Equalizer

Diskutiere Equalizer im HiFi, Telekommunikation und Navigation Forum im Bereich Rund um Hifi, Telekommunikation & Navigation; Hi, in der neuen CAR-HIFI wird ein günstiger Equalizer von AUDIO SYSTEM empfohlen: der P4 Hier Infos: Audio System Produkte zählen in...

  1. #1 Mr. Bean, 17.10.2002
    Mr. Bean

    Mr. Bean

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A190 Elegance
    Hi,

    in der neuen CAR-HIFI wird ein günstiger Equalizer von AUDIO SYSTEM empfohlen: der P4

    Hier Infos:

    Audio System Produkte zählen in Ihrer Klasse
    klanglich zu den Besten!
    Aber selbst mit den besten Komponenten ergeben sich Klangverfärbungen,
    hervorgerufen durch die Fahrzeugakustik und den Einbauort der Lautsprecher.
    In allen Audio System Produkten stecken unsere langjährige Erfahrung auf diesem Sektor,
    die wir jetzt genutzt haben, um den Sound Tuner PM/4 auf höchstem High-End Niveau zu entwickeln.
    Durch den Einsatz des PM/4 können diese klanglichen Verfärbungen (Reflexionen u. Resonanzen)
    weitgehend geglättet werden.
    Der Soundtuner PM/4 ist ein 1/2-DIN, parametrischer 4-Band Equilizer mit regelbarem Subsonic,
    Phaseshift und Bassregler. Made in Italy.
    Der Innenaufbau und die Bauteile wurden so gewählt, dass keinerlei Klangverluste entstehen können.

    [​IMG]

    Sub Section (Woofer oder Kickpaneele)

    - Phaseshift von 0° bis 360° einstellbar
    - Subsonic/Hochpass von 15 - 150 Hz
    - Q-Faktor für Subsonic von 0,5 bis 1,4
    - Extra Subpegel-Regler zum separaten
    Regeln des Subwoofers

    Main Section (Front oder Rear)

    - 4 Bänder mit einstellbarer
    Frequenz, Gain und Q-Faktor
    1. Band von 66 - 660 Hz
    2. Band von 96 - 960 Hz
    3. Band von 660 - 6600 Hz
    4. Band von 1500 - 15000 Hz

    - Q-Faktor von 0,5 bis 20 einstellbar
    - Gain von -12 dB bis +6 dB einstellbar
    - on/off zur direkten Kontrolle des Ergebnisses

    Eingang

    Entweder: Cinch Eingang und Ausgang für Main und Sub Section jeweils getrennt (Radio mit separatem Subwooferausgang)

    oder: Cinch Eingang nur für Main Section und Ausgang für Main und Sub Section getrennt (Radio ohne Subwooferausgang)

    Eingang umschaltbar für Radios bis 4V oder ab 4V Vorverstärker-Ausgang

    [​IMG]

    Preis: € 200,00

    http://www.audio-system.de/
     
  2. #2 Dr. Low, 18.10.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt schaut euch mal an, was Mr. Bean sich entwickelt hat:

    [​IMG]

    Der Fuchs hat's doch wirklich geschafft, nen Equalizer zu entwickeln, der die elchtypischen "Soundproblemchen" in den Griff kriegen sollte...

    Glückwunsch zu der genialen Leistung :tup
     
  3. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.575
    Zustimmungen:
    2.169
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    @Mr. Bean

    sieht so nach Eagle aus gell? :D :tup
     
  4. #4 Mr. Bean, 28.11.2002
    Mr. Bean

    Mr. Bean

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A190 Elegance
    Ja!
     

    Anhänge:

  5. #5 Dr. Low, 28.11.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Was ist Eagle? Bitte um Erklärung für alle Nicht-Elektriker!
     
  6. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.575
    Zustimmungen:
    2.169
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Ein Programm um Platinenlayouts zu entwerfen!
     
  7. wi4z

    wi4z

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Der oben gezeigte EQ ist zurzeit leider nicht lieferbar.

    Eine mehr als gute Alternative ist der Para-Q von Xetec :

    [​IMG]

    Vorteile: 6 Kanäle front, rear, sub oder mid, high (1 EQ entfällt dann), low
    insgesamt 7 EQs + regelbares Subsoniq-Filter

    Nachteile: Frequenzen sehr schlecht einstellbar, dafür stimmen die 0-Stellungen der Pegel (habe ich selbst durchgemessen), kein Bypass-Schalter (braucht man eigentlich nicht, linearisiert klingt es auf jeden Fall besser und zum Einstellen braucht man eh ein Messprogramm)

    Presi: 250€
     
  8. #8 Mr. Bean, 20.03.2003
    Mr. Bean

    Mr. Bean

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A190 Elegance
    Hier der Test:

    [​IMG]
     
  9. #9 faxe9999, 20.03.2003
    faxe9999

    faxe9999

    Dabei seit:
    14.03.2003
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    [email protected]

    .....dinge die die Welt nicht braucht.....

    wie wäre es z.B. mit einem nachträglichen Einbau eines Comand-Systems mit Bose Soundsystem-Verstärker via D2B
    und Centerspeaker mit überragenden(von mir zumindest so empfundenen )Klangeigenschaften?


    Grüß[email protected]

    faxe9999


    P.S.: Für Info stehe ich gerne z.Verfügung
     
  10. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.575
    Zustimmungen:
    2.169
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Für den der auf der Suche nach dem letzten Quäntchen Klang ist ist das sicher zu empfehlen!

    Das Bose Soundsystem mit Command ist halt eben recht unflexiebel für den Preis!
     
  11. #11 Mr. Bean, 31.03.2003
    Mr. Bean

    Mr. Bean

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A190 Elegance
    So, am Wochenende habe ich meinen Equalizer eingebaut....

    Das Ergebnis: satter Bass, auch Tiefbass, und eine unschöne Resonanz, vorne wie hinten, bei 160Hz eliminiert. :]

    Soviel zu der Aussage: .....dinge die die Welt nicht braucht..... :D


    Für die Elektroniker unter uns:

    Hier ein Schaltbild für den Baßequalizer. Das Layout (oben)zeigt die Stereoversion, wobei nur ein Kanal komplett ausgestattet ist; der Addierer, der Tiefpass und die stufenlose Phaseneinstellung fehlen. Der Frequenzgang reicht von unter 20Hz bis über 20kHz. Durch den Addierer und die zusätzlichen Filter lässt er sich auch hervorragend als Subwooferfilter einsetzen.
    Es sind die Frequenzen 40Hz, 64Hz, 100Hz und 164Hz einstellbar. Über zusätzliche Potis lassen sind aber auch die Parameter wie Frequenz und Q-Faktor einstellen. Der Equalizer ist zusätzlich mit einem Ausgang für ein Tiefpassfilter, einstellbar von ca. 50Hz...150Hz, einer einstellbaren, stufenlosen Phasenverschiebung von 0°...180° (Allpass), sowie einer festen Phasenverschiebung von 180° ausgestattet. Somit lassen sich auch Verstärker, die keine Umschaltung für Brückenbetrieb aufweisen, in dieser Betriebsart betreiben. Der DC/DC-Wandler dient im Auto dazu, die Betriebsspannung für die Operationsverstärker von +/-15V bereitzustellen. Es sollte bei Bedarf eine Variante mit einem Eingangsspannungsbereich von 9...18V gewählt werden.
     

    Anhänge:

  12. #12 Mr. Bean, 01.08.2003
    Mr. Bean

    Mr. Bean

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A190 Elegance
    Weitere Equalizer:

    Domino Design: Startseite


    CONTROL 16

    Digitaler parametrischer Equalizer mit 16 Bändern

    [​IMG]

    Digitaler Stereo Equalizer mit 16 parametrischen Filtern pro Kanal
    Alle Filter sind in Mittenfrequenz, Bandbreite sowie Anhebung/Absenkung beliebig definierbar
    Integrierte digitale Hoch- und Tiefpassfilter
    Einstellbare digitale Verzögerung für perfektes Time Alignment
    64 Speicherplätze für alle Einstellungen
    2x20 Zeichen LC-Display zur Anzeige aller Einstellparameter
    Fernbedienung zum Abruf der Speicherplätze optional erhältlich

    Jeder ambitionierte CarHifi-Enthusiast weiß, dass der Einsatz von Klangreglern im Fahrzeug absolut unverzichtbar ist – egal, wie gut die verbauten Lautsprecher sind und um welches Auto es sich handelt. Immer gibt es akustische Unzulänglichkeiten, die nur mit leistungsfähigen Equalizern in den Griff zu bekommen sind.

    Mit den Modellen CONTROL 8 und CONTROL 16 setzt ALTO mobile einen völlig neuen Maßstab für CarAudio-Equalizer – sowohl in bezug auf Klang als auch auf Einsatzmöglichkeiten. Damit gehören akustische Probleme im Auto endlich der Vergangenheit an. CONTROL 16 bietet pro Kanal sage und schreibe 16 getrennte parametrische Filter. Jede noch so kleine Innenraum- oder Lautsprecherresonanz lässt sich damit egalisieren, denn die Mittenfrequenzen der Filter können frei definiert werden und sind nicht wie bei Konkurrenzprodukten auf einzelne Frequenzbereiche beschränkt.

    Domino Design: Startseite

    und:

    CONTROL 8

    Digitaler parametrischer Equalizer mit 8 Bändern

    [​IMG]

    Digitaler Stereo Equalizer mit 8 parametrischen Filtern pro Kanal
    Alle Filter sind in Mittenfrequenz, Bandbreite sowie Anhebung/Absenkung beliebig definierbar
    Integrierte digitale Hoch- und Tiefpassfilter
    Einstellbare digitale Verzögerung für perfektes Time Alignment
    64 Speicherplätze für alle Einstellungen
    2x20 Zeichen LC-Display zur Anzeige aller Einstellparameter
    Fernbedienung zum Abruf der Speicherplätze optional erhältlich

    Jeder ambitionierte CarHifi-Enthusiast weiß, dass der Einsatz von Klangreglern im Fahrzeug absolut unverzichtbar ist – egal, wie gut die verbauten Lautsprecher sind und um welches Auto es sich handelt. Immer gibt es akustische Unzulänglichkeiten, die nur mit leistungsfähigen Equalizern in den Griff zu bekommen sind.

    Mit den Modellen CONTROL 8 und CONTROL 16 setzt ALTO mobile einen völlig neuen Maßstab für CarAudio-Equalizer – sowohl in bezug auf Klang als auch auf Einsatzmöglichkeiten. Damit gehören akustische Probleme im Auto endlich der Vergangenheit an. CONTROL 8 bietet pro Kanal acht getrennte parametrische Filter und diverse zusätzliche Einstellmöglichkeiten, um eine perfekte Anpassung an das System zu ermöglichen.

    Domino Design: Startseite

    sowie:

    DRIVE 20

    Digitales Lautsprechermanagement System für 2-Wege-Systeme

    [​IMG]

    Digitale Stereo 2-Wege-Frequenzweiche mit frei definierbaren Übergangsfrequenzen
    Variable Flankensteilheiten und Filtercharakteristiken
    30 parametrische Filter
    Einstellbare digitale Verzögerung für jeden Kanal für perfektes Time Alignment
    Einstellbare Limiter für jeden Kanal
    2x20 Zeichen LC-Display zur Anzeige aller Einstellparameter

    Vergessen Sie alles, was Sie bislang an aktiven Frequenzweichen für den mobilen Einsatz gesehen haben – die beiden Modelle DRIVE 20 und DRIVE 30 offerieren mehr Möglichkeiten als jedes andere Produkt am Markt. Denn sie bieten Funktionen, die weit über das hinausgehen, was man von aktiven Frequenzweichen erwartet. Deshalb bezeichnen wir DRIVE 20 und DRIVE 30 auch als digitale Lautsprecher Management-Systeme - ein Begriff, der in der professionellen Studiotechnik zuhause ist. Und genau das ist unser Anspruch: Produkte für den mobilen Einsatz zu bieten, die in bezug auf Klang und Einstellmöglichkeiten sich mit den besten ProAudio-Systemen messen lassen können.

    DRIVE 20 ist. Mit DRIVE 20 bekommen Sie jedes 2-Wege-System und jede Fahrzeugakustik problemlos in den Griff!

    Domino Design: Startseite
     
Thema:

Equalizer

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden