Eigenartiges Geräusch vom ABC?

Diskutiere Eigenartiges Geräusch vom ABC? im SL-, SLR-, SLS-Klasse und AMG GT Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, bin etwas ratlos. Nicht immer, aber doch des Öfteren bemerke ich beim Aufsperren meines Wagens und/oder auch beim Öffnen der Fahrertür ein...

  1. sltom

    sltom

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin etwas ratlos. Nicht immer, aber doch des Öfteren bemerke ich beim Aufsperren meines Wagens und/oder auch beim Öffnen der Fahrertür ein Geräusch, wie an es von einem Luftkompressor kommen kann. :(

    Nachdem ich ein ABC-Fahrwerk verbaut habe vermute ich, dass es für die Steuerung des Niveaus kommt, und dazu dient dass sich das Fahrzeug auf den Fahrbetrieb vorbereitet.

    Da ich es aber nicht genau weiß, bzw. genauer wissen möchte ob ich der Erste mit so einem Geräusch bin, möchte ich die Frage an Euch stellen, bzw. Euch um Euer Feedback bitten. Eine Ändeung des Fahrzeugniveaus während des Geräuschs konnte ich noch nicht feststellen.

    Danke
    Tom
     
  2. #2 edi_mann, 28.10.2007
    edi_mann

    edi_mann

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    C 220 cdi W203
    ist es nicht so, dass die Türen mit Luftdruck entriegelt werden ?

    Das könnte dein Geräusch erklären
     
  3. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.082
    Zustimmungen:
    2.048
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Die Türen werden eigentlich nicht mehr pneumatisch ver-/entriegelt, das war mal.

    Hm, es könnte vom Kompressor der SBC-Bremse kommen. Setz Dich mal ins Auto und pumpe mit dem Bremspedal, ohne dass der Motor läuft. Irgendwann so nach 10 mal pumpen sollte ein Kompressorgeräusch kommen. Ist es das?
     
  4. sltom

    sltom

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hi, hab gerade mal nur mit der Fernbedienung entriegelt, ohne die Tür zu öffnen, da war das Geräusch schon wieder. Werde mal den anderen Test (Pumpen) der Bremse machen. Mal sehen ob es damit zusammen hängt.

    lG
    Tom
     
  5. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.082
    Zustimmungen:
    2.048
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Versuch das mit der Bremse erstmal und sag uns, ob es das gleiche Geräusch ist!
     
  6. sltom

    sltom

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Die Türen werden nicht pneumatisch entriegelt.

    LG
    Tom
     
  7. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.082
    Zustimmungen:
    2.048
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Sagte ich ja, und die Bremse?
     
  8. sltom

    sltom

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    sorry für die verzögerte Antwort. Hatte einen langen Familientag heute;-)

    Also ich habe den Bremstest gemacht mit pumpen. Bei mir startet schon nach etwa 4 - 5 mal Bremspedal treten das Kompressorgeräusch. Es ist anscheinend tatsächlich der Kompressor der SBC Bremse. Was heißt das nun für mich als noch nicht so Mercedes - Technikvertrauten Fahrer?

    Könnte da auch ein Zusammenhang da sein mit einem anderen Geräusch, das ich beim Bremsen höre? Wenn ich nämlich im Stop und Go - Betrieb ruckartig auf die Bremse steige und dann wieder runter gehe kann ich eine Art Gurgelgeräusch oder soetwas wie wenn ein Ventil öffnet und Druck abgelassen wird (keine Ahnung) hören.

    lG
    Tom
     
  9. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.082
    Zustimmungen:
    2.048
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Also dsa Kompressor rattern, was auch durchaus nach 5 mal auftreten darf, ich kannte da den genauen Wert nicht mehr, ist vollkommen normal. Der Bremsdruck, den Du spürst, ist simuliert. Den Rest erledigt die SBC und da ist das Rattern des Kompressors völlig normal.

    Was heisst Gurgelgeräusch? Der Kompressor wird im normalen Fahrbetrieb nicht wahrgenommen, manchmal höre ich ihn aber schon! Ansonsten ist da (bei meiner SBC im 211) nichts besonderes zu hören!
     
  10. ortler

    ortler

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    4
    Das Geräusch wird von der Hydraulikpumpe (kein Kompressor) erzeugt,die den zum Bemsen erforderlichen Öldruck bereits mit öffnen der Tür erzeugt.Dieser Druck baut sich in 1-2 Tagen Standzeit wieder ab.Denn ,-mit dem Bremspedal öffnest Du nur ein Ventil eines unter hohem Druck stehenden Systems , dem SBC-Bremssystem.
    mfg ortler
     
  11. sltom

    sltom

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ist das also ein normales Zeichen (Geräusch)?

    lG
    Thomas
     
  12. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.082
    Zustimmungen:
    2.048
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Sagte ich doch schon, ja, wenn es das gleiche Geräusch ist, wie beim Pumpen! :tup
     
  13. sltom

    sltom

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    war mittlerweile mal beim Freundlichen und hab mir das näher ansehen lassen. Es scheint, als ob ein Traggelenk an der Achse links vorne Spiel hat und das rechte ist auch bereits leicht abgenutzt. Deshalb macht es auch ein knarzendes Geräusch, wenn ich das Fahrwerk nach oben bzw. unten stelle. Die beiden müssen wohl getauscht werden.

    Hat sowas sonst schon jemand im Forum festetellen müssen, bzw. was sind normale Laufleistungen nach denen solche Gelenke zu tauschen sind?

    Grüße
    Thomas
     
  14. #14 veran456, 10.12.2007
    veran456

    veran456

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    hallo thomas,das auto wird immer mehr zum alptraum,meiner ist schon fast 3wochen in der mb werkstatt,das wurde schon gemacht,nur der fehler mit meiner lampe-motor ist noch immer nicht gefunden :sauer:dreh schon durchhoffe du erlebst sowas nie,vom geld ganz zuschweigen :( :prost
     
  15. ortler

    ortler

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    4
    @ Thomas ,
    die Traggelenke erzeugen ein knarzendes Geräusch beim Lenken und beim Überfahren Kanaldeckeln ,nicht beim Öffnen der Tür .Abgesehen davon ist mit diesem Verschleiss erst ab 150 tkm zu rechnen ,frühestens.Ich empfehle die Anwesenheit bei der Werkstattdiagnose ( bei geringerer Laufleistung).
    Berichte weiter, bin gespannt.
    mfg ortler
     
  16. #16 Mercedes-Jenz, 11.12.2007
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    859
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Zu den Tragegelenken:

    Es gibt eine KDM, die besagt, das die Tragegelenke überprüft werden müssen ob sie ein "S" oder ein "I" oder garnix, an der unterseite eingeschlagen haben.

    Wenn ein "S" (wie Scheisse ;-) eingestanzt ist, werden die Gelenke getauscht ohne Berechnung.

    "I" ist wie In Ordnung......

    Zur Sensotronic Brake Controll:

    Die Pumpe fängt an sobald das Fahrzeug entrigelt wird, oder die Türen, Kofferraum, Motorhaube geöffnet werden oder wenn die Bremse mehrmals betätigt wird, zu arbeiten. Deswegen wirst du das "Kompressorgeräusch" schon hören wenn du Aufschliesst oder halt die Türe öffnest.
     
  17. sltom

    sltom

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    sorry da hab ich wohl für etwas Verwirrung gesorgt:Es gibt bei meinem SL 2 Geräusche.
    Eines ist das Geräusch von der Bremse und dieses Geräusch hat mit der Tür doch nicht wirklichen Zusammenhang und ist definitiv das Geräusch das vom SBC Bremssystem kommt. --> Wurde bereits in dieem Thread etwas weiter oben geklärt.

    Es gibt bei mir aber ein weiteres Geräusch, das von einem Traggelenk unter dem vorderen Federbein (Fahrerseite) kommt. Ich war bei der Lokalisierung des Geräuschs selbst dabei und habe mich sozusagen selbst eingebaut indem ich immer wieder vom Stand ruckartig nach vor gefahren und voll abgebremst habe. Der Meister in meiner Werkstätte ist neben dem Rad mitgekrabbelt und hat das Geräusch genau lokalisieren können. Danach ging es rauf auf die Hebebühne und dann hat er das Spiel im Gelenk nochmals durch ruckartiges Bewegen am Rad überprüft. Scheint also alles auf ein Traggelenk hin zu deuten. Dass der Mangel aber bereits 50Tkm früher da ist (Laufleistung meines SL ist 100Tkm) ist schon schockierend.


    @Mercedes-Jenz:
    Danke für deine Antwort. Wenn ich das richtig sehe muss ich also rausfinden, ob da ein S oder ein I eingeschlagen ist. Aber was dann?
    Sorry, bin zwar Techniker aber mit dem Mercedes Vokabular noch etwas unvertraut. Was heißt das S und I nun genau, und vor allem wenn I eingestanzt ist, was heißt das dann für meine Traggelenke, wenn sie trotzdem abgenützt sind?
    Was heißt SMD nochmals, ist das eine elektrische Überprüfungsmöglichkeit?

    lG
    Thomas
     
  18. #18 Mercedes-Jenz, 11.12.2007
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    859
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Hi,

    upps mein Fehler, du fährst ja gar keine E-Klasse 211, denn da gibt es die KDM mit den Tragegelenken! Also wirst du wohl oder übel deine Tragegelenke ohne Kulanz oder sowas auf deine Rechung tauschen müssen.

    Weis leider nicht was du mit SMD meinst......fals du die SBC (Sensotronic Brake Controll) meinst, das ist dein Bremssystem, was ohne Bremskraftverstärker auskommt. Auch dein gegendruck vom Pedal ist nur Simuliert! Dafür gibt es das Bauteil "Pedalwert Simulator" was dir einen Gegendruck vortäuscht ;-)

    Wenn du KDM meinst:

    KDM steht für Kunden Dienst Maßnahme, das sind Aktionen die im Rahmen einens Kundendienstes (Assyst) durchgeführt werden.

    Kleine Frage an dich:

    Was für ein ungefähres Produktions bzw. Erstzulassungsdatum heit dein R230? Denn es gibt eine KDM, wo die Katalysatoren auf das Produktionsdatum überprüft werden müssen. Wenn die KAt`s ein Produktionsdatum zwischen 02.04 und 04.04 haben, müssen die (entweder rechte oder Linke Seite des Auspuffstranges oder beide, bessergesagt alle 4) getauscht werden, es entstehen keine Kosten, jedoch werden die Kat`nicht in deiner Werkstatt Vorrätig sein.
     
  19. sltom

    sltom

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe BJ 12/2001. Somit kein Thema wegen Kat.
    Habe mich nun ein wenig wegen dem Geräusch eingelesen und festgestellt, dass es auch von den Stabis kommen kann. Mal näher anschauen und mit WD40 die Stabigelenke einsprühen und probieren ob sich beim Geräusch was tut...

    lG
    Thomas
     
  20. sltom

    sltom

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    so nun habe ich das Problem in den Griff bekommen. Es war ein Tragegelenk links vorne. Getauscht und ruhig ist es wieder. Ist wohl ein Verschleißteil das bei der Laufleistung meines SL normal ist meint die Werkstätte.

    Grüße
    Thomas
     
Thema: Eigenartiges Geräusch vom ABC?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. r230 pumpe öffnen türe

    ,
  2. sbc bremse geräusch

    ,
  3. wie tönt eine defekte sbc brems pumpe

    ,
  4. abc mercedes heult,
  5. abc pumpe geräusche heult,
  6. mercedes abc hinten links geräusch ,
  7. ist das abc fahrwerk scheise,
  8. mercedes nach öffenen der tür summen geräusch,
  9. abc pumpe geräusch,
  10. r230 schleifgeräuch bremse
Die Seite wird geladen...

Eigenartiges Geräusch vom ABC? - Ähnliche Themen

  1. C216 "Plopp" Geräusch bei Öffnen mit Funkfernbedienung aus dem Motorraum

    "Plopp" Geräusch bei Öffnen mit Funkfernbedienung aus dem Motorraum: Guten Tag, ich besitze einen Mercedes CL500 W216 Bj. 2007. Seit ca. einem halben Jahr höre ich sporadisch ein Geräusch, wenn ich das Fahrzeug mit...
  2. C216 CL 500 C216 ABC Fahrwerkfehler mehrere Fehlercodes

    CL 500 C216 ABC Fahrwerkfehler mehrere Fehlercodes: Moin, Ich fahre CL 500 C216 Baujahr 2007 mit ABC Fahrwerk, seit paar Tage kommt eine Fehlermeldung (ABS Fehler) und dann hebt sich das Fahrzeug...
  3. Geräusche und schäumendes Öl in der Servolenkung

    Geräusche und schäumendes Öl in der Servolenkung: Hallo Zusammen, ich habe seit kurzer Zeit das Problem, dass meine Servolenkung laute Geräusche macht. Beim kontrollieren des Ölstandes ist mir...
  4. C215 ABC Problem

    C215 ABC Problem: Hallo, ich habe ein „kleines“ Problem mit meinen heiß geliebten CL500... Er fährt erst wieder seit ein paar Tagen. Davor war das Problem ein...
  5. Automatik Getriebe Geräusch

    Automatik Getriebe Geräusch: Hallo zusammen Seit gestern ist mir aufgefallen das an meinen 320cdi bj.2007 ein komisches Geräusch beim Rückwärtsgang zu hören ist. Es hört bzw....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden