahlen hören.

    Ich gebe im Monat, also die Jahreskosten auf Monate umgeteilt cirka
    500 Euro aus.

    dabei berechne ich die

    1. Benzin
    2. Steuer
    3. Versicherung
    4. Kalkulatorische Zinsen
    5. Reparatur
    6. Finanzierungskosten

    Bei mir sind das im Monat knapp 500 Euro.

    Gruss
     
  2. #2 Daniel 7, 02.06.2007
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Also ca. 99% aller 18-20 jährigen haben wohl einen Sponsor (Familie) wenn sie Fahrzeuge der gehobenen Klassen fahren.
    Gut, es gibt sicher einige Jungunternehmer, die wirklich gute Geschäftsideen o.ä. haben und sich mit 20 so ein Auto tatsächlich leisten können, aber die haben besseres zu tun als mit offenen Fenstern und lauter Musik sinnlos durch die Gegend zu fahren =)
    Vielleicht gehört der Wagen ja auch gar nicht ihnen selbst und er ist nur vom Papa geliehen? Kenne ich auch viele die das so machen.
    Das nur mal am Rande ;)
     
  3. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Ich will auch viel wenn der Tag lang ist.
     
  4. Drake

    Drake

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    176
    Auto:
    derzeit: C350cdi
    Verbrauch:
    Ich würde an deiner Stelle einfach mal davon ausgehen, das die Poser (die mit lauter Musik durch die City cruisen, wie sie ads nennen), einfach Komplexe haben, die sie auf diesem Weg kompensieren müssen.

    Ob das Auto dann irgendwem aus der Family oder ihrem Drogendealer gehört, wäre mir in dem Fall egal, da man Sie aufgrund ihres Auftretens eigentich schon genug bemittleiden muss.

    Um die eigentliche Frage zu beantworten wie man sich das leisten kann:

    Ich habe seit ich 16 bin jede sommerferien mindestens 4 Wochen gearbeitet, seit ich in der 11ten Klasse war neben der Schule im Baumarkt auf damals 600 DM Basis gearbeitet.
    Heraus kam dann zum 18ten Geburtstag ein neuer A160, den ich komplett selbst bezahlen konnte.
    Nach Beendigung meines Zivildienstes und dem Beginn meiner Ausbildung konnte ich mir dann nach einem zwischenzeitlichen VW Corrado endlich meinen ersten Traum erfüllen und mir ein C200 Kompressor Sportcoupe als Werkswagen (13 Monate alt) kaufen. Nach Beendigung meiner Ausbildung war das dann eigentlich kein Problem mehr (obwohl ich im letzten Ausbildungsjahr schon geheiratet habe und kurz nach Beendigung der Ausbildung menie erste tochter bekommen habe (wodurch das Gehalt meiner Frau dann wegfiel).

    Worauf ich letztendliich hinaus möchte: Ich denke man kann sich im Alter von 18 Jahren mit einer koscheren Arbeit und ohne fremde Hilfe gewiss keinen neuen M oder einen neuen AMG leisten - weder in der Anschaffung noch im Unterhalt. Die Frage ist jetzt, was veranlasst dennoch so viele junge Menschen unbeding ein (wenn sie ehrlich sind) "für ihren wirtschaftlichen Stand" umbedingt so ein Auto haben zu müssen. Hier würde ich jetzt einfach mal behaupten, dass das in 90% der Fälle dazu dienen soll, das eigene Ego aufzubessern oder irgendwas zu kompensieren, von daher sei froh wenn du dir dein Auto leisten kannst und auf enie angebliche Aufbesserung deines Images in dieser Form nicht angewiesen bist.


    Wenn ich auf mein jetziges Auto (seit gestern endlich ein C30 AMG) nur die laufenden Kosten rechne (Inspektionen, Reifen, Versicherung, Steuer und Sprit) so komme ich im Monat auf ca. 400-550 EUR (je nach Fahrleistung). Und das kann ich eigentlich trotz Frau und bald 2er Kinder eigentlich gut stämmen, da das Auto zum Glück bar bezahlt wurde und ich somit keinen Kredig mehr abstottern muss.
     
  5. Sonny

    Sonny

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    1. 60 €
    2. 10 €
    3. 50 €
    4. -
    5. -
    6. -
    _________
    120 € p.m.

    zusätzlich noch 84 € Wertverlust p.m.
    __________
    204€ p.m.
    ___
    ___

    Zu den jungen Fahrern:

    Ich denke, das ist ein Wahrnehmungsproblem.
    Viele Kinder deutscher, wirtschaftlich erfolgreicher Eltern fahren auch teure Autos, aber meist andere Modelle, als die reicher Zuwanderer.
    Wenn man bedenkt, dass sich der Preis für einen gut ausgestatteten Mini-Cooper bis zu 30.000 € aufschwingt...
    Viele Migranten sind wirtschaftlich sehr erfolgreich, hier hilft auch der viel stärkere familiäre Zusammenhalt der Migranten aus dem Orient oder Osteuropa. Im Gegensatz zu den deutschen Ärzten, Unternehmern und Anwälten sind die Migranten aber auf einen eindrucksvollen Auftritt aus, gerade gegen die deutsche Neidgesellschaft.
    Wenn Onkel Hassan, der den Gül-Kebap und noch fünf andere Filialen besitzt, einen großen BMW hat, dann darf auch mal Neffe Murat damit auffahren um Eindruck zu machen.

    Und wer meint, der Drogenhandel bringe ständig neue 20-jährige Millionäre hervor, sollte sich mal genauer mit dem organisierten Verbrechen auseinander setzen.

    Gruß
     
  6. #6 Gumballrace, 02.06.2007
    Gumballrace

    Gumballrace

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ...seit Mai 2008 nicht mehr im Forum aktiv.


    Offtopic:

    Hier ist die Tatsache ausschlaggebend, das diese Fahrzeuge seit ein paar Jahren von der Staatsanwaltschaft für die Finanzierung der Prozeßkosten beschlagnahmt werden. Daher werden in o.g. Kreisen zunehmend geringerwertige Fahrzeuge gefahren.
     
  7. bbkr

    bbkr

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Häääh,

    meisterjoda, Dein Eingangsbeitrag ist doch sicher nicht so ganz ernst gemeint, oder?

    Viele Grüße
    Bernd
     
  8. #8 meisterjoda, 03.06.2007
    meisterjoda

    meisterjoda

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hi Leute,

    mein Beitrag ist ernst gemeint und ich bedanke mich bei allen die mir ernsthaft geantwortet haben um Ihre Meinung und Ihre Eindrücke kundzu tun.

    Dafür mein :tup

    Gruss
     
  9. #9 McMicha, 03.06.2007
    McMicha

    McMicha

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hi will mich ja auch mal zu wort melden. Bin seit 16 neben der schule immer arbeiten gewesen und hab mir dann mit 18 nen 190e mit 20.000km gekauft. Der wagen hat 3 wochen gehalten, dann kam der baum. 1 Tag später neuen 190E hat 3 Monate gehalten, dann noch einen, den hatte ich 8 Monate, nebenbei hab ich mir noch nen W124uger Kombi als E00 gekauft, den fand ich nicht so doll, hab ich wieder verkauft. Dann kam eine C-Klasse zu Ausbildung mit 17.000km, den hab ich aber bloß 5 Monate gefahren, weil der mir zu gut war, deswegen hab ich mir noch einen dazugekauft, der war aber ein Schalter und nachdem ich mal Automatik gefahren bin hab ich den verkauft und mir nen Automatik C200 gekauft. Den hatte ich aber bloß 2 Monate, dann hab ich mir von nem Rentner nen W124 E200 einer der letzten gekauft mit 60.000km. War ein wirklich schönes Auto. Als ich am W124 gefallen gefunden hatte, fiel mir auf, dass bei uns in der Garage noch ein schöner E220 mit 30.000km rumstand mit dem ich dann mal wieder gefahren bind, der jetzt glaub ich 32124km runter hat. Dann hab ich mir in der Ausbildung noch ne andere C-Klasse zum umherfahren gekauft, die ich im Winter aber im Graben versenkt hab. Letztes Jahr bin ich mit der Ausbildung fertig geworden und dann hab ich mir nen W210 E220 CDI mit 51.000km gekauf, wohlgemerk VorMopF, weil der mir besser gefällt und nun bin ich Beamter und such nen W211! Sorry der fehlenden ., aber naja, schönen Tag noch!
     
  10. #10 A170[L] cdi, 04.06.2007
    A170[L] cdi

    A170[L] cdi

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320, W124 200D
    lol was für ein Beitrag
     
  11. #11 Gumballrace, 04.06.2007
    Gumballrace

    Gumballrace

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ...seit Mai 2008 nicht mehr im Forum aktiv.


    "Pinocchio ist eine bekannte Kinderbuchfigur des italienischen Autors Carlo Collodi........., neben der Bibel und dem Koran gehört das Buch zu den meistgedruckten Werken der Welt."
     
  12. bbkr

    bbkr

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bitte selbstverständlich um Entschuldigung hier nachgefragt zu haben. Offensichtlich habe ich versehentlich den falschen Thread erwischt. 8o

    Viele Grüße
    Bernd =)
     
  13. #13 playajazzy, 04.06.2007
    playajazzy

    playajazzy

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    C 320
    Ich kann dir eins sagen, lass dich in Stuttgart nicht zu sehr blenden.

    Freunde von mir haben SL´s, neue AMG´s, Astons usw.

    Manche davon haben Strip Lokale, andere Döner Läden......

    Aber 80% davon ( AMG,S-Klasse etc. ab 20 Jahre) schaffen am Band beim Benz und Leasen die Teile einfach günstig. ;)

    Lieber nen Bar bezahlten Golf 1 wie nen geleasten S65 AMG.
    Ist meine Meinung.


    MfG
     
  14. Briemi

    Briemi

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    kein Benz
    AMG sind vom Mitarbeiter Leasiung ausgenommen über DCFA ausgenommen!!!
    Zudem habe ich mit 25 auch einen AMG (sogar ein Kooperationsfahrzeug) und habe den Brief hier bei mir in meinem Zimmer liegen! Und habe mit Unterhalt von dem Auto keine wesentlichen Probleme... Es kommt eben immer drauf an was einem wichtiger ist. Ich z.B. muß nicht jeden Tag zum Essen gehen oder mir jedes WE die Kanne auf irgendeinem Fest voll leeren. Rauchen tu ich auch ned und somit bleibt da schon ne Menge Geld über das man sparen kann und sich einen Traum erfüllen kann.
     
  15. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Ich dachte dass soll ne
    werden...?
    :s51:
     
  16. #16 Avantgarde.C270, 05.06.2007
    Avantgarde.C270

    Avantgarde.C270

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Onkel Hassan, der den Gül-Kebap und noch fünf andere Filialen besitzt, einen großen BMW hat, dann darf auch mal Neffe Murat damit auffahren um Eindruck zu machen.


    ... =) =) =) :D :D :D
    ..Sehr geiler Beitrag!!
    haha..... :prost


    PS:ob man den Benz nun mit 20 odermit Mitte 30 hat, des hängt alles an der einstellung der Person ab!!
    5Jahre Jedes WE saufen :prost geh´n = Golf 1 :driver
    5Jahre schön fern schaun :prost :prost = Fetten Benz 8) :driver



    :wink: :wink:

    Naja Wie man´s nimmt.....5 jahre fern :( --> 5Jahre :prost :]
     
  17. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Jetz weiss ich auch woher das Vorurteil kommt dass Mercedesfahrer langweilig sind. ;) 8)
     
  18. #18 ilikebenz, 05.06.2007
    ilikebenz

    ilikebenz

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    1
    versteh zwar den Zusammenhang zwischen Titel und Inhalt des Threads nicht, aber ich denke auch, dass 95% aller unter 25-Jährigen mit dicken Karren nur jene vom Vater, Onkel etc. geliehen bekommen. Find das auch eig ganz in Ordnung, habe ich auch immer gemacht und mach ich immer noch!
    Was ist eig an gemütlichem Cruisen mit lauter Musik auszusetzen? Ich glaube nicht, dass solche Leute immer irgendwas kompensieren müssen. Ich zumindest nicht. Es ist aber einfach nur geil!

    An den Themenstarter: Du hast doch schon einen C; ich weiß jetzt nicht wie alt du bist und in welchem Umfeld du verkehrst, aber es gibt bestimmt noch sehr viele Leute, die auf den Stern auf deinem Gefährt neidisch sind.
    Wobei ich diesen Neid normalerweise um jeden Preis aus der Welt schaffen will - so sage ich auch jedem, der es hören möchte, dass ich extra einen 500er gekauft habe, da er ja wegen des größeren Hubraums auf dem Gebrauchtwagen-Markt billiger war (ja, ich weiß, Milchmädchen-Rechnung... der Unterhalt ist natürlich umso teurer!). Doch wer das hört, wird sich zu Hause weit weniger in den Hintern beißen müssen.

    EDIT: paar kleine Tip-Fehler korrigiert.
    EDIT2: doch kein Tip-Fehler :D
     
  19. #19 davilhonk, 15.06.2007
    davilhonk

    davilhonk

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 320 CDI W211
    Hallo Leute,

    ich will auch mal was dazu sagen. Also ich bin 29 Selbstständig und fahre einen w211 320 CDI Baujahr 2004 relativ voll Ausgestattet. Habe dafür vor 6 Wochen genau 30.000 Teuros bezahlt.

    Ich wollte eigendlich einen neuen Audi A3 Sportback kaufen Aber wo er mir dann einen Preis von 38000 euro sagte bin ich ohne ein wort zu sagen wieder gegangen das war echt heftig für einen A3.

    Aber was mir Aufgefallen ist wenn man als Selbstständiger einen Golf oder so hat wird man schon öfters gefragt ob es nicht richtig läuft geschäftlich gesehen. Man wird schon ziemlich auf das Auto reduziert. Bei dem Mercedes kam das noch nie.

    Vom Unterhalt kein Problem und ist Bar bezahlt worden. Mein Steuerberater war zwar für leasing eines neuen aber ich lease kein Auto wo man fast ein Haus für bekommt. Steuern hin oder her muss schon im Rahmen bleiben.

    Ach ja bin super zufrieden mit dem Benz. Außer das kleine Problem mit der Klima was aber schon in angriff ist (siehe anderes Thema)

    mfg Mirko
     
  20. #20 stud_rer_nat, 15.06.2007
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.584
    Zustimmungen:
    1.313
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Wollen sich hier jetzt alle selbst auf die Schulter klopfen, wie toll und erfolgreich Sie doch sind und was für einen super Benz Sie sich leisten können? :rolleyes:

    Hier gings um eine Kaufberatung für einen SL...!
     
Thema:

ehrliche Kaufberatung Mercedes SL

Die Seite wird geladen...

ehrliche Kaufberatung Mercedes SL - Ähnliche Themen

  1. Mercedes Das Beste oder Nichts ?

    Mercedes Das Beste oder Nichts ?: Das Beste oder Nichts ? Mercedes-Benz startet Kommunikationsoffensive: Das Beste oder nichts. | marsMediaSite Zitat: Hall zusammen, ich habe...
  2. VIN Decoder für Mercedes-Benz

    VIN Decoder für Mercedes-Benz: VIN Decoder für Mercedes-Benz, weil immer wieder danach gefragt wird und man da auch das Erzeuger- und Liefer Datum bekommt. VIN Decoder for...
  3. 209 Kaufberatung C209 200K oder 240

    Kaufberatung C209 200K oder 240: Servus! Viel los ist hier ja leider nicht, ich versuche es trotzdem mal...ich bin versucht mir einen C209 zuzulegen. Was gibt es zum Auto zu...
  4. Suche Mercedes O309D Bus - Fahrzeugidentifikationsnummerliste

    Mercedes O309D Bus - Fahrzeugidentifikationsnummerliste: Hallo, Ich suche eine Liste mit Fahrzeugidentifikationsnummern für den Mercedes O309D Bus. Ich schreibe einen Artikel über die Geschichte des...
  5. Mercedes C 63 amg PP +

    Mercedes C 63 amg PP +: Guten Abend Gemeinde, Ich lese seit einiger Zeit mit was den W204 angeht. Nun ist es soweit das ich einen Probe gefahren bin und ich wahr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden