Empfehlungen zu Ganzjahresreifen S204, Und Alu oder Stahlfelge?

Diskutiere Empfehlungen zu Ganzjahresreifen S204, Und Alu oder Stahlfelge? im Anbauteile, Tuning, Felgen und Reifen Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo zusammen, Im Augenblick steht mein S204 auf Sommerreifen mit 17" Avantgarde Alus. Die sind auf der HA mit 4mm eher so am "Ende" Der Herbst...

  1. #1 steffen_h, 23.09.2015
    steffen_h

    steffen_h

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    C180T CGI 204249
    Hallo zusammen,

    Im Augenblick steht mein S204 auf Sommerreifen mit 17" Avantgarde Alus. Die sind auf der HA mit 4mm eher so am "Ende"

    Der Herbst steht vor der Tür, da will man gerüstet sein. Und da ich sowieso kein Fan von großen Felgen und breiten Reifen bin dachte ich an 16" Felgen. Die Reifen sind dann schmaler (205er), schonender fürs Fahrwerk, leiser und billiger. Ausserdem habe ich keine Lust den jährlichen Zirkus des wechselns mitzumachen. Ich hatte beim vorhergehenden Auto bemerkt das sich die Reifen sich nicht abfahren und am ende total überlagert waren: Winterreifen von 2001! Daher lieber Ganzjahresreifen, da kann das nicht passieren, spätestens nach 4-5 Jahren sind die abgefahren. Mir ist bewusst das das nur ein Kompromiss sein kann, die jährlichen Fahrleistungen passen aber auch dazu.

    Jetzt die Frage: auf Stahl oder Alu? gibt es überhaupt vernünftige Radkappen für den 204er? Das was ich gefunden habe sieht eher nach den 80's aus :P
    Stahlfelgen gibts spottbilig, sind winterfest und Bordkanten machen denen nichts aus. Design ist mir schon wichtig, breite Reifen und große Felgen sind aber eher unwichtig.

    Und wenn Alu, welche? Es stellt sich ja dann die Frage nach Streusalzfestigkeit.
     
  2. #2 der Mercedesfahrer, 23.09.2015
    der Mercedesfahrer

    der Mercedesfahrer

    Dabei seit:
    28.04.2014
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    163
    Auto:
    W201 190E 2.0 (Baujahr 09/1989) und C-Klasse CL203 Sportcoupé 180 (Baujahr 05/2001)
    Kennzeichen:
    * *
    sh
    w 2 0 1
    Moin Steffen,

    am kostengünstigsten sind natürlich Ganzjahresreifen mit Stahlfelgen und Radkappen. Sind ja auch gegen Salz am unempfindlichsten.

    Aber ob man das nun wirklich leiden mag?

    Anbei ein Bild aus dem Netz von W204 Stahlfelgen mit Radkappe, (Teilenummer Radkappe: A 204 400 03 25)
     

    Anhänge:

  3. #3 steffen_h, 23.09.2015
    steffen_h

    steffen_h

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    C180T CGI 204249
    sieht nicht wirklich schön aus.... das passt eher so zum 190er :-)
     
  4. #4 der Mercedesfahrer, 23.09.2015
    der Mercedesfahrer

    der Mercedesfahrer

    Dabei seit:
    28.04.2014
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    163
    Auto:
    W201 190E 2.0 (Baujahr 09/1989) und C-Klasse CL203 Sportcoupé 180 (Baujahr 05/2001)
    Kennzeichen:
    * *
    sh
    w 2 0 1
    Moin Steffen,

    auf einen 190er gehören org. Aluminium-Felgen und sonst nichts.
     
  5. #5 Boestier, 23.09.2015
    Boestier

    Boestier

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    928
    Auto:
    C400 + Megane RS Cup
    Kennzeichen:
    s e
    sh
    c 4 0 0
    ich kann dir empfehlen auf Ganzjahresreifen zu verzichten und Winterreifen im winter zu fahren.
    das mal rein sicherheitstechnisch gesehen.

    ganz davon abgesehen sieht das da auf dem bild grausam aus...
    und schmalere reifen sind nicht unbedingt leiser. wer hat dir denn solche Sachen erzählt. und Ganzjahresreifen sind eh nicht leise sondern, da ein grausiger Kompromiss, eherr laut, im sommer zu weich und im winter zu hart.
     
    zappa gefällt das.
  6. #6 steffen_h, 23.09.2015
    steffen_h

    steffen_h

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    C180T CGI 204249
    Ja, es ist ein Kompromiss. Das hatte ich ja schon geschrieben. Ich kenne Ganzjahresreifen ganz gut. Ich lebe schon viele Jahre damit auf dem VW T4 und T5.

    Ja, es kam schon mal vor das man auf Schnee am Hang nicht wirklich vorwärts kommt. Das schreibe ich allerdings eher dem Frontantrieb und voller Beladung zu.

    Als Alternative bliebe mir dann nur noch das ganze Jahr mit WR herumzufahren. Dann doch lieber Ganzjahresreifen.

    Die Sache mit dem Reifen läuft doch so: Entweder trägt man alle Reifen aus dem Keller ins Auto oder lagert die für teures Geld beim Händler. Entweder macht man die Arbeit selbst oder belagert den Händler wie hunderte Kunden auch. Rush-Hour. Alle wollen nach Feierabend da hin. Oder man gibt das Auto den ganzen Tag ab.
     
  7. #7 Alpha Lyrae, 23.09.2015
    Alpha Lyrae

    Alpha Lyrae

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    49
    Auto:
    W245 B200 CDI
    Hallo steffen_h,

    ich möchte Dich auf diesen Beitrag von mir hinweisen, auch wenn es darin um einen 203er geht. Die zweite Hälfte des Beitrags könnte dennoch für Dich interessant sein.


    Gruß
    Alpha Lyrae
     
  8. #8 Stern_im_Wind, 23.09.2015
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    gerade jetzt schmeißen die Reifenfuzzis Angebote von Alus mit Winterreifen raus...

    Also von daher würde ich echt mal nen Blick riskieren ;)
     
  9. #9 steffen_h, 23.09.2015
    steffen_h

    steffen_h

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    C180T CGI 204249
    Oha, vielen Dank. Das zeigt mir das ich noch nachholbedarf beim Wissen um Felgenbreiten habe. Ich war davon ausgegangen das die Felgenbreite die Reifenbreite vorgibt.

    Ich bin dann mal lesen... Danke!
     
  10. #10 Alpha Lyrae, 23.09.2015
    Alpha Lyrae

    Alpha Lyrae

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    49
    Auto:
    W245 B200 CDI
    Hallo steffen_h,

    dann für Dich noch etwas mehr Lesestoff hier.


    Gruß
    Alpha Lyrae
     
  11. Pedex

    Pedex

    Dabei seit:
    21.04.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C180cdi
    Ich fahre auf einer A-Klasse Ganzjahresreifen von Go... und bin ganz zufrieden damit. Sie laufen recht leise und geschmeidig. Im tiefen Schnee han ich sie noch nicht getestet mangels Schnee letzten Winter.
    Gruss Pedex
     
  12. #12 steffen_h, 12.10.2015
    steffen_h

    steffen_h

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    C180T CGI 204249
    übrigens, es sind 16" geworden. Gebrauchte Winterreifen waren schon drauf, da hab ich die Option auf Ganzjahresreifen noch offen. Ganz grosses Plus: Federungskomfort ist gegenüber 17" deutlich! gestiegen. Kein durchgeschüttelt werden bei jeder Bodenwelle mehr.

    Wem seine Bandscheibe lieber ist als Breitreifen: 16/205 ist da erste Wahl. (der W204 darf sogar 195er fahren)
     
  13. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.127
    Zustimmungen:
    2.008
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Nur die ganz leichten ;).

    gruss
     
  14. Dr.HDi

    Dr.HDi

    Dabei seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    41
    Auto:
    C 180 T CDI BE Automatik
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    g i
    he
    Hallo !

    Schau mal HIER (und nachfolgende Postings).
    Habe auf meinem S204 die blöde Größe 225/50 R16 und da gibt es leider nur die Kumho KH21, die sind aber auch 100% brauchbar. Wohne jetzt ganz im Rheinland und was will man hier mit Winterreifen :rolleyes: Hier liegen höchstens mal 3 cm Schnee nebeneinander :)

    Viele Grüße

    Michael :wink:
     
    w123fan gefällt das.
  15. #15 Alpha Lyrae, 13.10.2015
    Alpha Lyrae

    Alpha Lyrae

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    49
    Auto:
    W245 B200 CDI
    Hallo steffen_h,

    vielleicht nicht nur der Federungskomfort.

    Wenn Deine Räder eine geringere Masse als die mit Durchmesser 17 besitzen, ist auch das Dämpfungsmaß gestiegen.
    Damit folgen die Räder den Unebenheiten der Fahrbahn besser. Das kann man spüren z.B. bei einem U-Turn über Straßenbahnschienen oder in einer zügig gefahrenen Autobahnausfahrt mit Schäden in der Asphaltdecke oder auch Querfugen. Der seitliche Versatz in diesen Fahrsituationen sollte dann geringer sein.

    Du kannst ja 'mal berichten, was Du diesbezüglich merkst.


    Gruß
    Alpha Lyrae
     
Thema: Empfehlungen zu Ganzjahresreifen S204, Und Alu oder Stahlfelge?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. empfehlung ganzjahresreifen

    ,
  2. w204 stahlfelge

    ,
  3. empfehlungen ganzjahresreifen

    ,
  4. ganzjahresreifen alu oder stahlfelge
Die Seite wird geladen...

Empfehlungen zu Ganzjahresreifen S204, Und Alu oder Stahlfelge? - Ähnliche Themen

  1. S204 BJ 2010 (Vormopf) Command/Navi bekommt kein Satellitensignal

    S204 BJ 2010 (Vormopf) Command/Navi bekommt kein Satellitensignal: Mein Auto ist ein S204 BJ 2010 (Vormopf) mit Command (großer Monitor). Seit geraumer Zeit empfängt er kein Satellitensignal mehr und ich befinde...
  2. Lampenträger Fassung Heckleuchte Rückleuchte rechts C-Klasse 204 S204 T-Modell

    Lampenträger Fassung Heckleuchte Rückleuchte rechts C-Klasse 204 S204 T-Modell: Guten Tag, bei mir ist gestern die hintere gesamte Beleuchtung, Blinker etc. ausgefallen. Nachdem ich heute das Rücklicht auseinander gebaut...
  3. Welches Fahrwerk könnt ihr mir empfehlen ?

    Welches Fahrwerk könnt ihr mir empfehlen ?: Hallo fahre einen w204 220cdi t-Model AMG-Paket und möchte mir ein neues Komfortableres Fahrwerk einbauen welche Kombination könnt ihr mir...
  4. S204 c250 cdi im Notlauf

    S204 c250 cdi im Notlauf: Hallo an alle! hatte einer von euch schon das Problem: Ich bin gestern zu Arbeit gefahren, 7 G Plus schaltet nur noch bis zum 5 Gang Drehzahl...
  5. W204/S204 Elektronikproblem - Auto startet nicht und ist teilweise stromlos ZV, eFH, ...

    W204/S204 Elektronikproblem - Auto startet nicht und ist teilweise stromlos ZV, eFH, ...: Guten Morgen, heute benötige ich erneut die Hilfe der Community für meinen S204 220 CDI BE EZ 2010. Über die SuFu bin ich leider nicht fündig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden