endlich mal was los: bremsbelagverschlei?anzeige on!

Diskutiere endlich mal was los: bremsbelagverschlei?anzeige on! im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; hallo allerseits, hat jemand erfahrungen wie weit man damit noch fahren kann, wenn das ding bimmelt? muss morgen eigentlich noch was abholen,...

  1. #1 mehrcedes, 12.06.2004
    mehrcedes

    mehrcedes

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    hallo allerseits,

    hat jemand erfahrungen wie weit man damit noch fahren kann, wenn das ding bimmelt?
    muss morgen eigentlich noch was abholen, zirka 150 km fahrt. oder soll ich gleich montag in die werkstatt??
     
  2. #2 SLK 230 AMG, 12.06.2004
    SLK 230 AMG

    SLK 230 AMG

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    VIANO Ambiente 2,2CDI ( W639 )
    Habe meine vorderen Bremsscheiben und Beläge gestern gewechselt. Bin mit der Verschleißanzeige noch ca.500km gefahren. Das können aber auch noch mehr sein, ohne Probleme. Man merkt einfach das rubbeln und den längeren Bremsweg... wenns se brennt wechseln - wozu noch ne Gnadenfrist - die Bremse ist ein Sicherheitsbauteil ;) Gute fahrt die nächsten 150km schrupp se ordentlich runter damit sich der Wechsel lohnt :D

    :wink:gute fahrt
     
  3. #3 StefansCLK, 12.06.2004
    StefansCLK

    StefansCLK

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Die BA gibt eigentlich die Antwort: Termin in der NL machen und dann wechseln lassen... :wink:
     
  4. #4 Salüpalü, 12.06.2004
    Salüpalü

    Salüpalü

    Dabei seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,muß man wegen Kulanzansprüche und Garantie die Bremsscheiben und Klötze bei DB machen lassen.Gruß Salü Palü
     
  5. #5 mehrcedes, 12.06.2004
    mehrcedes

    mehrcedes

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    wenn hier nicht noch gravierende einsprüche kommen, dann fahr ich noch ein bissken und lass sie dann nächsten monat vorm urlaub machen... :))
     
  6. opa38

    opa38

    Dabei seit:
    06.04.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die ersten Funken zu sehn sind, dann solltest Du erst wechseln.... :))

    gruss oppa
     
  7. Gregor

    Gregor

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    0
    wenn die anzeige anfagen hat zu leutet kann man locker noch 1000 km ! fahren und ev. mehr.. ( kommt drauf an ! ) muss mal die Vorderräder runter schrauben und kucken wie dick die beläge noch sind ....

    aber da kannst sich noch ne weile fahre ... :D
     
  8. NoFear

    NoFear

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.565
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    .
    Jo das stimmt. Nach dem Aufleuchten der Anzeige ist noch ordentlich was drauf auf den Belägen. Bei gemäßigter Fahrweise kann man da schon noch ein paar KM rausholen.

    Obwohl man bei den Bremsen wirklich nicht sparen sollte.
    Aber die 150 km sind auf jeden Fall kein Problem. Kannst ja selbst nachschauen ob übrhaupt noch ein Belag vorhanden ist. ;)
     
  9. 400E

    400E Guest

    also ich habe gehört das da locker 200km drinnenliegen
    :] hab meine Bremsbeläge diese woche auch wechseln müssen X(
     
  10. #10 mike c200, 12.06.2004
    mike c200

    mike c200

    Dabei seit:
    03.02.2002
    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    c200 esprit vollaustatung ( C36 projeckt ) Smart fortwo cabro 451
    noch viel sagt mein freund immer
    der fahrt immer weiter bis sie wieder aus geht :D :D

    Mike
     
  11. Higgi

    Higgi

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E500 4-Matic (W212)
    Da müsste man genau genommen mit einem "kommt darauf an" antworten!

    Der Warnkontakt ist ja an den Bremsbelägen angebracht. Er macht Kontakt, wenn die Plastikschicht von der Bremsscheibe weggeschliffen wird - die Warnleuchte leuchtet!

    In 99% der Fälle wird der Kontakt zuerst durch den Grat an der Außenseite der Bremsscheibe hergestellt - dieser schleift sich wie ein Messer durchs Plastik des Warnkontaktes. Je nachdem wie "dick" dieser Grat ist, ist auch noch Spieraum bei den Belägen vorhanden.
    Ist die Bremsscheibe jedoch relativ neu und hat kaum einen Grat angesetzt, dann wird der Warnkontakt doch durch die Reibfläche der Bremsscheibe geschlossen - der Belag hat dann vielleicht noch 1 - 2 mm !
    Damit würde ich dann keine hunderte km mehr fahren wollen ;)
    Ich warne also vor Pauschalaussagen wie "das geht noch 1000km"!

    Ich halte es so, wenn die Anzeige leuchtet, dann tausche ich innerhalb von 2 Tagen die Beläge - ohne noch Langstrecken zu fahren....
     
  12. Raggna

    Raggna

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    190E 3,6, C55, 500SL
    Kennzeichen:
    Hallo zusammen,
    ich hab's mal bei meinem gemessen.
    Belagdicke 12mm
    Bei 4mm Rest fängt die Lampe an zu leuchten.
    Nach Adam Riese sind dann noch 30% drauf.
    - :D No Fear :D
    10.000Km gehn da noch moderat.
    Gruß
    R
     
  13. #13 Schrauber-Jack, 16.06.2004
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    es sind eher wie raggna gesagt hat ca. 4mm.

    es kann natürlich sein, das sich der innere belag, ohne die anzeige schon stärker abgenützt hat.

    man soll halt so schnell wie unter normalen bedingungen wechseln denke ich.



    ich fahr auch immer bis ich irgendwas höre. auch auf den eisenbelägen bremst es sich nicht schlecht. merke da keinen unterschied, ausser das die geräusch zunehmen und der meatllabrieb aussen an den felgen deutlich sichtbar ist.

    die bremsscheibe ist nach ein paar ordenlichen bremsungen auch wieder glatt


    aber bremsen sind halt eine sicherheitsache. man muss wissen was man tut.
     
Thema: endlich mal was los: bremsbelagverschlei?anzeige on!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vie funktioniert varnkontakt 639 vito

    ,
  2. w639 bremsbeläge wechseln anzeige

    ,
  3. bremsbeläge viano w639 vorne wechseln

Die Seite wird geladen...

endlich mal was los: bremsbelagverschlei?anzeige on! - Ähnliche Themen

  1. W205 Bremsbeläge Anzeige

    W205 Bremsbeläge Anzeige: Hallo der TÜV sagte mir,daß meine Bremsbeläge hinten bei meinem W205 bald fällig sind! KM Stand ca.37000 Im Cockpit Display wird nichts angezeigt!...
  2. SRS Anzeige geht nicht aus

    SRS Anzeige geht nicht aus: Guten Abend, ich habe folgendes Problem. Ich habe einen alten Mercedes C180, Bj. 1/1998. FIN WDB2020181A560306 mit ca. 180000km. Er ist zwar...
  3. Navi, wie die Version anzeigen/abrufen ?

    Navi, wie die Version anzeigen/abrufen ?: Guten Morgen alle miteinander, bin neu hier und habe nun jezt, einen gebrauchten Stern, C180 Kombi, S205 Bj. 2018. Würde gerne wissen,...
  4. Anzeige von licht defekt...Werkstatt aufsuchen...

    Anzeige von licht defekt...Werkstatt aufsuchen...: Hallo zusammen Mein Wagen ein c Coupe 200 Kompressor bauj. 04/2002 Seit dem ich das hintere steuergerät ( Sam) gewechselt habe funktionieren die...
  5. W204 - Fahrzeug startet nicht nach Anzeige MKL

    W204 - Fahrzeug startet nicht nach Anzeige MKL: Habe da auch so ein Problem mit meinem W204 220 dci Bauj 2008. Mkl ging auf der Autobahn an.Wagen sprang nach abstellen nicht mehr an.Freundlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden