Erneuter Rückruf OM651

Diskutiere Erneuter Rückruf OM651 im Neuigkeiten Forum im Bereich Neuigkeiten von und über Mercedes; Hallo, nach den vielen Motorschäden durch defekte Injektoren, defekte Wasserpumpen und Steuerketten scheint es erneut ein größeres Problem mit...

  1. #1 derdietmar, 04.01.2015
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    1.719
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    nach den vielen Motorschäden durch defekte Injektoren, defekte Wasserpumpen und Steuerketten scheint es erneut ein größeres Problem mit dem "Wundermotor" OM651 zu geben. Es handelt sich wieder um den Kettentrieb, diesmal offensichtlich um Probleme aufgrund fehlerhafter Dichtungen. Öl kann austreten, auf den Abgaskrümmer tropfen und sich ggf. entzünden, der Kettentrieb einen Motorschaden verursachen.

    Quelle: RCLRPT-14V762-1502.PDF

    In den USA ist der "Wundermotor" nur als 250er erhältlich, dort werden alle 4314 Fahrzeuge, die zwischen dem 28. Februar 2014 und dem 10. November 2014 produziert wurden, zurückgerufen. In Europa gibt es diesbezüglich noch keine Meldungen, allerdings sollen auch hier potentiell alle (!) Fahrzeuge mit Produktionsdatum im entsprechenden Zeitraum betroffen sein. Da es ungleich mehr Fahrzeuge sind wundert mich die Zurückhaltung seitens Mercedes nicht. Ich vermute Mercedes versucht das Problem mittels Kundendienstmaßnahme im Stillen abzustellen. Der OM651 ist aktuell der meistverkaufte Dieselmotor im Hause Daimler und kommt unter anderem auch im Sprinter zum Einsatz.

    Viele Grüße :wink:
     
  2. #2 Starmaster, 04.01.2015
    Starmaster

    Starmaster

    Dabei seit:
    12.06.2011
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    96
    Auto:
    Viano 2.2 CDI lang Ambiente , C 220 T CDI 204.208
    Kennzeichen:
    s
    bw
    v i 1 1 4 4
    Da hast du Recht , wird im Moment noch im Stillen gemacht .
    Die Dichtung des Kettenspanners wird einfach ausgetauscht .
    Wir hatten vor ein paar Wochen den Fall , da hat der Fahrer den Ölverlust und Geruch nicht bemerkt . Erst als der Motor einen Lagerschaden hatte .
    Das einzig Gute am OM651 ist , er erhält meinen Arbeitsplatz .
    Mfg Jo
     
    BMW-Ralf und derdietmar gefällt das.
  3. #3 spookie, 04.01.2015
    spookie

    spookie Guest

    Jeder Hersteller für Maßnahmen beim Kundendienst durch ohne das Wissen des Kunden.
     
  4. #4 Mercedes-Jenz, 04.01.2015
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    861
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Diese Drecksschüssel....xD

    Ich bin echt froh noch rechtzeitig den Sprung aus der Werkstatt geschafft zu haben....hab bisher nur die Anfangsprobleme wie Injektoren oder den Leitungssätzen miterlebt. Und es zeigt mir weiterhin, auf den OM642 oder 646/647/648 zu setzten ;)
     
  5. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.364
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Oh ja bin ich durchaus froh das Plus an Dieselkosten und Steuer drangehangen zu haben und den 6 Ender gekauft zu haben :D

    Wenns aber nur ne Dichtung ist wird sich wohl in dem Zeitraum
    ein Materialfehler eingeschlichen haben, immerhin gibt es den OM651 schon viele Jahre!

    Sehe ich also nicht so dass da nen großer Aufriss gemacht werden muss. :rolleyes:
     
    Muxxboy und CL893 gefällt das.
  6. #6 Zak McKracken, 04.01.2015
    Zak McKracken

    Zak McKracken

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    451
    Auto:
    S205 (C250d)
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Wenn man einmal vom OM646 auf den OM651 umgestiegen ist, will man nicht mehr zurueck.

    Und das, obwohl ich von einem der Probleme (leichter Kuehlwasserverlust) betroffen war. Dank KDM war das fuer mich kein grosses Aergernis, und ich denke, abgesehen vom tatsaechlich gravierenden Injektorenproblem wird alles kuenstlich aufgeblasen.
     
  7. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.422
    Zustimmungen:
    927
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Die Vertragswerkstätten und Niederlassungen sind informiert. Im Rahmen einer Kundendienstmassnahme wird die Dichtung des Kettenspanners erneuert. Die betroffenen Kunden werden direkt kontaktiert.
     
  8. Dr.HDi

    Dr.HDi

    Dabei seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    41
    Auto:
    C 180 T CDI BE Automatik
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    g i
    he
    Da bin ich mal gespannt, ob der OM 651 DE 22 LA red. in meinem C180 auch min. 308.000 km hält, wie der DW10 in meinem Citroen Xantia zuvor ... :sauer: Der DW10 schnurrte zum Schluss noch immer wie neu und brauchte keinen Tropfen Öl. Aus dem Leben geschieden ist der Wagen seinerzeit zumindest nicht wg. einem Motorproblem.

    VG Michael :wink:
     
  9. #9 Dilbert76, 06.01.2015
    Dilbert76

    Dilbert76

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E 250CDI T-Modell
    Aus gegebenem Anlass... mein Motor ist aufgrund dieses Problems am Samstag gestorben.
    Erst kam vom Bordcomputer eine kurze Nachricht, dass der Ölstand kontrolliert werden soll und 30s später hatte ich den Salat.
    Auto machte keinen Mucks mehr und Öl ist mehr oder weniger komplett ausgelaufen. Motor ist komplett im Eimer und nicht mehr zu retten!!!!
    Und das eine Woche vor der ersten Inspektion in der das Problem wohl behoben worden wäre.

    Austauschmotor kommt in der nächsten Woche. Und das nach gerade mal 24Tkm... :tdw

    Ich würde sehr empfehlen, das Problem rechtzeitig und proaktiv zu adressieren, bevor ihr denselben Ärger habt.
     
    Vau-Sechs gefällt das.
  10. #10 holgi2002, 10.01.2015
    holgi2002

    holgi2002

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    7.153
    Zustimmungen:
    375
    Auto:
    W246 Audio20 mit Garmin NTG5, Galaxy S8 + Tab4 mit Navigon, Quad TGB Gunner 550 mit Garmin Streetpilot III mit Navigon
    Moin,Moin,

    es werden ca. 60.000 PKWs und 40.000 Transporter zurück gerufen, jeder betroffene Kunde bekommt Post 8o
     
  11. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    704
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Ist schon sehr beeindruckend der Werdegang des OM651, passend zum Thema hier ein Artikel aus dem Jahr 2012:
    Daimler: Ein Wundermotor, der zur Katastrophe wurde - Wirtschaft - FAZ
     
  12. #12 derdietmar, 11.01.2015
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    1.719
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    Was soll Daimler auch machen? Nach außen können Sie nicht zugeben, dass der Motor ein einziges Desaster ist. Die haben ja sonst absolut gar nichts zu bieten. Allein die Tatsache, dass entsprechende Verantwortliche abgesägt wurden spricht Bände. In einem gewerkschaftsverseuchten Konzern wie Daimler wird nicht ohne Druck von ganz oben mal eben jemand abserviert.

    Im Dieselbereich hat Mercedes den Anschluss in jeder Hinsicht verloren. Da spielen sie nicht mal mehr in der Liga von VW.

    Viele Grüße :wink:
     
    Charlie gefällt das.
  13. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.364
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Aha?
    Mein OM 642 LS macht seine Sache süperb und der Verbrauch geht auch vollkommen i.O.
    natürlich kann ich den Motor der im C seit 2011 verbaut wird nicht mit einem aktuellen
    330PS Monsterdiesel von BMW vergleichen, aber ich denke ein Motor muss zum Fahrzeug
    passen und da ist es zumindest in meinem Fall 1A. :tup

    Andererseits warum braucht man heute noch Diesel?
    Wenn Benziner mit Luftpumpen aufgeladen am Papier identische Verbräuche hinzaubern können?

    Dass der OM 651 sicherlich kein Wunderdiesel ist (sofern es sowas wie Wunder überhaupt gibt)
    sollte klar sein, aber ich würde da nicht zu sehr drauf rumhacken, denn meine Frage wurde bisher
    auch nicht beantwortet:
    Was wurde in diesem Zeitraum verändert?
    Wenn nichts, müssten auch ganz andere Mengen an Fahrzeugen betroffen sein... :rolleyes:
     
  14. #14 Andy MB, 11.01.2015
    Andy MB

    Andy MB

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    150
    Auto:
    C 350 CDI BE W204
    Verbrauch:
    Ganz ehrlich das ist totaler Käse was du da erzählst. :s7:
    Beim 6 Zylinder mag das vllt. stimmen (wird sich aber 2015/2016 auch ändern)
    Und der OM651 hat vllt. seine Probleme, aber von der Fahrleistung und vom Verbraucht braucht er sich auch heute noch vor keiner Konkurrenz verstecken da kann man sicher nicht von "Anschluss in jeder Hinsicht verloren" sprechen (ist ja jetzt auch schon fas 6 Jahre am Markt)

    Es wurde der Dichtringhersteller des Kettenspanners gewechselt, was zum lösen des Kettenspanners führen kann :rolleyes:

    MFG Andy :wink:
     
    CL893 gefällt das.
  15. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.364
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Aha!
    Danke, das bestätigt doch, dass der Motor dafür gar nichts kann.
    Da hat mal wieder einen nen Rotstift angesetzt, bzw. irgendein Hersteller hat mal
    gemeint er könnte den Dichtring für 50% des Preises herstellen.
    C'est la vie!
     
  16. #16 Charlie, 11.01.2015
    Charlie

    Charlie

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    739
    Auto:
    W213 - E220d
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    s t d
    ni
    * * * * *
    Moin Moin,
    auch in meiner Hinsicht hat Daimler im Dieselbereich den Anschluss an die Konkurrenz verloren.
    Wenn ich überlege wie der 313 PS Bi-Turbo 3.0 TDI von Audi für einen enormen Schub hat, klar Downsizing durch zwei Turbolader, aber dass ist eine ganze andere Welt als der LS mit 265 PS!
    Und nein, dass sage ich nicht nur weil ich durch meinen Motorschaden enttäuscht bin sondern es ist wirklich so, gäbe es die Entscheidung ob ich mich für den neuen Bluetec mit knapp 25x PS entschieden soll oder für den Audi A6 C7 mit 313 PS entscheiden soll, gerade im Interieur fühle ich mich im C7 viel wohler.
    Und das sage ich obwohl ich den damals Übergangsmäßig 3 Wochen hatte und knapp 4.000 Km damit abgespult bin.
    Da war ich selbst sehr überrascht.

    BMW hat mit seinen 535D auch knapp 313 PS mit seinen R6 und Bi-Turbo.
    Klar, auch 265 PS od. der BlueTec kram sind für den Alltag genug.
    Aber der 651er Motor bleibt für mich der Horrormotor, auch wenn der vom Anzug mindestens sogut ist wie mein 642er im 211er!
    Ich hatte den 651er im C-Coupé und 3 Kundendienstmaßnahmen am Fahrzeug.

    Ich fuhr übrigends mit dem A6 3.0 TDI auf knapp 3 Wochen einen 8,1 Liter schnitt auf 4.000 Km und mein Fahrstil wissen wohl einige, der war extrem sparsam weil man 4 Modis hat, bei einem Modi hab ich das Gefühl das 2 Zylinder tod sind und der kaum ausm Schwung kommt, aber wenn man damit ganz Gefühlsam seine 220-230 km/h erreicht wie ich sie auch mit meinem 211er mache, gönnt der sich fast nichts.

    In Sachen Diesel stelle ich mir den A6 gut als Nachfolger da.
    Aber ich habe mir eigtl. geschworen keinen DIesel mehr zufahren :D

    Wie gesagt, Mercedes hat da auch in meiner Sicht den Anschluss verloren.
    Bleibt zuhoffen, dass im 213er vllt. eine Spritze kommt.

    Viele Grüße,
    Vu :wink:

    Edit : In den letzten 21 Tagen sind zwei OM651er bei meiner NDL in der Werkstatt.
    Einer wegen gerissenen Kettenspanner und bei einem genau das gleiche Problem wie meins.
     
    derdietmar gefällt das.
  17. #17 derdietmar, 11.01.2015
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    1.719
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    Vom OM651 war ursprünglich eine LS oder EVO Variante geplant. Die wurde aufgrund der Probleme eingestampft. Das ist auch der einzig richtige Weg direkt auf den Nachfolger zu setzen.

    Am Ende ist es doch egal warum der Motor abraucht. Fakt ist, dass zum Motor auch Dichtungen und Anbauteile gehören. Wenn die minderwertig sind knallts eben. Daimler ist verantwortlich für die Konstruktion und auch die Qualität. Der Zulieferer liefert was gefordert und vor allem was bezahlt wird.

    Viele Grüße :wink:
     
  18. Dr.HDi

    Dr.HDi

    Dabei seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    41
    Auto:
    C 180 T CDI BE Automatik
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    g i
    he
    Ist das die gesamte Produktion zw. Feb. und Okt. 2014 ?

    VG Michael :wink:
     
  19. #19 johann01, 11.01.2015
    johann01

    johann01

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C-KLASSE T-MODEL 220CDI
    Kraftfahrt-Bundesamt / Rückrufdatenbank
    Hersteller/Marke | Fahrzeug | Baugruppe und Baujahr | Abfrage-Ergebnis | Ihre Auskunft
    Details zu Ihrer Auskunft:

    KBA-Referenznummer:
    5001
    Hersteller/Marke:
    MERCEDES-BENZ
    Verkaufsbezeichnung:
    A-, B-, C-, CLA-, CLS-, E-, GL-, GLA-, GLK-, ML-, S-, SLK-KLASSE
    Betroffene Baugruppe:
    Motor mit Abgasanlage
    Baujahr von:
    2008
    Baujahr bis:
    2014
    Veröffentlichungsdatum:
    07.01.2015
    Hotline:
    0080097777777
    Beschreibung:
    Defekte Befestigung des Kettenspanners führt zum Austritt von Motoröl.
     
  20. #20 Zak McKracken, 11.01.2015
    Zak McKracken

    Zak McKracken

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    451
    Auto:
    S205 (C250d)
    Die Angaben beim KBA zum Zeitraum sind nicht korrekt. Hier der EU-weite Rueckruf.
     

    Anhänge:

    • rapex.pdf
      Dateigröße:
      64,3 KB
      Aufrufe:
      765
Thema: Erneuter Rückruf OM651
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. om651 motorschaden

    ,
  2. om 651

    ,
  3. OM 651 DE 22 LA

    ,
  4. om651 wasserpumpe,
  5. om 651 der wunderdiesel,
  6. om 654 motorschaden,
  7. om 651 de 22 la red,
  8. om651 probleme,
  9. om651 turbolader defekt,
  10. om 651 lebensdauer,
  11. om 651 motorschaden,
  12. om651,
  13. w212 350 cdi probleme,
  14. OM 651 DE 22 LA red.,
  15. om 651 probleme,
  16. om 651 ölverlust,
  17. om 651 de 22 la probleme,
  18. om651 injektoren probleme,
  19. om651 ansaugbrücke,
  20. probleme om651,
  21. om646 motorschaden,
  22. mb glk wasserpumpe rückruf,
  23. w204 wasserpumpe kulanz,
  24. mercedes om651 probleme,
  25. Wasserpumpe OM651
Die Seite wird geladen...

Erneuter Rückruf OM651 - Ähnliche Themen

  1. Sprinter 213 cdi om651

    Sprinter 213 cdi om651: Moin moin in die Runde, habe folgendes Problem am sprinter er hat kaum noch Leistung und im fehlerspeicher steht p2Bac (agr deaktiviert) Was...
  2. Start-Stopp: Beim erneuten Starten gehen Radio und Navi kurz aus

    Start-Stopp: Beim erneuten Starten gehen Radio und Navi kurz aus: Wenn an der Ampel die Start Stopp Automatik wieder den Motor startet, geht für kurze Zeit Radio, Navi aus. Woran kann das liegen?
  3. Rückruf: Software-Update GLE 350d

    Rückruf: Software-Update GLE 350d: Liebe Kollegen, wichtige Frage, die mir sehr am Herzen liegt: wir haben einen fast neuen GLE 350d 4Matic, gerade mal 45.000km gefahren und voll...
  4. C220CDI OM651 2011 undicht Ventildeckel muss neu

    C220CDI OM651 2011 undicht Ventildeckel muss neu: Moin, habe gestern meinen Luftfilter gewechselt, dabei ist mir am hinteren Ende des Ventildeckels ein massives Ölleck aufgefallen. Bin Heute...
  5. ,,Diesel-Skandal“ Mercedes Rückruf, Klage?

    ,,Diesel-Skandal“ Mercedes Rückruf, Klage?: Hallo zusammen, Gestern bekam ich Post vom Kraftfahrt-Bundesamt mit den Hinweis das wohl mit meiner Software des Mercedes etwas nicht stimme. Im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden