Elektronikausfälle FH, SD und ZV

Diskutiere Elektronikausfälle FH, SD und ZV im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin neu hier und zum ersten mal in einem Forum angemeldet. Mein Name ist Ulrike, ich lebe am Rande des schönen...

  1. #1 wombeliene, 21.01.2011
    wombeliene

    wombeliene

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 200 T Elegance
    Hallo liebe Forenmitglieder,
    ich bin neu hier und zum ersten mal in einem Forum angemeldet.
    Mein Name ist Ulrike, ich lebe am Rande des schönen Odenwalds und fahre einen dunkelblauen C200 T Elegance (schon der Zweite), EZ 98 mit AHK.
    Eigentlich bin ich mit dem Auto total zufrieden, aber seit ein paar Monaten spinnt die Elektronik.
    Es fing damit an, das die Fensterheber abwechselnd nicht funkionierten, dann kam das SD und die Spiegel dazu und zu guter Letzt ging die Zentralverriegelung nicht mehr.
    Nach nun mittlerweile 3 "Besuchen" in der Werkstatt (zuletzt heute) kamen diese nun zu dem Ergebnis das das Steuergerät in der Fahrertür defekt sein soll. Es wurden wohl mehrfach die Fehler ausgelesen, zurückgesetzt und die Software neu eingespielt, was allerdings nie mehr als einen Tag hielt. Gleich am nächsten Tag fing es wieder an.
    Wenigstens beschränkt es sich im Moment tröstlicherweise auf Fensterheber und Spiegel in der Fahrertür :s15: .
    Nun bin ich ein wenig verunsichert und so langsam verzweifelt. Habe irgendwo gelesen, das es mit dem Wechsel des Steuergerätes nicht getan sei.
    Falls das so ist, würde ich das Geld für das Steuergerät umsonst ausgeben.
    Deshalb wäre ich Euch sehr dankbar, wenn ihr ein paar Tipps für mich hättet.
    Im voraus schon mal herzlichen Dank und schönes Wochenende.
    LG. Ulrike
     
  2. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.385
    Zustimmungen:
    910
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Unterspannung der Batterie kann zu derartigen "Spinnereien" führen.
    Ladezustand der Batterie prüfen. Neben einer Vertragswerkstatt kann das auch jeder Boschdienst durchführen.
    Wie nutzt du das Fahrzeug, überwiegend Kurz- oder auch Langstrecke?
    Wie alt ist die Batterie?
     
  3. #3 wombeliene, 21.01.2011
    wombeliene

    wombeliene

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 200 T Elegance
    Ohh ok, auch eine Möglichkeit. Keine Ahnung wie alt die Batterie ist, aber ich musste sie in der Neujahrswoche nach 3 Tagen Standzeit ans Ladegerät hängen, weil der Wagen nicht angesprungen ist...
    Allerdings sind die Elektronik-Probleme schon seit August - anfangs nur sporadisch - aufgetreten. Ich nutze das Auto fast ausschließlich für Langstrecken (Weg zur Arbeit einfach 60km Autobahn), d.h. die Batterie müsste sich dann ja immer wieder aufladen, oder? Wenn sie kaputt wäre, würde er doch nicht mehr anspringen?
     
  4. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.385
    Zustimmungen:
    910
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Ist schon mal ein Hinweis, zuerst die Batterie, Lichtmaschine/Regler auf einwandfreie Funktion zu überprüfen ehe du, vielleicht sinnlos, in Steuergeräte investierst.
     
  5. #5 wombeliene, 21.01.2011
    wombeliene

    wombeliene

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 200 T Elegance
    Das werd ich auf jeden Fall mal prüfen. Eine neue Batterie ist auf alle Fälle kein rausgeschmissenes Geld - die kann man immer brauchen :-))
    Danke für den Tipp!
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.430
    Zustimmungen:
    3.341
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Bei platter Batterie kommen aber eher andere Steuergeräte als das TSG. Ausgeschlossen ists natürlich nicht.
    Wenns daran liegen würde, dann sollte das Problem nach einem Warmstart allerdings nicht auftreten.

    Beim 202er gibts im übrigen keine Software, die man aufspielen könnte als Werkstatt;)

    Was mich ein wenig verwundert:
    Das TSG Fahrerseitig hat eigentlich mit dem SD nichts zu tun.
    Ging denn die Innenbeleuchtung noch als das SD nicht mehr funktionierte?
     
  7. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.385
    Zustimmungen:
    910
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Wäre noch ne Antwort wert von welcher Werkstatt diese Aussage kam, Niederlassung, Vertragswerkstatt, oder, oder?
     
  8. #8 wombeliene, 22.01.2011
    wombeliene

    wombeliene

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 200 T Elegance
    Mist! Gestern noch ein Computer Totalabsturz! Im Moment scheint alles zu "verrecken".
    Es fiel nach und nach einiges der Elektronik aus. Am Anfang gingen die Fensterheber mal nicht und mal gingen sie. Zum Teil auch wechselseitig, d.h. mal ging es links, mal rechts. Dann kam das SD dazu. Und anschl. die Zentralverriegelung und die vordere Innenraumbeleuchtung. Hinten ging sie komischerweise... Irgendwie alles sehr seltsam. Ich hatte den Wagen in einer freien Werkstatt, die jedoch zum Auslesen in eine MB Vertragswerkstatt fuhren, da sie wohl nicht die richtigen Lesegeräte hatten. Ist aber interessant zu hören, das es bei diesem Modell keine Software zum einspielen gibt! Da frage ich mich doch, was sie dann gemacht haben... Wahrscheinlich Batterie abgeklemmt und nach 5 Min. wieder angeschlossen, denn wie ich schon sagte, fing das ganze - beschränkt auf FH und Spiegel Fahrerseite - am nächsten Tag schon wieder an. Was soll ich nur tun jetzt??? Die Batterie werd ich auf jeden Fall prüfen lassen, aber irgendwie scheint mir das nicht das Problem zu sein... Da ist guter Rat teuer!
    Also, wenn jemand noch eine Idee hätte, wäre ich sehr dankbar, bevor ich Geld für Steuergeräte investiere, die es dann vielleicht gar nicht sind....
    Übrigens... SD und Innenraumbeleuchtung fielen gleichzeitig aus. Im Moment geht nur FH und Spiegel Fahrerseite nicht.
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.430
    Zustimmungen:
    3.341
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Nochmal zur Klarheit:
    Natürlich kann man das Fahrzeug auslesen, sowohl istwerte als auch die Fehlerspeicher. Batterie abklemmen bringt da selten etwas.
    Das kann auch nur MB, die meisten billigeren Diagnosegeräte sind auf dem Motor beschränkt.
    Daher ist Deine Werkstatt wohl zu MB gefahren.
    Was NICHT geht ist, eine neue Software aufspielen. Das ist beinm 202er mit Werkstattmitteln nicht möglich.

    Ich bin mir da gar nicht so sicher, ob da wirklich das Steuergerät defekt ist. Wenn die Innenraumbeleuchtung und das SD ohne Funktion waren, dann kanns auch ein Problem mit der Spannungsversorgung sein.
    Das geht alles von der Dachbedieneinheit aus. Die ZV und EFH aber nicht.
    Aus der Ferne leider schwierig zu sagen, wo das Problem liegt... Das SD und die Innenraumleuchte hängen bis auf dem CAN-Bus nicht mit dem TSG zusammen... daher tu ich mich da schwer, dieses als Ursache zu sehen für alle Probs.
     
  10. #10 wombeliene, 22.01.2011
    wombeliene

    wombeliene

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 200 T Elegance
    So ähnlich dachte ich mir das auch. Dann also vielleicht doch die Batterie, da ich ja wie oben erwähnt, zwischen den Jahren neu laden musste weil er nicht mehr angesprungen ist (und das obwohl er in der Garage steht). Muss denn bei einem Batteriewechsel auch wieder was neu eingestellt werden oder ist der Wechsel unkritisch? Hatte das bei meinem ersten C200. Da lief er nach dem Wechsel nicht mehr gescheit....
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.430
    Zustimmungen:
    3.341
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Einstellen nein.
    Man muß die FH neu normieren und das SD
    ebenso den Lenkwinkelsensor, falls ESP vorhanden, aber das geht alles wie im Handbuch beschrieben.
    Keine Werkstatt nötig.
    Wie gesagt, wenns daran liegen würde, dann hättest Du das Problem zu 95% nicht nach einem Warmstart .
    Ich denke da eher an einen Kabelbruch oder korrodierte Kontaktierung, wo auch immer.
     
  12. #12 wombeliene, 22.01.2011
    wombeliene

    wombeliene

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 200 T Elegance
    Hm, Kabelbruch wäre doch eher sch.... - wer weiß wo das sein könnte und wie kriegt man das raus?
    Wo sitzt denn dieser "SAM" bei dem T-Modell? Vielleicht ist da was korridiert oder obs am Sicherungskasten liegt?
    Hab irgendwie auch keine Lust, den Wagen dauernd in die Werkstatt zu bringen. Werde das Gefühl nicht los, das die Jungs - obwohl sie sonst fit sind - mit diesem Problem überfordert sind. Ist ja auch ne Kostenfrage...
    Im Moment kann man ja damit leben, falls nicht nach und nach noch mehr Funktionen ausfallen. Ist zwar nervig, aber auszuhalten. Aber im Frühjahr ist es schon blöd, wenn man ein SD hat und es funktioniert nicht...
    Vielen Dank erst mal für die Tipps! Versuche mal jemanden zu finden, der sich mit der Elektrik auskennt und wenigstens mal nach allen Kontakten schaut. Was anderes fällt mir im Moment nicht ein...
     
  13. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.430
    Zustimmungen:
    3.341
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Das kann viele Stellen haben, wos Probleme macht. Ein Neuralgischer Punkt sind immer die Türtrennstellen, da hier die Kabel ständig bewegt werden.
    Ich kann Dir aber leider keinen besseren Tipp geben. Da muß ein Elektriker dran und die Sache untersuchen.
    Wie gesagt, es KANN auch das TSG sein, ausschließen kann mans auch nicht. Ich halte es aber für eher unwahrscheinlich.
     
  14. #14 wombeliene, 22.01.2011
    wombeliene

    wombeliene

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 200 T Elegance
    Ich danke Dir auf jeden Fall! Werde mal so vorgehen, bevor der nächste Werkstattbesuch ansteht. Schaden kanns ja nicht ;-).
    Danke und schönes WE noch...
     
  15. Erik01

    Erik01

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W202 T-Modell
    Tach zusammen,

    nach ewigem Suchen in diversen Foren bin ich endlich auf einen Beitrag gestoßen, der mir vielleicht weiterhelfen könnte.

    Mich beschäftigt wahrscheinlich exakt das gleiche Thema. Nur sehe ich am Ende des Beitrags leider keine abschließende Lösung. Also, liebe Autorin und andere Mitglieder, wenn sich das Problem klären konnte oder andere Vorschläge parat liegen, würde ich mich über eine Reaktion freuen.

    Auch bei mir setzt seit letzem Herbst immer mehr Elektrik aus. Angefangen bei der ZV, SD, EFH, Innenraumbeleuchtung usw., inzwischen ist nach 1-2 Wochen die Batterie leer. Ok, meistens fahre ich Kurzstrecke, aber das kann es alleine nicht sein, vor einem Jahr war noch alles in Ordnung.
    Herausgefunden habe ich inzwischen, dass es erstens nicht an meiner neuen, selbst eingebauten Soundanlage liegt (seit 2 Monaten inzwischen komplett abgeklemmt), und zweitens nicht an der Batterie liegt (im ersten Anfall eine neue gekauft, leider ohne Erfolg). Auch die Lichtmaschine liefert Strom, es muss also einen nicht regulären Stromverbraucher geben.
    Da ich leider nicht so fit mit Messgeräten bin (das erste habe ich geschrottet, beim zweiten bin ich mir einfach nicht mehr sicher), habe ich einfach eine 12V Glühbirne zwischen Masse und Minus gekemmt und eine Sicherung nach der anderen gezogen. Nur bei der Sicherung 30 hat es einen merklichen Stromabfall gegeben, sie steht bei meinem Modell für das Kombiinstrument und die Heizungsautomatik. Auf Nachfrage bei Beresa hieß es, dass bei dem Modell nur Stecker-Ziehen hilft. Gesagt, getan, und tatsächlich war der Stromabfall nur beim KI zu merken. Das habe ich ausgebaut, aber bis auf eine kleine Glühbirne schien alles (vermeintlich) Ok zu sein. Die Heizungsautomatik habe ich dennoch abgeklemmt, kein Unterschied. Nun vermute ich mal, dass es am KI liegt. Was mich verunsichert ist, dass die 12V Glühbirne bei abgeklemmten KI dennoch, wenn auch nur schwach, weitergeleuchtet hat. Ebenso kann ich mir vorstellen, dass das KI ohnehin einen gewissen Strom benötigt (z. B. für die Uhr). Ich bin mir jetzt also unschlüssig, ob ich das KI zur Reparatur geben soll, oder ob der Fehler vielleicht doch ganz wo anders liegt und ich damit nur Geld verbrennen würde. Natürlich habe ich zwecks möglicher Kontakschwierigkeiten sämtliche Sicherungen, Relais, Stecker usw, einmal gezogen und wieder reingesteckt (Sicherungskasten vorne und hinten, Komfortsteuergerät hinten, Steuergerät vorne, Innenraumbeleuchtung innen komplett, Heizungsrelais uvm. Zu erwähnen wäre vielleicht noch, dass ich seit einiger Zeit (+1 Jahr) relativ viel Feuchtigkeit im Innenraum habe. Es müsste bei meinem Benz um einen MOPF handeln, Baujahr 08.07.97.

    Aktuell frage ich mich, ob die Intensivierung meiner Beziehung zu meiner Karre in tieferer Liebe oder Hass ausartet. Damit das ganze positiv ausfällt, wäre ich für jede erdenkliche Hilfe dankbar.

    Vorab schon mal vielen Dank.
     
  16. #16 wombeliene, 11.05.2011
    wombeliene

    wombeliene

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 200 T Elegance
    hallo erik01,

    ist zwar schon eine weile her, aber was macht denn dein auto? oder ist deine beziehung zu ihm doch in hass umgeschlagen und du hast ihn nicht mehr ;-))?
    bin die letzte zeit nicht hier gewesen.
    ich habe seit gestern nun eine neue batterie im auto und hoffe, das das problem damit gelöst ist.
    wenn die ausfälle zunahmen, hab ich für 5 min. die batterie abgeklemmt und danch war erst mal eine weile ruhe. deshalb vermute und hoffe ich, das es nicht um einen kabelbruch o.ä. handelt. bei dir hört sich das allerdings schon schwieriger an...
    vielleicht kann dir hier der eine oder andere spezialist doch weiter helfen.
    wünsche gutes gelingen bei der suche.
    gruß ulrike
     
  17. #17 wombeliene, 23.05.2011
    wombeliene

    wombeliene

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 200 T Elegance
    Hallo Forengemeinde,
    möchte diesen Thread noch mal nach oben holen und berichten.
    Aaaalso, meine Hoffnungen in die neue Batterie haben sich leider NICHT bestätigt. Keine 10 Tage nach dem Einbau fing das Problem schon wieder an! Im Moment kann ich das Fenster auf der Fahrerseite nicht benutzen. Es ist schier zum verzweifeln und so langsam hab ich keine Lust mehr.... Braucht nicht jemand einen C200T... :-))?
    Nun weiß ich wirklich nicht mehr was ich machen soll... Hat denn jemand von Euch noch eine Idee?

    Viele Grüße

    Ulrike
     
  18. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.430
    Zustimmungen:
    3.341
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wenn Du nachts fährst, hast Du den Eindruck, dass Dein Licht heller und dunkler wird?
    Hast Du eine Mgl, die Bordspannung zu prüfen im Fahrbetrieb?
     
  19. #19 wombeliene, 23.05.2011
    wombeliene

    wombeliene

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 200 T Elegance
    Nein, das Licht bleibt eigentlich gleich hell... Wie kann man diese Spannung während der Fahrt prüfen?
    Was mir noch aufgefallen ist...
    Wenn die Schließanlage nicht gleich beim ersten mal funktioniert, muss ich mehrfach versuchen und dann weiß ich schon, das wieder irgendwas (Fensterheber etc.) ausfällt. Außerdem gibts seit dem Batteriewechsel Probleme mit der Beschleunigung beim Kick down. Der Motor bringt keine Leistung bei Vollgas und läuft wie gewollt, aber nicht gekonnt. Geh ich dann etwas vom Gas, gehts wieder. Muss denn nach einem Batteriewechsel noch was zurück gestellt oder wieder eingestellt werden?
     
  20. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.430
    Zustimmungen:
    3.341
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Dein Motorsteuergerät hat die AAdaptionsdaten verloren und vermutlich ist dein LMM nicht mehr der beste. Daher läuft der Motor nun zu mager. Sollte sich mit der Zeit wieder geben. Wenn nicht ist ein neuer LMM fällig.
    ANzeigen kann der 202 die spannung nur bei KLimaautomatik. ansonsten müsstest DU ein Multimeter nehmen und am Radioanschluss oder zigarettenanzünder die bordspannung messen. mit gehts drum ob die batterie sauber geladen wird oder womöglich irgendwann bei der fahrt die spannung einbricht.
     
Thema: Elektronikausfälle FH, SD und ZV
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. W204 komfortsteuergerät

    ,
  2. w203.035 elektronik zv modul

    ,
  3. mercedes w202 fensterheber geht nicht

    ,
  4. alle fensterheber defekt w202,
  5. w639 efh ohne funktion,
  6. Zv w202 Komfortsteuergerät,
  7. w204 probleme mit komfortsteuergerät,
  8. mercedes w202 c180 komfortsteuerung spinnt fensterheber zentralverriegelung,
  9. Mercedes w210 Problem Fensterheber vorn zentralverriegelung schiebedach Spiegel,
  10. wo ist die zentralverriegelung sicherung 200 mercedes bj 97,
  11. w210 elektronik zusammenhang vordere fensterheber zentralverriegelung,
  12. w203 fensterheber zentralverriegelung,
  13. w212 sam zv,
  14. sd FH,
  15. mercedes w210 schiebedach elektrik,
  16. mercedes c180 w202 elektronik,
  17. w210 elektrische spiegel ohne funktion,
  18. w210 zv spiegel defekt,
  19. w210 keine zv fensterheber,
  20. mercedes w202 ausfall elektrische fensterheber schiebedach zentralverriegelung,
  21. Mercedes Benz C180 W 202 Elektronikproblem,
  22. C klasse s202 elektronikausfall bei naesse,
  23. zv jnd fensterheber vorne w210,
  24. Mercedes 180c fensterheber zentralveriegelung,
  25. c klasse mercedes benz w202 elektronikproblem
Die Seite wird geladen...

Elektronikausfälle FH, SD und ZV - Ähnliche Themen

  1. ZV Pumpe Reparieren / Umbauen

    ZV Pumpe Reparieren / Umbauen: Hallo Liebe Foren Gemeinde, Ich habe in meinen W202 BJ95 die ZV Pumpe A202 800 1348 verbaut leider finde ich keine im netz oder Sie ist sündhaft...
  2. W204/S204 Elektronikproblem - Auto startet nicht und ist teilweise stromlos ZV, eFH, ...

    W204/S204 Elektronikproblem - Auto startet nicht und ist teilweise stromlos ZV, eFH, ...: Guten Morgen, heute benötige ich erneut die Hilfe der Community für meinen S204 220 CDI BE EZ 2010. Über die SuFu bin ich leider nicht fündig...
  3. ZV Beifahrertür funktioniert nicht mehr

    ZV Beifahrertür funktioniert nicht mehr: Guten Morgen in die Runde, ich musste an der Beifahrertür (Vito Bj.2008, w639) den Fensterheber erneuern. Nachdem ich die Türverkleidung...
  4. Heckklappe öffnen wenn ZV nicht funktioniert

    Heckklappe öffnen wenn ZV nicht funktioniert: Moin ich habe ein Vito 108 CDI und wie bei so manchen spinnt die Zentralverriegelung. es öffnet nichts mehr automatisch. ich muss jedes Schloss...
  5. 300 SD Turbodiesel US / unbekannte Leitung

    300 SD Turbodiesel US / unbekannte Leitung: Hallo, ich habe eine unbekannte lose Leitung im Motorraum entdeckt, eventuell Kurbelwellenentlüftung ? Kann mir Jemand weiter helfen wo es hin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden