Endlich habe ich Ihn

Diskutiere Endlich habe ich Ihn im W210 / S210 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo, bin gerade aus Deutchland (Essen) angekommem wo ich mir einen wunderschönen E300TDT, Bj.11/97, silber metallic in Elegance Ausstattung...

  1. schima

    schima

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin gerade aus Deutchland (Essen) angekommem wo ich mir einen wunderschönen E300TDT, Bj.11/97, silber metallic in Elegance Ausstattung eingekauft habe...
    Sobald ich Ihn gewaschen habe gibt es dann auch Fotos. Wie in meinem anderen Post habe ich den Wagen profissionel von einem Gutachter bewerten lassen und der gute Mann teilte mir mit der Wagen sei 1a ohne rost, nur Steinschläge etc. und zwei kleine Kratzer an der Hintertür. Na ja mit den Steinschlägen stimmt schon, die merkt man ja fast gar nicht und die Kratzer kann man auch herauspolieren aber der Rost an den Türen war schon unangenehm. Hab das heute gerade gemacht, an den vier Türen um den Fensterrahmen die Gummis herausgezogen und selber mit Rostschutzfarbe lackiert. Sieht aus wie neu. Ist auch kein Farbunterschied zu merken. Und wenn da einer wäre, die Fensterrahmengummis decken das Ganze ja perfekt ab. Es war Gott sei dank nur Oberflächenrost, aber wenn keiner weiss das da was ist dann ist es wahrscheinlich zu spät wenn es doch merkt...

    Zum Motor und Fahrwerk: ich bin 2.300km mit dem Kombi nach Portugal gefahren ohne ölverbrauch, die Automatik schaltet butterweich und ohne rucken. Toller Motor und relativ sparsam wenn man bedenkt das da ein 3000cc unter der Motorhaube läuft. Minimum: 8L/100KM bei 140KMH, 10L/100KM bei 160-180kmh und darüber(Vollgas) halt er sich um die 13-14 liter.
    Die 16zoll Felgen mit 225er Bereifung und die harten Sitze lassen das Fahwerk top "erscheinen". Für einige jedoch vielleicht zu hart...ist halt Geschmackssache.

    Ich habe da allerding zwei Fragen:
    1) Bei meiner Ankunft in Portugal bemerkte ich ein dumpfes Geräusch bei unebener Fahbahn bei beiden Vorderachsen. Was kann es sein? Ausgeschlagene Kugellager?

    2) Bei anlassen vom kaltem Motor nagelt es doch sehr unangenehm. Ist dies normal?

    Vielen Dank im voraus fürs Lesen und ich freue mich auf jede Antwort.
    Ich hoffe es ist nicht schlimmes...
     
  2. CLK55

    CLK55 Guest

    So ein Geräusch hatte ich mal bei meinem E 200.
    Es waren damals die ausgeschlagenen Lagergummis des Querstabilisators.

    Defekte Radlager machen nach meinen Erfahrungen eher Dauergeräusche, die bei Kurvenfahrt lauter werden.

    Zum Nageln kann ich nichts sagen, habs nicht so mit der Dieselei , seit ich mal einen mit nem OM 636 bewegt habe :O

    Die Nagelei hallt mir heute noch in Ohren :motz:

    Gruss

    Stefan
     
  3. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Hi,

    ich habe schon Deinen 1. Thread mitgelesen und freue mich, dass Du den passenden Wagen für Dich gefunden hast. Allerdings erstaunt mich der Verbrauch für einen Diesel doch sehr, mal zum Vergleich unser w124 300e 24v (dem nachgesagt wird, dass er ziemlich viel verbraucht):

    Minimum war (auf eine Tankfüllung gerechnet) 9,2l, bei Schnitt ca 100-120 (nach/in Dänemark), Nach FFM und zurück 120-180 knapp unter 10l und bei Dauervollgas (je nach Verkehr 180- ca 250) 15-16l.

    Hoffentlich hält er noch ein paar hunderttausend KM, wie das eben für einen D normal ist;)

    MfG
    Olli
     
  4. Mr.S

    Mr.S

    Dabei seit:
    14.08.2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    also das Nageln bei kaltem Motors dieses schönen 3 Liter Motörchens ist sicherlich absolut normal, da würde ich mir keinerlei Sorgen machen, ich kenne eine Menge neue Diesel, sei es TDI oder CDI die ganz schön Nageln, wenn sie kalt sind....
     
  5. schima

    schima

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für eure Kommentare.
    Ich freu mcih dass da nichts ernstes ist. Hab mich schon mal selber umgehört hier in Portugal und die meisten meinen dass das normal ist. Ein Mechaniker meinte es koönnten auch die Hydrostössel sein(ich hoffe nicht.) Um das geräusch genauer zu beschreiben, es macht kurz ca. 20 sec. lang "klack klack klack" und geht dann langsam weg. Na ja...

    Zu CLK 55
    Ich hoffe so was wird nicht teuer... was hat es damals gekostet?hier bei mir um die "Ecke" hat ein erfahrener Mercedes (freier) Schrauber ein Werkstatt offen, ich guck da mal morgen vorbei.

    Zu Olli190 2.6

    Danke für deinen Glückwunsch. Es ist wirklich ein super Auto abgesehen vom Rost und andere wehwehchen. (undichtes differential). Also mit dem Verbrauch das geht so: ich bin kein "kickdownfahrer" ich fahre eher moderat daher der niedrige Verbrauch. Wenn einer einen 6Zylinder immer auf die Nase drückt dann darf er sich auch nicht wundern das er 15L schluckt... ich hoffer er hält auch noch ein paar tausend kiloometer 8)

    Und zum Abschluss ich hoffe das Mr. S richtig liegt. Beim anlassen eines 320D hier im Winter letzten Jahres lief mir ein kalter schauer über den Rücken, war aber nicht mein Auto(mietwagen) daher mir egal. :D :D
     
  6. #6 StefansCLK, 17.11.2003
    StefansCLK

    StefansCLK

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    -
     
  7. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    260E Bj.87
    quatsch,sobald es tropft ist handlungsbedarf gegeben,nur wenn die dichtungen leicht schwitzen kann man es noch ignorieren und normal ist so etwas schon lange nicht.

    auch unfug, solange die hydrostössel intakt sind klappert nichts. deutlich vernehmliches klappern deutet auf abgenutzte und damit undichte hydrostössel hin. zwar kein übler defekt der sofort erledigt werden muss, aber man sollte es auch nicht zu lange herauszögern, da der motor mit falschem ventilspiel läuft was evtl. zu (kostspieligen) folgeschäden führen kann.

    chris
     
  8. schima

    schima

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Also tropfen tut mein Differential noch nicht aber es wird bestimmt nicht mehr lange dauern :D da muss mann halt die Dichtungen wechseln lassen aber ich sehe auch nicht was schlimmes dabei. Alle Differentiale schwitzen gerne, sei es bei Mercedes oder bei meinem 10 Jahre alten Peugeot oder beim brandneuen Clk. Bei Autobild schrieb man auch das bei DC undichte Differentiale eigentlich normal seien. Hat da jemand Ahnung was fur ein öl da rein soll? Das Getriebeöl würde ich auch mal gerne wechseln ? ATF fluid?
    Das Geräusch beim Kaltstart hört sich doch schon etwas merkwürdig an. Noramlerweise kann ich bei fast allen Autos hinhören ob die Ventile klappern aber gerade bei Mecedes ist dies nicht so einfach. Das "Klackern" ist doch schon etwas merkwürdig. Ich habe mich heute mit meinem Mechaniker (Ex mercedes Meister) unterhalten der meinte auch das es nicht normal sei...mal sehen. Er hat erst leider nächste Woche Montag zeit so muss ich mich halt gedulden....

    Kann mir jemand kurz erklären was bei den Hydrostösseln defekt geht. Bei "normalen" Ventilen schraubt man halt den Motorkopf ab und stellt die Ventile neu ein...Neue Dichtung und fertig. Halben Tag arbeit. Aber bei dem Motor wag ich mich nicht ran. Bin halt nur kurios :D

    Traggelenke ausgeleiert oder Gummis des Querstabilisators? Kann es sonst noch etwas sein?
    Hat jemand Erfahrung was ein Austausch von beiden Teilen kostet?
    In der zwischenzeit gucke ich mir mal den Querstabilisator selber an :D

    Hat jemand noch Ahnung ob man die Ganzen Plastikabdeckungen von der Unterseite abschrauben UND weglassen kann. Die nerven ja schon heftig beim Motorölwechsel... Oder sind dann Windgeraüsche zu vernehmen?

    Tut mir leid wegen den vielen Fragen aber ich eben sehr,sehr kurios 8)
     
  9. schima

    schima

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mal bei google "hydrostössel" eingetippt und siehe da ich wurde fündig:

    Zitat aus dem W126 Club:

    Kommt mir sehr bekannt vor...

    Ich hoffe der Spass wird nun wirklich nicht teuer...
     
  10. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    260E Bj.87
    nicht gleich ans schlimmste denken, such dir ´ne mal eine werkstatt zum "probehören" , ferndiagnosen sind ,gerade wenn es um geräusche geht, immer schwer
     
  11. #11 spitzweck, 18.11.2003
    spitzweck

    spitzweck

    Dabei seit:
    30.10.2003
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    an meinem alten 190D hatte ich auch immer dieses klackern, vor allem wurde es schlimmer je älter und verbrauchter das öl war. man konnte auch am öldruckmesser im KI sehen, dass er ewig gebraucht hat bis er seinen öldruck aufgebaut hatte. probier doch mal einen ölwechsel mit gutem markenöl + filter.

    gruss spitzweck.
     
  12. #12 hometown, 19.11.2003
    hometown

    hometown

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    zu deinem neuen Auto!

    Es ist ja so, das mein ein gebrauchtes Auto kauft, da sind ja einige kleine Reparaturen automatisch fällig, früher oder
    später.

    Mögen die deren sehr wenig sein.

    Mein 290er räuspert sich auch etwas in der Früh, nur wenn der dann läuft, dann ist alles ok.

    Viel Spaß und Good Luck.

    :))
     
  13. schima

    schima

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    hallo an alle,

    danke für eure Beiträge. Einen ölwechsel habe ich sofort nach Ankunft gemacht, war ja auch schon ziemlich lange drin dass öl. Wurde dadurch auch nicht besser. Bis nächsten Montag werde ich sowieso kaum etwas mehr wissen , dann begebe ich mich in die Werekstatt. Man hat mir geraten nach Anhören des Geräusches ein Additiv im Kraftstoff zu benutzen um die Injekotren zu reinigen. Versuchen kostet fast nichts(15 euro).

    Ich hab mal nachgefragt was die Hydrostössel kosten. 10 Euro jeder x 12= 120 Euro oder 240 Euro wenns ein vierventiler ist. Keine Ahnung :rolleyes: + abeitszeit, so ann die 500 Teuro wirds schon wohl sein. Hoffe nicht.

    Bin gerade mit der Legalisierung des Fahrzeuges beschäftigt. Dauert noch ein weilchen (nächste Woche) bis ich dann endlich fahren darf ;(

    Dafür hätte ich auch gerne eine Antwort. Estens sie nerven wirklich und zweitens will ich eine Unterbodenreinigung+Pflege mit Wachs vornenhmen lassen. Hat da jemand Ahnung. Hat sie schon jemand abgeschraubt?

    Mit kleinen Reparaturen hab ich ja keine Probleme mit, ich wechsel sowieso alle öle wenn ich mir einen neuen Wagen zulege.
    Nur zu dumm dass ich den Wagen nur mit heissem Motor gefahren habe als ich IHn überpruft habe. :wand
    Kommt ja mal vor.
     
  14. schima

    schima

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    habe mal die ganzen Plastikabdeckungen abgeschraubt vom Unterboden und siehe da, vorne bei der "Querstange" direkt unter dem Motor ziemlich viel rost. Ansonsten nur kleine Rostpickel hier und da und das Diferential rostet heftig. Na ja für einen Wagen mit 7Jahren geht aber sicherlich nicht die Qualität die man von Mercedes erwartet. Wird jetzt gründlich gesäubert und mit Rostschutzmittel behandelt. Ohne den Plastikabdeckungen zu fahren ist riskant(falls das jemand interessiert). Olwanne ist beim Auffahren von irgend etwas schell zu beschädigen und der vordere Kotflügel vibriert wie die Sau. Also säubern und alles wieder anschrauben :wand
     
Thema: Endlich habe ich Ihn
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 190d hydroschlüssel was tun

    ,
  2. 190d hydroschlüssel reinigen

    ,
  3. w124 diesel hydroschlüssel reinigen

    ,
  4. V6 plastikabdeckung mercedes glk klappert,
  5. hydrostößel klappern mercedes 190 d reinigen,
  6. w124 mb nagelt hart
Die Seite wird geladen...

Endlich habe ich Ihn - Ähnliche Themen

  1. endlich.... jetzt fahre ich auch einen Stern

    endlich.... jetzt fahre ich auch einen Stern: Hallo MB Community, gesucht habe ich schon länger, nach einem W203 c200 cdi und nach einem halben Jahr fiel mir das Glück regelrecht vor die...
  2. 204 Mein dritter Mercedes - endlich passt alles wie es soll

    Mein dritter Mercedes - endlich passt alles wie es soll: Mir fällt gerade auf das ich meinen Mercedes GLK hier noch gar nicht vorgestellt habe. Nun ja, nach den ganzen BMWs hat er es verdient. Also :...
  3. 204 Mein S204.202 - endlich mit Stern auf der Haube und Distronic-Platte im Grill

    Mein S204.202 - endlich mit Stern auf der Haube und Distronic-Platte im Grill: Hi, aus meiner Userkurzvorstellung wurde dann doch ein etwas sehr viel längerer Beitrag, von daher hier dann eben nur noch mal kurz das Auto ;)...
  4. 204 Nach 14 Anläufen endlich bei Mercedes

    Nach 14 Anläufen endlich bei Mercedes: Hallo Gemeinde, wie geschrieben, bin ich nach 14 Anläufen bei Mercedes gelandet. Grundsätzlich war ich für jede Marke offen, Hauptsache sie...
  5. Nach 15 Anläufen endlich bei Mercedes gelandet

    Nach 15 Anläufen endlich bei Mercedes gelandet: Guten Tag liebe Mercedes Gemeinde, nach 15 Anläufen bin ich mit einem C220 CDI T 4 Matic bei Mercedes gelandet. Ich bin 58 Jahre alt, wohne in...