A-Klasse Entscheidung A 150 oder A 170 ??

Diskutiere Entscheidung A 150 oder A 170 ?? im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo zusammen, nachdem ich den A150 nun einmal probefahren durfte, hier meine Eindrücke: Motorisierung für Stadtverkehr, Landstraße ist meiner...

  1. #1 intersho, 07.04.2005
    intersho

    intersho

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem ich den A150 nun einmal probefahren durfte, hier meine Eindrücke: Motorisierung für Stadtverkehr, Landstraße ist meiner Meinung nach vollkommen ausreichend.
    Lediglich auf der Autobahn gibt es ab und an (zwischen 3- und 4000 U/Min) ein kleines Loch.
    Von Euch würde ich gerne Eure persönliche Meinung wissen, ob der A170 in dieser Hinsicht wirklich entscheidend besser ist bzw. ob sich der finanzielle Mehraufwand in der Praxis auch tatsächlich rentiert. Ich weiss, dass dies subjektiv ist, aber gerade diese Meinungen interessieren mich.
    Bin eben am überlegen, welcher Motor es sein soll, wobei der A170 schonmal lauter, teuer (Spritverbrauch + Steuern) sein wird.
    Vielleicht hat ja jemand schon beide Motoren im Vergleich gefahren und kann dazu was sagen.
    Danke!!
     
  2. #2 A170CDIL, 08.04.2005
    A170CDIL

    A170CDIL

    Dabei seit:
    10.11.2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    B 200
    Hä? Kannst du das mal näher erklären? Bei meinem A150 gibt es keine Löcher - schließlich ist die Karosse vollverzinkt ;)
     
  3. Mibo18

    Mibo18

    Dabei seit:
    26.11.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab den a 150 und ich muss sagen das ab 120 /130 kmh wirklich power fehlt und er sich schwer tut! mir ist des weiteren aufgefallen, wenn ich doch mal ein bisschen flott fahre, der motor sich einfach einen schluck zu viel gönnt! ich hab schon geschafft das ich einen verbrauch von 11 litern hatte! aber da fuhr ich auch 180! für so einen kleinen motor ist das viel zu viel! der nächste wird dann doch der 160 cdi sein!
     
  4. #4 A170CDIL, 12.04.2005
    A170CDIL

    A170CDIL

    Dabei seit:
    10.11.2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    B 200
    Kann ich von meinem her nicht bestätigen. Mein A150 zieht auf der Geraden problemlos bis 180 kmh an, bis 200 dauert es dann aber. Bei AB-Steigungen konnte ich (ggf. im 4. Gang) bislang problemlos mit dem Verkehr mithalten bzw. noch überholen.

    Ist dein Auto eingefahren (Kilometerstand)? Und wie bist du am Anfang gefahren bzw. fährst du viel in der Stadt?

    Beim Verbrauch stimme ich dir zu: Wenn man hart reintritt, geht der Verbrauch stark in die Höhe. Das ist aber bei JEDEM Auto so, nur zeigt es einem nicht in jedem Auto ein Bordcomputer an... Im Gesamtschnitt liege ich bei 7,6 l/100 km. Das finde ich okay.

    Übrigens... wenn du schon deinen A150 lahm findest, was meinst du, wie sich dann erst der 160 CDI anfühlt! Ich sage nur: 15 Sekunden von 0 auf 100...
     
  5. Mibo18

    Mibo18

    Dabei seit:
    26.11.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    also mein verbrauch liegt bei 8,6 litern! ist schon mehr als bei dir! um meinen verbrauch unter 8 litern zu haben muss ich schon extrem sparsam fahren! habe jetzt schon fast 6000 kilometer drauf und bin am anfang fast nur stadt gefahren! rattert dein motor ein bisschen? Meiner tut das! ich glaub das ist nicht normal so!
     
  6. #6 easydesign, 14.04.2005
    easydesign

    easydesign

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Da muß Mercedes ja wahre Wunder vollbracht haben! Mein A160 (W168 mit 102PS beschleunigte zwar wahrnehmbar bis zur eingetragenen Höchstgeschwindigkeit von 182km/h, aber von Anzug möchte ich da nicht wirklich sprechen. 200 in der Ebene, undenkbar. Der Tacho zeigte exakt 182km/h. Autobild ermittelte 175km/h für den A150. Beschleunigung auf 100km/h lange 12,9, da war der A160 mit 10,8 schon recht flott unterwegs.

    PS: Hier noch Zitate aus zwei unterschiedlichen A-Klasse Tests der Autobild:

    "Allen gemein ist die sehr gute Schaltung (das war ja bei Mercedes-Benz lange anders) und der handliche Umgang."

    "Bekanntes Mercedes-Problem: Auch die neue A-Klasse hat eine hakelige Schaltung mit langen Wegen. "
     
  7. #7 A170CDIL, 14.04.2005
    A170CDIL

    A170CDIL

    Dabei seit:
    10.11.2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    B 200
    Mein vorheriger A170 CDIL mit Automatik lief auf der Geraden laut Tacho knapp 200, angegeben war er mit 173.

    Logisch dauert es seine Zeit, diese Geschwindigkeiten zu erreichen!

    Kommentare zu Autobild und Konsorten spare ich mir lieber.

    @Mibo18
    Mein Motor rattert nicht. Ich bin jetzt rund 3.000 km gefahren (Landstraße, Autobahn, Stadt - in dieser Gewichtung). Ich fahre insgesamt zügig, was halt vom Verkehr her geht bzw. erlaubt ist.
     
  8. Mibo18

    Mibo18

    Dabei seit:
    26.11.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    also ich fahr auch ziemlich zügig! trotzdem hab ich einen höheren verbrauch als du! heute hat sich der motor für eine kurze zeit wie ein diesel angehört! ich werde wohl nächste woche mal meine werkstatt aufsuchen!
     
  9. #9 Derrick, 31.05.2005
    Derrick

    Derrick

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahre normalerweise einen A210 und habe gestern den A170 als Leihwagen gehbabt und positiv überrascht.
    Habe im Stadtverkehr weninger als 9Liter/100km verbraucht.
     
  10. ML-MR

    ML-MR

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Du willst uns doch nicht erzählen, dass ein A 150 200km/h fährt? und dann unter 8 Litern verbraucht....
     
  11. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Hi,

    ich bin immer wieder erstaunt, was die A-Klasse verbraucht. Mit meinem alten Clio (allerdings auch 55PS) hatte ich bei V/Max (Vollgas im 4. Gang, Tacho 175 - im 5. lief er ca 5Km/h weniger) einen Verbrauch von 7.1-7.2l. In der Stadt unter 7l, außer im Winter, da bin ich immer 4Km zur Schule gefahren (2,5 davon im 1. bzw. 2. Gang, damit die Heizung irgendwann warm wurde...) und habe knapp über 8l verbraucht.

    Natürlich kann man die Autos nicht vergleichen, aber wenn ich dann höre, dass bei normaler Fahrweise 8l richtig wenig sind, wundere ich mich schon irgendwo.

    Und zum Topic: In den Autozeitungen habe ich mehrmals gelesen, dass der A150 wohl der beste "Einsteiger" ist und sich mehr nicht wirklich lohnt.

    MfG,
    Olli
     
  12. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.806
    Zustimmungen:
    2.236
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Respekt. Mit diesen Daten schlägst du sogar noch heutige CDI´s in punkto Verbrauch, denn mein A170 CDI gönnt sich bei Tacho 175 km/h mindestens so viel (ich würde mich mal fragen wo da der Fehler steckt?).

    Ansonsten denk ich auch ist der A150 dem A170 zu bevorzugen.

    gruss
     
Thema:

Entscheidung A 150 oder A 170 ??

Die Seite wird geladen...

Entscheidung A 150 oder A 170 ?? - Ähnliche Themen

  1. Schwere Entscheidung . . . . .

    Schwere Entscheidung . . . . .: Hallo zusammen Mein alter w203 ist von 2001, Automatik :driver. Immer mal wieder leuchtet im Display Fehlermeldungen auf. Zuletzt kam ein anderes...
  2. Fragen zu S211 Entscheidung

    Fragen zu S211 Entscheidung: Hallo, ich komme aus Berlin und bin seit 14 Jahren eingeschworener T4 Fahrer. Nun ist es aber an der Zeit, mal über was komfortableres...
  3. Ich versuche eine Entscheidung zu treffen und benötige euren Input

    Ich versuche eine Entscheidung zu treffen und benötige euren Input: Hallo allerseits, wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt habe ich meinen C320 CDI Bj. 2005 erfolgreich für gutes Geld verkaufen können. Nun...
  4. Hilfe bei Entscheidung zwischen 18"/19" S204 (Elegance)

    Hilfe bei Entscheidung zwischen 18"/19" S204 (Elegance): Hallo zusammen, zum Frühjahr möchte ich meinen S204 dezent tiefer legen und mit neuen Alufelgen ausstatten. Angaben zum Fahrzeug: - C180 CGI...
  5. Verkehrsunfall mit ausstehender Entscheidung zur Schuld - Gutachter selbst wählen?

    Verkehrsunfall mit ausstehender Entscheidung zur Schuld - Gutachter selbst wählen?: Guten Abend Forum, folgender Sachverhalt: die PKW von A und B sind in einen Unfall verwickelt, wobei B durch einen Fahrfehler bedingt der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden