ELV-Lenksäulenverriegelung für den Winter "vorbereiten", oder doch austauschen?

Diskutiere ELV-Lenksäulenverriegelung für den Winter "vorbereiten", oder doch austauschen? im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen, meine Überschrift sorgt vielleicht im ersten Moment für ein Rätsel. :) Jeder kennt sicherlich das Geräusch, wenn er den...

  1. #1 thomasoeli, 20.09.2013
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    134
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Hallo zusammen,

    meine Überschrift sorgt vielleicht im ersten Moment für ein Rätsel. :) Jeder kennt sicherlich das Geräusch, wenn er den Zündschlüssel ins Zündschloss steckt und dabei das Lenkradschloss gelöst bzw. entriegelt wird?! Genau um dieses "Geräusch" geht es mir. Denn bereits letzten Winter "klang" die Entriegelung des Zündschlosses sehr gequählt. Das Lenkradschloss wurde aber trotzdem immer entriegelt.

    Bei warmen Temperatur ist alles wie immer.

    Nun die Frage: Kann man das Zündschloss irgendwie fetten, oder vielleicht sogar unterm Lenkrad, wo der Stift zur Entriegelung sitzt auch fetten, oder z.B. mit WD40 einsprühen?

    Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen gemacht, oder wäre es besser das Zündschloss vorm Winter zu tauschen? Es kann ja im schlimmsten Fall sein, dass es bei sehr kalten Temperaturen nicht mehr entriegelt.

    Ich danke euch.

    Gruß Thomas :wink:
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.610
    Zustimmungen:
    3.401
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    das ist doch gar nicht das schloss was Du da hörst sondern die Lenksäulenverriegelung. Die kannst auch nicht so einfach schmieren, da verbaut.
     
  3. #3 thomasoeli, 20.09.2013
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    134
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Also hat das ganze absolut nix mit dem Zündschloss zu tun?

    Kann ich überhaupt etwas tun? Wenn nicht, was muss denn ggf. erneuert werden?
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.610
    Zustimmungen:
    3.401
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    na die lanksäulenverriegelung. das ist ein separater Steller unten am Mantelrohrmodul.
     
  5. #5 thomasoeli, 20.09.2013
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    134
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Kann ich das Teil denn irgendwie fetten/ölen? Sorry, ich bin ehrlich, ich hab da absolut keine Erfahrung bzw. Ahnung. Ich weiß nur, dass ich die untere Lenkradverkleidung abnehmen muss. ;(

    Ich wurde von meiner Werkstatt letzten Winter schon gewarnt, dass da wohl bald ein Austausch ansteht, aber ich dachte immer, dass es irgendwie mit dem Zündschloss in Verbindung steht.

    Kann man diesen Steller selbst "einfach" wechseln, oder fetten etc.?

    Hast du eventl. mal ein Bild damit ich mir darunter etwas vorstellen kann?

    Oder ist das das Teil?
    W203 & CLC ab 2008 Lenksäule Lenksäulenverriegelung Mantelrohrmodul A2034601516 | eBay

    Ich danke dir.
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.610
    Zustimmungen:
    3.401
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    geschmiert hab ich noch keins von den Dingern. So schaut das aus:
    P1060639.JPG
    Da gibt's aber Fahrgestellnummernbezogen verschiedene. Daher nicht auf diese TNR verlassen!
     
  7. #7 thomasoeli, 20.09.2013
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    134
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Meinst du, dass das Schmieren überhaupt was bringen würde?

    Ansonsten, wie schwer ist der Austausch? Es soll jetzt nicht an ein "paar" Euros scheitern. Kann ich das als ungeübter mit einer WIS-Anleitung problemlos durchführen? Angelernt muss ja denke ich nix, weil das Zündschloss doch weiterhin das gleiche bleibt.

    Wie nennt sich das Teil nochmal genau, wenn ich es beim :) bestellen sollte?
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.610
    Zustimmungen:
    3.401
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    elv.- Lenksäulenverriegelung.
    Wie gesagt, nie gemacht. Ich hab die DInger bisher nur erneuert wenn ganz tot. Kann ich nix zu sagen ob schmieren etwas bringen kann oder nicht.
     
  9. #9 thomasoeli, 20.09.2013
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    134
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Bekomme ich den Austausch als Laie hin?
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.610
    Zustimmungen:
    3.401
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    ist kein Hexenwerk, wenn Du schrauben kannst. musst halt Airbag, Lenkrad etc ausbauen zu. ich bin mir gerade nur nicht sicher ob man die aktivieren muss mit der SD oder nicht.
     
  11. #11 westberliner, 21.09.2013
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Drin lassen, vielleichts überlebt den Winter und dann ist ein Jahr wieder rum :)

    Meins hatte sich damals auch bei starken Minustemperaturen gequält angehört, aber bei -20 ist das schon ok m.E. :)
     
  12. stin

    stin

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    49
    Auto:
    C250
    Hallo
    da kannst du selber gar nichts machen-neue ELV muß mit Stardiagnose aktiviert werden und ist ein Schließungsteil.
    Gruß
    Stin
     
  13. #13 thomasoeli, 21.09.2013
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    134
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Hab ich mir auch schon gedacht. :) Wäre nur blöd, wenn es frühs irgendwann tot ist. Unser Auto steht auch immer in einer Tiefgarage, im Urlaub wär´s halt blöd.

    Ok, dank dir. Mal sehen was ich mache. Ich denke mal, dass mit knapp 200,- Euro beim Austausch zu rechnen ist.
     
  14. boomer

    boomer

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    93
    Auto:
    C200K CL M111Evo 2001
    Hi,
    Bei mir jault dieses Ding schon seit Jahren und hat selbst -20 Grad überlebt. Vielleicht ist das denn nicht so problematisch.
    Aber an dem Ding sieht man mal wieder wie durch unnötiges elektronisches Zeug einem das Leben schwer gemacht wird......

    Gruß
     
  15. #15 gentlelike0675, 21.09.2013
    gentlelike0675

    gentlelike0675

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    221
    Auto:
    V250
    Servus zusammen ! Also, alle Vortexter hier haben absolut recht, die ELV hat zum einen nur bedingt etwas mit dem EZS ("E"lektronischer-"Z"ündstart"s"chalter) zu tun, noch kann man diesen so ohne weiteres fetten !!! Beide Bauteile (ELV & EZS) sind neben u.a. dem Wählhebelmodul (bei Automatikgetriebe) und vor allem dem Motorsteuergerät Bestandteile von FBS3 (Fahrberechtigungsstufe 3 - also der Wegfahrsperre) und tauschen diebstahlrelevante Daten aus, d.h. zum Beispiel: "Man steckt den Zündschlüssel in das EZS...dieses meldet der ELV - Schlüssel steckt. Nachdem klar ist, der richtige Schlüssel zum Fahrzeug steckt, entriegelt die ELV über einen kleinen Elektromotor und einer Kunststoffschnecke/Mechanik einen Metallriegel aus dem Mantelrohr (welcher mechanisch die Lenkung blockiert)...und genau dies ist das typische "Ratschgeräuch" !!! Die ELV meldet dann dem EZS zurück "habe entriegelt" - woraufhin inkl. anderer Eingangsgrößen das EZS dann die Startfreigabe u.a. an Motorsteuergerät etc. erteilt ! Wenn also dieses "Ratschgeräusch" sich verändert, gequält oder klemmend klingt...dann bedeutet dies entweder mechanische Schwergängigkeit in der ELV oder sich technisch ankündigender Ausfall des kleinen Elektromotors in der ELV ! Ich würde Dir dringend raten deinen "Freundlichen" aufzusuchen....den etwa 300-450 Euro teuren Austausch der ELV durchführen zu lassen bevor diese komplett versagt, gerade wenn sich die verbauten Materialien auf Grund der kalten Außentemperaturen zusammen ziehen und das mechanische Klemmer/Haken dadurch verstärken !!! Findet kein Austausch statt, so kann es zum einen passieren das sich weder die ELV entriegeln lässt noch das wegen des dann fehlenden Signals an das EZS "Ich bin entriegelt" der Wagen sich dann auch nicht starten lässt. Dies hat dann wieder Abschleppkosten zur Folge, der Arbeitsaufwand steigt da die ELV dann elektromechanisch Aufgebohrt/Gebrochen werden muss und hierfür aus Platzgründen das Mantelrohr ausgebaut/gelöst/freigelegt werden muss....dann bist ganz schnell bei 600-800 Euro an kosten !!
     
    thomasoeli, westberliner und Vau-Sechs gefällt das.
  16. #16 Vau-Sechs, 22.09.2013
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.153
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Auf gut deutsch: Vorsorge statt Nachsorge. :wink:

    Gut erklärt! :tup
     
    thomasoeli und westberliner gefällt das.
  17. #17 thomasoeli, 22.09.2013
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    134
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Wunderbar, vielen lieben Dank für die super Erklärung!
     
Thema: ELV-Lenksäulenverriegelung für den Winter "vorbereiten", oder doch austauschen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 elv ausbauen

    ,
  2. w204 lenkradschloss entriegelt nicht

    ,
  3. mercedes W204 elv ausbauen

    ,
  4. elv mercedes demontieren,
  5. mercedes elv ausbauen,
  6. mercedes w204 lenkrad entriegelt nicht,
  7. w202 elv ausbauen,
  8. w210 elv,
  9. Mercedes w203 elv reparieren,
  10. mercedes w 203 elv ausbauen,
  11. mb elv zerlegen,
  12. mercedes w210 elv ausbauen,
  13. mercedes elv entfernen,
  14. elv zerlegen,
  15. mercedes elv fetten,
  16. w204 elv verriegelt ausbauen,
  17. elv w204 anzeichen,
  18. mercedes w204 lenkradschloss austauschen,
  19. motor vom lenkradschloss am Mercedes w204 zerlegen,
  20. mercedes w202 lenksäulenverriegelung ausbauen,
  21. els w639,
  22. w210 elv dektivierung,
  23. w212 lenkradschloss ausbau,
  24. w204 elv,
  25. elektrische lenksäulenverriegelung mercedes w 204
Die Seite wird geladen...

ELV-Lenksäulenverriegelung für den Winter "vorbereiten", oder doch austauschen? - Ähnliche Themen

  1. Erste Winter Reise mit Ungewissheit

    Erste Winter Reise mit Ungewissheit: Hallo ... also ich hab nen w204 und hatte vorher nen Alten Corsa![ATTACH] Ich möchte bald nach Polen fahren und naja hab da etwas meine Bedenken...
  2. W204 Motorgeräusche NUR im Winter..hilfe

    W204 Motorgeräusche NUR im Winter..hilfe: Hi Leute ...ich habe ein Problem bei meinem W204 c220 Bj 2011 Mopf 175 tkm drauf... ich merke wenn es draußen kalt ist, besonderes Morgens wenn...
  3. Winter-Zubehör-Felgen 18 Zoll für den 118 CLA250 4-matic Bj2019

    Winter-Zubehör-Felgen 18 Zoll für den 118 CLA250 4-matic Bj2019: Hallo zusammen bin auf der Suche nach Felgen aus dem Zubehör in 18 Zoll für den Winter lt. allen Herstellern mit denen ich Kontakt aufgenommen...
  4. Turbolader austauschen Video

    Turbolader austauschen Video: Ich möchte an meinem E220 CDI T W211 Baujahr Sept. 2004 den Turbolader austauschen. Letzten Freitag war ich mit meinem Auto noch auf der...
  5. C63 AMG W204-2008 Lenkrad Austausch

    C63 AMG W204-2008 Lenkrad Austausch: Hallo AMG Freunde, Ich bin franzoze (daher entschuldige ich mich vorab für mein Deutsch :-) und Besitzer von einem c63 amg W204 (Baujahr 2008)....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden