erfahrung mit briefgold u. ä. firmen?

Diskutiere erfahrung mit briefgold u. ä. firmen? im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; hallo, meine schwiemu möchte jetzt etwas alten goldschmuck loswerden, nun wird man mit webung von internetankäufern bombardiert. hat jemand...

  1. #1 der_dude, 11.02.2010
    der_dude

    der_dude

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    152
    Auto:
    S203 200K + CLK 200 K
    Kennzeichen:
    hallo, meine schwiemu möchte jetzt etwas alten goldschmuck loswerden, nun wird man mit webung von internetankäufern bombardiert. hat jemand erfahrung mit solchen firmen?
    sollte man lieber zum juwelier gehen? oder wer kauft noch gern gold an?
     
  2. #2 Samson01, 11.02.2010
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Geh zu einem Juwelier (nicht Ali ben Jussuf) und frage nach.
    Wenn er nicht selbst ankauft, wird er Dir seriöse Adressen von Goldhändlern geben.
    Internet wäre nicht so empfehlenswert, wie will denn dort der Käufer ohne Ansicht der Ware und Prüfung des Goldgehaltes ein konkretes Angebot machen?
     
  3. #3 Stern_im_Wind, 11.02.2010
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.356
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    man muss ihm das Altgold zuschicken, dann bekommt man Angebot und Kohle.

    Ich würde auch zum Ankäufer gehen, lass Dir vor Ort ein Angebot machen.
     
  4. #4 mb200cdi, 11.02.2010
    mb200cdi

    mb200cdi

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    164
    Auto:
    S 212
    Verbrauch:
    Tip:

    Wenn er recht Schick ausschaut, ist auch der Weg in ein Pfandleihhaus angeraten und hat net mehr auslösen gehn. Meist gibts da sogar etwas Mehr, als beim Goldeinkauf.
     
  5. #5 der_dude, 11.02.2010
    der_dude

    der_dude

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    152
    Auto:
    S203 200K + CLK 200 K
    Kennzeichen:
    also, es ist in unseren augen nicht ansehnliches, es geht nur um das material. pfandhaus kommt nicht in frage, da es zu weit weg ist, und auch schlecht wenn man gesehen wird.
    dann haben die leute was zum tratschen(" was, die waren im pfandhaus? was ist denn da los? ) das mit dem juwelier ist wohl die beste idee. wenn er nicht kauft, kenn der bestimmt die adressen von seriösen
    ankäufern.
     
  6. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    22.580
    Zustimmungen:
    3.659
    Auto:
    B 200
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h s k
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    ich würde mal bei einem Labor für Zahntechnik nachfragen, die Arbeiten sehr oft auch direkt mit Scheideanstalten zusammen.
     
  7. jokerb

    jokerb

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C230K Sportcoupe
    ich zitiere mal einen "kunden" von briefgold!

    ich kann dir absolut von solchen dingen abraten! da wird man so oder so abgezockt.

    wenn man das geld nicht brauchen sollte dann würde ich das gold behalten.
    das kann bei der möglicherweise kommenden inflation einen den a*rsch retten.

    aber wenn ihr das unbedingt verscherbeln wollt dann schaut immer auf den akteullen goldpreis.
    Heute liegt der bei ca. 800€ je Feinunze.
    und dann zum juwelier.

    grüsse
     
  8. #8 Wings for Life, 11.02.2010
    Wings for Life

    Wings for Life

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mercedes CL203 evo coupe
    ein paar Unzen bunkern lohnt sich immer :P :] man kann in der heutigen zeit nie sagen was passieren wird. Die oberen 10000 schmieden bestimmt schon ihren nächsten Plan :R :D
     
  9. jokerb

    jokerb

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C230K Sportcoupe
    AMEN :D

    verliert vorallem fast nix an wert.

    man muss immer bedenken das unser geld nicht mehr wert ist wie das papier und die tinte ;)
     
  10. blevy

    blevy

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C Klasse W 203 S
    Moin moin,
    also,ich habe auch vor einiger Zeit etwas alten Schmuck zu Geld gemacht.
    Zuerst bin ich in alle Ankaufstellen gerannt und habe mir Angebote machen lassen.
    Da hat mich fast der Schlag getroffen,als ich hörte,was man mir für mein Gold geben wollte.
    Dann fing ich an zu googlen,und fand einige Berichte von Leuten,die das Gleiche vor hatten oder schon hinter sich hatten.
    Dabei fand ich heraus,
    das die Ankäufer das Gold ja auch weiter verkaufen.Nämlich an Schmelzen,die alle möglichen Edelmetalle einschmelzen und trennen.
    Dort habe ich angerufen und mich täglich nach den Goldtageskursen erkundigt.(etwa 2 Wochen)Und als mein Tag gekommen war,bin ich hingefahren
    und habe völlig unkompliziert verkauft.
    Der Ankaufpreis lag ca. 35 % über dem,was die Ankäufer bezahlen wollten. Und dafür hat sich der Auwand für mich gelohnt!
    Und wenn es Goldschmuck ist der sehr ausgefallen ist,erst in der Bucht anbieten.Da habe ich ein Stück verkauft,
    wobei ich über das doppelte des Goldpreises erziehlt habe
    Die Schmelze ist übrigens in Norderstedt bei Hamburg.Gibt es natürlich auch in anderen Bundesländern (Scheideanstalten googlen)

    Ich hoffe,das ich einigen mit meinem kleinen Bericht helfen konnte
    Gruß Bernd
     
  11. #11 mercedes230te, 11.02.2010
    mercedes230te

    mercedes230te

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 270 CDI T
    meine Meinung dazu:
    niemals das Gold/die Ware aus der Hand geben, ohne dass vorher definitv feststeht,was dafür bezahlt wird. Damit scheiden alle Gold-zuschick-Wert-ermittel-und-dann-Geld-überweis-Angebote aus!
    Allein schon die momentan aufdringliche Werbung, die z.B. Briefgold im TV sendet (zur besten sprich teuresten) Sendezeit muss ja irgendwie finanziert werden. Und das sicher nicht mit Spitzenankaufspreisen.
    Der gute alte Goldankauf vor Ort im Geschäft kann immerhin einen Anhaltspunkt dafür geben, was man später als doppelten Preis erzielen kann.

    Wieso sollte es mit Gold anders sein, als mit den restlichen Waren inklusive Gebrauchtwagen auch? Wer bitte lässt seinen 7 Jahren alten E 320 bei nem Mercedes-Händler frei ankaufen? Niemand! (von Inz.nahme bei Kauf mal abgesehen) Genausowenig schickt jemand seinen Wagen per Spedition zu nem Händler um von dem dann den von ihm ermittelten Ankaufspreis zu bekommen.
    Das meiste wird dir der private Ankäufer zahlen. Und den wiederum findet man nur übers Internet. Sobald ein Händler im Spiel ist, kann man nach meiner Erfahrung mit 30-60% Abschlag rechnen.
     
  12. #12 der_dude, 11.02.2010
    der_dude

    der_dude

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    152
    Auto:
    S203 200K + CLK 200 K
    Kennzeichen:
    vielen dank, für die vielen tipps und meinungen. hätte nicht gedacht, das es so viele menschen gibt, die es interessiert. ich persönlich finde die mit dem aufheben am besten.
    es stört ja nicht, aber die ständige werbebombe macht einen schon (neu-)gierig... 8)
     
  13. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.440
    Zustimmungen:
    946
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Bei einem Juwellier bekommt man meist mehr als bei den Banken, da keine hohen Bearbeitungsgebühren anfallen.
    Egal, wo du dein Gold verkaufst, erfrage unbedingt vorher den aktuellen Tagesgoldpreis und immer mehrere Angebote einholen.
    Einen seriösen Käufer erkennst du auch daran, wenn er dir zum aktuellen Tagesgoldpreis ein Angebot unterbreitet.
    Ein seriöser Händler hat nichts dagegen, wenn du ihn nach dem Eichsiegel an seiner Goldwaage fragst.
    Verzichte nicht auf einen ordentlichen Ankaufbeleg.
    Lass dich nicht auf irgendwelche Abgaben/Steuer ein, denn diese fallen bei einem privaten Verkauf nicht an und wären schlichtweg Betrug.

    Wenn du nicht unbedingt das Geld brauchst, behalte das Gold.
    Du wirst es langfristig nicht bereuen, denn die Inflation kommt, so sicher wie das Amen in der Kirche.
     
  14. jokerb

    jokerb

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C230K Sportcoupe
    habe das video gefunden. hier bitte schön

    [video]http://www.youtube.com/watch?v=u4If6GW76pQ[/video]
     
Thema: erfahrung mit briefgold u. ä. firmen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Hat sich Briefgold gelohnt?

    ,
  2. forum brriefgold

Die Seite wird geladen...

erfahrung mit briefgold u. ä. firmen? - Ähnliche Themen

  1. Kompression OM601 Erfahrungen

    Kompression OM601 Erfahrungen: Moin, hab bei meinem T1 BJ95 OM601 240tkm die Kompression gemessen: Kalt 1-24bar 2-28bar 3-29bar 4-28bar Maximale Abweichung kalt: 5bar Warm...
  2. CL 55 AMG PLUNGERWEGSENSOR DEFEKT ERFAHRUNG?

    CL 55 AMG PLUNGERWEGSENSOR DEFEKT ERFAHRUNG?: Hallo Leute, ich habe meinen CL c215 Bj 2001 tieferlegen lassen, seitdem lässt er sich nicht mehr hoch und runter fahren. Hab ihn mit Star...
  3. NoX Sensor nach Tausch defekt, NoX Off Erfahrung?

    NoX Sensor nach Tausch defekt, NoX Off Erfahrung?: Guten Tag liebe Gemeinde. Hab seit 3 Monaten einen ML350 Benziner mit 306 Ps vom Jahr 2013/12 ohne Bluetec Kram :) Im Zuge des Kaufs des Wagens...
  4. 208 Geeigneter Kat für CLK 230 193ps, M111.975, Erfahrungen?

    Geeigneter Kat für CLK 230 193ps, M111.975, Erfahrungen?: Hallo, wie bereits im Titel beschrieben, suche ich einen geeigneten Kat für meinen 230er, da mir der Kat entwendet worden ist, suche ich nun einen...
  5. AMG Styling 3 8,5Jx 20x ET43 auch auf Hinterachse fahren Erfahrung/ Einzelgutachten

    AMG Styling 3 8,5Jx 20x ET43 auch auf Hinterachse fahren Erfahrung/ Einzelgutachten: Guten Tag, ich habe mir 4 originale AMG Styling 3(III) Felgen gekauft in den Maßen 8,5J x 20 Zoll x ET43. Demnach müsste ich 255/35/20 vorne...