eine kleine Frage

Diskutiere eine kleine Frage im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; ....was macht ihr eigentlich beruflich, und wo? Ich kann mir jedenfalls keine S-Klasse oder keinen CL leisten.... nicht mal einen W211.....

  1. #1 DonPromillo, 03.07.2003
    DonPromillo

    DonPromillo Guest

    ....was macht ihr eigentlich beruflich, und wo? Ich kann mir jedenfalls keine S-Klasse oder keinen CL leisten.... nicht mal einen W211.....
     
  2. Lubeca

    Lubeca

    Dabei seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    3.348
    Zustimmungen:
    1
    das Frage ich mich manchmal auch !! :D
     
  3. #3 rousseau, 03.07.2003
    rousseau

    rousseau Guest

    Gilt die Frage nur für S-Klasse fahrer?

    Soweit ich weiß, ist Nokia (S400 CDI) selbstständig, Walter.fr (SL 500) ebenfalls, und auch CLK 55??? (CLK 55 von Carlsson) verdeint seine Brötchen als selbstständiger.
     
  4. #4 DonPromillo, 03.07.2003
    DonPromillo

    DonPromillo Guest

    ich glaub ich muss mich auch selbstständig machen... noch bin ich ja nur Azubi.
     
  5. #5 DonPromillo, 03.07.2003
    DonPromillo

    DonPromillo Guest

    ich glaub ich muss mich auch selbstständig machen... noch bin ich ja nur Azubi. @ rousseau die Frage gilt auch für alle E-,SLK-, SL-, CLK-, CL- und natürlich auch die Maybach Fahrer. würd mich über viele Antworten freuen.
     
  6. #6 rousseau, 03.07.2003
    rousseau

    rousseau Guest

    Ich würde mich mal gerne selbstständig machen, allerdings ist es jetzt nicht so, dass alle Selbstständigen ein Heidengeld verdienen, an dem Gang zur Selbstständigkeit sind schon viele zu Grunde gegangen.

    Kleines Beispiel von Bekannten:

    Gründung eines Unternehmens. Damals waren sie noch unsere Nachbarn, ein kleines Haus haben sie gemietet. Gefahren wurden ein Golf- Cabrio (Frau) und ein Golf (Mann).
    Relativ schnell wurde der Golf gegen einen Audi A8 (mit Achtzylinder) umgetauscht.
    Dann wurde eine neue (wunderschöne villa) für über 1 Million gebaut. Kurz darauf kam noch ein PorscheCabrio dazu.

    Ein Jahr später: der Porsche ist weg, später das Cabrio. Das Haus wird zwangsversteigert, der Audi wird gegen einen Passat 1.9 Tdi getuascht, die Ehe ist kaputt...
     
  7. #7 rousseau, 03.07.2003
    rousseau

    rousseau Guest

    Naja als Azubi nen C180 zu fahren ist ja wohl auch nicht normal, oder habe ich da eine Entwicklung verpennt?
     
  8. #8 DonPromillo, 03.07.2003
    DonPromillo

    DonPromillo Guest

    Natürlich ist es hart verdientes Geld selbstständig zu sein, aber man hat einfach mehr Gelegenheiten und Chancen. Ich denke auch, dass man als "normaler" Angestellter eigentlich nur ausgenutzt wird.
    Ich fahre die C-Klasse auch nur, weil ich mir lieber gleich ein gutes Auto kaufen wollte als irgendeine Schrottschüssel. Ich denke auch, dass ich daran mehr Freude hab. Leisten konnte ich mir ihn auch nur, weil ich bis vor kurzem noch einen Nebenjob hatte. Ich hab mir das Auto komplett alleine finanziert, nicht wie andere in meinem Alter, die von den Eltern das Geld in den A.... gesteckt bekommen.
     
  9. #9 rousseau, 03.07.2003
    rousseau

    rousseau Guest

    Habe ich auch gemacht, jetzt werde ich ihn allerdings verkaufen müssen, damit ich im Ausland studieren kann.
     
  10. #10 Walter.fr, 03.07.2003
    Walter.fr

    Walter.fr

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1
    Hi an alle

    Das mit Selbstständigsein ist nicht immer so ein Zuckerschlecken, denn da habt Ihr keine 38 Std. Woche - denn wie schon "rousseau" geschrieben hat - wenn man es übertreibt dann kann das ganz schön "in die Hose" gehen.

    Und als Selbstständiger fängt man ja auch nicht mit einer S Klasse an, oder einen SL - das dauert auch seine Zeit - auf jeden Fall wenn man etwas Verantwortungsbewusst denkt. ( von den rechtlichen Folgen - wegen überzogenen Ausgaben usw. gar nicht zu sprechen )

    So einen "Spass" sollte man nur dann ankaufen - wenn die ersten Jahre der Selbstständigkeit bereits positiv verlaufen sind.

    @Don Promillo
    Ich denke nicht daß man als Angestellter ausgenutzt wird - das kommt sicher auf den Arbeitgeber an; Ich denke "nur happy Mitarbeiter - bringen auch Leistung" !! :] Aber denkt mal dran, es gibt so etwas wie unternehmerisches Risiko - DAS sollte man nicht unterschätzen.

    Liebe Grüße aus France

    Walter
     
  11. Lubeca

    Lubeca

    Dabei seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    3.348
    Zustimmungen:
    1
    Selbständigkeit ist heutzutage oder zur Zeit wirklich ein Schweres unterfangen ... im Moment bleibe ich lieber angestellt .. und bis zur meiner jetzigen C-Klasse habe ich mich hochgespart mit nun fast 27 Jahren.
    Wenn das so weiter geht bin ich schon ganz zufrieden ....
    Angefangen habe ich mit einem alten Nissan...

    Ciao Andreas
     
  12. #12 rousseau, 03.07.2003
    rousseau

    rousseau Guest

    Auch als Angestellter kann man dicke Kohle machen:

    Vorstandsmitglied :-)
    Fondsmanager (der Job bringt dich um, aber ich strebe ihn trotzdem an :D )
    Unternehmensberater (auch hier nur ein Karrieresprungbrett)

    Mir würden noch tausend andere Jobs einfallen, aber das sind eben die die ich anstrebe, wenn es mit meiner Selbstständigkeit nicht klappen sollte (was es sicher nicht tut, da ich von einer PRivatbank träume :-) )
     
  13. #13 Scanner, 03.07.2003
    Scanner

    Scanner

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    hochtrabende Worte fallen da, von wegen Wünsche, Ziele usw.

    Zur Frage:
    zur Zeit fahre ich
    1. Golf Avant mit 75 PS (Familienkutsche)
    2. MB Vito Transporter (damit ich meine Kohle spazierefahren kann)
    3. Smart (für nen Mitarbeiter)
    4. SL 320 / R 129 (mein Sonnenscheinwägelchen)

    ABER: das geht auch nur, weil ich mich als Selbstständiger langsam hochgearbeitet hab.
    Mein erstes Firmenauto hat nicht mal den nächsten TÜV erlebt, weil ich mir keine andere Karre leisten konnte.

    Zum Thema Selbstständigkeit VS Angestellter:
    Nu ist es doch so, dass die Firma erst mal den Arbeitsplatz zur Verfügung stellen muß, damit ein Angestellter damit seine Kohle verdienen kann.
    1. Da steckst Geld ohne Ende rein, und weißt nicht, ob der Platz überhaupt was abwirft.
    2. Und wenn ich schon nen Batzen Geld in Arbeit investiere, dann mag ich auch was dabei haben, sonnst könnt ichs gleich wo sicher deponieren und auf Zinsen hoffen (wie schon vorher gesagt - unternehmerisches Risiko)
    3. Wenn ein Arbeitnehmer sich zur Arbeit vorstellt, weiß er ja, was er dabei verdient - wenns dem zu wenig ist, muß er halt nen Job suchen, wo er mehr verdient

    So nu genug abgekotzt:
    will ja keine politische Diskussion vom Zaun brechen - aber wennst mit nem fetten Auto vorfährst, kommt halt oft der Neid, ohne dass einer drüber nachdenkt, was man eigentlich dafür geleistet hat - und auch vor allem was man dafür bezahlt hat.
     
  14. C240H0

    C240H0

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    ok ich oute mich auch !
    Ich bin auch selbständig hab mir aber nur ne C-Klasse gegönnt.
    Aber aufgrund meines Studiums hatte ich die letzten Jahre auch nicht wirklich Zeit für meine Firma, ich hoffe das wird sich in einem Jahr ändern...
    Wenn ich dann endlich Dipl. Ing. bin :D
     
  15. #15 rousseau, 04.07.2003
    rousseau

    rousseau Guest


    Also Student eine eigene C-Klasse zu haben ist ja wohl auch nicht schlecht 8o
     
  16. Maki

    Maki

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    1
    @ rousseau

    Genau das in meiner Familie passiert.

    Bei den war es aber so


    Ja, so schlimm kann Geld sein. Alles schön und gut, SL, A8 S-Klasse usw.
    Ich finde, auch wenn man viel Geld verdient sollte man auf dem Boden sein. Wenn man Selbstständig bzw. Geschäftsinhaber und Geschäftsführer ist darf man sich sehr sehr wenige Fehler erlauben. Aber das ist eine andere Geschichte

    Man kauft die Autos nicht Cash. Nur 5 % alle Autokäufe wird Cash bezahlt. Die werden alle auf Leasing genommen. Was sind 1500 € monatliche Rate für den, der im Monat über 30.000 € verdient :( :(

    Ich bleibe lieber schön in meinem Büro.

    :wink:
     
  17. Claus1

    Claus1 Guest

    als Unternehmer ist aber leider heute teilweise auch, das man evtl. von seinem Geschäftspartner gar nicht akzeptiert wird, wenn man nicht das passende (Dicke) Auto fährt. Ein Bekannter, selbst. Dipl. Ing, hat mit Autos nichts am Hut, nur von A nach B fahren und das war's. Fuhr immer einen alten VW Santana :wand , jetzt fährt er S420 und bekommt eigenartigerweise immer schönere Aufträge.

    Fazit: manschmal gehts nicht ohne ein schickes Auto
     
  18. Maki

    Maki

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    1
    Manschmal :P ist aber auch nicht gut sich mit so einem Auto bei den Kunden blicken zu lassen. Nokia7650MMS kann darüber mehr berichten. Darum hat er sich ja die C-Klasse gekauft

    :wink:
     
  19. #19 Nokia7650MMS, 04.07.2003
    Nokia7650MMS

    Nokia7650MMS

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    0
    So ist es Maki!!! Bei bestimmten Kunden ist es zwar wichtig ein Auto mit Image zu fahren ( Audi, MB, BMW etc ) aber nicht eines um so viel Holz ! Da macht man mit einer C Klasse den besten Eindruck. Und mit einer S Klasse würde man durchfallen !

    :wink: :prost
     
  20. Maki

    Maki

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    1
    Wenn du mit der S-Klasse kommen würdest würde der Kunde sofort sagen:

    Ach, der hat sowieso genug Geld ( So in der Art

    :wink:
     
Thema:

eine kleine Frage

Die Seite wird geladen...

eine kleine Frage - Ähnliche Themen

  1. E300d frage zur Distronic

    E300d frage zur Distronic: Hallo, hier wird zum W213 ja nicht so viel geschrieben, dennoch versuche ich es mal. Ich spiele mit dem Gedanken mir eine e Klasse zu kaufen,...
  2. Fragen zum Tüv Bericht (Abbremsung und Temperatur)

    Fragen zum Tüv Bericht (Abbremsung und Temperatur): Hallo zusammen. Habe mal zwei Fragen. heute den Tüvbericht von meinem Mercedes C220 CDI bekommen aber kann nichts mit den Bremswerten anfangen...
  3. Wartungsintervall stimmt irgendwie nicht - Frage hierzu bitte

    Wartungsintervall stimmt irgendwie nicht - Frage hierzu bitte: Hi Leute, ich habe mich unten grad kurz vorgestellt, und komme gleich mit einem Anliegen. Mein 211er, ein E230 von 2008, ruft zur Inspektion....
  4. Frage zu Brabus Felgen

    Frage zu Brabus Felgen: Hallo Leute Ich hoffe ich finde hier ein paar Leutz die sich mit Brabus Felgen auskennen. Und zwar fahre ich derzeit auf meinem CLK 8,5x18 ET30...
  5. Frage zur ATU-TÜV Mängelliste - unsinn?

    Frage zur ATU-TÜV Mängelliste - unsinn?: Hallo zusammen, ich habe den dummen Fehler begangen und habe mich bequatschen lassen meine TÜV-Abnahme bei ATU machen zu lassen. Jetzt habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden