Erneut Problem mit Injektoren sowie Bremscheibenverschleiß beim GLK 220CDI

Diskutiere Erneut Problem mit Injektoren sowie Bremscheibenverschleiß beim GLK 220CDI im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Moin zusammen, hatte mir letztes Jahr einen GLK220CDI 4 Matic gekauft. Jetzt nach 20000km habe ich, neben enormen Bremsscheibenverschleiß, noch...

  1. AK2210

    AK2210

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    GLK 220 CDI 4 Matic und CLK200 Kompressor W 208 Cabrio
    Moin zusammen,

    hatte mir letztes Jahr einen GLK220CDI 4 Matic gekauft. Jetzt nach 20000km habe ich, neben enormen Bremsscheibenverschleiß, noch zusätzlich Probleme mit den Injektoren bekommen. Bremsscheiben vorne bekomme ich jetzt den 4 Satz. Hier soll jetzt eine Untersuchung der Radnarbe, Bremskolben oder der Felgen genaueres ergeben. Die Injektoren sind jetzt Frisch dazu gekommen. Hatte gelesen, das beim Motor OM651 die Injektoren (Piezo) ein Grundproblem ist. Mein freundlicher Händler meinte jetzt zu mir, das es ungewöhnlich ist, beim GLK??? Komischer Weise wurde bei 57000 KM die Injektoren schon mal getauscht. Bin jetzt bei 108000 Km. Hat jemand Erfahrung mit wiederholten Problemen der Injektoren und einer Einstellung von MB dazu? Für eine gute und schnelle Antwort zur Vorgehensweise wäre ich äußers dankebar, da mein Auto zur Zeit in der Werkstatt steht.
     
  2. #2 Karl204, 09.09.2015
    Karl204

    Karl204 Zweiter F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    745
    Auto:
    GLK 220 CDI
    Injektoren sind bei mir kein Problem, auch der Bremsenverschleiß ist normal alle 60-80 000 Km nach Fahrweise

    Gruß Karl204 :driver
     
  3. #3 spookie, 09.09.2015
    spookie

    spookie Guest

    Die Injektoren wurden an Vater´s GLK220CDI, Bj. 2011, zu der Zeit etwa 60 tsd km, letztes Jahr getauscht als Kundendienstmaßnahme ohne Berechnung. Ansonsten keine Probleme.
     
  4. #4 Teebeutel, 09.09.2015
    Teebeutel

    Teebeutel

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    285
    Auto:
    C209 320 CDI Elegance
    Wäre interessant zu wissen ob dein GLK viel im Ausland (Balkan,..) unterwegs ist? Dort ist der Sprit meistens gestreckt und kann zur Folge haben das die Injektoren die Biege machen. Ansonsten ist der 220CDI (OM651) nicht weiter auffällig.
     
  5. AK2210

    AK2210

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    GLK 220 CDI 4 Matic und CLK200 Kompressor W 208 Cabrio
    Die letzten 20000 km bestimmt nicht und davor eher Richtung Frankreich. Vorbesitzer hat geleast und war Rechtanwältin.
     
  6. AK2210

    AK2210

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    GLK 220 CDI 4 Matic und CLK200 Kompressor W 208 Cabrio
    Moin,
    Kurzer Stand was Injektoren betrifft: Bin wohl einer der seltenen Fälle bei dem Magnetinjetoren undicht werden. In meinem Wagen ist der Umbau von Piezo auf Magnet vor 2 1/2 Jahren , KM- Stand 57.000 passiert. Leider sieht sich weder Mercedes noch Junge Gebrauchte Garantie in der Lage die Kosten zu übernehmen. Macht mal eben 407 EUR. Schade. Hatte mit mit dem GLK erhofft das Beste gekauft zu haben. Wie man doch irren kann!
    Muss jetzt nur noch das Thema mit den Bremsscheiben lösen. Hoffentlich findet man den Fehler, kann den beheben und die Kosten sind nicht zu hoch (Junge Sterne Garantie?).
    Melde mich wenn ich genaueres weiß. Bis dahin....
     
  7. AK2210

    AK2210

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    GLK 220 CDI 4 Matic und CLK200 Kompressor W 208 Cabrio
    Moin,
    Heute hat sich die Kundenbetreuung Deutschland bei mir gemeldet.
    Leider sehen die sich außer Stande sich an den Kosten für die Reperatur der Injektoren zu beteiligen, zumal mein Wagen inzwischen die 100000 km Marke und 5 Jahre überschritten hat. Reperatur dieser Art umfasst die Junge Gebrauchte Garantie auch nicht. Frage mich wozu so eine Blendergarantie überhaupt gut ist? Was die Probleme mit dem Bremsscheiben betrifft, gehen wir in den nächste Versuchsreihe. Fehler am Fahrwerk, Bremssättel und Belägen konnte man nicht finden. Messungen war alle Top. Vermutet wird jetzt, das es von meinen mit Sommerreifen bestückten original 19 Zoll Alufelgen kommen soll. Auf einer Wuchtmaschine konnte aber weder Höhenschlag noch ein "Eiern" entdeckt werden. Mein Reifen- und Felgenhändler hat mich auch schon angeschaut wie ein kaputtes Auto. Er kann das gar nicht glauben. Hat jemand von so einem Fehler schon mal gehört? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen. Danke
    Gruß an alle. Andreas
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.228
    Zustimmungen:
    3.301
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    das ist doch Unfug, dass das von den Rädern kommt.
    Wenn Du wirklich einen so hohen Verschleiß hast, dann stimmt im System etwas nicht. Druck wird nicht ganz abgebaut, Bremssattel gibt die Beläge nicht vollständig frei etc.
    Hast Du denn einen erhöhten Verbrauch?
    Sind die Bremsscheiben rundum so schnell verschlissen oder nur die VA? Betrifft das immer beide Seiten gleich?
     
  9. #9 conny-r, 24.11.2015
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.107
    Zustimmungen:
    774
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Was ist mit denen, hast Du sie genau von innen angeschaut, bei mir hatte auch mal eine gefressen weil ein Fremdkörper ( Stein o ä ) durchgeschrotet wurde.
     
  10. AK2210

    AK2210

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    GLK 220 CDI 4 Matic und CLK200 Kompressor W 208 Cabrio
    Verschleißen in dem Sinne passiert ja nicht. Die Scheiben an der Vorderachse bekommen einen Schlag, sodass beim Bremsen dann das Lenkrad zittert.
    Letztes Jahr im Sommer war die linke Scheibe defekt, dieses Jahr beide Male rechts.
    In diesem Jahr ist der Fehler auch ziemlich schnell aufgetaucht, da ich kurz nach dem Wechsel in den Urlaub gefahren bin. Da haben 3000Km ausgereicht und der Fehler war wieder da. Merkwürdig.

    Gruß Andreas
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.228
    Zustimmungen:
    3.301
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Achso.. na dann tippe ich eher auf einen Montagefehler oder mangelhafte Scheiben.
    Wobei man hier genau vermessen sollte, ob die neuen Scheiben richtig plan laufen. Evtl hat auch eine Nabe ein problem.
     
  12. AK2210

    AK2210

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    GLK 220 CDI 4 Matic und CLK200 Kompressor W 208 Cabrio
    Ich wollte mal eine kurze Nachricht hinterlassen, das jetzt das Problem gelöst wurde:
    Getauscht wurde jetzt Radlager und Achsträger rechts und siehe da, Fehler mit der Bremscheibe weg.
    Mercedes hat sich in Sachen Kosten super beteiligt und jetzt bin ich mit meinem GLK voll zufrieden.
    Danke für Tipps und Unterstützung
     
Thema: Erneut Problem mit Injektoren sowie Bremscheibenverschleiß beim GLK 220CDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. glk 220 cdi 4matic probleme

    ,
  2. probleme glk 220 cdi

    ,
  3. mercedes glk 220 cdi 4matic probleme

    ,
  4. glk 220 cdi probleme,
  5. mercedes glk 220 cdi probleme,
  6. fehler mercedes glk,
  7. mercedes glk probleme,
  8. glk forum problems,
  9. glk 350 cdi probleme,
  10. glk injektoren probleme,
  11. glk probleme,
  12. Mercedes 4 Matic Probleme,
  13. was sind die schwächen bei mercedes glk 220 im jahr 2011,
  14. glk 220 problem,
  15. mercedes-benz glk-klasse glk 220 cdi automatik fehler,
  16. mercedes glk motor probleme,
  17. a service for glk 220 cdi 2015,
  18. probleme im glk 220 cdi baujahr 2014,
  19. glk cdi 220 modell 2012 probleme,
  20. mercedes glk 220 cdi erfahrungsberichte,
  21. mercedes glk 220 cdi 4 matic probleme,
  22. eletrischer fehler am injektor w169,
  23. mercedes glk 220 cdi 4matic erfahrungen,
  24. glk 220 bj 2011 probleme,
  25. probleme mit glk 220 cdi baujahr 2015
Die Seite wird geladen...

Erneut Problem mit Injektoren sowie Bremscheibenverschleiß beim GLK 220CDI - Ähnliche Themen

  1. 245 Anhängerkupplung an Bauen beim B 200 W 245

    Anhängerkupplung an Bauen beim B 200 W 245: eine Anhängerkupplung an Bauen beim B 200 W 245
  2. Schaltknauf wackelt im 3. und 4. beim ausrollen

    Schaltknauf wackelt im 3. und 4. beim ausrollen: Hallo Leute vielleicht kann Mir jemand helfen. Fahrzeug C180 T Modell Bj 2009 mit 145.000km. Der Schaltknauf wackelt im 3. und 4. Gang ziemlich...
  3. Wo ist beim Motor (Zylinderbank) links/rechts?

    Wo ist beim Motor (Zylinderbank) links/rechts?: Hi, Ich habe eine Frage zur Rechnung (Nockenwellenversteller wurde getauscht): Wo ist bei Mercedes die linke Zylinderbank? Meiner Meinung nach...
  4. Starkes Ruckeln beim Anfahren mit warmem Motor

    Starkes Ruckeln beim Anfahren mit warmem Motor: MB W204 C180K, 1,6L, BE, Motor M271.910, Bj 2009 Jetzt bei dem heißen Wetter bockt er besonders stark beim Anfahren, wie ein Rodeogaul. Im Winter...
  5. Pfeifgeräusch beim Viano zwischen 80-120km/h

    Pfeifgeräusch beim Viano zwischen 80-120km/h: Pfeifgeräusch beim Viano W639 zwischen 80-120km/h, sobald man die Brense leicht berührt ist das Geräusch für eine kurze Zeit weg und kommt dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden